UK: Management

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
510
Next exam
JULY 17
Discussion
Documents
Flashcards
Gibt es schon Sachen die ausgeschlossen worden sind ?
Wenn man sich im Flex now für die Klausur für Unternehmenskooperationsmanagement - Standard angemeldet hat, dann ist das die Deutsche Vorlesung oder?
Ja, die andere Klausur hat einen englischen Namen
In wie weit müssen wir die Praxisbeispiele aus der Vorlesung können?
Diese müssen nicht auswendig beherrscht werden. Es ist praktisch, ein paar Beispiele zu kennen, da die natürlich das Verständnis fördern (in der Klausur müssen die Theorien ja auf die Praxis angewandt werden) und manchmal auch konkret nach Beispielen gefragt wird (wobei nicht das Beispiel aus der Vorlesung genannt werden muss, es darf aber)
Hat noch jemand Probleme die Klausurdatenbank aus dem Learnweb zu öffnen?
View 5 more comments
Bei mir fehlt allen Dateien die Dateiendung ".pdf", sodass der Computer damit nichts anfangen kann. Wenn man dem jeweiligen Dateinamen im Dateiexplorer die Endung ".pdf" hinzufügt, kann man sie danach durch einfachen Doppelklick mit seinem Standard-PDF-Programm öffnen. Ansonsten klappt auch der von Milan K. vorgeschlagene Trick mit "Öffnen mit".
Danke, die Endung hinzufügen klappt bei mir
Hat jemand eine Zusammenfassung? oder ist die aus ss19 noch aktuell?
wie bestimmt man die Wohlfahrt und den cournot preis?
Wohlfahrt ist die Summe aus Konsumenten- und Produzentenrente, der Cournotpreis ist der Preis der sich ergibt für die Menge des Schnittpunkts der Grenzerlös- und der Grenzkostengerade. Die Grenzerlösgerade hat die doppelte Steigung wie die DD-Gerade. Einfach nochmal ins Mikro-Skript gucken oder das passende Video von der Theurl gucken :)
ich verstehe leider nicht wie man die Wohlfahrt hier berechnen soll. Konsumentenrente ist easy, Berechnung der Preise, Mengen, technische Effizienz und allokative Ineffizienz kriege ich auch hin. Aber wie soll man die Produzentenrente berechnen können, braucht die Berechnung dafür nicht eine Angebotsfunktion?
Also die Klausur vom SS16 ist ja mal richtig fies oder?
Die hatte es schon in sich kann man sagen
Hallo zusammen, hat sich hier jemand mit den Aufgaben 3.1 und 3.2 vom WS 13/14 beschäftigt? M.E. handelt es sich im Beispiel um eine horizontale Kooperation, da Online-Händlern auf Amazon (ebenfalls Online-Händler) die Möglichkeit einer zusätzlichen Plattform geboten wird und insofern zusammen kooperieren, um die Ware zu vertreiben. Ich frage mich jedoch, wie man diese Best-Price-Klausel zu beurteilen hat. Bei einer veritkalen Bindung bspw. wird ja u.a. von Alleinvertreibsvereinbarungen gesprochen. Allerdings verbietet Amazon ja nicht grundsätzlich den Verkauf von Waren auf anderen Plattformen, sondern bestimmt lediglich die Preissetzung. Kommt ihr insgesamt auch zu der Aussage, dass die Kooperation zulässig ist, aufgrund der Freistellungskriterien? Lediglich bei dem 4. Kriterium (Effizienzverbesserung und/oder technologischer Fortschritt) bin ich mir uneins. Würde mich über Euren Input freuen :)
Warum gehört die Strategische Lücke in die Strategische Positionierung, wenn sie in der Vorlesung unter interner Vorbereitung steht? Also ich könnte mir begründen warum, aber da man sie unter dem Kapitel der internen Vorbereitung findet, dachte ich sie gehört auch dahin...
