Tutorium Finance 1.docx

Lectures
Uploaded by Günni 776 at 2019-06-29
Description:

Tutorium 1

 +1
62
13
Download
Warum wird hier von t=0,5; t=1, t=1,5 geschrieben, wenn du laut Formel zum ausrechnen von SR1,5 dann t=3 benutzt? (also dritte Wurzel ziehst)
Kann mir jemand in eigenen Worten erklären, warum das so ist? Wenn der Preis sinken würde, dann wäre er doch näher an den 87.344 und somit müsste die discrepancy doch sinken oder?
Es geht hier um den Bond Preis von 100 da wir ja auf den Bond 4 schauen
Top, danke!
Ich hab leider noch nicht so richtig verstanden, wie man darauf kommt, Kann es jemand erklären?
Ich stehe irgendwie total auf dem schlauch. laut Formel rechnet man doch bei der Spot rate Coupon/(1+SRt)^t ...hier wird das nicht gemacht. Aber warum? Wären die Spot Rates nicht als APR, sondern als EAR gegeben könnte man die Formel anwenden. Warum sind die Spot rates dann hier überhaupt richtig?
Warum wird das jetzt nicht mehr in APR umgerechnet?
No area was marked for this question
Kann jemand noch einmal erklären, warum der coupon bond bei 1 e) nicht existieren kann (bei inverser yield curve)? :)
Woher kommt diese Formel?
View 2 more comments
Er meint, dass t und n zwei unterschiedliche Werte sind.
was ist denn der unterschied zwischen t und n?
Kann mir jemand erklären, wieso man bei bond 3 und bond 1 mit 6.5 multipliziert?
du möchtest ja den wert des zukünftigen cashflows in t=0 errechnen Das machst du mit den ZBDF(gem.Definition wert von 1 dollar in t=T in t=0) da du aber nun bei bon 3 bspw. 6,5 Dollar abbilden möchtest musst du dementsprechend den ZBDF 6,5 mal nehmen
Ich verstehe nicht ganz wo der Unterschied ist zwischen der YTM und SR. Ich hatte es so verstanden, dass bei Zerobonds YTM = SR ist?! Im Tutorium haben wir übrigens nur das gerechnet was bei der SR steht. Kann mich jemand aufklären? Vielen Dank im Voraus!
habe nochmal nachgedacht, es könnte sein, dass man die Sr Rechnung macht, da hier nach der APR gefragt ist, ich glaube da nutzt man r(eff) dann nicht aber das ist an dieser stelle ohne gewähr
Reff und strike price sind hier unterschiedlich weil bei unterjährige couponzahlung apr und ear sich unterscheiden.
Kann mir hier jemand die Vorgehensweise erklären? Ich verstehe natürlich, was man zeigen möchte, aber ich verstehe die einzelnen Schritte leider nicht ganz. Wäre super lieb, vielen Dank!
View 4 more comments
Weil uns die ZBDF sagen wie viel 1$ in t jetzt wert ist. Kannst du dir ja auch in Spot rates umrechnen. Einen coupon bond kann man sich ja auch als Kombination aus Zerobonds vorstellen.
danke!:)
No area was marked for this question
Danke Günni für's Abschreiben meiner Lösungen und die Ergänzung und Korrektur einiger Lösungen
Was ist mit SR0.5 und SR1?
bereits in der aufgäbe dadrüber berechnet, sorry für die Verwirrung
wenn nach dem yeld to maturity gefragt ist, muss doch nur r effective bestimmt werden? wozu braucht man dann noch die spot rate? und wofür steht das t in der spotrate formel?
korrekt, die habe ich hier nur bereits für die nächste aufgabe berechnet, da sie da notwendig sind