Übungsklausur WS1718.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-04-25
Description:

Lösungsvorschlag Übungsklausur WS1718

 +3
171
9
Download
warum nimmt man hier jetzt 0,25 anstatt wie vorher 0,5?
Weil sich die Kostenfunktion geändert hat.
wie kommt man denn auf diese beiden Formeln/Ergebnisse? Komme nicht aufs gleiche Ergebnis und stehe hier auf dem Schlauch.
wie kommt man darauf, dass der Gewinn =0 ist?
View 4 more comments
Stimmt, danke :) Ich verstehe allerdings trotzdem nicht warum die Annahme Gewinn =0 falsch sein sollte. Bei Ramsey ist der Gewinn doch immer 0, daher wählt man ja auch den Lagrange Ansatz. Ramsey-Preise sollen doch eben nur die Kosten decken
in den Folien steht, dass Ramsey Preise die Wohlfahrt maximieren unter der Nebenbedingung der Kostendeckung. Es ist keine Rede von einem Nullgewinn. Wenn der Regulierer will, dass der Monopolist einen Nullgewinn hat muss der DK-Preise nehmen, welche nicht gleich der Ramsey Preise sind
auf welcher Folie steht das?
im Buch...
im Skript Folie 301
muss hier nicht auf 8 gerundet werden, da es keine angefangen Fahrten gibt? auch die KR ist bei 8 maximal
sehe ich auch so
Ich verstehe nicht, wie man auf den letzten Schritt 12^2 - 4(-1,5)(-9) = Wurzel?? kommt?!
No area was marked for this question
Wo kann ich die Aufgabenstellung zu der Klausur finden?
Das ist die SS17 Klausur, die es im WS 17/18 als Übungsklausur im Learnweb gab. Deswegen die Bezeichnung "Übungsklausur WS1718"
Wieso wird hier aus 4x2 plötzlich 4x1?
Weil x1 = x2 gilt bei der Berechnung von Ramsey Preisen, die genaue Definition warum das so ist kann ich dir nicht sagen, aber deswegen wurde aus 4x1 plötzlich 4x2 ^^ Meine Frage dazu wäre, wie es in der Klausur gewünscht ist, ob es reicht das man x1** = x2** hinschreibt oder ob man wie im Tut 3 das über Lagrange herleiten muss ?! Weiß das jemand? Zumals im Tut aus dem letzten Semester es nicht gemacht wurde und x1**=x2** wohl ausreichte
Warum sind an dieser Stelle jeweils p1 und p2 =2 und x1 & x2 = 8 ? Wonach richten sich hier x und p und warum? Nach den GK? nach der Menge der staatlichen Bemautung? Danke :)
Laut Aufgabenstellung sollen die rel. Preisaufschläge auf die Grenzkosten ermittelt werden. Diese Grenzkosten (Ableitung von C(x) nach x) sind 2 und werden darum als p1 & p2 genommen. x1&x2 sind 8, da sie im Aufgabenteil b) nach dem Grenzkostenprinzip ermittelt wurden.