Corporate Finance

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
839
Discussion
Documents
Document type
Semester
No area was marked for this question
weiss jemand die korrekten antworten zu mc von e&y ?
View 2 more comments
Eventuell ist bei dem Gastvortrag so, dass auch die verbalen Ausführungen für die Klausur relevant waren.
60% und das andere wurde nicht so genau ausgeführt
No area was marked for this question
stimmt q52 so? hab nur a und b
View 1 more comment
ich glaube es ist falsch, c und du müssten dazu :(
hab auch abcd
q3 2 d müsste noch dazu oder?
q4 2 nur a ist richtig
No area was marked for this question
Mag jmd erklären, wie er Aufgabe 1.1. gerechnet hat?
ut für 0,0201 ausrechnen, dann gleichsetzen mit für goes up und goes down
SS 14; Multiple choice questions: Ich habe die neu hochgeladene Lösung für SS14 durchgeguckt und an einigen Stellen andere Ergebnisse bei Problem 6, daher nochmal meine Lösungen. Ich würde mich über Verbesserungen freuen. Q1)1) b,d Q1)2) a,b,c Q2)1) a,b,c,d Q2)2) b Q3)1) d Q3)2) a,c Q4)1) a Q4)2)c Q5)1) a Q5)2) b,c Q6)1) a,b Q6)2) a,b,d
View 3 more comments
Q)1)2) d auch.
nein das stimmt doch nicht. Wenn EV= CE, dann ist RP halt null.
wieso rechnest du bei 4 d die 800 aus und kaufst am ende trotzdem 25 % von gecko?
also ich meine du bekommst doch gar keine 25 prozent von gecko???
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3.1 geht es doch um ein Portfolio aus A und B. Da Beta ja linear zusammen hängt, müsste man nicht sagen: x*0,5 + (1-x)*1,125=0? sonst wird die Aufgabenstellung ja ignoriert
View 1 more comment
dann muss man =0 statt =1 ??
nein nein schon richtg so
No area was marked for this question
bei Problem 2 Aufgabe 3 Nr.3 ist falsch oder? muss 0.3^2 sein bei mir
No area was marked for this question
kann man nicht das beta einfach mit 1,5*(1+30/90)= 2 berechnen?
nicht für 7 punkte denke ich ..?
sowas doofes mit der Punkteverteilung.
No area was marked for this question
Hat jemand einen Lösungsansatz, wie bei Aufgabe 2e) Varianz von B ausrechnet?
View 2 more comments
wie erhalte ich denn die cov ab wenn ich die varianz von b gar nicht weiß?
diese ist ebenfalls unbekannt, aber dann hast du zwei Gleichungen mit jeweils zweimal den gleichen zwei unbekannten. gleichungssystem aufstellen mit Taschenrechner lösen und voila hast du die Ergebnisse für cov ab und sigma b
No area was marked for this question
4.2 WACC ist 0,125 wie in 4.1. Re berechnet sich nur nach Re=Re0 + D/E * (Re0 - Rf) Das mit dem Re=SML-Gleichung gilt nur für ein rein eigenkapitalfinanziertes Unternehmen. Oder habe ich das flasch verstanden? DIe Lösung bleibt aber trotzdem Re=1/6.
also: wenn man nur equity hat kann man sml = re = rf + b * (Mm-rf) benutzen um wacc herauszufinden? und wenn wir debt haben müssen wir einfach Re = Re0 + D/E * (Mm-Rf) nutzen?
Re0 = wacc in MM world ansonsten gilt das nicht
No area was marked for this question
Welche Lösungen habt ihr bei Aufgabe 7 raus?
No area was marked for this question
Müsste man bei Aufgabe 6e nicht nur mit Re0 und Rd abzinsen, da das jede Periode auftritt und man deswegen mit Perpetuity rechnen muss?