Ist etwas doof dargestellt, ja. Im Tutorium im SoSe wurde gesagt, dass es da nur als Exkurs steht. Die eigentliche strategische Lücke wird in der strat. Pos. identifiziert
No area was marked for this question
Wurde Aufgabe 2 nicht besprochen?
Doch aber erst gegen 5 Minuten vor Ende oder so, musste dann leider weg nach Aufgabe 1:(
Danke dir! Hat eventuell noch jemand die zweite Aufgabe? Oder sogar Tutorium 1??
Kann man hier auch die Ausprägung als niedrig und beim anderen UN als eher hoch begründen und als mittel zusammenfassen? In dem Fall: Die neu gebauten Parkplätze können ja nach der Beendigung weiter von Aldi genutzt werden, ich hätte die Spezifität als gering eingestuft.
View 1 more comment
Ich glaube inhaltlich ist es relativ egal, solange man gut begründet. Wenn das Ergebnis aber schon vorgegeben ist wie hier, sollte man so begründen, dass man auch auf dieses kommt. Also meine Frage ist eigentlich nur, ob man aus einer geringen und einer hohen Ausprägung zusammenfassend auf mittel schließen kann oder ob das keinen Sinn macht und beide mittel ausfallen müssen?
Gebe der anonymen Badewanne recht, ich glaube in den Klausuren generell gibt es relativ viel Spielraum, vor allem was interpretation des Textes betrifft. Der Tutor meinte ja selber im Tutorium, dass die auch schonmal die "Musterlösung" überarbeiten mussten weil so viele Studenten den Text anders interpretiert hatten. In diesem Fall würde ich bezüglich App2Drive aber noch mit den Ladestationen an den Parkplätzen für mindestens eine mittlere Spezifität argumentieren, da die Parkplätze ja keine normalen Parkbuchten sondern gleichzeitig auch Ladestationen für die Autos sein müssen. Wenn die Koop scheitert und die Parkplätze wieder umgebaut werden müssen hat Aldi zwar immer noch normale Parkplätze, App2Go hat aber diese ungenutzten Ladestationen dann.
Hat irgendjemand noch Mitschriften vom 1. Tutorium und könnte die hochladen?
Da die Lösung hier von der im Learnweb abweicht: müssen bei 2b) alle Punkten einstimmig für Fit oder Link sein ? Übergeordnetes Ziel ist anscheinend doch Fit
Wo sind Lösungen zu den Tutorien im Learnweb?
Im Diskussionsforum wurde die Aufgabe diskutiert, WS 14/15 Aufgabe 2
Ist mit diesem Punkt immer der Wettbewerb zwischen den Partnern gemeint oder auch allgemein in der Branche ?
No area was marked for this question
Danke:) Hast du auch Tutorium1?
Hat vllt jmd anderes noch eine Mitschrift vom Tut. 1?
Weiß jemand von denen die letztes Jahr in der VL / Klausur waren ob auch ein Gastvortrag drankam/ abgefragt wurde?:)
Wie kommt man hier auf die 5?
Hey, könnte bitte jemand heute die Übung mitschreiben und hochladen? Ich bin dieses Mal leider verhindert aber war letztes Mal dabei :(( Das wäre großartig!
Habe es leider nicht zum ersten Tutorium geschafft. Würdest du deine Lösung auch bitte hochladen??
Moin, sind hier noch andere die die Klausur schreiben ohne im SS in der Vorlesung gewesen zu sein? Ich bin aktuell dabei mir die VL zusammen zu fassen und jetzt habe ich gesehen, dass am Freitag schon das erste Tutorium ist und es gleich um die Klausur aus dem SS2018 geht. Da kann ich jetzt in meinem Wissensstand nicht so viel mit anfangen... Gehts noch jemandem so und wenn ja geht ihr trotzdem zum Tutorium? Danke für alle Antworten:)
View 18 more comments
Von mir aus, klar:) bis dann!
