Lösungen 2. Tutorium.pdf

Assignments
Uploaded by Leah 13806 at 2019-06-18
Description:

Lösungen 2. Tutorium

 +1
148
8
Download
Warum berechnet man hier nur die partiellen Ableitungen und in Aufgabe 3 c) die exact point elasticity? Es war ja beide Male nach der response interaction gefragt
DU hast Aufgabe 3c markiert. Wo kommt das noch vor?
Bei der response interaction nimmt man eigentlich immer die partiellen Ableitung und bei der elasticity interaction die exact point elasticity, so hab ich es zumindest immer gemacht und das war dann wie in der Lösung
Wie kommt man zu diesen Ergebnissen? Einfach logische Schlüsse aus der normalen Welt oder wie?
ja quasi steht im skript
es ergibt ja auch einfach sinn, wenn ich den preis des einen Substitutes erhöhte, wird mehr vom anderen gekauft. Also wenn der Preis des einen Tablets erhört wird, wird das andere stärker nachgefragt.
wieso ist das denn wichtig? In der allgemeinen Formel von der Vorlesung nehmen wir ja auch Xt. weiß das jemand?
... X ist quasi als Platzhalter gedacht je nachdem was du als x hast, kann ja auch ATV (adv budget für TV)
okay danke :)
Kann es sein, dass man eine andere Elastizität berechnet, wenn man andere Wertepaare nimmt? Ich habe für die Berechnung der Advertising Elasticity den Marketing Mix D und F herangezogen und ich komme auf eine Elastizität von 0.95
View 1 more comment
Ihr müsst darauf achten, das der Preis auch gleich ist. D und F haben unterschiedliche Preise (50 und 55) ihr müsst darauf achten, das alle anderen Werte gleich sind.
Oh...die Spalte hab ich einfach mal übersehen :D ist logisch. Danke @Furz :)
Es gibt auch andere Paare bei denen ein Marketing Instrument gleich ist und eins nicht, zB bei der advertising elasticity D und F. Wenn ich die Elastizität hier berechne komme ich auf einen viel höheren Wert (0.95), was hab ich falsch gemacht? Bzw was übersehe ich hier gerade?
Ne das ist falsch, wenn du adv elasticity berechnen willst für D und F ist aber der Preis unterschiedlich, also geht dein Ansatz nicht !
wie kommt man hier drauf? gibt es da eine Erklärung zu in der lecture? finde es nämlich nicht :) danke schonmal:)
Ich glaube in der lecture gibts da nichts zu, es ist einfach so, dass man exponentialfkt. In lineare umwandeln kann, indem man den Logarithmus anwendet.
Seite 31 von response function 1 im Skript.
Man nimmt hier MR, weil das einfacher ist. Aber man könnte auch die elasticity nehmen, oder?
Man teilt ja immer New/Old, inwiefern ist hier new/old durch die Buchstaben gegeben?
View 2 more comments
Das ist egal. Du musst eins einfach als old und eins als new nehmen. Wenn du es andersherum machst, kommt das gleich heraus.
perfekt, hatte ich nicht auf dem Schirm danke 💪🏼