Makroökonomie

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
1503
Discussion
Documents
Document type
Semester
Gibt es schon Insider-Wissen wann die Ergebnisse zur SS18 Klausur kommen?
Was ist eure Einschätzung zur Klausur?
View 1 more comment
scheiße
Bedeuten 30 Punkte eine 4,0 oder wird das heruntergesetzt immer?
In den Tutorien haben wir für das verfügbare Einkommen der Haushalte immer Y-T verwendet, im Skript werden jedoch noch die Transfers dazu addiert (d.h. Yv=Y-T+TR). Liegt das daran, dass wir im Tutorium TR=0 vorausgesetzt haben oder gibt es dafür einen anderen Grund?
Wenn TR nicht angegeben ist es denke ich einfach 0. wie in den Tutorien
Was kommt so im 2. Teil dran? Eher Keynes oder Neoklassische Synthese oder beides? Und was könnte da gut drankommen?;)
von den aufgaben typen: IS/LM, Neoklassische Synthese, Einnahmen-Ausgaben Modell.. Das war es auch, da ich denke, dass Time Lags nicht drin vor kommen, da Sie nicht im Tutorium behandelt wurden. Was denken die Anderen?
No area was marked for this question
Laut Korrekturbogen der letzten Klausur ist 5d) als richtig anzusehen!
und 10d ist falsch
No area was marked for this question
Kann jemand erklären warum bei Frage 6 a) richtig ist? Eine zu hohe Sparquote würde das Pro-Kopf-Einkommen doch wieder senken.
Folie 126: - Das Pro-Kopf-Einkommen ist um so höher, je höher die Sparquote ist - Der Pro-Kopf-Konsum erreicht sein Maximum, wenn das gesamte Zinseinkommen investiert wird
No area was marked for this question
Sind die Nominallöhne bei Aufgabe 2.3 nicht auch flexibel? Müsste die Grafik dann nicht in etwas so aussehen, wie auf Seite 259 im Skript?
Ja ich denke auch.
ist das und Frage 5 für uns auch relevant?
Soweit ich weiß ist das 4. Kapitel ausgeschlossen worden, da ist unter anderem das Hicks'sche Konjunkturmodell enthalten aber Robertson-/Lundberg-Lag ist meines Wissens im 3. Kapitel und damit Klausurrelevant.
Ich würde die Lags auch auf jeden Fall angucken.
Woher kommt diese Formel?
Skript F. 116
Folie S116
hier soll nicht gegen null gehen, wenn der Zins i gleich Wachstumsrate n ist?
View 1 more comment
Stimmt, Danke!
Folie s.116
Müsste sich die Yd Kurve nicht nach rechts verschieben, weil die IS-Kurve nach rechts verschiebt? (Folie 254) Dann würde sich die LM Kurve auch nach links verschieben, weil der Preis gestiegen ist. Somit hätte man den selben Reallohn und auf dem Arbeitsmarkt auch keine Veränderung. Oder hab ich einen Denkfehler?
View 3 more comments
Ich hab jetzt gedacht, dass sich die IS nach rechts verschiebt, Yd nach rechts, und LM nach links (wegen gestiegener Preise). Ich würde jetzt Ns unverändert, Nd unverändert, Realeinkommen unverändert, Preis steigt und Zins steigt ankreuzen, was meint ihr?
Ja genau so würde ich das auch sagen, LM muss ja nach links, da der Preis steigt. Dadurch bildet sich ein neues IS LM GG, welches über dem alten liegt.
Fehlt hier nicht noch LS sinkt? sonst habe ich weiter hin LT+LS>M. Wenn Ls sinkt hat mann wieder LT+LS=M
Stimmt schon, steht aber auch da: von LS nach LT umschichten = LS runter und LT hoch
Kann jemand kurz erklären, warum die Aussage richtig ist..
Glaube das steht im Skript auf Seite 255, der erste Stichpunkt
Und, in der Klassik ist die Speukulationskasse immer gleich 0
Sind einige Aufgaben der FAG nicht berechnet worden oder wieso fehlen die? Und was muss man für den zweiten Teil können? Im Tutorium ist ja immer Lagrange, aber das ist nicht in der FAG
Im Tutorium werde ja auch IS/LM Modelle genutzt oder das AS-AD-Modell. Wenn du dir die Klausur aus dem letzten Semester anschaust, dann erkennst du, dass alles von den Blättern 3-6 relevant sein kann und wird.