Bin da und habe einen grauen Pulli an btw
Meint ihr der Übungstermin am Freitag wird sehr wichtig für die Klausur sein? Kann nämlich aus Arbeitsgründen nicht kommen...vielleicht kann ja jemand danach seine Aufzeichnungen hochladen?
Kann mir jemand den Klausurtermin sagen? Finde die beim PAM nicht mehr... Danke!
21.12.18 von 12-14 Uhr
lernt ihr was zu dem Beispiel Luftfahrtallianzen ?
Nö :D
WiSe 15/16 5.1; Thema: kernkompetenzanalyse mit transaktionsk. Fundierung Die Frage wurde schon im Learnweb gestellt, die Antwort von Frau Arts hat mir aber grad nicht weitergeholfen: Sollen sich alle drei Kompetenzen nun wirklich auf die Standortspezifität beziehen? Wenn ja was wäre eure Lösung dazu? :)
Sommer17 aufgabe2 b) weiß jemand hierfür eine Antwort?:)
Wenn Grenzen nicht klar definiert sind, können diese zur Hürde für die Koop. werden. Wenn dagegen feste Regeln für Grenzen bestehen, stabilisiert das eine Koop. Für die 3 Stakeholdergruppen (Kunden/Markt/potenzielle Partner) müssten bspw. die Fragen beantwortet werden: 1) Wem gehört der Kunde/ wer ist verantwortlich für den Kunden? 2) Wo sind mitarbeiter angestellt? 3) Dürfen weitere Partner in die koop. eintreten? Und wenn ja unter welchen Bedingungen? So vielleicht? Wobei ich mir nicht sicher bin ob die Begründung am Anfang zu schwammig ist
Hat jemand Lust sich morgen in der Bib (oder wo auch immer) zusammenzusetzen und ein paar Aufgaben durchzusprechen? :)
so ich bin leider erst jetzt fertig geworden. werde es für heute gut sei lassen und morgen aufgaben lösen. wir können ja vielleicht irgendwo schreiben? nach münster werde ich es leider nicht schaffen. ich melde mich morgen früh einfach hier? oder finde ich dich auch im learnweb. dann könnten wir uns dort austauschen. LG
Ja melde dich einfach hier und dann können wir morgen uns entweder hier oder im Learnweb austauschen :)
ist das prozessmodell nach theurl dynamsich oder statisch?
View 7 more comments
oder wegen der Berücksichtigung des Trade Offs Flexibilität vs. Stabilisierung? und der Dynamik? Für mich ist Dynamik und Rückkoppelungen eigentlich ein Punkt
Ja eigentlich schon. Vielleicht hast du Recht :)
Hallöchen, ich frage einfahc nochmal. Kann jemand sagen, was frau Theurl in der Vorlesung am 11.7. zur Klausur gesagt hat? eien woche vorher hat sie extra angekündigt was dazu zu sagen;-) wäre wirklich nett wenn da jemand weiterhelfen könnte! Danke schonmal;-) LG
Sie hat nichts explizit zur Klausur gesagt außer das, was die anderen unter deinem anderen Beitrag schon geschrieben haben ;) Es wurde nichts ausgeschlossen und es gab auch keine Hinweise.
Hat jemand eine Lösung zur SS2017 und mag die evtl teilen?
Sitze grad an der Altklausur, magst du dich austauschen?
