Dama raus 3.0 schnitt durchgefallen:0%
Ist die Klausur so schlecht ausgefallen oder wieso dauert das so lange
View 1 more comment
Quelle?
Oder war es Vermutung
Wann kommen die Ergebnisse?
Das dauert
findet ihr die Zeit in den Klausuren auch immer sehr sehr knapp? Ich verliere gerade bei SQL immer gefühlt sehr viel Zeit...
Ja geht mir ähnlich. Schade, dass wir den Quellcode nicht abkürzen dürfen :/
weiß jemand ob das so richtig ist? ich dachte immer aus (1,1) Beziehungen wird nie eine eigene Tabelle
View 1 more comment
da hast du vollkommen Recht, ich habe mich vertippt und meinte (1,1), aber vielen Dank für deine Antwort!
Oh, ja kein Problem, gerne doch :)
wo und wann ist morgen die Klausur?
9 uhr , Jur 4
sicher jur4 oder doch jur490?
No area was marked for this question
sieht soweit gut aus einige Anmerkungen bzw. Fragen: - ich hätte eventuell DVD und Blu-Rays zu Filme zusammengefasst, somit hat man keine Attributdoppelungen und die Beziehung Titelsong ist etwas sauberer -> ich weiß aber selber nicht, ob so eine doppelte Generalisierung erlaubt ist - nicht jede CD hat einen Titelsong, vielleicht müsste man die Beziehung, dass nur Titelsong, die auch auf CD vorhanden sind anders darstellen -> ich weiß aber auch keine viel schönere Lösung, wenn dir eine einfällt, sag Bescheid :) - du hast vergessen, dass alle Medien in einer oder mehreren Sprachen verfügbar sind - die Beziehung Ausleihe kann so bei dir keine historischen Ausleihen abbilden und Medien können mehrmals von einer Person ausgeliehen werden (nicht mehrfach) --> insgesamt ist diese Aufgabenstellung etwas unstrukturiert gewesen und die haben meiner Meinung nach zu viele E-Typen eingebaut, wollen wir hoffen, dass es morgen nicht so wird
Stimmt hab ich in der Eile wohl vergessen , man verliert leider schnell die Übersicht danke für das Feedback ich denke selbst wenn das ERM nicht passt wird es wohl teilpunkte geben
Falsch hier Having
Brauch man dort distinct?
ich glaube nicht da alle BestellNr einzigartig sein sollten höchstens wenn nicht anhand eines Kunden sondern anhand der ANzahl an Artikeln zähöen würde wäre zwigned notwendig
hier muss "or" hin
oder IN ( 'D' 'F')
hätte ja auch Interpret als eigene Tabelle machen können oder?
hätte man sogar machen müssen, so ist es falsch
No area was marked for this question
wieso 4te und 5te Normalform nicht in der Zsmfassung??
View 1 more comment
auch nicht für ie vorgezogene ? Ja lol ey dann hab ich mich ja überlernt
würde mich auch interessieren
dieses ERM hat leider sehr viele Fehler, hat jemand das zufällig schon bearbeitet und würde seine Lösung vergleichen wollen? :)
Jmd bei query 2016 was Ähnliches ?
Ich glaube nicht, dass das Thema von der Klausur-ID abhängig ist . Das Thema ist von der Aufgaben-ID abhängig.
View 3 more comments
nicht eher A C -> B ?
Bin mir unsicher, hat jemand die Relationen der 2. NF korrekt herausgefunden? Vermute es ist: BFHG FE BACD Für die 3te müsste es folgendes sein, wenn ich micht nich irre: BFHG FE BAC AD Wäre dankbar über Feedback!
wie bekomme ich hier die Anzahl der Börsen an dem das Wertpapier gehandelt wird ?
count (wat.boerse_id)
kann ich hier auch einnen Inner Join zwischen ABO und Boesre vornehmen , denn wenn der InnerJoin sollte ja die Börsen ergeben die bereits abboniert sind
gleicher alias für kunde und konto nicht möglich. gruppierung ist zwingend nötig
ja es reicht hier doch einfach über die Relation konto zu gehen , da dort Kunden Id und Name es sei denn Name bezieht sich auf Konto
weiß jmd wie man Übungsdatenbank dama2 in SQL richtig hochlädt , wenn ich daruaf Abfragen machen will sagt er mir das er auf dama1 arbeitet , verstehe nicht so recht wieso
View 1 more comment
musst eigentlich nur dama2 doppelt anklicken, sodass es fett markiert ist, ansonsten MySQL neu starten
komisch jetzt bin ich zwar auf dama2 , aber wenn ich show Tables mache , ist dama2 leer ergibt keinen Sinn
select avg(x.summe) as 'Durchschnitt unterschiedlicher Artikel von FOLKO' from ( select b.bestellnr, count(distinct bp.artikelnr) as 'summe' from bestellung b inner join bestellposition bp USING (bestellnr) where b.kundencode = 'FOLKO' group by b.bestellnr ) x; was ist hier x : das ERgbnis aus der Unterabfrage ? und hätte man nicht einfach neben der Summe der Artikel count(BestellNr) as SummeBestellung und dann Summe/SummeBestellung teilen können ?
weiß jmd wie Punkteverteilung letzte Klausur war?
