Market Research

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
898
Next exam
JUNE 14
Discussion
Documents
Flashcards
Kennt jemand schon den Einschreibeschlüssel?
View 1 more comment
leider nein
oh, nun ging es doch... danke!
deadly sins wtf? Was war damit gemeint?
View 3 more comments
Entweder haben die sich im Gastvortrag vertan oder das wurde nur verbal erwähnt. Wüsste aber nicht wie das inhaltlich in den Gastvortrag passen sollte.
ich dacht damit wären zwei von diesen 4 gemeint: z.B. not ride "dead horses" --> identify an anchor theme not suffer from "marketing myopia" --> invest in learning plans
Nur noch mal ein kurzer Reminder: Mittelwert, Varianz Kovarianz etc. ,sowie der Regressionkoeffizient und die Parameter b0 und b1 lassen sich mit dem Taschenrechner automatisch berechnen, sodass man nicht mehr alles händisch eingeben muss. Den Rechenweg muss man zwar trotzdem in der Klausur aufstellen, aber immerhin vermeidet man somit Rechenfehler. Des Weiteren gibt es auf folgender Website noch ein Menge Übungsaufgaben zu Hypothesen tests, Regression, chi- square One-way Anova, uvm. Falls man Tutorien und Vorlesung häufig genug durchgerechnet hat und nicht mehr weiß was man tun soll, findet man auf der Seite sicher noch was zum üben (Links oben unter Content sind alle Themen aufgelistet) https://stats.libretexts.org/Textbook_Maps/Introductory_Statistics/Book%3A_Introductory_Statistics_(OpenStax)/09%3A_Hypothesis_Testing_with_One_Sample/9.E%3A_Hypothesis_Testing_with_One_Sample_(Exercises) Die Konnotierung und Rechenwege weichen teilweise von unseren etwas ab, aber die meisten Lösungen sind dabei, sodass man das Endergebnis vergleichen kann
View 7 more comments
Was sagt der r-Wert bei der Regression mit dem TR?
R ist die Korrelation.
Woher nimmt er die 5% als significance level?
View 1 more comment
ha
Es ist nicht gebräuchlich, sondern der Wert stammt aus einer f-table mit einem 95% confidence level, die einmal kurz im Script eingeblendet wurde.
Der Kollege ist wohl mit seinen Kommas und Punkten durcheinander gekommen
View 4 more comments
in einer älteren lösung des tutoriums sind auch die beiden werte das stimmt also wohl
Ojemine, da saß ich wohl mal wieder zu lang in der bib ;D
No area was marked for this question
Is any of this still relevant? The content greatly differs from what we are currently doing
probably not, but it would definately help to understand everything imho
hat jemand ne kurzfassung oder nen tipp dazu wann man welche Art von Test machen soll? also wann chi square wann anova wann independent t test ... i'm confusion
Ich weiß, dass du wahrscheinlich eine einfachere Antwort hören möchtest... aber lies dir am besten mal eine Beschreibung der Tests abseits vom Skript durch, dann wird es eigentlich relativ schnell klar. :)
mach ich danke :-)
Kann mir mal einer sagen wie das aussieht mit Formelsammlung? Darf man eine mitnehmen oder kriegt man eine? Oder muss ich mir den ganzen Schrott merken?
View 6 more comments
nö habs noch nicht geschrieben aber wenn er ne Beispielklausur zur Verfügung stellt wird die wohl dem entsprechen wie die tatsächliche Klausur sein wird zumindest formell. Und in den Altklausuren gibt's ja auch die selben Formeln hinten drin
ich verlass mich einfach mal drauf :-D sonst weiß mans nächstes mal besser aber den ganzen Schiss jetzt noch auswendig zu lernen ...
warum kommt hier kein 1/n bzw 1/10 vor die Klammer?
Müsste es nicht sein: H0: alpa1=alpha2=alpha3 H1: at least two are different
ja müsste es, aber muss man h0 und h1 überhaupt aufstellen wenn man partial n ausrechnet?
kann jemand mir kurz erklären, was der Unterschied zwischen R^2 und R^2 corr bedeutet?
R^2 wächst mit der Anzahl der unabhängigen Variablen (IV´s). R^2 corr berichtigt den Wert quasi für die Anzahl der IV´s. Ist leichter, das Ergebnis dann mit denen anderer Methoden zu vergleichen, weil es nicht mehr verzerrt ist
Kann man das R^2 einfach durch quadrieren berechnen? Nimmt man da nicht die Sum of Squares Regression / Zum of Squares Total? Also 509.617/835.235?