Hallo ihr, ich habe eine Frage zu der Vorlesung die am 11.7. stattgefunden hat. Da wurde nocheinmal zusammengefasst und Frau Prof. Dr. Theurl wollt explizit etwas zur Klausur sagen. Ich konnte leider nicht daran teilnehmen, und da ich davon ausgegangen bin diese wird auch aufgezeichnet, habe ich mir g´keine großen Gedanken darüber gemacht als ich arbeiten gegangen bin... Lange Rede kurzer Sinn, kann mir jemand seine Notizen aus der Vorlesung zur Verfügung stellen oder mir zusammenfassen was Faru Prof. Dr. Theurl zur Klausur gesagt hat? Also hat sich etwas nochmal explizit hervorgehoben, was genau hat sie wiederholt (das wird ja dann vermutlich schwerpunktmäßig in der Klausur dran kommen) oder/ und hat sie etwas ausgeschlossen? Es wäre total nett wenn sich irgendwer bereit erklären würde mir diese Infos zu geben. Falls es enfacher sein sollte, diese Informaionen telefonisch weiter zu geben, wäre das auch kein Thema ich würde dann selbstverständlich meine Nummer per Nachricht herausgeben, dann ist das Ganze vielleicht einfacher zu klären! Vielen Lieben Dank im voraus! LG
View 7 more comments
In Recklinghausen. Ich weiß nicht ? noch gucke ich die Videos aber heute späten Nachmittag sollte ich fertig sein. Sonst gucken wir ob wir das irgendwie hin bekommen ?
Ja super gerne!! :) Meld dich einfach bei mir.
No area was marked for this question
Hallo :) ich habe eine Frage zu Aufgabe 4c: hier steht ja hinter Google und Facebook, dass sie Konkurrenten seien. Ohne diesen Zusatz hätte ich die beiden e.K. als vertikale Kooperationen eingeordnet, da Facebook ja eine „kontaktplattform“ und Google eine Suchmaschine ist. Wie würdet ihr im dem Fall vorgehen? :)
Ich würde zu Not einfach schreiben: Kooperationsrichtung: Im vorliegenden Fall handelt es sich um eine horizontale Kooperation, da es sich um eine Kooperation unter Wettbewerbern handelt (siehe Text)
Wenn der Text explizit Hinweise darauf gibt, dass die beiden Konkurrenten sind, würde ich auch von einer horizontalen Kooperation ausgehen. Wo siehst du denn bei Google und Facebook eine vertikale Kooperation? Die beiden arbeiten doch schließlich direkt dem Endkunden zu und befinden sich NICHT auf verschiedenen WSK-Stufen?
Gibt es im Winter eigentlich eine Nachschreibklausur? :D
Ja gibt es?
Okay danke :D
Wie ist euer Gefühl? Vertikale Kooperation nach EU-Recht, weil wir horizontal nach deutschem Recht im Tut gemacht haben? ;)
Im Tut wird ja einfach immer nur die letzte Altklausur bearbeitet. Also denke ich, dass man das daraus nicht schließen kann. Theurl wird sich nen nicen Fall aus den letzten Monaten raus suchen. In den letzten Altklausuren kam ja auch meist eher horizontal dran. Also "Lasst euch überraschen"! :)
Sind hier nicht ein paar richtig schlaue Köpfe, die Lust haben Ihre Ideen/Vorschläge zu den Klausuren hochzuladen?! Hab echt Probleme beim lernen ohne irgendwelche Lösungen :/ Hoffe bei euch läufts besser!
Frag doch im konkreten Fall im Learnweb. 90% der Klausuraufgaben lassen sich mit irgendeiner Folie im Skript beantworten bzw. sind einfach Wissensabfrage dessen
SS 13 3.3 Was genau ist mit der räumlichen und sachlichen Abgrenzung des relevanten Marktes gemeint?
