was habt ihr in der letzten Teilaufgabe rausbekommen?
2 weitere Kommentare anzeigen
Oh ja stimmt... danke für die Info ;)
Hab ich auch :)
Was habt ihr für eine Art von Machine Learning genommen?
Unstru. ML, also Nummer 2 der Vorlesung
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Weiß jemand die Lösung für die Aufgabe 1c ? :)
1 weiteren Kommentar anzeigen
Wie bist auf diese Ergebnisse gekommen?
1) Du musst Nachfragefunktion nach p umstelllen: p=8-q 2) Bestimme für jede Zelle den Preis auf Basis der Gesamtmenge (Oben Links: 1+1=2, daher p=8-2=6, c=1 -> Payoff: 5,5) Ergebnis: Oben Links: 5,5 Oben Rechts; 4,8 Unten Links: 8,4 Unten Rechts: 3,3 @Alica: Du hast da glaube ich was vertauscht... Der der 2 Anbietet verkauft logischer Weise ja auch mehr und macht mehr Gewinn...
Könnte mir jemand erklären, was genau ein minimaler Support ist bzw. wie das anzuwenden ist? Das wär mega lieb :))
Wenn ich es richtig verstanden habe, dann bedeutet das, dass z.B. bei einem 2-Item Warenkorb und einem minimalen Support von 2, zwei Produkte gleichzeitig in mind. zwei Warenkörben sein muss, um diese Bedingung zu erfüllen, damit sie im nächsten 3-Item Warenkorb beachtet wird. Also z.B. bei einem 2-Item Warenkorb mit (A,B) müssen diese Produkte A und B z.B. in mind. zwei von vier Warenkörben enthalten sein (wird in den Folien mit 1 gekennzeichnet) Wenn du in den Folien schaust, dann betrachte immer die jeweiligen Produkte zusammen und schau ob da bei beiden eine 1 steht und zählst wie oft das der Fall ist. Hoffe das ist verständlich, bin nicht so gut im Erklären.
Was sind die 5 Dimensionen des Innovationsbegriffs? Ich kann irgendwie in den Unterlagen keine Definition finden.
Das haben wir gar nicht gemacht oder? Also keine Sorgen...
Viele Themen aus der Klausur vom letzten Semester sind nicht in diesem Semester behandelt worden
der Link ist zu alt, kannst du einen neuen shicken? :))))
Mein Lösungsvorschlag: - Trial & Error Learning - Angemessener Lösungsraum - Nutzerfreundlichkeit - Modul-Bibliotheken mit Standardkomponenten - Überführungsmöglichkeit: Nutzer-Design in Produktiv-Design Haben in der Vorlesung 5 Elemente und nicht nur 4 Elemente besprochen
hätte ich auch so gesagt
zur Vickrey Auktion wurde kaum was aufgeschrieben, ist es dieses Jahr im Stoff gewesen bzw. ist so eine Matrix überhaupt zu erwarten?
Ich denke nein
Wurde das eigentlich dieses Semester besprochen ?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Was wäre euere Lösung bei Aufgabe 1b?
Im Skript steht, der Gewinn pro Intermediär wir mit: m*n / i - (m+n) berechnet, heißt das der Gewinn wäre hier negativ?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Vielen Dank, das macht Sinn
kein Problem :)
Wird die Marktposition des Intermediärs im Modell von Baligh/Richartz berücksichtigt? (Frage aus der Klausur SoSe 18)
1 weiteren Kommentar anzeigen
keine Ahnung, vielleicht! ich verstehe nicht was ist gemeint mit Marktposition. Broker und Merchant sind Arten von Intermediäre und ich weiß es nicht ob man hier so argumentieren kann.
Definition im Netz: Die Marktposition ist der Platz, den ein Produkt oder eine Dienstleistung in einem Markt innehat, meistens in Prozent an Gesamtverkaufszahlen angegeben. Es wird in dem Modell also nicht berücksichtigt welcher Intermediär welche Marktposition hat ( I1 macht möglicherweise mehr Umsätze als I2). Die Gewinne werden ja auch als gleich betrachtet und sind nicht unterschiedlich pro Intermediär.. ich denke so kann man argumentieren :)
Ist mit Funktionen 1. Searching, Matching, Erleichterung von Information und Kommunikation gemeint oder sind mit den beiden Funktionen Broker und Merchants gemeint?
Was ist hier gemeint mit Ebenen und Virtuelle Formen der Organisation?
3 weitere Kommentare anzeigen
Wo hast du das im Skript gefunden??
Ws sind die Beispiele? Fallen mir überhaupt nichts ein.
Was wäre eine Lösung hier? Habe keine Idee...
