image.jpg

Exams
Uploaded by Ro se 3271 at 2015-01-21
Description:

Ausführliche Lösung Kl WS13/14 A1

 +1
233
1
Download
No area was marked for this question
Widersprichst du mit deiner Begründung in n) und o) nicht deiner Aussage bzgl. der Richtigkeit?
Also bei n) ist die Begründung in jedem Fall richtig, da der Erfahrungskurveneffekt von der produzierten Menge abhängt, nicht von der abgesetzten Menge. Bei o) kann ich es auch nicht genau beurteilen. Ich würde höchstens sagen, dass das vielleicht falsch ist weil in der Aufgabe von einem Neuprodukt die Rede ist und die Wertanalyse zur Kostensenkung durch Leistungsmodifikation gehört, also ein bestehendes Produkt (oder den Produktprozess) verbessert.