Ich dachte, dass es sich einfach auf die Angaben im Text bezieht, also Europa mit Nennung der Länder und Elektorwerkzeuge für Kleinhändler
Hallo, Ich habe eine Frage zu den Regulierungsaufgaben. Im Tutorium hat sie ja gesagt, dass man IMMER, auch, wenn die Kooperation vom Bundeskartellamt verboten wurde, das komplette Prüfverfahren anwenden soll. Das verunsichert mich total. Schreibt ihr dann im Prüfverfahren schon hin, dass z.B. Absprachen vorliegen und die Kooperation verboten ist und prüft dennoch weiter oder macht ihr einfach die Annahme, dass es nicht verboten wurde, prüft normal weiter und geht erst im Fazit darauf ein, warum die UK verboten ist? Freue mich über eure Antworten
Wenn du zB feststellst, dass es ein Hardcore-Kartell ist, schreibst du das dahin und prüfst dann einfach weiter. Wenn ne GVO vorliegt, sagst du auch, die Koop fällt unter XY-GVO oder später, dass ne Einzelfreistellung möglich ist. Im Fazit sagst du dann natürlich, dass es ein HC-Kartell ist und deshalb verboten ist
Klausur WS 17/18 Welche Schritte sollten Sie als Kooperationsmanager grundsätzlich in der Phase der Strategischen Positionierung durchführen? Kann das jemand fix beantworten? Danke
Ich würde auf Ziel-, Umwelt-, Unternehmensanalyse und Organisationswahl tippen. Aber bin nicht ganz sicher.
Klausur WS 17/18 Mit welchem Instrument kann der kulturelle Fit untersucht werden?
View 2 more comments
Und die Nachteile?
Man analysiert subjektiv, sprich ich als Unternehmer A versuche dem Unternehmer B zB Kundenorientierung zuzuordnen. Ob er jetzt einen Kundenorientierung von 1 oder 3 hat, ist ja meine subjektive Einschätzung. Es spielen also auch Informationsasymmetrien mit rein.
Bei mehreren Altklausuren wird ein Bezug auf die Gastvorträge vorgenommen. Das heißt in diesem Semester sind auch die Gastvorträge Klausurrelevant, oder?
Es gab keine. VG
Was wurde denn für die Klausur ausgeschlossen? Kann mir das jmd beantworten? Danke:)
View 1 more comment
Wie sieht es mit den Gastvorträgen aus? Sind die relevant?
Folie 169 & 170 nehme ich mal an? 2te Phase, Interne Vorbereitung?
2. Tutorium SS18
hat jemand die Lösungen von dem ersten Tutorium und könnte diese hochladen? Das wäre super :)
Hi, Könnte jemand bitte mal die Lösungen der Altklausuren hochladen?
du kannst ja mal den Anfang machen ;)
Kann hier irgendwer helfen? Es würde mein Leben retten (oder zumindest meinen Abschluss)
War jemand bei der heutigen Übung und könnte seine Mitschrift hier hochladen? Danke!
FÄND ICH AUCH NICE
Angeblich soll hier die 2. Übung von letzter Woche hochgeladen worden sein. Wo ist sie denn?
No area was marked for this question
Da ich nirgendwo Lösungen zu den Altklausuren finde, fänd ich es schön, wenn wir hier Lösungsvorschläge teilen. Ich bin mal angefangen mit einer Teilaufgabe.
Hey Cooli Mooli, schau mal in das Diskussionsforum im Learnweb von UK Management. Da haben schon einige ihre Lösungsvorschläge hochgeladen :)
No area was marked for this question
Erstmal Danke für den Upload! Hast du zufällig auch noch die Mitschrift aus der ersten Übung?
Im Diskussionsforum im Learnweb wurde eine hochgeladen :) LG
Hi! Wo kann man früher Prüfungen finden?
Im Learnweb unter der Veranstaltung.
Könnte mir jemand sagen, was die Besonderheiten des managementorientierten Prozessmodells sind? Ich habe bis jetzt nur gedacht, dass es ein dynamisches Modell ist, und bei der Erfolgskontrolle auch der Prozess der Rückkopplung dargestellt ist. Vllt auch noch, dass der Trade Off zwischen Flexibilität und Stabilisierung dargestellt ist. In der Klausur SS 2012 ist jedoch nach einigen Besonderheiten und Vorteilen gefragt. Was würdet ihr dazu schreiben?
Load more