Kann es dir leider nicht genau sagen, aber orientiere dich am besten an den Altklausuren. Die Punkteverteilung wird sehr ähnlich sein.
select k.KundenCode, a.Artikelname, l.Firma as 'Lieferantenfirma', b.Bestellnr, bd.Anzahl as 'Bestellmenge', b.Bestelldatum, v.Firma as 'Versandfirma' from kunden k, bestellungen b, bestelldetails bd, artikel a, lieferanten l, versandfirmen v where k.KundenCode = 'FOLKO' and k.KundenCode = b.KundenCode and b.VersandÜber = v.FirmenNr and b.BestellNr = bd.BestellNr and bd.ArtikelNr = a.ArtikelNr and a.LieferantenNr = l.LieferantenNr; ist das mit dem identisch : select a.artikelname , l.firma as 'lieferantenfirma' ,bd.anzahl as 'bestellmenge' , b.bestelldatum , vf.firma as 'versandfirma' from kunden inner join Bestellungen b using (KundenCode) inner join Bestelldetails bd using ( BestellNr) inner join Artikel a using (ArtikelNr) inner join lieferanten l using (LieferantenNr) inner join versandfirmen vf on vf.FirmenNr = b.versandüber where kundencode = 'Folko'
ja, zweite Variante ist sauberer und "besser", aber theoretisch beides korrekt der einzige Unterschied ist, dass du bei der ersten Variante je nach SQL Programm eventuell die Spalten doppelt hättest, während using() die vereint
man braucht bei inner joins doch garnicht diese a.artikelnummer ? es reicht da doch nur die Spalten zu nennen
man braucht es nur wenn Spalten gleiche Namen besitzen oder nicht ?
genrelle Frage, aber an diesem Beispiel ersichtlich: Bei Überführungsaufgaben steht oft bei den gegebenen Tabellen der Hinweis " mit * gekennzeichnete Attribute sind Pflichtfelder", das gilt z.B. immer für die Primärschlüssel. Im Create-Statement sind diese logischerweise NOT NULL, muss man diese bei der Überführung in Relationen dann auch schon mit einem NOT NULL Constraint belegen? -> wurde hier bspw. nicht gemacht
nein primary keys sind in sql automatisch not null
Jmd die SS16 auch so ?
Ich glaube Verein ist abhängig von SID und MID also (SID, MID-> Verein) bzw (SID, MID->Zeit, Verein) und bei c) sind Name und Vorname voneinander abhänigig wobie mir eine eigene Tabelle dafür ein bisschen sinnfrei erscheint
Ja schon ich finde es etwas verwirrend da ein Spieler einem Verein angehört und in einem Match gegen einen anderen Verein spielt , wie können Name und Vorname von aneinander abhängig sein ? Vllt wenn es Isländer wären
Teilnehmer würde doch Schüler , Externe , MA diskriminerien eventeull hier mit Galxy Schmea erweitern?
das wären hier alles Bezugsobjekte der Dimension Teilnehmergruppe und ich glaube du meinst eine Erweiterung zu einem Snowflake-Schema, was man hier und eigentlich immer problemlos machen kann
wieso sind diese alle NN ?
Da es eine Zuordnungstabelle ist. Ein Eintrag mit NULL hätte keinen Sinn, da man ihn auch weglassen könnte.
Klar kann das Sinnmachne dann hat die Person halt keine Playlist , not Null nur nur bei mind 1 oder nicht ?
hätte man das so auch machen könne ? Ich dachte Zeitraum wird nur eigener Entitytyp wenn dieser Primärschlüssek eines REALTIONSHIPtypen ist ? ODer irre ich mich daher könnte Zeitraum ja auch Attribut sein , da werden ja nicht wie bei einer Buchung Zeitpunkte erfasst , sondern Klausuren werden ja geplant , aber vllt irre ich mich auch und wieso die 1,1 Bezihung zu Doktor und Prod wenn von MINDestens einem die Rede ist ?
würde Zeit auch nicht als E-Typ modellieren und bei der Doktor- bzw. Professor-Beziehung hast du auch Recht, die müsste (1,n) sein
Warum kunde nicht 1,n , ein Kunde ist ja nur Kunde einer Autowerkstatt wenn er ein Auto besitzt ? Oder wäre das dann zu restriktiv , da man Kundendatenbank erhalten möchte auch wenn dieser kein Auto mehr besitzt ?
hast dir die Frage selber richtig beantwortet, generell immer so wenig restriktiv wie möglich modellieren, siehe Konventionen im Skript
ok top danke dir
weitere Frage zu Übung 6 : sind diese Relationen zwingend erfoderlich ? , Warum kann diese nicht mit der Realtion Reperatur direkt verbinden ?