Heimarbeitsaufgaben Teil 5.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-11-25
Description:

Heimarbeitsaufgaben Teil 5

 0
65
3
Download
falls was übersteigend? wann muss ich hier was kürzen?
View 2 more comments
VG>Grenzbetrag dann ist die Differenz der minderungsbeitrag, den du vom fb abziehen musst
Danke!!
In der Heimarbeitsaugabe 5 von 2013 wird das TEV erst nach vollständiger Ermittlung des Veräußerungsgewinnes berechnet. Würde man das in diesem Fall so machen, dann würde sich Freibetrag vollständig kürzen. Eine Vorgehensweise (diese oder SS 2013) muss doch dann zwangsläufig falsch sein. Was meint ihr?
View 1 more comment
man kann das TEV auch hier einfach auf den ganzen VG i.H.v. 8500€ anwenden. Demnach sind davon 60% steuerpflichtig -> 5100€. Der Freibetrag kürzt sich demnach im nächsten Schritt nicht weg.
So wird es in dieser Lösung ja auch gemacht. Und so ist es auch richtig. Der Freibetrag würde ja nur entfallen, wenn das TEV erst nach Ermittlung des steuerpflichtigen Teils angewendet wird. Also nach dem Freibetrag. Diese Vorgehensweise (analog zum SS 2013) ist falsch.
Finde im Gesetzestext nirgendwo was bzgl der 15%
Die 15% ist hier der Anteil der Beteiligung - "der dem veräußerten Anteil an der Kapitalgesellschaft entspricht" Ist also individuell