SS 16 Lösungsvorschlag.pdf

Exams
Uploaded by Dn Lg 8283 at 2017-06-04
Description:

Mein Lösungsvorschlag

 +1
359
27
Download
Warum berücksichtigen wir dann in den Rechnungen Rf nicht?
Weil das Beta R_f = 0 ist.
Hier ist doch nur b und c richtig oder? und gibt es hier eine Erklärung warum d falsch ist?
View 2 more comments
Aber sagen die höhere Sharpe ratio und höhreres beta von B nicht, dass A wie im Graph gezeigt immer unterhalb bzw. rechte der CML liegen muss (aber nicht unterhalb von B auf der CML)? Dann muss doch die Standardabweichung (bzw. sigma) von B auch immer kleiner als die von A sein, oder?
d ist laut musterlöung richtig, kann das jemand erklären ?
ich hätte das jetzt genau so argumentiert. in den Musterlösungen steht aber nun man kann es vergleichen, da CE bei Hilary größer ist ... was ist nun richtig?
Verändert sich der WACC dadurh wirklich nicht ?
warum den higher müh? Bei beiden ist es doch 80 oder?
Habe verschiedene Lösungen gesehen, ist hier wirklich d) richtig, alternativ hätte ich c) gesagt, hat wer eine sichere Antwort dafür ?
zu c würde ich sagen, dass es mit asset beta rechnen soll.
Da du hier das leverage ausgleichen möchtest (risiko wieder anpassen und damit auch dein return) musst du hier shares verkaufen und dann zur risk free rate anlegen. Somit kannst du dein gestiegenes risiko wieder senken und den return passt sich dann auch wieder an. ==> Antwort c ist richtig
warum wird hier nicht noch *(1-0.4) also die Steuern mit einberechnet?
View 2 more comments
Ja aber "Free cash flows" bedeutet glaube ich, dass schon *(1-t) gerechnet wurde und die auch sonst schon komplett bereinigt sind
ok danke
Alle 4 machen Sinn, aber beschreibt der disposition effect auch wirklich alle 4?
Wie sieht es denn hier bei d) aus? Müsste das nicht falsch sein, da die nur von den weighted cost of capital und nicht den weighted AVERAGE cost of capital reden?
Ich würde tippen, dass nur b richtig ist. Hat jemand die gleiche oder eine andere Lösung?
ich würde auch nur b sagen
Müsste Hier nicht d) richtig sein, weil wenn ß of debt zero ist, bedeutet das nicht, dass kein debt da ist ?
Dann wäre equity beta gleich company beta, glaube c ist richtig.
Laut den vom Prof hochgeladenen Lösungen zur WS16/17-Klausur ist auch d) richtig
"nur" c + d -> b ist falsch
Bei dieser Aufgabe hätte ich gesagt, dass a, b und d stimmen. Hat jemand die richtige Lösung dafür?
würde b und d sagen
auch b und d
Hier muss auch (1+WACC) stehen
No area was marked for this question
Würde bei Q5II sagen dass nur c) korrekt ist
intrest payments to depts holders zählen doch auch zu den Insolvency costs oder nicht?
nein, da man die nicht nur im Fall von Insolvenz zahlen muss
kann es sein, dass hier Re und Re0 vertauscht wurden? Ich habe die Formel so wie weiter oben in dem Vorschlag und somit ein wacc=Re0=0,3125. vielleicht weiß hier wer weiter?:)
No area was marked for this question
Weiß jemand wie man 3.2 beantworten würde?
No area was marked for this question
4.2 WACC ist 0,125 wie in 4.1. Re berechnet sich nur nach Re=Re0 + D/E * (Re0 - Rf) Das mit dem Re=SML-Gleichung gilt nur für ein rein eigenkapitalfinanziertes Unternehmen. Oder habe ich das flasch verstanden? DIe Lösung bleibt aber trotzdem Re=1/6.
View 1 more comment
Re0 = wacc in MM world ansonsten gilt das nicht
Habe ich auch so WACC=1/8
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3.1 geht es doch um ein Portfolio aus A und B. Da Beta ja linear zusammen hängt, müsste man nicht sagen: x*0,5 + (1-x)*1,125=0? sonst wird die Aufgabenstellung ja ignoriert
View 2 more comments
nein nein schon richtg so
Hab es auch so gemacht. Komme dann auf ein Verhältnis von (180%,-80%) für A und B.
No area was marked for this question
Danke!! Bei aufgäbe 5.7 muss du bei er Formel aber a ende durch 1,076^2 teilen. Dann bekommt man einen Value von 1483,66 raus
View 6 more comments
laut den tobin separation theorem eig alles ins tp oder ?
q 3.2 würde ich auch nur b sagen. a ist definitiv falsch, aber bei c bin ich mir nicht ganz sicher. In einer CAPM world dachte ich eigentlich, dass die alle auf der sml liegen und sowieso die gleiche SR haben
No area was marked for this question
Kann mir jemand erklären, wieso man bei der Aufgabe 5,7 die Steuern nicht berücksichtigt? Die Formel lautet doch eigentlich: V= E(CF)x(1-r)/(1+WACC)....usw
Das sind die free cash flows AFTER TAXES - also sind die schon abgezogen
No area was marked for this question
Aufgabe 3.3 Muss man nicht auch das risk-free asset beürcksichtigen? Das Ergebnis kommt ja raus wenn man stock A und B umrechnet auf ein mü = 0,13.
No area was marked for this question
Kann mir jemand sagen wie man bei der Aufgabe 2 darauf kommt das P2 das market Portfolio ist?
View 1 more comment
mich auch
da es das höchste SR hat. das market portfolio ist äquivalent zum tangency portfolio und dieses hat immer die höchste SR
No area was marked for this question
Problem 4. Subtask 3. Ist es nicht so, dass das beta aus systematic risk und firm (investment) risk besteht.. wenn systematic risk konstant ist (Rf und market return konstant) dann ist ja unabhängig von der capital structure das Risiko der firma gestiegen und somit der return. (s. SML). Capital structure irrelevance kann ja unabhängig davon bestehen. Oder stehe ich auf dem Schlauch?
View 2 more comments
ich denke an WACC = E/V * Re + D/V *Rd .. warum soll den wacc steigen?
Weil Re auch steigt (linear zu ß). Somit steigt auch Wacc, deine Formel ist richtig. Man kann es sich auch ganz logisch herleiten: je riskanter eine Security, desto teuer bzw desto mehr return! Also wenn ß steigt -> Re0 steigt -> Wacc steigt!
No area was marked for this question
bei Problem 2 Aufgabe 3 Nr.3 ist falsch oder? muss 0.3^2 sein bei mir
No area was marked for this question
Hat jeder Aufgabe 1/5 so bearbeitet?
Ich denke man kann auch eine annahme machen, dass ne "normal distribution " vorliegt. Bei mir wäre sein Rp 40. aber das ist ohne gewähr ;)