wie ist das nochmal mit der aktiven und inaktiven nebenbedingung bei lagrange? werd aus den Unterlagen nicht so richtig schlau
wenn die nebengedingung in ungleichungsform aktiv ist, ist die Gleichung = 0 und das Lambda ungleich 0 aber nicht notwendig, da das produkt trotzdem null ist. Wenn jedoch die ungleichung gilt, muss lambda gleich 0 sein, damit ist die nebenbedingung (Ergebnis hier ist jetzt ungleich 0) inaktiv und der ganze term 0 ist. So habe ich das zumindest verstanden..
Kann mir nochmal jmd. erklären wie ich bei Übergangsmatrizen die Vorwoche rausbekomme? Also ich hab die Wanderungsmatrix und das Ergebnis von Woche x, hätte aber gerne das Ergebnis von Woche x-1..
View 3 more comments
@lil uzi bei Tetragon haben wir das gemacht und schaden tut es ja nicht
Kommt eh nicht dran
Das muss eine 1 und kein x sein :)
Hey Leute! Kann mir jemand sagen, was ich hier falsch gemacht habe? Werde irgendwie aus der Lösung nicht schlau. Vielleicht einfach zu viel Maths... 😅
View 4 more comments
Wieso ist es -12 und -6,66 Lambda? Also warum sind die Werte nicht positiv?
Vielen Dank! :)
hab da 2,25 raus
ich auch. sein ergebnis ist falsch
Steinigt ihn!
hier ist dein fehler. es muss (4-a)*x (oder +) sein. das x is nicht der preis um den es geht
Reduzierte Kostenfunktion müsste K(x)=460+24x4+8x5 Anhand der Delta-Werte wird sie gebildet.
Wenn keine Angabe in der Aufgabe ist, müssen wir dann auf 4 oder 2 Nachkommastellen runden?
View 3 more comments
4 ist bei den BWL Klausuren :-)
Müssen wir in BWL auch bei Eurobeträgen 4 Nachkommastellen angeben?
No area was marked for this question
"nicht hausaufgabe" da hat jmd vom großmeister ärger bekommen 😂
View 1 more comment
Ingolf rupft
Ja. Hat er sogar neulich in der Vorlesung gesagt. Der kollege der Ea gepostet war bestimmt auch dabei. @buchweizenbrause. Wie war das Gespräch ?
Die Uhrzeiten für die Klausur sind raus Mathe_G1 08:00 ‐ 09:30 Histologiesaal Vesaliusweg Mathe_G2 09:50 ‐ 11:20 Histologiesaal Vesaliusweg Mathe_G3 11:40 ‐ 13:10 Histologiesaal Vesaliusweg Mathe_G4 13:30 ‐ 15:00 Histologiesaal Vesaliusweg Mathe_G5 12:00 ‐13:30 Juridicum WIWI Pool 2/3 15 Minuten vorher da sein. Gruppeneinteilung im Learnweb.
Der ehrenmann gönnt WI ausschlafen.
kann mir jemand den Einschreibeschlüssel sagen ?
View 4 more comments
für welchen Studiengang denn?
@ Anonyme Explosion dank dir !
Warum ist das hier 3 und nicht 1?
Wurde anscheinend bei euch falsch aufgeschrieben und ist auch falsch. Du hast komplett Recht und das müsste 1 sein😅 ( Wurde bei uns auch so aufgeschrieben im Tutorium )
Kann mir jemand den Unterschied zwischen der Staffelform und der Zeilenstufenform erklären?
Bei der Staffelform sind die 1en in Treppenform nach unten gebildet, unter diesen 1en stehen 0en, über ihnen nicht. Bei der Zeilenstufenform sind auch über den 1en 0en.
Wie komme ich auf diese Ergebnis? Bzw. welche Aufgabe ist das?
Ach so das war einfach nen Beispiel was bei tetragon gemacht worden ist. Habe die ersten Ableitungen einfach übernommen
Wie komme ich auf die 24/81?
