International Financial Management

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
217
Next exam
DEC 16
Discussion
Documents
Flashcards
Das ist falsch. Die Rechnungen sehen so aus: For C$ 2*(1.2382-1.234)/1.234= 0.007477 BID 2*(1.2397-1.235)1.234=0.007611 ASK
Hallo, was genau wurde ausgeschlossen?
Reicht es, wenn man die Rechnungen aus den Tutorien sowie ein paar (die wichtigsten) Definitionen drauf hat um zu bestehen ? So richtig verstehen was ich da momentan mache, tu ich nämlich nicht .. :/
View 2 more comments
wird dir keiner sagen können
Mir hat beispielsweise bei Swaps geholfen, einfach möglichst viele Aufgaben zu lösen und dann praktisch learning by doing. Im Buch gibt es ja relativ viele Aufgaben
Denkt ihr, dass die Klausur genauso schwer/leicht wird wie die Mock Exam? Die war ja schon sehr sehr easy
Das wird dir wohl niemand hier sagen können, aber nach meiner Erfahrung mit mock exams in anderen Vorlesungen dürfte es etwas schwerer werden
Vielleicht ist hier ja jemand, der die schon mal geschrieben hat
Hey Leute, ist es richtig, dass die Klausur vorgezogen geschrieben wird und 6 Credits bringt? Des Weiteren frage ich mich, ob Lecture 2 relevant für die Klausur ist, da es ja ein Exkurs ist. Und ist es pflicht das Buch zu kaufen?
View 4 more comments
@Anonyme Explosion: Wie lade ich das da denn runter ?
Suchen --> Zum Volltext --> Ganzes Buch runterladen (Geht nur in der Uni oder über VPN)
Gibt es irgendwo Altklausuren zum üben?
nope
Die empirischen CAPMs waren nicht klausurrelevant oder? Da meinte sie doch, dass sie uns das nur mal gezeigt haben wollte
Woher kommen die 4,07?
Warum wird hier nicht t=0,5 gesetzt?
Kann mir jemand erklären, wie ich das Buch herunterladen kann. Über Disco find ich immer nur die Möglichkeit das eingeschränkte Buch mit ausgewählten Seiten herunterzuladen
View 2 more comments
Bei Disco nach dem Buch suchen und dann ist es das zweite was angezeigt wird(ebook), nicht das erste.
Ich war die ganze Zeit auf dem ersten und hab das zweite übersehen
Hallo zusammen, könnte mir einer sagen, auf welcher Folie (also welche Lecture und die passende Seitenzahl) ihr heute (Di, 05.11.19) stehen geblieben seid. Danke im Voraus ;-)
L. 10 P. 16
Top, danke dir ;-)
Halllo, versteht jemand was "Fully covered" quotes by Swap Banks und was BEY and MMY genau ist? Allgemein verstehe ich überhaupt nicht was wir von Folie 15 bis zum Ende machen. Ich finde das Beispiel sehr verwirrend und das Buch hilft auch nicht viel.
Fully cover quotes bedeutet, dass du durch nen swap mit dir selbst keinem arbitragen profit machst, bzw Verlust für die bank. MMY sind Asset und liabilities die auf 360 Tage im jahr verzinst werden und bei BEY das selbe nur mit 365 Tagen.
Bekommen wir die Lösungen für die Tutorien hochgeladen im Learnweb ? Konnte leider an dem ersten nicht teilnehmen
View 5 more comments
Also ohne Vorwissen aus Specilization in Finance zb. ist es glaube ich echt schwer, da die derivatives viel zu schnell "erklärt" werden. Die halbe Vorlesung Specilization in Finance behandelt Forwards, futures und options, hier ist es jeweils eine Vorlesung und das Element der Währung kommt noch dazu. Zusätzlich sind die Beispiele aus dem buch meiner Meinung nach nicht die besten. Ich würde empfehlen sich die Grundlagen zu den derivatives, falls nicht bekannt, nochmal woanders erklären zu lassen. Gibt eigentlich ziemlich viel dazu im Internet. Anders kann ich leider nicht helfen
Youtube videos von finanzfluss zu den Derivaten helfen sehr
Bekommen wir in der Klausur ein Formelblatt ?
Nein "closed book exam" also nur taschenrechner und Stifte sind erlaubt so wie in cofi
Hat sie schon iwas ausgeschlossen oder Folien bewusst ausgelassen ?
Nein
Gibt es Altklausuren zu der Vorlesung? Ich finde iwie keine...
