Statistik 1

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
2417
Next exam
JUNE 15
Discussion
Documents
Flashcards
Bin jetzt durchgefallen. Sollte ich im SS oder im nächsten WS nachschreiben? Hab gehört, dass die SS Klausuren in Münster schwerer sind als im WS.
View 4 more comments
Ja, die vorgezogene
Also ich hab Statistik 1 im SS erst geschrieben, weil so konnte ich mich voll auf genau diese eine Klausur vorbereiten, da sie vorgezogen geschrieben wird. Auch wenn sie vergleichsweise schwerer war, kam ich echt super zurecht und kann von meiner Seite es nur empfehlen die dann vorgezogen zu schreiben ;)
Ergebnisse sind raus!
View 6 more comments
Ahh stimmt! Danke! Hab zum Glück bestanden
Krass dachte der Mutschler macht nur easy Klausuren
Wie lange hat es in den letzten Semestern gedauert bis die Ergebnisse veröffentlicht wurden?
View 2 more comments
Ich hab grad nochmal nachgeguckt. In WS 17/18 kamen die Ergebnisse am 26. März raus. Hat ich wohl falsch in Erinnerung
Sind raus
Hallo, ich habe bald Statistik und wollte nur mal gefragt haben, die jetzt in diesem Semester geschrieben haben, wann die Klausur war und wann der Nachschreibtermin? Das wäre sehr nett!
View 5 more comments
Das ist übrigens der Kurs für BWL/VWL, nicht für SoWi oder EW ...
Ich meinte das so, dass ich im 2. Semester bin und die PO für EW vorgab, Statistik I und Forschungsmethoden zu belegen. Hatte vergessen, dass es Statistik natürlich auch für Mathe oder BWL oder sonst was gibt. ^^ ich lasse mich einfach überraschen, wann die Klausur sein wird :D
Könnte vielleicht jemand den Klausuraufbau der Klausur wiedergeben? Das wäre toll :).
1) Mittelwerte, Indizes und sowas 2) stetige Klassierung 3) was zu Zusammenhangsmaße, fande ich am schwierigsten weil Transferleistung (man kannte Daten zu Merkmal X und das Verhältnis der Daten von Merkmal Y & Z und musste irgendwie auf die Daten von Y schließen) 4) Kontingenztabelle (am Klausurvorschlag mit den Tennisspielern angelehnt) 5) lineare Regression (ziemlich standard, Gerade aufstellen und Verständnisfragen)
Danke schön :)
Hey, kann Dg negativ sein?
View 6 more comments
Dg ist maximal 1- 1/n => kleiner als 1
Aber >= 0
Wie fand ihr die Klausur?
View 1 more comment
Extrem schwer
fair, da paar Aufgaben so gleich wie Klausurvorschlag waren
Hi, kann Residuum negativ sein?
Klaro
wie viele Punkte muss man mindestens haben um zu bestehen?
60
Hast du die Varianz und das arithmetische Mittel gar nicht berechnet?
Weiter unten
Das Ergebnis ist richtig nur die Berechnung kommt anders Zustande. Ihr müsst das wie in der Klausur ws2017/18 machen kurz: q(15) x p(15) / (q10) x p(10) =0,8902
So geht es doch auch
Wieso wurde der Wert 170 der Klasse 2 zugeordnet und nicht der Klasse 3?
weil da steht 170 eingeschlossen und bei Klasse 3 ausgeschlossen: Achte auf die Klammern
Ist das die Formel zur Berechnung der Varianz (relativ?)
hat sich erledigt, eine sehr dumme frage war das :D
No area was marked for this question
Ich glaube der Zettel darf nur eine Seite haben.
Leider ja 🤷‍♀️ siehe Learnweb
ich geh jz schlafen schlaf gut für letzte Klausur im ersten Semester
Wo lagen zuletzt die Bestehensgrenzen? 50% oder werden die oft mal herabgesetzt?
Immer 30 Punkte
jetzt 60
kann mir jemand erklären, wie man das rechnet? 🙈
richtig?
super Danke dir
weiß jemand, wie man die a) und b) beweist?
Beim Rangkorrelationskoeffizienten muss die Anzahl der Merkmalsausprägung en von X dich mit der von Y übereinstimmen oder? Ich wüsste nicht, wie man das sonst rechnen sollte 😅
wie kommt man auf diesen wert ?