View 3 more comments
df steht für degrees of freedom, die Formel dafür ist (reihen-1)x(Zeilen-1). Aus dem text entnimmt man das 2 variablen gemessen werden, man hat also 2 Zeilen. Es wurden 436 df für die Gesamt summe angegeben, man kann das dann einsetzen und rückwärts rechnen. df=(r-1)x(c-1) 436=(r-1)x(2-1) 436=(r-1)x 1 436= r-1 437=r (Da K die Anzahl der Messungen ist und wir 437 reihen haben ist k=r, immer)
Doch rechne es nach, egal ob du R quadrierst oder R^2 mit den sum of squares ausrechnest, wenn du auf 3 Nachkommastellen rundest kommt 0,610 raus
Hat jemand eine Beispielaufgabe für Crobach's Alpha? Ich kann mir nicht wirklich vorstellen wie da eine Rechnung zu abgefragt wird. Wären das dann z.B. x verschiedene Items mit jeweils y Werten und man muss die Varianz von allen Werten (Nenner in der Klamer) und dann nochmal die Summe der Varianzen innerhalb der verschiedenen Items (Zähler in der Klammer) ausrechnen? Oder glaubt ihr es könnte eher eine Tabelle mit den Korrelationen und varianzen gegeben werden und z.B. die Frage welcher Wert eliminiert werden muss um die realibilität zu erhöhen? Eure Meinungen würden mich interessieren!
Muss die Vorgehensweise immer genau mit den richtigen Schritten in der Reihenfolge beschreiben werden oder kann man auch ohne Überschriften und stringente Reihenfolge rechnen?
Meinst du zB beim Hypothesentest? Die Reihenfolge ergibt sich ja logisch aus den Berechnungen. Kannst ja schlecht bereits die test statistic kalkulieren, wenn du den mean noch nicht berechnet hast. Solche Reihenfolgen helfen, meiner Meinung nach, wichtige Schritte nicht zu vergessen.
Was für eine Formel für s ist das und woher kommt der Wert 716800?
Das ist eine umgestellte Variante der Formel für s^2 die auch auf dem Formelblatt steht . Man zieht die Wurzel des ganzen um s zu bekommen. 716800 ist die summe von xi- druchschnitt von x und 9 ist n-1.
Wofür steht J in den Formeln? zB adjuster coefficient of determination.
für die Anzahl der Independent Variables zumindest bei R^2 aber denke mal grundsätzlich
muss man diesen Wert nicht quadrieren?
Weshalb sollte man? Das ist der critical value, der sich aus dem degrees of freedom und dem alpha ergibt, da wird nichts quadriert Das X² bedeutet nicht 9.49².
Warum benutzt man hier Normalverteilung n ist doch eigentlich 10 und somit kleiner als 30?
View 2 more comments
Darüber wurde in einer anderen Tut-Lösung schon gesprochen. Da wir Sigma kennen, wird von einer Normalverteilung ausgegangen. Steht sogar genau drüber: Determine the test statistic / Sigma is known --> normal distribution.
danke dir
Kann mir jemand erklären, woran ich erkenne, ob ich einen independent samples t-test oder einen paired samples t-test durchführen muss?
View 2 more comments
Nein, gibt es nicht. Das Tetragon Beispiel für einen paired samples t-test war, ob die Reaktionszeit durch Alkoholeinfluss beeinflusst wird. Da hatte man dann 10 Personen mit den jeweiligen Reaktionszeiten (mit und ohne Alkohol). Die Werte haben doch auch nichts miteinander zu tun oder? Finde das Beispiel irgendwie quasi identisch mit dem aus dem 4. Tutorium (Question 3)
An Independent-Samples T-Test compares two sample means from different populations regarding the same variable to determine whether the difference between the two means is statistically significant or occurred by chance alone. Beispiel: Du untersuchst das E-Mail-Verhalten von verheirateten Probanden (Mean of population I) und das E-Mail-Verhalten von single Probanden (Mean of population II). Die beiden means sind independent. A Paired Samples T-Test compares two sample means from the same population regarding the same variable at two different times such as during a pre-test and post-test, or it compares two sample means from different populations whose members have been matched, to determine whether the difference between the two means is statistically significant or occurred by chance alone. Da passt das Beispiel vom Würfel in Hinblick auf same population/different time.
