Zuletzt geteilte Dokumente
vor 1 Monat wurde hier das letzte Dokument von Anonymes Alpaka 669 geteilt
Okay für Leute dir in der Zukunft Alt. Energietechniken schreiben wollen: Die Klausur in 2020 war gut machbar, 4. Aufgaben insgesamt, 1. Aufg. 3Seiten an Theorie (ca. 15 Fragen) + Rechnen (48P), 3. Aufg. Rechnen (je 24P) Rechnen-Teil stark auf den Übungen basierend, etwa im gleichen Schwierigkeitniveau. Themen waren Solarthermie, Solarturm, Wärmerückkopplung, Windkraftanlage Theoriefragen an die ich mich erinnere (wurde nicht wortwörtlich so gefragt): Welche Methoden werden bei Szenarien verwendet? Warum sind Speichertechnologien bei der jetzigen Umstrukturierung in Deutschland wichtig? Bild mit den drei Turbinen, wo man dessen Name und Fallhöhe angeben sollte (Pelton/Francis/Kaplan, groß/ mittelgroß/gering) Etwas zu Pyrolyse,Vergasung, klassische Verbrennung und deren Luftverhältnis Einstufung der Speichermenge (oder war es dauer?) von Spule, ???? & Pumpkaftanlage (gering ->groß) 2 Diagramme zeichnen zu PVC Erkläre das Prinzip einer Multijunctionssolarplatte
Ergänzung dazu: Einstufung von Speicherkapazität von groß nach klein (Spule, Pump, Poren/Kavernen), es war ein Diagramm zur Kennlinie von PV und in ein Diagramm Wirkungsgradkennlinien verschiedener Kollektorarten, Was ist Repowering? im zuammenhang mit WK. Eine Aufgabe aus der altklausur wurde recycelt. Man hatte etwas was Wärme produziert und diese dann entweder einspeichert oder in strom umwandelt und in ein wäremenetz einspeist. Dabei soll die Leistung konstant gehalten werden und die capazität von speicher oder Batterie bestimmt werden. Es wurde auch gefragt ob Wärmesoeicher oder Batterien günstiger sind.
eine kleine Ergänzung: Thermo ist auf jeden Fall nötig, um zu bestehen. Solltet Ihr kein Thermo gehabt haben, holt die Grundlagen so schnell wie möglich nach. Das Hilft enorm. Dann ist die Klausur deutlich einfacher...
wonach entscheidet man, welche ecke man vom feld nimmt? kurz nachrechnen welches am günstigsten ist oder kann man das auch direkt sehen? in der probeklausur war das ja klar.
2 weitere Kommentare anzeigen
ist hier doch minimieren und ist ziemlich weit rechts oder?
so allgemein kann man das gar nicht sagen, kommt halt drauf an, wie die Steigung der Kostenfunktion aussieht. In dem Fall hier fällt die ja stärker ab als die untere Nebenbedingung, deshalb ists die rechte Ecke
Hallo Leute! Eine Frage, müssen wir die Ökobilanzaufgaben rechnen können? Da es sie in ein Paar Altklausuren gibt, aber es gab keine in Moodle Danke im Voraus:)
Ich vermute mal nicht.. Also ich denke mal, dass sich die möglichen aufgabentypen nach den aufgaben aus den Übungen richten
Woher kommen diese Werte? :(
schau dir nochmal das Schaubild der Aufgabe an, das hat mir auch geholfen. Du hast einmal Strom der für die Wärmepumpe und den Zusatzheizer benötigt wird und einen Grundbedarf von 300kW (siehe AS). Mit dem COP der Wärmepumpe ergibt sich eine benötigte elektrische Leistung von 13,62 kW für die WP. Zusammen mit dem Strom Grundbedarfvon 300 kW hast du dann 313,62 kW die im ersten Zeitraum benötigt werden. Da du aber die ganze Zeit 360 kW durch deine Windkraftanlage erzeugst kannst du die Differenz in deine Batterie einspeichern. Hoffe das hilft dir!
super nett von dir, Dankeschön!! :)
Weiß jemand wie man darauf kommt?
Durch die Formel vom COP der Wärmepumpe, P_WP = Q_WP/COP = 80/5,87
danke!!
Woher kommen die 196h :-D
(14h)^2
haha da ist ja ein Quadrat :D
eigtl 110 kW
Ja
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Vielen vielen Dank, die Zusammenfassung sieht super aus!!
Moin Leute, sucht jemand noch einen Lernpartner?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Jo hier!
Ok sehr gut, schreib mir am besten mal ne mail, hab kein plan wie man hier ne PN schickt haha neuhaus.moritz@gmail.com
Liebe Leute, sind die Übungen genug für die Klausur?
Schau doch mal eine Frage drunter. Da schrieb Stephan We, dass die Klausuren einen Ticken leichter sind als die Übungen. Heute wurden auch einige Alt- und Probeklausuren im Lernraum veröffentlicht.
Hallo Leute :) Eine Frage, habt ihr den Kurs leicht oder schwierig gefunden? Danke im Voraus!:)
2 weitere Kommentare anzeigen
Ein ticken einfacher als was?
Als in den Übungen.