Wieso rechnet man hiernicht einfach mit den Nettoinvestitionen + Abschreibungen?
View 1 more comment
Die Verwirrung kommt vermutlich daher, dass in der Beschreibung der Aufgabe vom Nettonationaleinkommen ausgegangen wird und in der Liste der Optionen (0,+,-) dann das Volkseinkommen als Start steht.
@Jakob das Volkseinkommen ist aber gleich dem Nettonationaleinkommen zu Faktorpreisen.
k sinkt --> v steigt -->p steigt --> Reallohn sinkt... müsste sich die Kurve im Quadrant oben links dann nicht auch verschieben?
In der Aufgabenstellung steht ja: "einschließlich eines unveränderten Nominallohnes", damit ist der Nominallohn fix und die Kurve darf nicht verändert werden.
entspricht aber im klassischen System oder ?
Quantitätsgleichung -> Klassik, sonst versteh ich deine Frage nicht?
hmmm ok! Danke! Es war mein Verständnisproblem. hab so verstanden, dass die Quantitätsgleichung im klassischen System der AD kurve entspricht.
Hey, kann mir wohl jemand sagen, wie man im Skript von van Suntum auf S. 239 auf die beiden IS-Gleichungen im Keynes'schen (IS: Y = 190 - 500i) und im Klassischen Bereich (IS: Y = 520 - 500i) kommt? Vielen lieben Dank :)
Die sind willkürlich gewählt, zumindest die Achsenabschnitte - haben alle die gleiche Steigung wie auf 237 zu sehen, nur muss die Kurve im Keynschen Bereich etwas weiter unten beginnen, damit sie im entsprechenden Bereich schneidet.
Danke @Nicolas Wenner, ich habe stundenlang ausprobiert wie man auf diese blöden Gleichungen kommt. Vielen lieben Dank nochmal!
Ist das nicht nur die goldene Regel, die im nächsten Abschnitt revidiert wurde?
Nur bedingt.. die Sparquote spielt bei der goldenen Regel eine Rolle, bei a) gehts aber u.a. Darum, dass mehr sparen in der langen Frist gut ist( wird zu I, erhöht Wohlstand).Unter der annahme einer geschlossenen VW steigt somit das pro Kopf Einkommen(nicht der Konsum)
Hey Leute, kann mri jemand den Enschreibeschlüssel für den Kurs im Learnweb geben? Das wäre total super. Danke schonmal. LG
Mogli
Ich habe mir mal die letzte Klausur (WS 17/18) angeschaut und überlegt, welche Kästchen ich angekreuzt hätte. Wie seht ihr das?: 1) b, c 2) 3) a, b 4) c 5) a, c, b 6) d 7) a 8) a 9) a, b, c 10)
View 14 more comments
und 8 a,b,d
9 a,c
Was ist hiermit gemeint?
falsch umgestellt!
Kann mir das jemand erklären?
View 1 more comment
Warum sinkt Y*?
Ich habe mich verschrieben: i steigt --> Y* sinkt
Hat dazu jemand eine Lösung? Ich stehe völlig auf dem Schlauch und bekomme nicht einmal einen Ansatz hin.
View 3 more comments
Kannst du wohl auch deinen Lösungsansatz der b) schicken?
oder den ganzen Rest hochladen damit man vergleichen kann :)
No area was marked for this question
Warum wird die LM-Kurve bei Aufgabe 7 auch verschoben?
LM Kurve steigt am Ende, um Gleichgewicht zu finden. wegen der Inflation
Mir ist nicht so ganz klar, wie ich das am besten unterscheiden kann, dass sich in der Neoklassischen Theorie entweder Ys oder Yd verschiebt (ebenso wie AD/AS in der Neoklassischen Synthese). Könnte mir da evtl jemand helfen?
was passiert an dieser Stelle mit den Löhnen? ist das eingezeichnete richtig?
Weiß Jemand, was die Lösung bei der Frage 5 ist ?
View 3 more comments
Gibts ne ökonomische Erklärung dafür, dass das ausgeschlossen wird oder ist’s einfach ne Annahme?
vielen Dank an allen !!!!
Ist die Phillipskurve eigentlich auch Thema in der Klausur oder wird die rausgelassen?
Das ganze Kapitel 4 soll nicht relevant sein. Dementsprechend auch dei Phillips-Kurve nicht.