View 13 more comments
danke danke danke :)
muss man bei 6e nicht RE0 und RD mit 1+... diskutieren? der Value von über 70.000 scheint mir etwas zu hoch zu sein da mit 0,165 und 0,03 diskontiert wurde
No area was marked for this question
Problem 4. Subtask 3. Ist es nicht so, dass das beta aus systematic risk und firm (investment) risk besteht.. wenn systematic risk konstant ist (Rf und market return konstant) dann ist ja unabhängig von der capital structure das Risiko der firma gestiegen und somit der return. (s. SML). Capital structure irrelevance kann ja unabhängig davon bestehen. Oder stehe ich auf dem Schlauch?
View 1 more comment
Aber ist nicht beta ein indikator für systematic risk und nicht unsystematic risk?
ich denke an WACC = E/V * Re + D/V *Rd .. warum soll den wacc steigen?
No area was marked for this question
Hat jeder Aufgabe 1/5 so bearbeitet?
Ich denke man kann auch eine annahme machen, dass ne "normal distribution " vorliegt. Bei mir wäre sein Rp 40. aber das ist ohne gewähr ;)
No area was marked for this question
2.4 sind die falschen proportionen von x und y
Stehe gerade auf dem Schlauch: Wie berechne ich die Standard Deviation des Marktportfolios, wenn ich die SD und Betas der einzigen Stocks A und B habe?
View 1 more comment
SML: rf+beta*(mü(m)-Rf) Beta= sigma(i,m)/sigma m^2 hilft dir das weiter? oder gibt es noch weitere angaben in der Aufgabe? zum Beispiel das mü vom Market portfolio?
Betas sind additiv . x1 * B1 +x2 * B2 ...ansonsten über p bestimmten.?
WS 2013/14 Aufgabe 5: Was sind eure Ergebnisse bei Aufgabe 5a und b und wie seid ihr vorgegangen? a: 10000*(1-0,25)/1,03=7281,55 b: 728,55-5000/1,03
View 5 more comments
V=e+d
was hast dud enn raus nora t?
No area was marked for this question
Welche Formeln wurden bei 5a benutzt? Habt ihr da die gleichen Werte? Kann mir die Aufgabe jemand erklären?
View 3 more comments
Die CF sind doch die Summe der Auszahlungen die die Investoren für ihre Investition erhalten, wenn man diese Diskontiert, erhalt man somit den wert der CF in t=0 diese muss dann dem Value entsprechen. Der Value setzt sich ja aus der oben angegebenen formel zusammen.
@Jul A.: Hab ich auch als Ausgangsformel und dann auf das E, das auch in der Lösung steht.
No area was marked for this question
Ich habe eine Frage zu 2b: Kann man tatsächlich eine Aussage über die SRs treffen? Hätte gedacht, dass das davon abhängt wie groß die einzelnen Intervalle zwischen den müs bzw. sigmas sind - und darüber kann man doch keine Aussage fällen, oder? Wenn man bspw. bei deiner Lösung sigma(P2) näher an Sigma(P1) schieben würde, könnte ja plötzlich das SR(P2) schon größer sein, als das SR(P3).
No area was marked for this question
Habt ihr Aufgabenteil 2d und 2e auch so? Ist es nicht so, dass er bei PSSC keine Short sales benutzt. So habe ich bei d geschrieben, dass es nicht niedriger als Rf und nicht höher als das TP gehen kann. bei e war meine Lösung, dass es kein hohes limit gibt, aber es nicht niedriger als Rf gehen kann.
View 2 more comments
dann müssten die Ergebnisse einfach vertauscht werden?
Ist es denn zwischen 0 und 1 oder zwischen 0 und unendlich? Schließlich könnte man ja mehr als 100% verdienen?
No area was marked for this question
P3 Nr.8: Muss SR nicht auch 0,15 sein? Oder kann mir einer erklären wann man MÜm benutzt und wann MÜp?
In den P6 Lösungen sind ein paar mehr Fehler drin...
No area was marked for this question
Offtopic - Was für ne Schriftart ist das?
