Managemant and Governance

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
294
Discussion
Documents
Document type
Semester
Hallo, verkaufe mein UV Buch 3. Auflage für 20 Euro! Bei Interesse einfach schreiben.
Hallo! Für alle, die z.B. vorgezogen schreiben und noch kein Buch haben: UV-Buch von Prof. Schewe, 3. Auflage, der Vorlesungsinhalt ist bereits vollständig markiert und nach Themen farblich mit Post-ist versehen. Also perfekt für alle, die keine Lust oder Zeit haben selbst alles organsiert herauszuarbeiten. 28€ (Neupreis 39,99€) Gerne gebe ich auch die ausgedruckte Gesetzessammlung dazu (natürlich kostenlos). Bei Interesse bitte eine Nachricht an mich! LG Svenja
Hat jemand eine Ahnung, was mit den drei Dimensionen des Arbeitsinhalts gemeint ist? Ist das die Unterscheidung zwischen Aufgaben-, Bedüfnis- und Entscheidungsträgern?
Das bezieht sich auf die Arbeitsplatzgestaltung zur Motivation (Kap. 5) und dabei die Ausprägung des Arbeitsinhaltes - bspw. die Vielfalt der Aufgaben, die Bedeutsamkeit der Aufgaben oder die Rückkopplung.
Aufg.-, Bedürfnis- und Entscheidungsträger sind Bestandteil der Anreiz-Beitrags-Theorie und hier nicht relevant.
Die Themen Programme (Kapitel 3.2.2.5) und Pläne (Kapitel 3.2.2.6) wurden ja offziell ausgeschlossen, richtig?
Das ist richtig
Falls jemand Lösungen zu der Klausur WS 16/17 hat gerne hochladen ^^
Aufg. 2a) Verhaltenstheorie 2b) Aufg.träger, Bedürfnisträger, Entscheidungsträger 2c) Führungskräfte und MA eher Bedürfnisträger, da Berichterstattung, Informationen zugänglich, Überzeugen statt Weisung, Fürhung ist Beratend, aber mMn keine freie Handlung und Entscheidung Aufg. 3 F101 ff. - marktoffen, spielraumgebend, gebunden, managerhaft, Nutzung von Konflikten Aug. 4a) S. 314, 4b) S.51 4c) §111 Mitwirkungsrecht Aufg. 5a) Vorlesung F. 80 5b) habe ich als nicht sinnvoll argumentiert, da die Mitbestimmung aufgrund der >2000 MA weiterhin gegeben wird (AR nach MitbestG), das AktG wenig Gestaltungsspielraum bietet, AG eine der komplexesten Formen ist, er uU seinen Familienbetrieb verlieren könnte und Einzelbeschlüsse nicht mögl. sind (er aber mMn eher selbstbestimmend ist)
Was beschreibt der situative Ansatz? Danke :)
View 1 more comment
Ist deine Frage zufällig auf die Klausur WS16/17 bezogen ? Dort fehlt mir auch etwas der Zusammenhang des situativen Ansatzes zu der Aufgabe, da alles was man zum SA sagen könnte in 3 Sätzen gesagt ist und das eigentlich niemals für 12 Pkt. reichen kann.
Ich könnte mir vorstellen, dass sich WS 16/17 Aufg. 1 zwar auf den Sitativen Ansaz, aber auch auf Kapitel 4 - UN Startegie und Orga.Struktur bezieht. Dabei ist dann je nach Zusammenhang von Strategie und Struktur ein unterschiedl. Einfluss auf den Unternehmenserfolg gegeben. Strategische Entscheidungen sind in der Praxis nicht Unabhängig von existierenden Strukturen, wodurch auch die Struktur beschränkt wird. Durch eine Veränderung der Struktur kann somit auch die Strategie beeinflusst werden. Die Strukturform wiederum setzt sich aus der Spezialisierung und der Koordination zusammen und ist maßgeblich durch die unterschiedlichen Situationen geprägt. Je nach Situation wird darüber die Effizienz der Strukturformen und Verhalntensweise der Organisation beeinflusst.
Hi zusammen, ich habe mir gerade die Altklausur WS 16/17 angeschaut, wobei mir die Frage nach der Anreiz Beitrag Theorie aufgekommen ist. Im Skript wird diese lediglich auf 2 Folien erläutert, bringt aber in der Klausur insgesamt 24 Pkt. (12 und 9 jeweils reine Erläuterung und 3 Anwendung). Wurde in der VL noch weiteres zu der Theorie besprochen, was nicht im Skript steht ?
Also allg. geht es hier ja um die Verhaltenstheorie. Bei 2a Geht es um das allgemeine Konzept (Folie 182). Insgesamt finde ich, dass es gar nicht so wenig ist, was man hier schreibt. Ob es trotzdem12 Punkte wert ist, sei mal dahin gestellt. 2b bezieht sich explizit auf die Formen von Mitarbeitern, da kann man die 9 Punkte schon vergeben. z.B. je 1 für Form, je 1 für Führungsstil, je 1 für Handlungs- & Weisungsspielraum
Inwiefern müssen wir die ganzen Strategie-Struktur Ansätze kennen? Wurde etwas dazu gesagt? Ich bin mir da nicht mehr ganz sicher, mich bringen diese Ansätze aber ziemlich durcheinander.... daaaanke :3
View 2 more comments
Das Problem in den Klausuren ist, dass zwar nur wenige Themen abgefragt werden, aber dafür sehr umfangreich. Kannst also super Glück haben, wenn du auf Lücke lernst, aber auch ziemlich pech wenn was dran kommt wovon du keine Ahnung hast ...
