Kann mir jmd. erklären wie man vorzugehen gehen hat, wenn es ein fall von stellvertretung ist (missbrauch der vertretungsmacht, scheinvertretung, anscheinvollmacht, indirekte oder direkte stellvertretung). Brauche dringend hilfe und dankee im voraus!!
View 10 more comments
Beim missbrauch, zählt da auch dass der vertreter dem dritten eine urkunde vorlegt? Oder muss der geschäftsherr den dritten die vollmacht informieren/anrufen?
Zitat oben: "Missbrauch: A beauftragt B für ihn Blumen iHv 50€ maximal zu kaufen (Direkte Stellvertretung). A ruft Blumenhändler C an, und sagt ihm, dass B heute kommen wird und in A’s Namen Blumen kaufen wird. A erwähnt aber nicht die interne Beschränkung (maximal 50€). B kauft Blumen um 60€, durch die externe Bevollmächtigung wird der Kauf wirksam - hätte A dem C das Preislimit verraten, wäre kein Vertrag zustande gekommen. B hat somit seine Vertretungsmacht missbraucht und ist gegenüber A schadenersatzpflichtig. "
Könnte mir jemand Realangebot erklären, weil es steht dass wenn man die Sache behalten, verbrauchen, verwenden möchte, kein Vertrag zustande kommt, aber in einem Beispiel „Händler schickt Karl zwei Flaschen Sekt und Karl öffnet die Flasche, im Willen das Angebot anzunehmen, kommt ein Vertrag zu Stande“, aber er macht nicht anderes als die Flasche zu verbrauchen und dennoch kommt ein Vertrag zustande obwohl steht, wenn er die Ware verwenden, verbrauchen möchte, kein Vertrag zustande kommt. Verstehe nicht ganz, wie man das unterscheiden soll. Und eine weitere Einschränkung gibt es, dass wenn die Ware irrtümlich an den Empfänger gelangt ist, die Ware an den Anbietenden zurückgeschickt werden muss, aber woher soll der Empfänger das wissen? Muss man den Anbietenden immer benachrichtigen, wenn man eine Ware bekommt, egal ob man weiß dass die Ware irrtümlich an den Empfänger gelangt ist oder nicht?
View 2 more comments
Solche Realangebote sind Marketingstrategien. Eine bestimmte Anzahl an Produkten werden an verschiedene Leute verschickt, in der Hoffnung des z.b Verlages, dass diese sie auch bezahlen. Generell soll das (in diesem Fall Buch) Produkt rumgehen, sodass es bekannt wird und somit mehr gekauft wird. In den ganzen praktischen Beispielen im Test ist das aber sowieso nicht relevant. Auf dein Beispiel übertragen: Person A bekommt ein paar Flaschen Sekt, veranstaltet eine Sauforgie und muss sie somit bezahlen - er gibt konkludent seine Willenserklärung ab, das Produkt zu kaufen (im realen Leben ist sicherlich sich eine Information diesbezüglich hinterlegt, dass die Flaschen bei Verbrauch bezahlt werden müssen, das wird in den Beispielen aber vorausgesetzt). Gilt ja generell im Leben, dass es nichts umsonst gibt.
Oke gut, dankee :)
Gibt es Prüfungskurs für nächste Prüfungswoche? und wenn es gibt, wo finde ich es
View 3 more comments
4887 :)
Sehr nett, danke ☺️☺️
Verkaufe Lernpaket für Einführung in die Rechtswissenschaft :)
Weiß jemand, wann wir die Noten bekommen? :)
Sind da!
Wie fandet ihr den offenen Teil?
Ich glaube in der Fragestellung bei der Prüfung einen Fehler in der Fragestellung gefunden zu haben. Dieser eine zusätzliche Punkt wäre für mich sehr wichtig, da ich auf meinen ersten Teil nur 48% habe und der somit positiv werden könnte. Meiner Meinung nach sind bei dem unten genannten Beispiel nur C und E richtig aber laut Lösungen ist auch B richtig. Wie sieht das die Community. Kann eine Weisung auch gleichzeitig eine Verwaltungsverordung sein und wenn ja wie?