Nein. Noch ein Grund sie doch nicht zu schreiben :D
Bis zu welcher Folie (Seite) ist Prof. Günster am Dienstag gekommen?
erste 2 kapitel durch
Kann einer seine Mitschriften hochladen? :)
Moin. Ich studiere VWL und kann int. Finance als Wahlpflichtskurs wählen. Ist es ein wesentlicher Nachteil CoFi nicht gehört zu haben oder kommt man da auch so gut ins Thema rein.
View 1 more comment
Gibt definitiv andere Module zu wählen durch die man ohne Vorwissen besser kommt. Empfehlung an der Front wäre zum Beispiel OperationsManagement.
Grundlagen des Marketing ist ziemlich empfehlenswert wenn Thorsten die klausur stellt
Wie lange habt ihr so für die Klausur gelernt? Hab gehört die ist recht aufwendig
?
Ist die Vorlesung zu empfehlen, wenn man CoFi spannend fand und da auch eine sehr gute Note geschrieben hat?
View 1 more comment
Was ist denn das Kapitel Schnittmenge? Und womit beschäftigt man sich sonst? Fand bei CoFi Unternehmensbewertung und Modigliani Miller am spannendsten
Eigentlich nur ein erweitertes CAPM oder SML Modell, im Rest des Themas geht es fast ausschließlich um Wechselkursrisiken und welche Finanzinstrumente einen wie davor absichern
Lernt ihr Multinational Treasury Management?
Weiß jemand wie wir die zahlen aufzuschreiben haben? Müssen wir die englisch Schreibweise verwenden? also 1.000 anstatt 1000
1,000 statt 1000 und 0.1 statt 0,1
Hallo, weiß zufällig jemand, wie die Klausur genau aufgebaut ist? D.h. wird es an qualitativen Fragen überwiegend nur Multiple Choice geben? Falls nicht, reicht es wohl, die in den Tutorien gestellten qualitativen Fragen beantworten zu können? Echt blöd, dass es keine Altklausuren gibt..
Was sagt mir der PVIFA aus bzw wieso berechne ich ihn in diesem Kontext?
Wenn man die Bid-Rate von DKK5.62/USD "umdreht", müsste doch die Bit-Rate USD0.1704/DKK rauskommen was bedeutet, dass Citigroup USD handelt (da Bid < Ask). Oder soll man IMMER davon ausgehen, dass die Bid Rate die kleinere ist?
Wurde irgendetwas für die Klausur ausgeschlossen?
Hey Wie ist die Klausur bei euch so ausgefallen?
2,7
1,7
No area was marked for this question
bei 9.5 Aufgabenteil c soll man ja sagen welche option man benutzen sollte, da sollte man doch eine long put option nehmen oder?
Bei der $ Exposure von Rupert sollte es ein Long Dollar Call sein.
No area was marked for this question
müsste das nicht bei Problem 9.2 b) als Hedge mit einer option eine long put option sein?
Ja.
kann jemand erklären, warum die werte 0 sind?
View 3 more comments
Ich glaube, bin mir aber nicht sicher, dass man die Gebühr nicht mit einbezieht, da das ja eh sunk cost sind. Du zahlst die Fee ja eh am Anfang, ob du die Option nun ausführst am Ende oder nicht. Und da das Geld ja am Ende eh weg ist, sollte das auch nicht mehr in deine Entscheidung mit einfließen. Aber ganz ehrlich, wäre die Aufgabe in der Klausur zum ersten Mal gekommen, hätte ich das Premium auf jeden Fall draufgerechnet. Die Erklärung habe ich mir nur aus den Lösungen zusammengereimt.
Ich würde es dann vielleicht auch in einem kurzen Satz erwähnen, dass die zumindest wissen man hat drüber nachgedacht. Sollte dann in beiden Fällen Punkte geben hoffe ich
wie berechnet man die Profits von einem Fututre?
würde man hier den soft peg einordnen?
Ja unter limited flexibility. Da es dem Wechselkurs erlaubt wird sich eingeschränkt zu bewegen.
Müssen wir bei den Swap-Berechnungen wohl auch immer schreiben, was mir machen oder reicht die berechnung? Also z.B. "Translate dollar BEY into..."
Da wir keine Zeitprobleme haben werden kannst du es machen, zur Sicherheit. Da aus deinen Rechnungen hervorgeht was du machst sollte es aber nicht nötig sein.