Ich habe jetzt die letzten 6 Klausren durchesehen. Soweit ich das überblicken kann, wurde nie explizit nach den Ansätzen/Hypothesen gefragt. Insgesamt glaube ich, dass die Implikationen, also der metanalytische Befund bedeutender ist. Meine Empfehlung daher: Guckt euch die große Übersicht an, anstatt der einzelnen Grafiken, und die Analyse.
No area was marked for this question
Bei der 1c) wurde auch erwähnt, dass die auslandsgesellschaften dem CEO unterstellt sind...bitte angleichen
Reichen 50% der Punkte zum bestehen? :D
An die, die das Schewe Buch haben: Lernt ihr den UV Teil eigentlich? Ich habe das Gefühl, dass das verschwendete Zeit ist, weil alles 1 zu 1 im Buch steht :-D Und das Inhaltsverzeichnis entspricht praktisch den Aufgabenstellungen :D
View 9 more comments
Warum sollte man es denn nicht dürfen? Es ist ja teilweise wörtlich wie auf den Folien. Macht also dann keinen Unterschied
Die Lösungen im Skript für die Klausurvorbereitung sind ebenfalls Wort wörtlich aus dem Buch
Halloo, in dem Klausurtutorium wurden Aufgaben zu Merger Integration, Business Process Outsourcing und dem Strategieansatz nach Porter gestellt. Die hat der Tutor ja nicht besprochen aber die sind auch sonst nicht relevant, oder? Zumindest wird keins davon im Skript erwähnt...
Nein, ist nicht relevant
Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu Fiedlers Führungstheorie. (F-187) Wie sind die 3 Kriterien ausgeprägt, sodass entweder ein personenorientierter oder aufgabenorientierter Führungsstil resultiert? Muss man das einfach auswendig lernen oder kann man sich das herleiten? Vielen Dank für eure Hilfe:)
Lernt ihr das Beispiel (Daimler) und die Fallstudie in der Vorlesung? Sind die relevant ?
habe im Tutorium nachgefragt und seine ANtwort war, dass man das nicht als allzu relevant ansehen müsste (kann sich natürlich jetzt jeder selbst überlegen was er damit meinte), aber gut als Beispiel nutzen könnte wenn es passt. Ich lerne es nicht.
Haben wir Dienstag und Donnerstag noch VL bzw. sind wir mit den Folien vollständig besprochen worden? Ist etwas ausgeschlossen worden? Vielen Dank für eure Hilfe.
Bei UV wurden die Folien vollständig besprochen und der Gastvortrag ausgeschlossen.Bei O&F weiß ich leider selber nicht:(
M&G ist eine Open-book-Klausur und wir dürfen das Buch "Unternehmensverfassung" mit in die Klausur nehmen, korrekt? Weiß jemand, wie die Regeln dazu aussehen? Sind z.B. Markierungen und Post-its erlaubt?
Markierungen ja Post-its ja, aber unbeschriftet
Welche der Themen sind nochmal für die Klausur weggefallen? Ich erinnere mich daran, dass wir in der Vorlesung Programme und Pläne aus OuF übersprungen haben und diese dementsprechend auch nicht für die Klausur relevant zu lernen sind bzw. uns Zeit gegeben wird diese in der Klausur zu rekapitulieren. Gab es weitere solcher Themen, die übersprungen wurden oder nicht relevant sind die euch einfallen?
Wie lernt ihr für die Klausur?
Hat jemand das Passwort für die aktuellen Skripte?
#WS201718MG
Hat jemand zufällig noch das Passwort für die Vorlesungsunterlagen aus dem WS16/17? Oder könnte sie hochladen?
#WS201617MG
Vielen Dank!
No area was marked for this question
Irgendwie stimmt alles ab 1.3.3 nicht mehr mit dem aktuellen Skript von OF überein. Hat sich da so groß was geändert am Skript oder übersehe ich was?
74 documents in this course
0
0
16
Description
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
14
Description
Summer 2017
Prof. Schewe
Exams
0
0
27
Description
Winter 2017/18
Prof. Schewe
Summaries
+ 1
0
14
Description
Winter 2017/18
Schewe
Other
+ 1
0
12
Description
Winter 2017/18
Schewe
Other
+ 1
0
13
Description
Winter 2017/18
Schewe
Other
+ 1
0
14
Description
Winter 2017/18
Schewe
Other
0
0
13
Description
Winter 2017/18
Schewe
Other
0
0
87
Description
Winter 2016/17
Schewe
Exams
0
1
78
Description
Summer 2017
Schewe
Exams
0
0
17
Description
Winter 2017/18
Brast
Other
Winter 2016/17
Schewe
Summaries
Winter 2016/17
Schewe
Summaries
Winter 2016/17
Schewe
Summaries
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
+ 1
0
39
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
+ 1
0
37
Description
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
0
0
38
Description
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
0
0
16
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
0
0
41
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
0
0
21
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
0
0
20
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Summaries
0
0
31
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
18
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
22
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
17
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
19
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
56
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
23
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
27
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
19
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
10
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
44
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
16
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
13
Winter 2015/16
-
Exams
0
0
25
Winter 2015/16
-
Exams
0
0
28
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
44
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
34
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
38
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
20
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
24
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
17
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
29
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
17
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
7
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
85
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
73
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
48
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
37
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
24
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
41
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
28
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
60
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
23
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
23
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
20
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Other
0
0
13
Winter 2015/16
-
Other
0
0
45
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
59
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
79
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
0
43
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
0
1
102
Winter 2015/16
Prof. Schewe
Exams
-
-
Summaries
+ 4
0
131
-
-
Summaries
0
0
32
-
-
Exams
0
0
31
-
-
Exams
-
-
Exams
0
0
20
-
-
Exams
0
0
27
-
-
Exams
0
0
31
Winter 2013/14
-
Lectures
Winter 2012/13
-
Assignments
Welcome back
Register now and access all documents for free