Mathe für Wirtschaftswissenschaftler

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
2422
Next exam
FEB 06
Discussion
Documents
Flashcards
Kannst du mir vielleicht erklären wie der Bruch Lambda^2 durch Wurzel Lambda zu Lambda^3/2 gekürzt werden kann? :)
Kann in der Klausur eine Aufgabe wie H.8 überhaupt dran kommen? Das gehört ja zum Ü-Kurs und der ist nicht Klausurrelevant (außer für WI) oder nicht?
Er setzt diese Kenntnisse halt voraus, die WI-ler müssten diese nur nochmal wiederholen. Theoretisch könnte er dementsprechend so eine Aufgabe drannehmen, gerade weil sie auch eine der H Aufgaben ist. Aber ich halte es für sehr unwahrscheinlich
Hat jemand zufällig die Lösungen zum 3. Tutorium zur LOP weiß wie man Aufgabe A.4 lösen könnte? :)
Falls du noch fragen hast oder etwas nicht lesen kannst sag Bescheid :)
Kann jemand das Tutorium 7 zu Folgen und Reihen hochladen? Wäre sehr dankbar :D
Meint ihr es ist vertretbar Folgen und Reihen komplett auszulassen? Dies war zumindest bis jetzt mein Plan. Einerseits sind es ^nur^ 5 Punkte von 60 und man kann die Zeit für andere Aufgaben nutzen, andererseits hab ich schon ein schlechtes Gefühl wenn ich eine 10 Minütige Aufgabe erst gar nicht bearbeite...
View 1 more comment
Hat er gesagt
Ich kann nur aus Erfahrung sagen, dass ich mir damals für die Klausur dieses Thema geschenkt habe. Da dieses Thema in keinem Zusammenhang mit den anderen Themen steht, würde ich es diesmal auch so machen. Die Zeit kannst du in der Klausur auf jeden Fall gut gebrauchen, da würde ich mir "den Aufwand" schenken. Viel Erfolg an alle, die die Klausur schreiben.
Kann mir jemand bei b) helfen bzw erklären was zu tun ist? :)
Sind die Altklausuren (2000-2009) noch up to date?
View 1 more comment
Mit welchem Material sollte man denn dann am besten lernen? Ausgenommen von den Tutorien.
Tetragon und aufgabensammlung aus dem learnweb
Bei Aufgabe 5.25 b) aus dem Aufgabenpool muss man doch 2.000.000 = x*1,05^100 + x*(1,05^100 - 1)/0,05 rechnen oder? Ich bekomme da 729,52 raus, in der Lösung steht allerdings 729,79. Hab ich eine Kleinigkeit falsch gemacht oder ist die Lösung ungenau?
Kann mir jemand dieses Schritt erklären ist vom 10. Tutorium die H.10 Teilaufgabe a. Verstehe nicht wie man die Klammer am besten auflöst. Danke schonmal
Du erweiterst den Bruch mit *2*(9+x)^0,5 :)
Kannst du vielleicht die ganze Aufgabe hochladen, würde sehr helfen :)
Sind Sektor-Verflechtungsmodelle/(Leontief-Modelle) klausurrelevant?
weiß einer inwiefern sich die WI Klausur genau von der normalen unterscheidet? weil wenn ich das richtig verstanden habe, ist der Unterschied minimal, sodass es sich für den Aufwand kaum lohnt die ganzen Ü-Kurs und FiMa Inhalte bis ins Detail zu lernen... 🤔
Hab gehört lernen lohnt sich da eh nicht und man setzt einfach willkürlich zahlen in die lösungskästchen Spaß bei seite 2 von 7-8 sachennauf lücke lernen ist schon sehr riskant
In der LPLUS Klausur spielt der Lösungsweg keine Rolle, weil ja nur die Ergebnisse eingetragen werden oder?
View 4 more comments
Die lösungszettel wwrden geschreddert Man schreibt in der klausur auch nicht den namen drauf Ergo nix rechenweg
Okay, gut zu wissen. Danke euch allen
No area was marked for this question
Hey, könntest du auch die H.11 hochladen?