No area was marked for this question
Danke!! Bei aufgäbe 5.7 muss du bei er Formel aber a ende durch 1,076^2 teilen. Dann bekommt man einen Value von 1483,66 raus
View 2 more comments
oh, danke für den Tipp :)
finde du hast bei 3.1 de frage nicht beantwortet
Müsste bei der Perpetuity das T nicht 3 sein und nicht 4, da ja groß T die letzte Detailed Planning Period ist und diese hier ja 3 ist
wie habt ihr WS 13/14 Nr. 2b gelöst?
Ich habe es mit lineare Interpolation gelöst. Geben sind zwei Punkte auf einer Geraden. Damit lässt sich die Steigung und der Y-Achsenabschnitt der SML bestimmen. Steigung: 6%/1.2=5% Risk-free: 6%=Rf+betaA*5% <=> Rf=3% müM= x-3%=5% <=> müM=8% SML: mü-i=3%+beta-i*(8%-3%)
WS13/14, wie kommt man auf 5 b ? Cash Flows sicher von 10000 pro Jahr, Rf 3% und es werden 5000 an Zinsen gezahlt. Was ist der Marktwert von Debt und Equity? Ohne Zinsen 250,000. Hat jemand eine Erkärung?
Würd mich auch interessieren
Bin ich mir leider auch nicht sicher!
Bei 5b ist der adjusted WACC. Allerdings gibt es ja auch ein angepasstes Re, sodass Taxes sich doch auswirken, oder? So wie bei 5c angewandt. Wieso muss man das bei 5b nicht machen?
Leider konnte ich nicht zu der Q&A Veranstaltung kommen. Was hat er zu der Frage gesagt, ob man die amerikanische Schreibweise benutzen muss oder kann man auch ein , benutzen?
ja darfst du! muss nur einheitlich sein :)
Die Frage wurde auch im Learnweb beantwortet soweit ich weiß.
Bei der Klausur WS 2014/15 sind mir diese Fragen aufgekommen: 1. Bei Aufgabe 4 verstehe ich leider nicht, was gefragt ist, könnte mir hier vllt jemand einen Lösungsansatz sagen? 2. Bei Aufgabe 5a komme ich nicht auf den Lösungsweg. Es ist doch nach Re gefragt, oder? fehlen hier nicht einige Angaben? Vielen Dank für eure Hilfe!
View 1 more comment
Hat jemand eine Idee wie man Aufgabe 4e berechnet (WS14/15) ?
bei 4e bin ich auch ratlos aber zu 5a: http://www.investopedia.com/terms/e/equityriskpremium.asp
No area was marked for this question
hast du zufällig auch lösungen zu den wise klausuren?
Hat jmd eine Lösung zu WS 14 / 15 / Aufgabe 5 c? Ich habe beta = 1,05 und sigma = 0,22
Oder 0,125 ...
kannst du erklären wie? hab beta 0,55 un 0,188 raus
Wie geht man bei Aufgabe 5a und b vor? Danke!
bei 5a) habe ich V = 7281
ich habe da 250000 raus
HAt jemand Wise14/15 Aufgabe 3 und Aufgabe 5 c d??????
SS16 Problem 6.7: Muss man die taxes bei der Berechnung des WACC mit einbeziehen? oder rechnet man erst Re aus: 10%+(10%-6&)*3/2*(1-0.4)=13,6% und dann WACC= 13,6%*0,4+6%*0.6=9,04% V= 1233,80
View 6 more comments
Stimmt, hab ich übersehen
also werden die steurn erst in der eigenkapitalrendite berücksichtigt und dann in die wacc formel eingesetzt wo die steuern wieder beim FK reduzieren ??
Weiß jemand, wie man bei (a) und (b) vorgeht? Bei den Aufgaben zur Kapitalstruktur hapert es noch mit dem Verständnis bei mir.
View 10 more comments
stimmt das ergibt wohl mehr Sinn
Was habt ihr auf 2b? Wie kann man expected return of the market kalkulieren?
Lösungsvorschlag SS16 / Aufgabe 3.1: x= 1,8 , expected return= 0,5 jemand eine idee ob das passt ?