Für alle a zwischen 0 und 24/81 ist der Term (6 - 81/4a), also der Faktor vor y größer 0. Somit der gesamte Zähler kleiner 0 für Werte von a zwischen 0 und 24/81, da x und y ja nur positive Werte annehmen dürfen.
Hat hier jemand seine Rechnung zu den eigenwerten zu? Durch ausmultiplizieren komme ich nicht auf dasselbe Ergebnis, wäre nice wenn jemand seine Rechnung dazu schicken könnte
Danke für die zahlreichen Antworten Leute. Kann meine Dankbarkeit sehr schwierig in einfachen Worten bei Studydrive ernsthaft ausdrücken. Hoffe ihr wisst dennoch dass ich euch alle sehr gern hab, auch wenn ihr mal auf so einen Post scheisst und keine Antwort gebt. Wir sind eine Klasse Community!
hier
Das ist nicht richtig. Für a< (-1) ist die Funktion negativ definit. Für -1 kleiner a kleiner 1 ist es indefinit und für a<-1 negativ definit
Zum Übungsblatt 12: In der H12 maximiert man ja, deshalb muss man f(x,y,z) mal (-1) rechnen, bevor man beginnt. Wenn man dann x,y und z raushat, muss man am Ende nur noch Lambda mal (-1) rechnen, um den Langrangemultiplikator rauszubekommen, oder? In Aufgabe 7 muss man den Ertrag auch maximieren. Warum wurde in den Tutoren da nicht auch die Ertragsfunktion mal (-1) gerechnet? Danke!
Moin Banano Dieses Umrechnen (min in max oder max in min problem kannst du grundsätzlich immer machen) Bei der H12 (letztes Blatt, war es einfach bequemer es umzuformen in ein minimierungsproblem) man hätte es genauso bei einem maxi problem belassen können Bei der A8 bietet sich kein bequemlichkeitsvorteil durch das umwandeln des Problemes Daher wurde es an dieser stelle nicht gemacht Grundsätzlich ist wie oben gesagt, die umwandlung nicht erforderlich Kannst dir das ganze auch so vorstellen x^1/2=Wurzel(x) Je nach situation ist die eine schreibweise besser als die andere
No area was marked for this question
cool! Vielen Dank Aber warum musst du es nochmal überarbeiten, sind jetzt Fehler drin?
View 3 more comments
Ist das jetzt schon die überarbeitete Version?
Ne
Zähler ist richtig
Richtig ist 243/64
Wenn wir alle die selben Fragen aus dem Pool haben, aber zu unterschiedlichen Zeiten schreiben. Wie soll das gehen ?
View 5 more comments
Ich würde mich nie zu 100% drauf verlassen ob’s nicht doch mal anders ist. Ich finds auch nicht so geil. Aber ich schreib eh um 8 deswegen bringt’s mir eh nix
Ja ne, aber es müsste ja eigentlich so sein
No area was marked for this question
Ist echt uncool, dass du alte Lösungen aus dem WS16/17 löschst und dann jetzt wieder hochlädst, um mehr Credits auf Studydrive zu bekommen. So gehen doch alle Kommentare in den Dokumenten verloren
ja norbert ist richtig ehrenlos. der hat das lockre 5 mal hochgeladen. jedes mal gemeldet. vielleicht bringt das mal was
Ich habe einmal versucht einen Bruch umzuformen und mit Produktregel abzuleiten und einmal ohne Umformung mit Quotientenregel. Wo liegt der Fehler, dass ich nicht aufs gleiche Ergebnis komme?
Hättest nur noch erweitern müssen:
Stimmt danke. Und im Bruch hab ich die 2xy nicht mit 2 multipliziert.
Weiß irgendwer wie man das Buch von Terveer runterladen kann aus der ULB?
View 2 more comments
Nein gibts nicht.
Was ist lop??
