wisst ihr schon zur welcher Uhrzeit die Einsicht sein wird ?
Wird die Nachschreibeklausur auch wegen Corona annulliert oder gilt als Fehlversuch? Danke
-1174 Karmapunkte. Wie hast du das hinbekommen?
wann beginnt die Anmeldung für die Nachschreibeklausur?
Kann man die Klausur nur jetzt im Oktober schreiben? Ja oder? Also nicht zur regulären Prüfungsphase im Februar?
Ja weil die regulär im SS stattfand und im WS nachgeschrieben wird, die Klausuren finden nicht doppelt in einem Semester statt.
Moin Zusammen, kann man davon ausgehen das man mit dem Moodlekurs vom Sommersemester lernen kann? Liebe Grüße
Ja klar
Wann erfolgt die Anmeldung für die Nachschreibeklausur?
Wann kann man sich für die Klausur im Oktober anmelden?
Bei mir im Flexnow steht "Annullierung gem. Corona-Hochschulverordnung (nicht bestanden)". Heißt das, dass ich durchgefallen bin oder vllt haben sie meine Klausur nicht bekommen? Hat jemand von euch das gleiche?
hab nicht abgegeben und hab anuc stehen. Bei mir war es ein Versäumnis. Bei dir steht nicht bestanden. Also hast du wohl nicht bestanden
Ja du hast nicht bestanden ist damit gemeint
Noten sind im Flexnow
9 weitere Kommentare anzeigen
Haste von deiner privaten Adresse abgeschickt? Vllt bei denen im Spam gelandet?
Schlechter als erwartet :/
Also ganz ehrlich wenn man bedenkt, dass man eigentlich nur 60 Minuten Zeit hatte war das schon ziemlich hart oder?
5 weitere Kommentare anzeigen
7 Seiten
Habe 8 geschickt aber viele Blätter waren sehr mager beschriftet
Nachschreibtermin wird auch eine Hausaufgabe, hallelujah 🤦‍♂️
1 weiteren Kommentar anzeigen
Wenigstens wissen wir wie toll die Hausaufgabe wird
Hahaaa😂🙈
Fühle mich ein bisschen verarscht, dachte die Klausur wird im Februar/März erst wieder geschrieben und hab darum heute morgen nochmal ne Mail geschickt um zu erklären, warum ich es erst um 12:01 abgeschickt hab. Letztendlich würde ich aber jz viel lieber erst im Oktober schreiben. Meint ihr meine Abgabe von heute wird überhaupt gewertet? Weil eigentlich war sie ja zu spät🤔
wie habt ihr die 3 gerechnet? duration berechnet oder immunisierungseffekt anhand durationsdauer gezeigt? was habt ihr für die VaR werte bei aufgabe 2 raus?
1 weiteren Kommentar anzeigen
bei 2 habe ich was falsches raus irgendwo hatte ich ein rechenfehler , die NV war größer bei mir was eigentlich nicht sein solle
Ging bei euch die kum. Wahrscheinlichkeit bei der Normalverteilung bis 1? Ich kam da irgendwie nur auf 0.999
Was habt ihr bei 4?
5 weitere Kommentare anzeigen
Also ich habe bei a Liquidity at risk und optimale kassenhaltung und bei b die shiftability theorie
habe auch goldene bankregel und net stable funding ration genant und bei b halt asset backed securities
Meinungen? Ich fand’s mies.
Die Klausur an sich war zwar fairer als KoMa aber definitiv zu schwer im Vergleich zu den vorherigen Klausuren und deshalb würde ich doch lieber später mitschreiben anstatt mir die nächste Schlechte Note zu holen. Einigen Aufgabengebiete war easy andere zu kompliziert
1 weiteren Kommentar anzeigen
ich weiß echt nicht was ich denken soll. hahhah
also einfach wollte er es nicht machen
müssen wir morgen die Klausur über die RUB Mail zurück senden oder geht das auch mit einer privaten (gmail etc. ?)
2 weitere Kommentare anzeigen
Dito
Man muss nur beachten, dass wenn man von einer privaten Mail-Adresse verschickt, die Klausur im Spam bei denen landen kann.Das war bei Knauer so in der Klausur Controlling.
muss man den ersten Wert eigenlich neben -10 oder -9 schreiben ?
-9 würd ich sagen
Ich glaub C müsste 33,2492 sein
33,2492 kam bei mir auch raus
ja in der aufgabe wurde der nenner nicht mit (1+i)^2 multipliziert
Hat jemand die Lösung dazu zum vergleichen?
Gibt es zu dieser Frage schon Lösungen ?
Ich hab das so ! Aber was sagt eine negative BZSP inhaltlich denn aus ?
Ist hier die Elastizität von der Aktivseite nicht 0,5432?
hat jemand die komplette 4 gemacht und könnte die mal schicken ?
3 weitere Kommentare anzeigen
Warum sollte man das wie mit einem Swap machen, wenn da steht, dass man kein Finanzinstrument einsetzen soll, sondern die Geschäftsstruktur ändern soll? Und die Geschäfte sind wenn keine genannt werden vermutlich egal, solange du in diesem Fall bei einem Aktivtausch eine Position mit niedriger Elastizität vergrößerst und eine Position mit hoher Elastizität verkleinerst, damit die gesamt Elastizität der Aktivseite kleiner wird bis sie der Elastizität der Passivseite entspricht.
ok macht sinn dankeschön !!