View 9 more comments
Habe gerade nachgefragt! Du kannst eine Mail an die ÖH schicken oder bei der Einsicht dies anmerken obwohl die Einsicht eher für den offenen Teil dient
@Linda das selbe Beispiel gab es auch mal mit einem brötchen um 35 cent, da wars auch nicht alterytypisch
Wie fandet ihr die Prüfung heute? :)
View 2 more comments
Hat es sich beim offenen teil bei privatrecht um eine anscheinsvollmacht gehandelt und ist der vertrag zustande kommen oder?
Jap
Prüfe ich bei GWL Fällen immer auch Irrtum?
Grundsätzlich nicht, außer es ist tatsächlich so vorgesehen. Kann aber bei der Prüfung so vorkommen, da sie gerne Themen in PR mixen
No area was marked for this question
Super!!!
Hat hier jemand einen offenen Fall aus dem Privatrecht vollkommen schriftlich ausgearbeitet wie er ihn auch bei der Prüfung abgeben würde? Ich tu mir extrem schwer das zu verschriftlichen.
View 3 more comments
Das heißt wenn ich das so "X ist direkter Stellvertreter, er legt offen dar, dass er Y vertritt, er ist geschäftsfähig und verfügt über Vertretungsmacht" angebe, muss ich dann anschließend noch begründen warum er offen darlegt oder Vertretungsmacht verfügt? Ich hätte noch eine Frage zu einem konkreten Beispiel: Sabrina ist Filialleiterin in einem Lebensmittelmarkt der Dennis AG. Seit 15 Jahren werden Milchprodukte für den Verkauf von der Molkerei „Landberg“ bezogen und ebenso lange von Sabrina jede Woche im Namen der Dennis AG bestellt. Sabrina wird vom Vorstand der Dennis AG mitgeteilt, dass die Geschäftsbeziehung mit „Landberg“ zu beenden sei, weil deren Preise zu hoch seien. Sabrina bestellt dennoch weiterhin bei „Landberg“. Dennis AG weigert sich, die Rechnungen zu bezahlen. Wie ist die Rechtslage? richtig - Sabrina wird Dennis AG gegenüber schadenersatzpflichtig. falsch - Sabrina muss Dennis AG den Vertrauensschaden ersetzen. falsch - Landberg irrt über die Person des Vertragspartners und kann den Vertrag erfolgreich anfechten. richtig - Es kommt ein Vertrag zwischen Dennis AG und Landberg zustande. Sabrina ist Anscheinsvertreter. falsch - Der Vertrag ist nicht von der Vollmacht gedeckt. Sabrina ist falsus procurator . Wieso wird Sabrina hier der Dennis AG gegenüber schadenersatzpflichtig?
1. Eher unwahrscheinlich, da in der Aufgabe bereits alles klar deutlich sein müsste. 2. Schadenersatzpflichtig deswegen, da sie eigentlich das alles nicht dürfte - Dennis AG hätte Landberg informieren müssen, dass Sabrina nicht mehr in seinem Namen bestellen kann, der Vertrag wäre dann auch nie zustande gekommen und Sabrina wäre falsus procurator. Stattdessen ist Sabrina ein Anscheinsvertreter, da Landberg glaubt, sie habe noch immer die nötige Vollmacht zu der Bestellung. In diesem Verhältnis wird man zum Geschäftsherrn schadenersatzpflichtig, so wie beim Missbrauch der Vollmacht wie auch bei der Anscheinsvollmacht
Stimmt das, dass die Rechtsphilosophie auch im offenen Teil kommen kann?
View 12 more comments
Auch von mir vielen lieben Dank für die ausführlichen Antworten... dh ich handle richtig, wenn ich die Philosophie jetzt auslasse und mich wirklich auf die Fälle in PR und ÖR konzentriere und ein paar MC Klausuren durchmache?
