Versicherungsökonomie - SS 2010.pdf

Exams
Uploaded by Jigga Trigger 552 at 2019-07-23
Description:

Altklausur

 0
42
3
Download
Hat hier jemand was berechnet?
Naja, geht ja irgendwie schlecht ohne GuV oder sehe ich das falsch? Die findet sich dann wohl auf den Seiten 12-14.
Weiß das jemand?
"Die Rechnungsgrundlagen werden vorsichtig gewählt, damit Gewinne entstehen. Bei Versicherungen auf den Todesfall wird mit höheren Sterbewahrscheinlichkeiten gerechnet, als sie voraussichtlich eintreten - während bei der Rentenversicherung mit geringeren Sterbewahrscheinlichkeiten gerechnet wird, als sie wahrscheinlich eintreten. Das ist der Fall, da aus Sicht der Versicherung der Kunde bei einer Lebensversicherung möglichst lange leben soll um keine Versicherungsleistung in Anspruch zu nehmen, während er bei der Rentenversicherung immer mehr Beiträge beansprucht, je länger er lebt." - So oder so ähnlich. Sollte sich auch im Skript finden lassen.
Sauber, danke!
Was habt ihr bei b) für ein Ergebnis? Ich habe 10214,68€ Bin mir aber irgendwie unsicher, falls ihr etwas anderes habt, wäre ich euch dankbar für eure Rechnung!
View 28 more comments
a=1-0,973236^10/1-0,973236 + 130742,168/14960,519=17,61.... a*20000=352336,48
Ja, das hatte ich in der zweiten Runde jetzt auch, muss ich mich beim ersten Mal irgendwo vertippt haben!