Muss das nicht hier dann auch T emp heißen und nicht z emp?
Im Tutorium wurde gesagt, dass es z ist, sobald man eine normalverteilte Variable hat. Ansonsten nehmen wir t.
sollte man dann nicht auch direkt unter "3. Calculate test statistic" z emp hinschreiben und nicht t emp?
Warum wir hier nicht alpha mal 2 genommen, wie in Tut4 Question 2? Wir haben doch nur einen two-tailed t-table zum ablesen des z-wertes gegeben
View 4 more comments
Okay danke für die antworten! ich kann mir also merken wenn ich bei den Hypothesen etwas mit <= oder >= habe, habe ich einen einseitigen hypotesentest, weshalb ich dann alpha mit 2 multiplizieren muss, um den theoretical value im two-tailed t-table ablesen zu können
und Tut3 Nr.5 wäre ein one sample t-test, also genauso wie in tut4 Nr.2! (dachte nämlich fälschlicherweise man müsste immer bei einem one simple t-test alpha mit 2 multiplizieren und bei einem independent oder paired simple t-test (two means) würde das mit 2 multiplizieren wegfallen)
warum kommt hier 50,5 anstatt der aus der Rechnung ergebenden 101 raus?
Da wurde sich vertippt. Da du insgesamt 30 Werte hast, müsste dort 1515/30 stehen. Hat sich wohl einfach vertippt. :)
Auf wie viele Nachkommastellen müssen wir runden?
Steht zur Not auf der ersten Seite der Klausur ;)
gibts in der klausur die selbe formelsammlung wie in dem exemplary exam im learnweb?
Yes.
Weiß jemand ob bei irgendeiner MaRe Klausur schon mal was zu einer 2-Way anova dran kam? In Anbetracht der Größe müsste es doch unmöglich sein.
Kann mir nicht vorstellen, dass er tatsächlich eine praktische Aufgabe dazu stellt, den theoretischen Part würde ich mir allerdings anschauen. :)
Hi Leute, kann mir jemand sagen was in diesem Sommersemester ausgeschlossen wurde? Habe leider im SS17 geschrieben, da war es: - determination of research design - grounded theory - coding steps - chi square test - validity - regression function Deckt sich das? Wäre sehr für Hilfe dankbar!
View 3 more comments
ok tchuligom
Müsste ungefähr das gleiche Themenfeld gewesen sein. Regression wurde auf jeden Fall ausgeschlossen. Ansonsten müsstest du etwas runter scrollen, da wurden im Sommer 18 hier im Forum mit Sicherheit die ausgeschlossenen Themen diskutiert.
No area was marked for this question
Could it be that s/he got slightly wrong answers for the Xemp of Q6 and for all of Q7?
Woher weiß ich hier, dass ich eine Normalverteilung habe? Ist es wegen dem random sample?
soweit ich weiß wenn n>30 dann von Normalverteilung ausgehen
Warum wird hier quasi die Formel für die one way anova verwendet und nicht SSbA+SSbB+SSbAxB die doch eigentlich die explained variance in einer two way anova ist oder?
No area was marked for this question
Hallo wieso ist hier K=5 ?
Weil sich die jeweiligen MeanY(k,h) aus je 5 Werten zusammensetzen
No area was marked for this question
Wo kann ich die Klausur finden ?
Schreib dich in den Kurs des Jahres im Learnweb ein, da findest du es dann. Falls es ein Pw gibt nimm das letzte un pass es an das Jahr an, die miesten Profs sind nicht besonders kreativ was das angeht.
wie lässt sich das erklären?
in der anderen Tutoriumsmitschrift hatte das jmd so kommentiert "because it allows to eliminate other effects (than the observed ones) that could influence the DV --> no external effects --> x is the only cause of y"
Infos zur vorgezogen Klausur Dezember: Ich war bei der zuständigen Mitarbeiterin, weil ich ein paar Fragen hatte und sie hat ein paar Sachen angedeutet, die vllt hilfreich sein könnten: - Was zum Gastvortrag kommt sicher dran. - Nicht nur wird nichts ausgeschlossen, sondern man sollte sich grade einmal anschauen was im SoSe so ausgeschlossen wurde. - Es wird in jedem Fall eine Klausur mit Fokus aufs Rechnen und nicht so viel mit Auswendiglernen(Was nicht heißt das nicht auch was dazu kommt)!