Hat jemand zufällig die Lösung zu Aufgabe A.4 von Blatt 3? würde mir sehr weiterhelfen! 😊
No area was marked for this question
Blatt 11, Aufgabe A.14 a) Wieso ist der y-Wert bei der Basis von Kern G negativ?
du machst ja auf dein g(x) RREF dann bekommst du [ 1 2,25]. Das bedeutet sogesehen 1x1 + 2,25 x2 = 0. wenn du dann die 2,25 auf die andere seite ziehst bekommst du x1 = -2,25 x2
Kann jemand bitte das 9. Tutorium hochladen, verzweifle komplett an dem Sch**ß...
Super, Dankeschön 🙏
Hi! hat wer Lust sich vielleicht Freitag mal zu treffen (egal ob in der Bib oder zuhause) und einmal gemeinsam ein paar Übungsaufgaben zu jedem Thema durchzugehen ? Am liebsten jemand der schon recht fit ist - bin denke ich schon ganz gut und würde gerne wissen, ob ich an alles Grundlegende gedacht habe. Wäre vielleicht beidseitig gut hilfreich. LG :)
Wie bestimme ich bei dieser Funktion den Homogenitätsgrad? :)
View 1 more comment
hat jemand die Lösung zur Aufgabe 9c ) und 9d) ?
@Noodle Soup; könntest du das vielleicht einmal aufgeschrieben als Foto hier rein schicken? Würde es mir beim nachvollziehen super vereinfachen!
gib es Lösungen zu dem xmas Zettel ? :)
Die meisten Aufgaben sind aus dem Buch entnommen. Dort stehen dann hinten auch die Lösungen.
Bei mir kommt wenn ich mal 0,01 einsetzte -0,03 und unten 0,02 raus. Was mache ich falsch?
- 0.02 meinte ich. Man darf die beiden doch nicht einfach addieren oder?
Wie kommt man hier auf die 1/3? Denn in der ZSF war es noch ein negativer Wert
bei dem Eigenvektor muss man die Vorzeichen umdrehen
Alles klar, vielen Dank!
Hat jemand die Lösung der Aufgabe H7? Schonmal danke! :)
Hat jemand die Lösung für die Aufgabe H6 und kann die reinstellen? :)
Kann mir jemand davon den rechenweg verraten? ich kann nicht ganz nachvollziehen woher die 3 lamda kommen..
Hm hier muss man die Blockmatrix- Regel verwenden, damit kann man einfacher die Determinante berechnen, kannst den Begriff in der Vorlesung nachgucken, falls es das ist was dich wundert :D
Hi! Ich verstehe leider nicht ganz, wie man bei der Markierung die ganze Matrixdiagonale mit 1 subtrahieren darf? Ich dachte man darf nur ZUV verwenden und Eigenwerte sollen hier ja auch nicht berechnet werden😅😅
Hat jemand die Lösung zu Aufgabe 7.10 von Blatt 9? :)
View 1 more comment
leider von e) df/dy, da fällt ein x von deiner Lösung also, zxy^(z-1)
vielen Dank!! :) könntest du vielleicht noch einmal kurz erklären, warum du bei Aufgabenteil c) bei der Ableitung nach y so vorgegangen bist? Du hast ja quasi die Kettenregel auf die Kettenregel verwendet, wenn ich das richtig verstanden habe, warum muss man das hier so machen und bei der Ableitung nach x nicht?
Könnte jemand ein Foto/Screenshot von der Online H.11 hochladen?
Moin, komme bei der Aufgabe H.6 nicht weiter, kann die vielleicht jemand hochladen? :)
Hallo! Hat noch Jemand das Problem, dass sich die electures-Seite für die Vorlesungsaufzeichnungen nicht aufrufen lässt?
bei mir funktioniert die auch nicht
Hey! Wie löst man diese Aufgabe aus dem MaWiWi Aufgabenpool? Aufgabe 5.23 Die Familie Benz hat für jedes ihrer Kinder ein Konto eingerichtet. Für Tochter Mercedes zahlen die Eltern seit ihrer Geburt im Januar monatlich 42,17 e ein, die sich am Ende jedes Jahres mit fünf Prozent verzinsen (d.h. z.B. ein Anfang August eingezahlter Beitrag wird zum Jahresende mit 5 des 12 Jahreszinssatzes verzinst). Zu ihrem 18. Geburtstag bekommt sie den gesamten Betrag ausgezahlt. a) Berechnen Sie den Endbetrag, der für die Anschaffung eines Gebrauchtwagens zur Verfügung steht (Herleitung erforderlich!).
