Crashkurs

Sachenrecht
Humboldt-Universität zu Berlin

Dies ist eine Aufzeichnung des Crashkurses "Sachenrecht", das vom 07.02.2017 bis zum 09.02.2017 stattgefunden hat.
Sachenrecht
Humboldt-Universität zu Berlin
mit Christian Kolb
8 Std. Video-Präsentation
Zusammenfassung als Handout
24/7 aufrufbar
Video kaufen
Umfang 8 Stunden Videoaufzeichnung
Dozent/in Christian Kolb
Staatsex./1. jur. Prüfung Rechtswissenschaften - HU Berlin (Note: 12,6) // Bachelor of Laws (LL.B.) - King’s College London // Aktuell: Master of Laws (LL.M.) - University of Chicago Law School
Sprache Deutsch
Angepasst für Klausur in Sachenrecht zur Vorlesung Sachen- und Zivilprozessrecht im Modul Zivilrecht II im Februar 2017 an der HU Berlin
Preis 19.90€
Kursinhalt
Mobiliarsachenrecht
  • Einführung und Kurzüberblick über die Prinzipien des Sachenrechts
  • Besitz und dessen Schutz
  • Rechtsgeschäftlicher Eigentumserwerb vom Berechtigten und Nichtberechtigten
  • Ansprüche aus dem Eigentümer-Besitzerverhältnis
  • Kreditsicherungsrecht (insbesondere das Anwartschaftsrecht, der Eigentumsvorbehalt und die Sicherungsübereignung)
  • Kurzüberblick über die Abwehransprüche (insbesondere § 1004 BGB) im BGB

 

Immobiliarsachenrecht
  • Einführung in Hypothek, Grundschuld und Vormerkung
  • Ersterwerb und Zweiterwerb (vom Berechtigten und Nichtberechtigen) von Hypothek, Grundschuld und Vormerkung
  • Wirkung von Einreden und Einwendungen im Zwei-und Dreipersonenverhältnis
  • Folgen der Tilgung
Noch Fragen?
Dann kontaktier Hannes!
Video kaufen
Tach, willkommen zurück
Registriere dich jetzt und greife sofort auf alle Unterlagen kostenlos zu