LösungenOM_WS_2009-2010.pdf

Exams
Uploaded by Stell´s dir Ryan 3298 at 2019-02-07
Description:

Lösungen WS 09/10

 +5
69
8
Download
No area was marked for this question
Wenn man zwei gleich große Zyklen betrachtet bspw. 0,2L und die gleichzeitig auf 0,0L gehen - was passiert dann?
verlieren die Schwächsten
dann brauchen wir eine Wiederholung des Zyklusses
Hier wird doch mit Werten pro Woche gerechnet! Müsste da nicht eigentlich " *50 " hin anstatt " *12 " um die Kosten für ein Jahr zu erhalten?
ich komme auf ca. 5.895 Stück mit der Formel für Jahre
Habe ich auch raus, verstehe auch die 0,5 für die Lagerhaltungskosten nicht, da müssten doch 20 hin (h=100*0,2) oder liege ich da falsch?
ne ist richtig was du gerechnet hast. Die Lösungen ist nicht auf Jahresbasis gemacht worden, wie aber eigentlich in der Aufgabe gewünscht war
dort müssten die z werte eingesetzt werden
Wieso verwende ich nicht das "normale" Lambda? Es sind ja trotzdem nicht mehr Personen im Kreislauf..
View 9 more comments
20×0,3+20×0,7×0,5
Danke!! Der Groschen ist endlich gefallen
Wie kommst du auf 22? Ich habe da 23 raus. Ist die Zykluslänge nicht die Gesamtbearbeitungszeit?
habe ich auch
Muss da nicht 0,4 hin? 20/50 = 0,4
View 2 more comments
Wie kommst du auf 0,4? Ich komme auf 20 0,2*100 = 20
Das wurde pro Woche berechnet und nicht pro Jahr.
Der Erwartungswert ist doch 11000