View 6 more comments
Ich habe ja auch gefragt was für den regulären Klausurtermin ausgeschlossen wurde, da ja das vielleicht bevorzugt dran kommen könnte.
Also die Erfahrung zeigt, dass man genau das ausschließen kann von dem er gesagt hat, dass man das noch angucken sollte.
Eine Frage zu Folie 16 - Descriptive Research: Wie kommt er auf die Standartabweichung von 6? Und was sagt das genau aus, wenn ich n berechne? Schonmal vielen Dank! :)
Wäre jemand so lieb, nach dem Einschreibeschlüssel zu schauen bzw. zu teilen :) Habe schon gefühlt alle möglichen MaRe 18 Kombis probiert ..
Probier es mal mit MarE%18
Klappt. Top, danke!!!
Hi ich finde im Vorlesungsverzeichnis keinen Eintrag, das die Vorlesung für Market Research im WS 18/19 gehalten wird. Stimmt das ???
View 2 more comments
Ja wird es
Alles klar danke 😁
Hat jemand Interesse an einer Lerngruppe? Hab MaRe bisher noch nicht geschrieben und bin bis jetzt etwas planlos.
View 3 more comments
habt ihr den Einschreibeschlüssel?
Puh, leider nicht mehr im Kopf, ich kann mal schauen, ob ich ihn wo finde
Werden die Vorlesungsaufzeichnungen auch für die Nachschreibeklausur zur Verfügung gestellt?
Hab irgendwo gelesen NEIN und die zuständige Mitarbeiterin von Krafft für MaRe wies auch darauf hin, dass sie Nachrichten mit derartigen Fragen oder Fragen bzgl des Einschreibeschlüssels nicht beantwortet :-) #nettingkeitonitsfinest ich hoffe, ich bekomme das ohne bearbeitet :-(
Schlechter Stil
Hat einer den Einschreibeschlüssel von letztem Semester?
Wann ist die Einsicht?
View 2 more comments
sonst könnte man ja bei der Einsicht tatsächlich etwas bewirken
Am 18.10.2018 von 10:00 bis 11:00 im JO 101 mit Anmeldung bis zum 15.10.2018 an Agnes Sophie Roggentin as.roggentin@uni-muenster.de unter Angabe der Matrikelnummer.
Hallo zusammen, ich finde weder Mare noch Mops im Vorlesungsverzeichnis. Werden die beide vorgezogen geschrieben? Außerdem kommt mein PC nicht mit diesem neuen Programm klar, wo die Klausurtermine stehen sollten. Weiß jemand wann Mare und Mops geschrieben werden? Kann mir jemand weiterhelfen? Wäre super. Danke
Mare: 14.12.18 12-13 Uhr Mops: 15.12.18 8-9 Uhr
Ergebnisse sind raus lol
View 1 more comment
20% Durchfallquote, Schnitt 3,2
20% Schnitt 3,2
Was ein scheiss oder?
View 8 more comments
Thema Zeit: @Riesenrad bist du neu in Münster? :D
@Anton: Wie ich schon sagte, war Zeit war bislang bei den Klausuren nicht so sehr mein Problem wie bei dieser Klausur - und ich habe alle Klausuren in Münster geschrieben. :-D
Muss das Skript 1 zu 1 wiedergegeben werden oder reichen intuitive Antworten welche natürlich passen würden
View 1 more comment
Eigentlich :-D Hier wird man ja nicht belohnt fürs Denken. Nur fürs stupide auswendig lernen :-P
da hast du leider Recht :D
weiß jemand ob und wie die Rechtschreibung bewertet wird? lohnt es sich von der Zeit überhaupt Wörter nachzuschlagen?
Er sagte mal, dass es nicht auf das richtige Englisch ankommt. Hauptsache, man versteht, was man ausdrücken wollte... Von daher lohnt es sich wohl eher weniger, auch wenn ich ein Wörterbuch dabei habe! :-D
sein Englisch ist ja nun auch nicht das Gelbe vom Ei :D
Viel Erfolg Euch allen. :-) Das werden wir schon schaffen!
dito! :)
Please, how should I determine the number of G and K in a one-way ANOVA and in a two-way ANOVA?
You count the Reihen and Spalten
G= groups K= Anzahl der Durchführungen
Warum schreibt man jetzt hier trotzdem z? MÜsste es dann nicht t sein?
beim confidenzintervall z und bei hypothesentest t soweit ich das verstanden habe
oder auch z bei hypothesentests, wenn n gegen unendlich also normalverteilt
Load more