Ich hätte es so gerechnet Ganz unten steht 1+5 unter dem letzten Bruch
Macht Sinn! Danke!
Was wäre hier die Anwort?
Lösungsvorschlag :)?
In der CS Gruppe ist die Klausur auch drin und da wurde die Lösung besprochen unter einer Markierung, schau doch da mal nach :)
hab mir das wirklich lange angeschaut und verstehe nicht wie man drauf kommt. Könnte mir das bitte jemand erklären? Ist diese Matrix relevant für unsere Klausur?
Ne das haben wir nicht gemacht
worauf wollen die hinaus?
Glaube irgendwas zum Ideenmarkt
Ich hab echt keine Ahnung was man hier machen soll.. Inwiefern unterscheidet sich das von (iv)?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Also ist Sup (A,D) -> (C) das gleiche wie (A,D,C)?
Sup (A,D) ->C =Sup (A;D;C)/N (ID)
Wird es in beiden Teilen der Klausur Rechenaufgaben geben?
Hat jemand Beispiellösungen zu der Q&A Session mit Beispielaufgaben-Klausuren?
Bzw. wollen wir vergleichen?
Dazu gibt es schon bei den Dokumenten eine Lösung hochgeladen ("DU Klausurvorbereitung 2018")
hey Leute eine Frage! ist die Angabe das gleiche wie (A,D,C) oder wie genau soll ich das verstehen? bei der Konferenz also der Aufgabe danach ist es ja klar.. aber hier wüsste ich nicht genau was ich machen soll..
also bei Aufgabe (iii)
1/5?
genau
3/5 ?
JA
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Aufgabe 1 und 2 kann man nicht lösen mit den Vorlesunges aus SoSe20 oder?
Ja kann man nicht lösen
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Voll gut! Ist die Vertiefung aus der Literatur oder?
teilweise ja (an den Stellen die ich nicht ganz nachvollziehen konnte) der Rest ist eine Mischung aus den Folien und den verbalen Erklärungen des Professors
Wie viele Aufgaben gibt es für Digitale Unt. in der Klausur?
Sie meinten man kann sich an den Altklausuren orientieren bezüglich Anzahl der Aufgaben
0,3333?
ist es nicht 1/3? so hab ich es auch raus
1/3 ist ja 0,3 Periode, so hab ich das auch gemeint
Sollte hier nicht auch (c,d)=2/5=40% enthalten sein?
ist es nicht {A,D},{A,E},{C,D},{D,E}?
Wer hatte am 03.07 am Zoom Meeting teilgenommen?Worum ging es dabei? Wurde etwas besonders betont? Wisst ihr ob die Sitzung noch hochgeladen wird?
Das meeting wurde aufgezeichnet und ist bereits hochgeladen :)
Wieso sind die Folien noch nicht online?
2 weitere Kommentare anzeigen
Wo kann ich die VL finden? Wird sie nur über zoom angeboten oder auch LMU Cast oder sonst was? Danke
Link steht immer in den Folien, ansonsten “Digitale Unternehmung” auf LMU Cast eingeben
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Sieht toll aus! Welche Schriftarten sind das? Word oder Pages? :)
Danke ! :) die Schriftart für die Überschriften heißt 'a day without sun', hab ich auf dafont.de runtergeladen. Und die andere Schriftart ist 'avenir next condensed' (war schon auf pages, bzw word)
Danke! :) Lieb von dir, dass du geantwortet hast 😊 Ich mags auch immer gerne, wenn die Zusammenfassungen auch hübsch aussehen, da macht es gleich mehr "Spaß" 😄
Hey, hat sonst schon jemand die Zip-Datei mit der Lektüre entpackt? Bei mir gibt es bei einer Datei zum Thema Supply Chain Management immer einen Fehler aus, und kann die nicht entpacken. Alle anderen scheinen zu funktionieren.
2 weitere Kommentare anzeigen
Das passwort ist DU_Sose2020 aber bin mir nicht 100%ig sicher weil ich einfach was ausprobiert habe. Probier sonst noch DU_Sose20, DU_SS20 oder DU_SS2020
@Kreditkarte Das ist aber seltsam, bei mir hat es mit dem duss2018 geklappt.
Gibt es einen Moddle Kurs oder wo findet man die Folien ect. ??
3 weitere Kommentare anzeigen
Folien werden wöchentlich hochgeladen ... ok Links sind auch drinnen
passt danke
Wenn ich Sup({A,C}->{D}) alleine betrachte, worauf beziehe ich dann meine Lösung? Auf die Gesamtanzahl der Sets? Oder nur auf die, bei denen {A,C} gegeben ist? bzw. gilt dann Sup({A,C}->{D})=Sup({A,C,D}?
