Makroökonomik III (Außenwirtschaft)

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
215
Discussion
Documents
Flashcards
Wie fandet ihr die Klausur?
Eher suboptimal
Ich lerne auf Lücke, was muss man unbedingt drauf haben? Sind die Tutorien wichtig?
haha Bro... Tutorien sind Zusammenfassung des Skriptes. Im Skript steht noch viel mehr, was man auch wissen sollte. Noch 10 Stunden etwa... Ich drücke die Daumen
Was habt ihr so gelernt? Und viel Erfolg!!!
Welche Altklausuren gibt es im Klausurenarchiv der Fachschaft, die vom Bohl gestellt wurden?
WS 14/15 und SS11
Weiß jemand, ob wir die ganzen Herleitung (z.B. zur Markteffizienzversion der KKP --> Einheitswurzeltests, Kointegrationsansatz und Fehlerkorrekturmodell) können müssen? Oder reicht es wenn man eine Hauptaussage dazu kann?
View 1 more comment
Wo findet man etwas zu kointegrationssatz und Einheitswurzeltest (im Skript und in den Tutorien)?
Hab gedacht die wurden augelassen?
moin, hat jemand sich aufgeschrieben welche seiten im skript ausgeschlossen bzw. nicht behandelt wurden?
View 3 more comments
soweit ich weiß wurden die Folien 85-91 übersprungen
48-63 auch ?
hat jemand die Aufgabe 5 gelöst? Wäre für einen Rechenweg sehr dankbar
View 2 more comments
alles klar, danke.
gerne
Wie wichtig ist das Skript im Vergleich zu den Tutorien? Reichen die Tutorien zum bestehen der Klausur aus?
Die Tutorien reichen definitiv nicht aus, das Verhältnis ist eher genau umgekehrt: Das Skript ist bedeutender als das Tutorium.
müsste sich der Wechselkurs in diesem Fall (Senkung Geldangebot) nicht eher senken und bei einer Erhöhung der Geldmenge überschießen?
wie kommt die rote Funktion zustande? Wieso erhöht die sich?
eigentlich würde durch den zunehmenden Verkauf der inländischen Währung der Wechselkurs steigen und die heimische Währung abwerten (rote kurve) Dadurch, dass das Geldangebot aber auf M2 angepasst wird kann der Wechselkurs gehalten werden. Daher bleibt E=E1 und R steigt auf R2 (I1->I2)
Hat jemand auch die letze Aufgabe bzw. die letzen beiden von der ersten Vertiefung gerechnet? Dazu gibt es leider keine Lösung und ich würde diese gerne abgleichen bzw. komme bei der zweiten nicht auf ein Ergebnis. Danke im Vorraus
View 1 more comment
Aber die Aufgabe V. fehlt in der Zusammenfassung doch auch, oder? Mich würde die Lösung nämlich auch interessieren.
genau die Aufgabe V meine ich auch.
wenn ich mal mit der gedeckten Zinsparität aus der Vorlesung rechne, dann komme ich einfach nicht auf die angegebene Lösung. Woher kommt diese Formel auf einmal? Könnte das wer erklären? :-)
View 1 more comment
Aufgabe 3, die erste Teilaufgabe :)
Die Formel aus der Vorlesung ist eine Vereinfachung der eigentlichen Formel aus der Übung. Die Formel aus der Übung ist ja 0,95 * (1,02+r€/1+r€), was für Obergrenze unendlich 0,95 ergibt und Untergrenze 0 0,969. Bei der Formel aus der Vorlesung hingegen geht man davon aus, dass r€ so klein ist, dass der Nenner ~1 wird, weshalb man einfach nur die Formel e* (1+iA) benutzt. Das würde hier daher andere Ergebnisse liefern
Ist hier eigentlich auch der Zins mit R gemeint ?
Ja, wie auf Seite 1 definiert, ist mit R der Zins gemeint.
Was sagt mir dieses st aus? Verstehe die Notation nicht. Danke für die Mühe im Voraus :).
gemeint ist et
Wäre jemand so nett und könnte die fehlenden Grafiken( flex.Wk,fixer Wk,Floating) einmal hochladen. Danke
prinzipiell wird in der VL die Preisnotierung des Wechselkurses genutzt oder?
Richtig! Die Mengennotierung ist zwar in den Medien usw. üblich, in Literatur wie auch Vorlesung wird aber die Preisnotierung verwendet.
Hat jemand eine Idee, worauf man beim Lernen den Fokus setzen sollte ? Aus den Altklausuren kann man da keine Schlüsse ziehen
Hallo zusammen, könnte bitte jemand die Zeichnungen des 3. Kapitels hochladen? Die fehlen mir leider komplett Dankeschön
Du findest diese in den hochgeladenen Zusammenfassungen in diesem Kurs!
Besten Dank 👍
Hey! Es wäre super nett, wenn jemand das Notiz von erster VL hochladen könnte, oder zumindest mir sagen, welche Seite seid ihr gekommen? Ich war leider nicht da. Danke schön! Und übrigens, kann jemand sagen, wie ist der Eindruck von der ersten VL, für die Klausur muss man ganz viel rechnen, oder? Denkt ihr die Klausur machbar als BWL-Wahlpfilichmodul?
Bohl hält sich tendentiell nicht wirklich an sein Skript, gestern allerdings einigermaßen. Sind bei Kapitel 1.2 (Wechselkurse). Bisher schaut es nach wenig Rechnerei aus, würde die VL aber allgemein nicht als BWL-Wahlpflichtmodul empfehlen, wenn du eine gute Note haben möchtest.
Hallo, Kann mir bitte jemand das Passwort für die Vorlesung außenwirtschaft und geldtheorie nennen?
geld19