Die Kurve würde einige male erwähnt, die Diskussion um die Richtigkeit (Kap. 4) ist denke ich nicht im Detail relevant .. aber ne kurze Frage dazu würde mich nicht unendlich überraschen
No area was marked for this question
Also bei Punkt 5. ist die Ys Kurve definitiv falsch! bei starren Nominallöhnen und flex. Preisen dreht sich die Ys Kurve so nach hinten und verläuft bis zum Schnittpunkt erst steigend, oder?
die Ys kurve is zwar faldch, aber die Ergebnisse sind korrekt. Ich meine die Ys Kurve dreht sich dann nach links
Im Skript steht der Wachstumsfaktor von Y ist kleiner als der der Bevölkerung. Dementsprechend müsste diese Aussage doch stimmen oder? Und könnte mir jemand erklären wie er auf diese Aussage kommt? Ich hätte gedacht, dass die Wachstumsfaktoren gleich sind.
-Constant (Bevölkerungswachstum) -Steigend(Technischer Fortschritt)
Habe nochmal geschaut, die Aussage müsste richtig sein. Konstant ist das PK-Einkommen nur bei linearer PF, da dann gilt N=Nn(das meinst du vermutlich mit gleichen Wachstumsfaktoren?). Hier wächst die Anzahl aber stärker als Y, daher sinkt es tendenziell (N
No area was marked for this question
Warum steigt bei Aufgabe 9 das Arbeitsangebot? Vlt könnte mir das einer erklären, dachte es würde sinken
Falls jemand Bedarf an Altklausuren zum üben hat: https://sso.uni-muenster.de/FSWiPo/studium/altklausuren/archiv/archiv.html
hat jemand einen Lösungsvorschlag zu WS 17/18 und würde den hochladen ?
No area was marked for this question
Wie hängen Konsum und Sparquote Zusammen?
Ist Entstehungsrechnung oder?
Jo
wahrschenlich eine blöde Frage, aber zu vgr und vv kommen doch nur die mc fragen dran der? Dann muss ich den ganzen bums mit produktionsfunktion, nutzenfunktion doch gar nicht wirklich können, also nur in der Theorie stimmt's?
Also die Aussagen musst du können. Bspw. was passiert, wenn die Zeitpräferenz steigt etc. Die Formeln selbst lernen ich bis auf wenige Ausnahmen auch nicht. Das wäre ja unmöglich :D
Wäre jemand so lieb und würde mir erklären was die Pluszeichen bedeuten?
positive Abhängig beuteten Sie glaube ich, sprich wenn i steigt, steigen auch die variablen in der Klammer.
Steigt Alpha, Beta oder n so steigt auch i. Bei minus würde die abhängige Variable sinken, also i.
Hat evtl jemand von euch Tetragon gemacht? Sind Aufgabe 27 und 28 überhaupt für unsere Klausur relevant?
Ist alles relevant?
View 5 more comments
Habe ihn vor ein paar Tagen gefragt, kein Kapitel 4
Kapitel 4 ist ausgeschlossen soweit ich weiss.
Wird unsere Klausur im Mai genauso aufgeteilt sein wie im WS? Also Teil 1: MC nur zu VGR, Klassik Teil 2: Keynes etc?
ja
Weiß jemand wo man die gazen FAG-Lösungen finden kann?
Ich hätte eine grundsätzliche Frage zum Vier-Quadranten-Schema. Manchmal verschiebt sich wie zum Beispiel auf dem Arbeitsmarkt die gesamte Nachfragekurve in eine bestimmte Richtung sodass ein neues Gleichgewicht entsteht und dann gibt es aber auch die Situationen, in denen man sich auf der Kurve bewegt. Mir ist (bis auf bei den flexiblen/fixen Nominallöhnen) dann nicht ganz klar, wie ich das Vier-Quadranten-Schema richtig bearbeite..
Stimmt es, dass der 4. Teil ausgeschlossen wurde? (Makroökonomische Stabilisierungspolitik)
Okay :/
habe gehört dass er in der VL gar nicht zu Kapitel 4 gekommen ist amk!!1!
Hat jemand zufällig die Klausur vom WiSe 17/18 gelöst und könnte seine Lösung hochladen?
No area was marked for this question
FS(U) bei aufgabe 2 sollte -60 lauten
Für FS(üw) habe ich +40 raus, für FS(HH)=0 und für W+Q= 200. und ihr so?