Vorschlag: Ergebnisse auf dem Spicker schreiben und nach der Klausur vergleichen. Wer macht mit? 🤗
wie schon gesagt die Ergebnisse sind eig komplett egal
Wie kann man mit dem Taschenrechner Summen berechnen?
was steht hier?
Teile ich hier nicht ein und denselben Wert durch sich selbst?!
was steht hier?
Kann man Rangkorrelationskoeffizient und Kontigenzkoeffizent irgendwie mit dem Taschenrechner fx-991DE Plus berechnen? Also falls den noch jemand hat :D
View 2 more comments
Für normale Berechnungen musst du danach wieder Menu -> 1:Berechnungen einstellen! Dann wird allerdings die Tabelle wieder gelöscht
Unter OPTN -> 2: 2-Var-Bereich findest du auch die arithm. Mittel und die Varianzen (sigma^2x bzw. sigma^2y , NICHT s^2x ! ) und unter OTPN -> 3: Regression die Lineare-Regression-Parameter a und b
Welche Herleitungen bieten sich an auf den Spicker zu schreiben?
Warum ist in der Vorlesung die Formel für b anders, also ohne n ?
Da wurden Zähler und Nenner durch n geteilt bzw beider mit n multipliziert Sinnvoller für spätere Berechnungen ist sicher b=sxy/ sx^2 (= 1/n summe xiyi - xqueryquer durch 1/n summe xi^2 - xquer^2) Dann rechnet man einfach vorher Kovarianz und Varianz von X aus.
Nein, darf auch nicht. Das ist ja nur Erweiterung/Kürzen von Brüchen z.B. 2=8/4 = (8*2) / ( 4*2) = 16 / 8 12/ 9 = (12:3) / (9:3)
Warum nimmt man bei dem 0,75 Quartil die Klasse ( 185-190 ), wenn die Klasse (180-185) schon eine kumulierte Wahrscheinlichkeit von 0,75 hat ?
View 3 more comments
Ich habe es auch im Vorschlag nocheinmal nachgerechnet und bei mir komme ich durch beide Klassen auf das gleiche Ergebnis, schätze also, dass es irrelevant ist welche der beiden Klassen man in so einer Situation wählt
Ok alles klar, sehr gut :) Dankeschön!
Warum hat man bei Tutorium 11 Aufgabe 5b) in der Lösung eine andere Kontingenztabelle genommen als in der Aufgabenstellung?
Muss man beim Gini-Koeffizienten die Werte absteigend oder aufsteigend ordnen für den Rang? Oder ist das egal?
Die Ränge brauchst du nur für den Rang-Korrelationskoeff. Beim Gini-Koeffizienten muss die Tabelle der Urlistenwerte bzw. Merkmalsanteile aufsteigend sortiert werden.
Denkt noch jemand, dass der die WS17.18 Klausur mit 1.0 und die SS18 gar nicht bestehen würde 😥
würde jetzt nicht sagen 1.0 aber bestanden hätte ich die WS 17/18. Die SS 18 hätte ich vermutlich nicht bestanden:D Da ja gesagt wurde, dass man sich vom Niveau her an der SS 18 orientieren soll, macht das keine Hoffnung für morgen 😑
Hat es einen bestimmten Grund, dass die SS18 Klausur soviel schwerer als die WS17/18 Klausur war? Gefühlt müssen da die Tutorien ganz anders gewesen sein.
View 10 more comments
Der Grund weshalb die Klausur im ss 18 deutlich schwerer war ist folgender: die Klausur im ws 17/18 war die erste Klausur von Mutschler und angeblich gab es danach auch Probleme mit dem pam dass diese zu einfach gewesen sein soll...folglich musste das Niveau der Klausur im ss 18 höher gesetzt werden. Daher würde ich mich hinsichtlich des Niveaus nach der ss Klausur richten.
Die Durchfallquote war aber trotzdem auf dem Level von einigen anderen Altklausuren. Vermutlich liegt die Wahrheit in der Mitte.
warum ist n=8? es sind doch eig nur 4 Werte?
wisst ihr wie es mit Teilpunkten aussieht? also ob er da recht großzügig ist oder eher weniger ? viel glück euch schonmal
Muss man solche Wolken zeichnen können in der Klausur? Und wie genau soll sowas dann sein? Kann mir persönlich nicht vorstellen, dass so etwas einfach nach ,,Gefühl“ gezeichnet werden soll 😬
Wie rechnet man diese Aufgabe?