Durchlesen würde ich mir das letzte Kapitel auf jeden Fall schon. Ich selbst hatte es nicht gelernt, aber 3 Mal gelesen, damit irgendetwas hängen bleibt. Und seltsamerweise kamen dann zu der Prüfung Fragen, an deren Antworten ich vom Buch her nicht mich nicht erinnern konnte, aber von meiner Matura in Psychologie und Philosophie aus beantworten konnte hahaha - das war also eher Glückszufall. Historische Zivilgeschichte hatte ich auch nur gelesen (nicht mal vollständig übrigens, wofür ich mich ur geschämt hab - es ging einfach nicht) und dazu kam auch nur ein Beispiel, dessen Antworten sich in den ersten Seiten des Kapitels gefunden hatten (hatte also Glück diese gelesen zu haben) - da es sehr unwahrscheinlich ist, dass du dasselbe Glück hast, rate ich dir eins davon auszusuchen. Zu beiden kommt jeweils ein Bsp., sei zumindest auf eins vorbereitet. MC-Klausuren auf jeden Fall machen. PR und ÖR Fälle sind ein MUSSSSSSS einfach, sonst bekommste nichts zusammen. Durch das mehrmalige Üben der offenen Fälle, merkst du dir auch unglaublich viel, was dann im MC gefragt wird.
No area was marked for this question
Gibt es dazu auch eine Lösung?
No area was marked for this question
Welche Antworten stimmen hier?
Was ist eig der Unterschied zwischen Missbrauch und Falsa procuratio? Beim Missbrauch liegt ja ein Verstoß im Innenverhältnis vor, aber die Scheinvollmacht existiert ja auch beim Überschreiten der Vollmacht. Hilfe bitte
View 2 more comments
Sozusagen ja, es kann ja auch sein, dass der Geschäftsherr seinem Stellvertreter eine Art Vollmachtsurkunde überreicht und dennoch aber intern etwas beschränkt, was Dritte nicht wissen können - und was der Dritte nicht weiß, schützt ihn. Der Stellvertreter könnte auch hier seine Vollmacht missbrauchen und somit gegen die interne Beschränkung vorgehen
Danke dir!!!
Hat jemand Lösungen vom offenen teil vom Jänner 2020?
View 4 more comments
ich war leider nicht bei der Einsicht :/ hatte es vorgehabt, mir ist leider die Arbeit dazwischen gekommen
Ok schade danke trotzdem für deine Antwort :)
Ist es notwendig, wenn man die Paragraphen angibt, oder ist das nicht Pflicht?
View 1 more comment
Und bekommt man für die Paragraphen Extrapunkte? :)
Das weiß ich leider nicht. Konnte nicht zur Einsicht gehen :/ Ich weiß aber von anderen Studenten, dass in GÖR Zusatzpunkte für Paragraphen möglich sind
Weiß jemand ob es irgendwelche Tipps oder Hinweise für die Prüfung jetzt im März nächste Woche gibt? Hat der Prof. irgendwas bestimmtes gesagt?
No area was marked for this question
Sind die Verweisungen zu den Paragraphen essenziell für die Punktevergabe? Oder ist es einfach zusätzlicher Fleiß?
View 3 more comments
Ich hab den Kodex Wirtschaft und recht aber eigentlich reicht der Flex Lex auch
Also ich habs mit Flex Lex beim 1.Antritt gleich geschafft. Du musst nicht unbedingt alle Paragraphen von der Zahl her zum Nachschauen auswendig können, aber auf jedenfall Zuhause lesen, wenn du die Beispiele durchmachst, wo ich die markiert habe. Was Fristen betrifft oder wer wen ernennt, wer für was zuständig ist --> merkt man sich schwer, wenn du aber Post Its bei den Paragraphen klebst, die wichtig sind, kannst du bei der Prüfung schnell nachschauen und da diese Infos rausholen. ÖR hat wenig Pargraphen, da klappt das am besten, ohne Zeit zu verlieren
Lernt Ihr Historische Grundlagen des Zivilrechts?