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hi, ich wollte fragen wann die Klausur im SoSe 2019 war und inwiefern die Anwesenheit bei den Veranstaltungen wichtig für eine gute Note ist (Ich werde einen Großteil des SoSe nicht in Aachen sein). Vielen Dank schonmal für eine Antwort
1 weiteren Kommentar anzeigen
Nein, in RWTHonline steht nur der Termin des aktuellen Wise 19/20, nicht (oder nicht mehr) des vergangenen SoSe 20. Danach habe ich auch gesucht.
Zum Zeitpunkt, als ich meinen Kommentar verfasst habe, konnte man es dort definitiv noch nachgucken :) Wie gesagt, es war der 1. August.
Eine Frage war noch, stärkehaltige Biomassen zu nennen :)
Hi, ich wollte fragen wann die Klausur im SoSe 2019 war und inwiefern die Anwesenheit bei den Veranstaltungen wichtig für eine gute Note ist (Ich werde einen Großteil des SoSe nicht in Aachen sein). Vielen Dank schonmal für eine Antwort
Kann mir jemand erklären wie man genau den Maximum Power Point (MPP) in Übung 9 Aufgabe 1 berechnet? Wie sehe ich den Punkt?
4 weitere Kommentare anzeigen
okay, das meinte ich! Einfach mehrere Stellen berechnen und den maximalen Wert abschätzen. Vielen Dank :)
Ich denke nicht, dass man das iterativ lösen muss. Wenn ich den MPP durch genaues hinsehen absehen habe ich U und I maximal. Warum sollte ich dann noch groß rumprobieren? Oder habe ich da irgendwo was übersehen?
Weiß jemand, wann der Klausurtermin am WS2018 ist?
Kann mir jemand erklären, warum hier Energiebilanz so gestellt?m punkt Luft aus warum hier gleich m punkt Luft ein?
2 weitere Kommentare anzeigen
ja klar, den der Massenstrom der trockenen Luft ist gemeint. Und dieser bleibt ja auch konstant, da keine Luft mehr zugeführt wird. Was ist jetzt genau deine Frage?
Jetzt alles klar
Hat jemand von euch Altklausuren die er zur Verfügung stellen könnte? :) Gibt es dieses Jahr auch ein Skript oder nur die Vorlesungsfolien?
push
Kann mir jemand erklären, warum hier nicht 12 sondern 2 Quadratmeter?
1 weiteren Kommentar anzeigen
Gesamte Fläche des Kollektors ist 2m^2
Danke sehr. Ich dachte jeder Stelle hat 2 Quadratmeter Fläche.
Hallo zusammen :) Hat jemand von euch die Klausur schon einmal geschrieben und kann sagen was vor kommt oder hat Tipps wie man den Stoff etwas eingrenzen kann?
2 weitere Kommentare anzeigen
Dachte eher so an "nicht offizielle" Infos :D Vll hat ja jemand in der Fragestunde etwas herausgefunden?
Keine Einschränkungen, außer die Formeln aus den Übungen, die als Hinweise gegeben wurden, werden auch wieder in der Klausur gegeben, aber selbst da traue ich dem Braten noch nicht wirklich. Formeln die in den Präsentationen der Übung stehen werden nicht angegeben... Die wichtigsten Formeln auf jeden Fall auswendig lernen!
Kann jmd. mir bitte erklären, wie so ist hier 600W/m2. Danke
3 weitere Kommentare anzeigen
253,788kW ist thermische Leitung der Solaranlage. laut Aufgabenstellung, dass die Einstrahlung für alle drei Tage identisch zu Tag 1 ist, deswegen wählt man hier 600W/m^2.
Klar, danke sehr
Hallo Liebe Leute. Wäre jemand so freundlich die diesjährigen Vorlesungen und Übungen mit Musterlösung hochzuladen oder hat sich im Vergleich zum Vorjahr nichts geändert? Ich bin leider zu spät dran dieses Jahr und komme nicht mehr in den Lernraum. Für Hilfe bin ich sehr dankbar.
Habe ich gemacht ;)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Du bist n Goldstück! <3
Hallo, Ich bin Umweltingenieur und überlege dieses Modul zu belegen. Kann mir jemand ein paar Zeilen über das Modul erzählen? Interessant(e Vorlesung)? Aufwendig? Klausurniveau? Ich freue mich über jede Hilfe! Vielen Dank im Voraus!
3 weitere Kommentare anzeigen
Die Vorlesung ist definitiv interessant finde ich. Da das Fach relativ viele verschiedene Themenpunkte anschneidet ist es meiner Meinung nach schon aufwändiger als Fächer bei denen alles aufeinander aufbaut.
Hallo, ich bin auch UIWler und habe das Fach letztes Semester geschrieben. Es ist sehr umfangreich, 12 Themen und dazu 12 Übungen, die je nach Thema doch etwas aufwendiger sind (z.T. ähnlich wie TAB, Talsperren & Wasserkraft, aber auch Inhalte wie Energiespeicherung, bei der ich durch die Anwednung diverser Rechenwege ein wenig zu kämpfen hatte :D) . Wenn man diese und die Vorlesungen gut durcharbeitet und sich ein bisschen Zeit für das Fach nimmt, ist es vom Schwierigkeitsgrad her in Ordnung. Viel Erfolg für die Klausur! :)
Zu dieser Frage wurde keine Stelle markiert
Hey ! Wie lernt ihr für die Klausur ? Wenn ich das richtig sehe wird sich ja einiges auch an der Klausur ändern, wenn das Konzept komplett neu gestaltet wurde. Heißt Altklausuren werden wohl nicht so Effektiv sein wie sonst.