Vorlesung 6.pdf

Lectures
Uploaded by Anonymous User at 2018-06-12
Description:

RDM Vorlesung 6

 +5
113
6
Download
wie kommt man jeweils darauf, dass x0,25 und x0,75 v(50) bzw. v(78) sind?
Wird das nicht einfach vom decision maker so angenommen?
wie kommt man hier auf v(50') = 0,5?
Du kannst ja v(30) durch 0 ersetzen und v(80) durch 1. Dann steht da: v (50) - 0 = 1- v(50) Und dann einfach umformen.
wieso komme ich hier auf 95 und nicht auf 90? Danke schon mal :-)
wie kommt man hier auf die werte?
View 3 more comments
achso, habe erst gedachte dass man die Werte selber kommen muss.. Danke! :-)
also haben wir als DM für die 45: 0,3 und für die 60: 0,8 gewählt oder habe ich was überlesen?
Hier liegt ein Tippfehler vor. Statt 55 muss es 65 heißen. Für die weiteren Berechnungen und das Diagramm wurde richtigerweise die 65 verwendet :-)
No area was marked for this question
Bei dem Beispiel in 5.2.3. für difference Standard sequence technique, wie errechnet man hier die werte für x2 und x3? :)
View 5 more comments
Jaaa super vielen vielen dank! Ich dachte man müsste die irgendwie errechnen!
:)