View 9 more comments
Ja, zumindest laut der obigen Erklärung des Face Value müsste 95.238 richtig sein.
wie seit ihr auf 0,05 für Rf gekommen?
Hat jemand SoSe15 Nr.2 c lösen können?
View 1 more comment
Hab da für X1= 0,85 raus und für mü=11,5%
x1=8/9 x2=1/9 mü=1/9
No area was marked for this question
Augabe 3 Feld 5 müsste 0,4 rauskommen ?
View 7 more comments
wieso ist die Sharp ratio die gleiche?
Es ergibt keinen Sinn, dass Sigma 2 größer ist als SigmaMP, da Beta2 auch kleiner 1 ist. Sigma 2 ergibt bei mir nach Einsetzen in die SR Formel 18%. Und ich habe ebenfalls raus, dass Sigma1 30% ist. Dies ist aber tatsächlich falsch, da es nicht auf der CML liegt! Sigma 2 kann man über die Formel für das Overall Portfolio Risk berechnen und ergibt letztendlich Sigma1 zum Quadrat * X1 zum Quadrat. Das X1 kann man mithilfe des Betas errechnen.
Meine Lösung zu ss16 MC Q1-1=c Q1-2=a,d Q2-1=c Q2-2= b Q3-1=c Q3-2=a,c,d Q4-1=b,d Q4-2= b,d Q5-1=c Q5-2= b Q6-1=c Q6-2=b Hat jemand Anmerkungen?
View 2 more comments
Bei Q4II Müsste auch noch c richtig sein
Bei Q5-III) Ist da nicht c) richtig? Warum sollte ein Investor Cash halten?
Lösungsvorschlag SS16 1 4. ce 64, rp 16 5. i dont know how? 6. indifferent between both 7. since mu sigma indifferent she is not, therefor she cant be a mu sigma decision maker
View 1 more comment
Ja, habe ich auch so.
5.) EUT und mü sigma principle sind nicht kompatibel. Wir können die risk preferences also nicht vergleichen.
Könnte bitte jemand seine Mitschriften vom Q&A hochladen? Das wäre sehr nett und wird von mir mit einem Download honoriert.
No area was marked for this question
müsste es bei 1b) nicht 1500 mit einer wahrscheinlichkeit von 0,4 heißen? Weil er ja 500 gewinnen würde
View 9 more comments
Alles klar, hatte mich vertippt..
Oh da ist mir wohl ein Denkfehler bei Aufgabe eins passiert. Habe aber auch die Ergebnisse 1080, 3,24 und 35% raus, als ich die Rechnung nochmals korrigiert habe :-) danke für den Hinweiß
müsste nicht bei Aufgabe 4.c das Re mit steigender D/E-ratio auch steigen? Sie geht ja hier davon aus, das WACC=RE0 aber in einer welt mit Tax ist diese Annahme falsch.
No area was marked for this question
Wieso weiß ich bei Aufgabe 4 dass 120=E sind? Und muss bei Beta nicht 2 rauskommen weil D/E = 30/90? Weil value of Equity ist doch 120-30
Das habe ich mich auch gefragt. Im Text steht doch, dass die Firma debt und equity hat und dann um 30m das jeweils ändert. Wie errechne ich das denn, wenn ich überhaupt nicht weiß wie viel debt die Firma vorher hatte?
market capitalization heißt in diesem fall Equity (wurde im Q&A gesagt) und für Beta habe ich auch 2 raus!
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufgabe 2d auf das Ergebnis? Wie ich das sehe, gibt es bei einem 50/50 mix keine 1% return, oder? Es kann aber auch gut sein, dass ich die Aufgabe falsch verstehe...
View 1 more comment
Ich habe die selben Ergebnisse, bin mir jedoch nicht sicher ob dies die richtige Lösung ist. Denn woran erkennt man, dass es sich dabei um einen perfekten Hedge handelt?