Müsste man hier nicht die Spotrate von PZ4.004/$ nehmen. in $/PZ ist die ja höher und somit die rate zu der die Bank ankauft.
ne ich glaube das ist schon richtig so, als erstes wechselst due ja die kurse, also das PZ im nenner steht und dann muss man ja den niedrigeren kurs nehmen, den Bid kurs ( 1/4.02)
Wieso 50,000 und nicht 100,000?
das habe ich mich auch gefragt. ich denke aber, dass 100,000 richitg ist
Das hier sind die Lösungen von der älteren Fassung, vermutlich war die Aufgabenstellung anders
Ich hätte hier geantwortet, dass der LIBOR der durchschnittliche Zinssatz von bestimmten Londoner Banken eines Tages ist.
gibt es eine Regel bezüglich der CFs, welcher Wert oben und welcher unten an der Timeline stehen muss? Und welcher links / rechts?
View 5 more comments
vielen dank :)
oben und unten ist aber eigentlich egal?
Hallo, wurden folgende Fragen im Tutorium, der VL geklärt: Müssen wir die amerikanische Schreibweise von Dezimalpunkten anwenden? (0.01 statt 0,01) Müssen wir alle Formeln, die wir verwenden, in allgemeiner Form vorher aufschreiben? Müssen wir nach Rechenaufgaben einen Antwortsatz aufschreiben?
1. Ja wir sollen die amerikanische Schreibweise verwenden. 2. Er hat nicht explizit gesagt dass wir es müssen aber wenn wir vermutlich eh keinen Zeitdruck haben, dann biste mit der Formel in allgemeiner Form immer auf der sicheren Seite 3. Ich würde persönlich keinen riesig langen Antwortsatz schreiben, jedoch wenigstens nennen, was die Zahl bedeutet die du da ausgerechnet hast. Z.B. The Forward Premium is -3%.
Wieso ist es hier - bis auf kleine Differenzen - derselbe Wert, aber bei appreciation/depretiation muss man die Formel anwenden und bekommt ganz unterschiedliche Ergebnisse? Für mich ist das dasselbe..
No area was marked for this question
"deine" Lösungsvorschläge...
woher kommen hier die zahlen? also (1-0,0058)
Das stellt das Verhältnis von F/S dar. Im text steht die Forward rate wird mit dem discount gehandelt. Daher ist F/S =100%-0,58%.
weiß jemand ob man in der Klausur Zeitdruck hat ?
Der Tutor meinte dass man keinen Zeitdruck haben wird.
Hat noch jemand ne Idee, wie man sich am Besten auf die Klausur vorbereitet? kann mir nicht vorstellen, dass es reicht nur die Tutorien zu rechnen.
View 3 more comments
Ich habe leider erst Chapter 1-7 bearbeitet, die ich aber heute noch hochladen werde. Die restlichen dann sobald ich Sie abgeschlossen habe
Chapter 1-4 sind jetzt hochgeladen, mehr hab ich leider heute nicht geschafft lesbar darzustellen, da ich selbst auch noch einiges wiederholen muss.
Zum Exposure to currency risk (bspw. L9). In der lecture wird erst die exposure von den monetary liabilities/revenues ausgerechnet und dann noch von den non-monetary assets, diese werden zusammengerechnet. Wenn ich jetzt für die Gesamte company das exposure ausrechnen möchte, nehme ich in der Berechnung das equity oder den gesamten company value?
Wa?
Weiß jemand ob das Kapitel zur Currency Option Valuation relevant ist? (6A im Buch KC Bulter)
Ich glaube das Buch soll eher ergänzend und erklärend wirken. Wie der Tutor in der Q&A bereits sagte, es kommen nur Sachen dran die in der Vorlesung oder dem Tutorium abgefragt wurden
Habe ich richtig verstanden, dass ein "long d forward" = "short f forward", oder gibt es hier noch Unterschiede?
Ne, ist richtig.
Aufgabe 2.4 im Buch KCB : How would a economist categorize exchange rate Systems? How would the IMF make this calssification? Similatities/ Differences? Hat jemand eine Idee zur ersten Frage?
Also das IMF würde exchange rate systems denke ich mal in Hard Peg, Soft Peg und Floating Arrangements aufteilen. Wie das jetzt ein economist machen würde, weiß ich allerdings nicht.
Ist Multinational Treasury Management (Lecture 8/Chapter 8) in der Klausur wirklich relevant? In dem dazugehörigen Tutorium ist keine Aufgabe dazu und das Chapter ist einfach nur mit einem (*) versehen.
View 1 more comment
Tutorial 3 - Solutions - Slide 11
Gute Frage, finde es auch höchst eigenartig dass es dazu keinerlei Übungen etc. gibt. Aber in der Q&A hat er es nicht ausgeschlossen...
Load more