Nur Sets, bei denen A, C gegeben sind. Stell Dir die (perfekte) Assoziationsregel als folgende Aussage vor: In allen Fällen, in denen der Warenkorb A und C enthält, enthält er auch Produkt D - Support: (A,C -> D)= 100%. Wenn der Support für die Assoziationsregel bspw 50% wäre, würde es heißen: jede zweite Kundin, die A und C kauft, kauft auch D. Die Konfidenz für die AR ist dementsprechend die "Glaubwürdigkeit der Regel" und wird gemessen: Wie oft stimmt die AR geteilt durch wie oft ist Produkut D in den betrachteten Warenkörben. Bei 100% Glaubwürdigkeit entspricht der Support der AR genau der relativen Anzahl von D. Was dann bedeutet, dass D genau so oft gekauft wurde, wie auch A im Zusammenhang mit C gekauft wurde. Viele Grüße, viel Erfolg morgen!
Weiß jemand, ob die Graphen die wir schon in Winfo behandelt haben relevant sind? Wurde dazu letztes Semester was gesagt? Vor allem bei VL 8 Business Intelligence kommt sehr viel aus Winfo vor.
Es wurde nichts ausgeschlossen
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hallo zusammen, Hat jemand die Klausur durchgemacht und eventuell eine Lösung für die Aufgabe zur Warenkorbanalyse? Insbesondere bei der iii.) bin ich unsicher. Außerdem die Frage- was für eine Rechnung soll man da dazu schreiben. Ich meine im Grunde genommen les ich es doch einfach aus der Tabelle ab. Wäre dankbar wenn jemand Bescheid wüsste. ;)
1 weiteren Kommentar anzeigen
Hi Valentin, ausgeschlossen wurde nichts "Alles ist relevant für die Klausur" (sehr hilfsbereit..). Im Sommersemester wurden folgende Themen in der Klausur abgefragt: -Dimensionen der Innovation -Henderson Clark Modell -Vickrey Auktion -Demingkreis (PDCA-Zyklus) -Scrum Methode -Agile Strukturen Hoffe das hilft!
Hey Valentin, ich hab dazu leider auch nicht mehr Infos als Emily :/
Hat jemand das Passwort zu den kern literaturen zip?
hast du es bekommen?
Hallo! Wo kann man sich für die Einsicht der Klausur anmelden? LG
1 weiteren Kommentar anzeigen
Oder brauchst du nur DU?
danke
Weiß jemand wo die Klausur stattfindet?
Findet man im ISC
kann mir jemand erklären, warum bei den klausurvorbereitungs-Aufgaben bei der Vickey Auktion in b) bei der Berechnung des Entgelts für z3 17 GE die richtige Wahl sind? Verstehe nicht, woher diese klamme (1&2) in Variante (V) plötzlich herkommt.
Wenn du dir Z3 „wegdenkst“, dann ist die günstigste Allokation 1,2 von Z4 machen zu lassen (10) und 3 von Z1 machen zu lassen (7). Das zusammen sind 17. Davon subtrahierst du den Zulieferer Z1 (7) der eigentlich den Zuschlag bekommen hat.
Hey Leute, wurden die Ursachen der kundenbindung dieses Semester behandelt ? Wenn ja in welcher VL? Danke schonmal
Weder das noch Loyalitätsprogramme. Also kann man hier die Aufgabe 2 nicht machen
Hat jemand die Lösungen zur Warenkorbanalyse? Danke
9 weitere Kommentare anzeigen
iii) in einem von 5 warenkörben werden ADC gleichzeitig gekauft iv) Sup(AD->C) / Sup(AD) = 1/3
Wie kann man denn die oben stehenden Antworten von Sup(AD--> C) etc. interpretieren?
Ist der in der Klausur SS18 vorkommende Apriori-Algortithmus irgendwo erklärt?
2018 hatte ein anderes Skript, dementsprechend nein, ist im Skript von diesem Semester nicht erklärt.
Hat jemand die kalkulation von "Lift" bei der Warenkorbanalyse?
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hat es jemand geschafft, diese Datei zu öffnen?
6 weitere Kommentare anzeigen
Auch schon gemacht!
Wow, BBA aber keine Zipfiles öffnen können
Hi, weiß jemand wie es mit der Kernliteratur in digitale Unternehmung aussieht? Vom Gefühl würde ich sagen, dass es nicht relevant ist, leider steht aber in der ersten Vorlesung, dass es "Teil der Veranstaltung" ist...
1 weiteren Kommentar anzeigen
Nein sind natürlich freiwillig. :)
alles klar, danke!
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Von welchem Professor stammt diese Klausur? :)
Weitere laden