Stimmt die aussage " je länger die Haltedauer einer Aktienposition , desto geringer der VaR dieser Position"
Ist falsch da es ja rein theoretisch bei längerer Laufzeit eher hoch ist für eine Wahrscheinlichkeit eines höheren Verlust
Wie viel Theorie habt ihr gelernt ?
Ich habe die häufigsten Fragen die in den Klausuren so dran kamen zu inhaltlichen Dinge gelernt, den Rest aber eher nicht. Man kann ja alles einigermaßen gut nachgucken, wenn man weiß wo es ist.
Ja man kann ja eig nachschlagen und wenn nicht auch hier auf Studydrive sund die Lösungen ja schon da
konnte die jemand beantworten ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Wie meinst du das genau mit “die zwei schlechtesten werden nicht vom var beachtet”? Woher entnimmst du das ?
200x0,99=198, es bleiben also zwei Tage übrig die in diesem Konfidenzniveau nicht berüchksichtigt werden. Außerdem steht es schon in der Aufgabe.
Schreibt ihr die Klausur morgen auf eurem tablet?
3 weitere Kommentare anzeigen
soweit ich weiß, es sollen die unterschrieben DIN A4 Blätter sein
Denen ist es glaub ich in erster Linie wichtig, dass es handschriftlich ist und nicht abgetippt
Eine Frage zu VaR. In Aufgabenstellungen mit der Verlustverteilung geht es immer um die UNABHÄNGIGEN Ausfallereignisse zwischen den einzelnen Anleihen. Wie rechnen wir die Probability aus, falls die Ausfallereignisse abhängig sind? Ist bestimmt rein statistische Sache...ich komme iwie nicht drauf
woher kommt man hier auf die z werte? tabelle haben wir ja nicht gegeben
in der Übung gab es eine Folie dazu, vllt stellen die morgen eine zur Verfügung
Weiß das einer ?
Was würdet ihr hier schreiben?
2 weitere Kommentare anzeigen
Aufgrund der Diversifikation. Dann ist das Portfoliorisiko geringer als die Summe der Einzelrisiken, vorausgesetzt das die Renditen nicht komplett positiv korreliert also gleichläufig sind.
Ich hätte gedacht c ist richtig
Sind diese ganzen Statistik 2 Sachen in Übung 3 relevant für die Klausur? Schiefe etc.
push
Was würdet ihr hier schreiben?
7 weitere Kommentare anzeigen
Achso okay
Was sind denn jetzt die Auswirkungen ?
Was wäre die Interpretation dazu?
Hat jemand die Lösungen zu den Kurzfragen?
Push?
Müssen wir die auch können?
Hat das jemand eventuell schon bearbeitet und kann zum Vergleich seibe ergebnisse nennen??
1 weiteren Kommentar anzeigen
War schon richtig ursprünglich, nur vielleicht nicht ganz deutlich ausgedrückt. 8097,6 EUR stellt nicht die Wertuntergrenze dar, wie deine Korrektur es andeutet, sondern den maximalen Wertverlust, was die erste Antwort mMn ausdrückt.
Oh okay
Ich habe raus bei 2% :143,0843 (ohne C) und 104,1665 (mit C) und bei 6%: 29,5514 (ohne C) und 103,1983 (mit C) Hat das noch jemand so?
6 weitere Kommentare anzeigen
So hätte ich das geschrieben: Die Duration unterstellt einen linearen Kurswertverlauf. In der realität ist dieser aber Konvex. Das führt dazu, dass das Durationskonzepts Verluste überschätzt und Gewinne unterschätzt. Die Convexitiy versucht diesen Umstand zu heilen. Das wird dadruch deutlich, dass der Kurswert mit Convexity höher ist als der mit der MD berechnete. Jedoch gelingt es der Convxity nicht das Problem komplett zu beseitigen. Auch hier handelt es sich wieder um eine Approximation, da die Taylor Reihe abgebrochen wird.
einer ein rechenweg zu b)
Wie habt ihr hier die Convexity berechnet?
4 weitere Kommentare anzeigen
ok danke
bei den BW komme ich nur auf 105,2421
Hat jemand eine Idee woher wir in Übung 2 Aufgabe 4 (SoSe 2020) die Höhe des Nennwertes der Anleihe wissen? Es wird ja in der Aufgabenstellung nur der Jahreskoupon von 6% und der Marktwert von 129,86 € genannt. Woher weiß ich, dass der Nennwert 100€ beträgt?
11 weitere Kommentare anzeigen
Bei deiner Rechnung gehst du von einer Zinszahlung in Höhe von 6 aus, also nimmst du intuitiv schon einen Nennwert von 100€ an (6%*100). Ich denke eher, dass diese Info aus Versehen weggelassen wurde und der Nennwert (wie sonst auch) 100€ beträgt.
In der Aufgabe steht aber dass es einen Jahrescoupon von 6% gibt
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
2 b) D= 4,3731 MD= -4,0492% C= 21,4607 c) Für -2% ohne Fehler: 103,7745 mit Fehler: 88,2255 Für +2% ohne Fehler: 104,1865 mit Fehler: 88,6376 Hat das jemand auch so?
2 weitere Kommentare anzeigen
hat einer rechenweg bitte
.
wie kommt man hier auf die werte? man hat ja nur den marktwert von 128,86 gegeben
Wie lautet da die Antwort ?
Kann mir das einer erklären?