Dazu kam bei mir damals nur ein Beispiel dazu
Kommt für die Prüfung Anfang März Völkerrecht? :)
Ja
Danke!
Verkaufe mein Rewi-Buch (neueste Auflage), unbeschriftet, um 10€ und mein Prüfungsskriptum (neuste Auflage), unbeschriftet, samt den ausgedruckten Lösungen der offenen Fälle ebenfalls um 10€.
View 3 more comments
Ja!
Pn bitte, instagram: doychevskaa
Hat jmd. Lösungen zum offenen teil von der prüfungswoche jänner 2020 und wäre so lieb es zu veröffentlichen? :))
Haltet ihr es für eine gute Idee nur com Prüfungsvorbereitungsskriptum zu lernen? Also die Fragen auszuarbeiten und zu können und die Übungen zu machen?
Auf keinen Fall. MC wird sehr vieles gefragt, das man nicht erwartet, wie das Kleingedruckte, „unnötige“ Infos in Klammern, etc. Das Buch brauchst also auf jeden Fall mehrmals lesen. Für die offenen Fälle dagegen hilft das Skriptum was den Privatrechtteil betrifft. Öffentliches Recht würde ich aber dennoch anhand der Musterklausuren üben
Verkaufe unmarkiertes rewi Buch (5auflage)+ Prüfungsvorbereitung und Zusammenfassung um 19€
View 6 more comments
hast du die Sachen noch?
Ja
Weiß wer wo das Institut für Zivilrecht genau ist?
No area was marked for this question
welche antworten sind hier richtig bzw, falsch?
Die markierten :)
Hat jemand Lösungen von den Musterklausuren (Offener Teil) auf Learn?
Gäbe es eine empfehlenswerte Zusammenfassung?
Würde mich auf keine Zusammenfassung in Rewi verlassen. Es wird nämlich sehr genau das Kleingedruckte, Inhalte in Klammern oder Informationen, die man nicht mal für so wichtig hält, gefragt. Also das Buch definitiv ganz durchlesen, mehr als einmal und dann sich auf eine Zusammenfassung zu verlassen - SO, ja.
Kann mir jmd. erklären was der unterschied ist zwischen missbrauch der vertretungsmacht und scheinvertretung (aber in dem sinne, dass er die vertretungsmacht auch hier hat, er aber diese überschreitet) ? Ist das nicht das gleiche? Weil in beiden fällen hat man die vertretungsmacht und überschreitet sie?
Beispiel zu Missbrauch: Du sollst für mich Blumen kaufen gehen. Ich sage dir, dass sie nicht mehr als 50€ kosten dürfen. Dem Blumenhändler rufe ich an und sage ihm, dass du in meinem Namen Blumen kaufen wirst. Ich nenne aber kein Preislimit. Du kaufst Blumen um 60€ in meinem Namen. Da ich aber den Blumenhändler bereits von deiner Vollmacht erzählt habe, kann ich nicht auf Falsus procurator (wie von wegen, kein Vertrag ist zustande gekommen) berufen, sondern nur auf Missbrauch. Beispiel zu Überschreitung: Deine Vollmacht ist auf 20€ festgelegt. Du kauft die Blumen aber um 30€. Das ist kein Missbrauch mehr sondern falsus procurator. Missbrauch wäre es gewesen, hätte ich als Geschäftsherr dem Blumenhändler gesagt, dass du mich vertrittst und in meinem Namen Blumen kaufen wirst (jedoch ohne Budget zu erwähnen) (siehe Bsp oben)
Ahhh verstehee, dankeee :))
Weiß jemand wann diese Prüfungseinsicht für den offenen Teil stattfindet? Beziehungsweise ob man eine Mail oder so etwas bekommt?
am 11.2 um 9 uhr im tc 1.02 is die einsicht und ja man bekommt eine mail dafür
gibt es jemanden von euch der sich noch gar nicht sicher mit dem Stoff ist?