Landwirtschaft ohne Pflug. Spaß... Lineare Optimierung ;)
Wird die letzte Vorlesungsaufzeichnung nicht hochgeladen?
Terveer hatte ja heute gesagt, dass man für den Simplex nicht unbedingt die ZSF benutzen soll, sondern die Zwei-Phasen. Mich verwirrt das, da ich das bisher immer mit ZSF gemacht habe. Heißt das, ich brauche zwingend Schlupfvariablen?
View 6 more comments
2-Phasen-Methode ist schon an sich zu aufwendig für die Klausur denke ich. Aber hier kann man sich das nochmal anschauen, wie das geht: https://mawiwi-nachhilfe.de/zwei-phasen-methode/
Und ja: Wenn du die 2-Phasen-Methode nutzt, dann musst du zwingend künstliche Variablen einfügen. Diese verschwinden aber wieder, sobald alle Delta-Werte <=0 sind, d.h deine erste Phase ist abgeschlossen.
Kann mir jemand sagen ob das in der klausur auch so gewertet wird? Kritische Punkte sind ja richtig nur die Zeilen vertauscht. Bzw woher weiß ich welche (richtigen) Punkte in die richtige Zeile kommen?
View 3 more comments
Nein, dafür würdest du keinen Punkt abgezogen bekommen, also meinte er glaube ich heute in der Vorlesung
Aber wieso ist das so eingestellt? Ist das bei anderen von euch auch so?
Manche Sachen der Aufgabensammlung kommen nicht dran, oder? Lineare Optimierung ohne Simplex zum Beispiel. Haben wir totales Differential behandelt?
Jo totales differenzial ist nicht klausurrelevant, deshalb wurde auch nur aus spaß über mehrere tutorien verteilt gradienten gebildet und veränderungen berechnet....
Das Totale Differential ist nichts anderes als die umgeformte Substitutionsgrenzrate, also reicht es aus, wenn man eins der beiden beherrscht und versteht
wie berechnet man den lagrange multiplikator?
View 14 more comments
Bekommst auch en positives lamda raus, wenne das maxi in ein minimierungsproblem unwandelst *(-1) rechnen Dann musste am ende einfach *(-1) wieder rechnen Quasi das rücktransformieren Fand es aber mit der umwandlung iwie besser zu rechnen bei dem letzten tut
Wir sind keine bros
Wieso fällt hier dieses (7+x)hoch0,5 nicht. weg, das andere aber schon? Und unterm Bruchstrich müsste doch jetzt (7+x)*Wurzel(7+x) stehen, also hoch 1,5, oder?
Man erweitert mit (7+ )^0,5 daher wird das (7+x)^-0,5 zu ^0. Und alles hoch 0 wird zu 1 egal was da vorher stand. Das (7+x)^0,5 hingegen wird einfach zu hoch 1
Ist nicht die Formel mit (-) am Anfang? Dann würde ja die GRS = 0,23 sein sollten oder?
Ja stimmt das fehlt da, danke
Müsste es hier nicht hoch Minus 0,5 heißen?
Was kommt alles in der Klausur für WIler dran? Danke!
View 3 more comments
Ist fima für BWLer Klausur relevant?
Nein
Sollte es nicht minus 1 sein?
Ja habe ich da auch raus
Fehlt da nicht ‚-q^2‘ ?
Nein
Kann jemand gleich reinstellen was terveer in der Vorlesung gleich sagt ? Dank der DB schaff ich’s nicht
View 3 more comments
Ja folgen und reihen wird gerne mal ausgelassen meinte er also hat sich so angehört als kaeme es nicht dran. Eine Aufgabe zu ü Kurs (5 Punkte) und eine zu finanzmathe (5 Punkte)
Folgen&Reihen gilt nur für BWLer. WIler haben dafür ne 5Punkte Aufgabe zu FiMa.
Könnte bitte jemand von euch Tutorium 3 hochladen?
Müsste es hier nicht -y2 heißen?