Und hier auch die Ableitung
Da muss doch bestimmt die Ableitung von f stehen, oder?
Hier fehlen Striche für die Dualräume am E und hinter der Klammer letzten Klammer
Die Topologie besitzt lediglich eine Basis aus verschobenen absolut konvexen Mengen
Da muss doch bestimmt eine 0 hin
Da ist überhaupt keine Aussage in diesem Satz
sollte da ein Tau hin?
und hier ein großes X
Da muss ein kleines z hin, oder? :)
ja, danke!
warum ist das hier schwach *-konvergent? Geht es um Folgen aus E'? Oder heißt es nur schwach-konvergent und die Folge ist aus E?
Ich habe nachgeschaut, in Thiels Skript steht, dass die Folgen aus E# sind :)
Danke für den Hinweis :)
warum sind die beiden =0?
weil die Elemente aus E und die aus E^T ja orthogonal zueinander sind?
ach ja, stimmt
was bedeutet das? Das ein HR ein Banachraum mit Skalarprodukt ist?
Dieses Zeichen steht für die parallelogrammgleichung, leider hab ich auch nicht so wirklich verstanden, was das bedeuten soll?
sagt 8.7 nicht nur aus E reflexiv => F reflexiv, aber keine Äquivalenz? Weil dann würde die Begründung hier keinen Sinn ergeben.
Ja aber E reflexiv => F reflexiv ist äquivalent zu F nicht reflexiv => E nicht reflexiv, denn (A => B) <=> (-B => - A)
Ah ja, stimmt... Aussagenlogik sollte man können ?‍♀️? danke
müsste man hier nicht noch zeigen, dass ||x^||>=||x|| ist?
In seinen Aufzeichnungen steht da ein =, dann ändere ich das mal
Ok, danke