War hier jemand bis jetzt zum Jänner Prüfungstermin in der VO? Hat der Prof irgendetwas Spezielles für den Termin noch gesagt? Oder Andeutungen zum offenen Teil?
View 1 more comment
Ok dankeschön, dann schau ich mir das noch genauer an. Und für den privatrechtlichen Teil? Spitzer sagt wsl nichts oder?
Für die Vorlesungen im Dezember und Jänner war Kodek der Professor und kann mich nicht mehr erinnern ob er irgendwas zur Prüfung gesagt hat aber ich glaube eher nicht :(
Hat wer gute Erfahrungen gemacht mit einer Zusammenfassung die schon hier hochgeladen ist? wenn ja welche habt ihr gelernt und wieviel % erreicht?
hat jemand von der prüfung im november 2019 den offenen teil? mit lösung?
Hat jemand eine Zusammenfassung vom 3. und 4. Teil (Völkerrecht insbesondere)?
Hey Leute, was ist der Unterschied zwischen 4. und 5. Auflage des Buches? Ist 4. noch anwendbar?
Nein die 4. Auflage ist für diesen Termin nicht mehr zulässig. In der 5. Auflage wird im ÖR statt dem Europarecht das Völkerrecht behandelt.
hat jemand Völkerrecht zusammengefasst?
Gibt es eine ReWi - Whatsappgruppe?
View 4 more comments
Ich wäre es auf jeen Fall
Hallo, dieses Mal habe ich die Vorlesungen nicht besucht. Ist jemand so lieb und kann mir sagen ob es irgendwelche Besonderheiten gibt oder irgendetwas was zur Prüfung gar nicht kommt? Danke im Voraus
No area was marked for this question
mega! Danke Ines. Bist mein Sonnenschein an einem stürmischen Tag!!!
Wieivel Lernzeit braucht man ungefährt für Rewi?
3 Wochen
Ich verkaufe die 5. Auflage Einführung in die rewi und die Prüfungsvorbereitung. Ein bisschen benutzt
View 5 more comments
jaa das buch selber hab ich eh☺️
6649218777 kannst du mir auf WhatsApp bitte schreiben 😊
Hat jemand eine Zusammenfassung vom Völkerrecht? Wäre mega mega lieb!! :)
hallo wie weit seid ihr am mi in der vorlesung gekommen?
Willensmängel, Stellvertretung und dann ein Paar Seiten aus dem römischen Recht
Geht morgen jemand zur Vorlesung und würde sie eventuell als Audio aufnehmen ?
View 1 more comment
Oh okay. Hätte ich nicht gedacht da es ja relativ üblich ist. Es gibt ja auf Facebook oft Gruppen wo nur aufgenommen Vorlesungen geteilt werden. Danke für den Hinweis...
Da wurde kaum etwas gesagt, was nicht im Bucht stand. Ist einfach eine Zusammenfassung gewesen, die mündlich abgehalten worden ist.
Ich hätte eine Frage bezüglich des offenen Teils bzw. Fälle lösen. Hat da jemand Tipps wie man genau vorangeht? Floskeln? Was man beachten muss? Ich weiß, Fälle lösen hilft, aber ich würde mal solche Tipps brauchen wie man was macht. Vielen vielen Dank!!
View 4 more comments
Danke!
Auf LPIS :)
war jemand von euch bei der Vorlesung heute und könnte mir sagen was da gemacht wurde bzw wie weit ihr gekommen seid?
Ja, im Buch bis seite 23 (Authentische Interpretation)
dankeschön :)
Im Syllabus ist nur von Einführung in die Rechtswissenschaften - Prüfungsvorbereitung die Rede, hier jedoch sind gleich auch noch 3 weitere Skripten im Paket - sind die auch notwendig? https://www.facultas.at/list?back=2fb2502253233e64d08f0aa9571d8b83&xid=36611972
Load more