Moin! Reicht es wenn man nur Tetragon heft lernt?
Nein - außer du meinst mit Lernen, dass du es auch verstehst.
Hat jemand von euch die Lösung für Blatt 12?
Bin ich der einzige, der den Stoff an sich halbwegs gut nachvollziehen kann, aber bei dem es immer wieder an den Basics scheitert? Ich habe z.B. große Probleme mit dem Umformen von Gleichungen und bekomme diese Brüche bei der Quotientenregel nie fehlerfrei aufgelöst, vor allem wenn es z.B. darum geht Terme dazu zu multiplizieren, um gewisse andere Terme quasi zu eliminieren :( hat jemand Ideen wie man das lernen könnte oder wo die Vorgehensweise bei solchen Problemen nochmal erklärt ist? Die meisten Hilfen im Internet beschränken sich leider auf einfaches Ausmultiplizieren und simple Äquvivalenzumformungen...
Übung macht den Meister, rechne ohnr Ende Übungsaufgaben.
rechne z.B. die Termumform Aufgaben aus dem Aufgabenpool. Wenn du nicht auf das richtige Ergebnis kommst, lässt du dir einen Rechenweg von den etlichen online Rechnern anzeigen :)
hat jemand die Lösung von Aufgabe H.8? 😊
Ist hochgeladen 👍🏻
vielen vielen Dank!!! :)
Hat jemand vom älteren Semester noch eine Formelsammlung für Mathe über?
View 11 more comments
OK.
Stehe hier mit so ner dicken Tasche auf dem Fahrrad
Hat jemand den Lösungsweg der Aufgabe H.2 ?
View 3 more comments
@Noah R. ja stimmt, da war ein Denkfehler... ich hätte die Zeile nicht plus sonder minus nehmen müssen
Hier die korrigierte Lösung ab dem Fehler
Kann jemand die Lösung von H.6 hochladen bzw. den Lösungsweg? Schonmal vielen Dank! :)
Kann jemand die Lösung von H.4 reinstellen oder einfach nur kurz das Ergebnis als Kommentar schreiben? :)
Hab ich gemacht 👍🏻
Top das ging schnell, danke dir :)
Kann mir jemand den Ansatz von c) und d) erklären?
Moin :) weiß jemand was es nicht Klausurelevant ist? Danke im voraus
Alles ist relevant Terveer klammert nix aus Auser das für bwl/vwl der ünurs nit relevant ist Folgen und reihen ist für it‘ler offiziell nicht ausgeklammert aber es wird immer durch fima ersetzt
Moin, hat jemand den Lösungsweg für die MW.2-12 Aufgabe aus dem XMAS-Blatt und könnte dieser diesen bitte hochladen? Vielen Dank im Voraus und euch allen viel Erfolg beim Lernen.
Auf dem Übungsblatt steht der Verweis zu uvk-lucius.de/terveer da wirst du weitergeleitet zur uni-seite und da kannst du das Lösungsbuch zu den Übungsaufgaben als pdf kostenlos runterladen. Dort sind auch zu allen anderen Aufgaben die lösungen.;)
Ah, Top, vielen Dank
hi, verkauft eventuell noch jemand seine Tetragonaufgaben inklusive Lösungen? Würde sie abhängig vom Preis gerne abkaufen
Müsste es hier nicht richtigerweise " 35 - x2 +4*x4 " sein?
Kann mir jemand erklären, wie ich mit dem Casio zwei Matrizen miteinander multipliziere?
View 4 more comments
du gehst wieder in das Menü4, definierst deine Matrizen nacheinander, wählst anschließend über OPTN MAT A aus, schreibst das Mal-Zeichen, wählst MAT B aus und drückst =
perfekt. vielen, vielen Dank!