No area was marked for this question
Komme ich noch irgendwie an die Aufgaben ran? Im Learnweb sind sie nicht mehr oder?
View 1 more comment
Es gibt hier auf Studydrive auch eine Version von 2016
Ist im Learnweb :)
Load more
190 documents in this course
+ 4
7
97
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Exams
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Exams
0
5
73
Description
Winter 2013/14
van Suntum
Exams
+ 2
0
83
Description
Summer 2018
Prof. Dr. van Suntum
Summaries
- 2
5
70
Description
Winter 2017/18
Prof. van Sunthum & Böhm
Exams
0
0
16
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
0
0
35
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
0
2
58
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
2
112
Description
Winter 2017/18
-
Exams
0
2
99
Description
Winter 2017/18
-
Exams
Description
Winter 2013/14
van Suntum
Exams
0
0
56
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 4
0
97
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
0
77
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Summaries
+ 2
1
70
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Summaries
+ 1
0
74
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Summaries
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Summaries
+ 6
0
98
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 8
4
266
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Summaries
+ 3
1
107
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 4
0
107
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
0
60
Description
Winter 2015/16
van Suntum
Lectures
+ 3
1
212
Description
Winter 2017/18
van Suntum
Other
+ 5
0
108
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 5
0
105
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 3
1
112
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 9
1
133
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 4
1
115
Description
Summer 2017
Apolte
Assignments
Description
Winter 2016/17
-
Assignments
0
0
108
Description
Winter 2016/17
-
Assignments
- 4
1
99
Description
Winter 2016/17
-
Exams
0
0
12
Description
Summer 2017
Apolte
Other
Description
Summer 2017
Apolte
Summaries
Description
Summer 2017
Apolte
Summaries
0
0
18
Description
Summer 2017
Apolte
Summaries
- 4
0
64
Description
Summer 2016
Apolte
Summaries
+ 3
0
142
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 1
0
145
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 2
0
100
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 2
0
91
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 1
0
110
Description
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
- 8
1
88
Winter 2013/14
-
Exams
- 1
0
89
Summer 2016
-
Exams
- 3
0
62
Winter 2014/15
-
Exams
Description
Winter 2016/17
Prof. Kemper
Summaries
+ 7
0
278
Winter 2016/17
Kempa
Summaries
+ 3
0
40
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 4
0
203
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 4
3
235
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 8
0
205
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 9
2
247
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 3
2
235
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 10
2
298
Description
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 5
1
279
Description
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 4
0
264
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
+ 13
0
287
Winter 2016/17
Kempa
Assignments
0
0
99
-
-
Summaries
- 3
0
99
-
-
Summaries
Description
Winter 2015/16
van Suntum
Lectures
+ 2
0
150
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
0
120
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
0
164
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
0
73
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
1
143
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
0
144
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
0
141
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
0
132
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 1
1
196
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 8
0
169
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Lectures
+ 4
4
613
Description
Winter 2015/16
van Suntum
Exams
0
0
86
Description
-
Kempa
Summaries
0
0
48
Description
-
Kempa
Summaries
0
0
51
Description
-
Kempa
Summaries
0
0
165
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
0
1
137
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
- 2
0
196
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 5
0
288
Description
Winter 2014/15
Suntum
Summaries
+ 2
0
198
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
+ 6
1
238
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
+ 2
0
68
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
+ 4
2
243
Winter 2015/16
van Suntum
Assignments
0
0
70
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
+ 2
0
134
Description
Winter 2015/16
Suntum
Assignments
+ 2
0
124
Description
Winter 2015/16
Suntum
Assignments
+ 3
0
105
Description
Winter 2015/16
Suntum
Assignments
0
0
78
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
0
0
127
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
0
0
162
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
+ 1
0
169
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
0
0
126
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
+ 2
0
131
Winter 2015/16
Suntum / Lingens
Assignments
0
0
67
Winter 2015/16
Prof. Dr. van Suntum
Assignments
+ 2
0
222
-
-
Summaries
+ 3
0
192
-
-
Summaries
+ 1
0
168
-
-
Summaries
+ 1
0
230
-
-
Summaries
+ 1
0
122
-
-
Summaries
0
0
48
-
-
Summaries
0
0
57
-
-
Summaries
0
0
37
-
-
Summaries
Load 90 more documents
Welcome back
Register now and access all documents for free