Soweit ich weiß kann man das ja nur beantworten, wenn man den Korrelationskoeffizienten bestimmt. Beträgt dieser dann -1, handelt es sich um ein "perfect hedge".
WS 2014/15 Aufgabe 2d) Ich habe eine Frage bezüglich wie ich nach der Berechnung von Mü vorgehen muss. Das neue Mü habe ich mit der CML Gleichung berechnet und so Mü=7,2% rausbekommen. Nun ist die Frage wie ich das Portfolio konstruieren muss. Dafür habe ich 2 Möglichkeiten: 1.Möglichkeit: Ich benutze die expected return von X und Y und löse es nach x auf um den Anteil für Stock X zu bekommen. 2. Möglichkeit: Ich bilde ein Konstrukt aus P2, da es mein TP ist, und aus Rf. Da diese ja Effizient sind. Welche der Möglichkeit ist richtig?
ich würde die zweite Möglichkeit benutzen
Lösungsvorschlag SS16 4.1: V=80 mit wcc=0,125 und E(CF)=90 4.2: (vgl ss11 3b. ) Re=(90-1,05*30)/50= 1,17 somit Re=0,17 4.3 no impact because of capital structure irrelevancy ,beta ist systematic risk 4.4 Grafik F.281 Set 2 + text 279
View 7 more comments
Hat jemand Aufgabe 7?
Ich meine, dass 5.7 hier schon einmal beantwortet worden ist.
Kann jemand das kommentierte Skript vom Tutorium heute hochladen? Hatte leider einen wichtigen Termin :-/
Ja, leider sind nicht alle Lösungen enthalten. Bitte hochladen. Danke! :)
Load more
98 documents in this course
Description
Summer 2017
Langer
Summaries
+ 1
4
22
Description
Summer 2017
Langer
Exams
0
0
7
Description
Summer 2017
Langer
Exams
0
1
1
Description
Winter 2016/17
Langer
Exams
Description
Winter 2016/17
Langer
Exams
0
0
3
Description
Winter 2016/17
-
Exams
+ 1
2
21
Description
Winter 2016/17
Langer
Exams
0
6
42
Description
Winter 2016/17
Langer
Exams
Description
Summer 2016
-
Lectures
Description
Summer 2016
-
Lectures
- 1
7
82
Description
Winter 2015/16
-
Exams
+ 2
1
74
Description
Summer 2017
-
Assignments
0
0
52
Description
Summer 2017
-
Summaries
+ 1
0
111
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
+ 1
0
104
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
+ 3
0
77
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
0
0
89
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
Description
Summer 2017
Langer
Exams
+ 2
0
27
Description
Summer 2017
Langer
Assignments
0
2
37
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
+ 2
0
25
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
0
0
15
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
- 1
0
22
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
+ 2
0
78
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
+ 1
0
90
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
+ 5
4
106
Description
Summer 2017
Langer
Lectures
- 2
0
71
Summer 2015
-
Exams
+ 4
5
113
Description
Winter 2015/16
Langer
Exams
+ 1
0
70
Winter 2016/17
-
Exams
+ 2
5
169
Description
Winter 2016/17
-
Exams
+ 1
0
65
Summer 2016
Langer
Assignments
+ 2
0
123
Summer 2016
-
Exams
+ 2
0
98
Summer 2016
-
Exams
+ 2
0
99
Summer 2016
-
Exams
+ 2
0
104
Summer 2016
-
Exams
+ 2
0
98
Summer 2016
-
Exams
+ 2
0
121
Summer 2016
-
Exams
+ 1
0
137
Summer 2016
-
Exams
+ 2
0
146
Summer 2016
-
Exams
0
0
65
Summer 2016
-
Exams
+ 1
0
62
Summer 2016
-
Exams
- 3
4
89
Summer 2016
-
Exams
- 7
10
199
Summer 2016
-
Exams
+ 4
1
259
Description
Summer 2016
Langer
Summaries
+ 10
0
399
Summer 2016
-
Summaries
+ 10
10
452
Summer 2016
Langer
Exams
Description
Summer 2016
Langer
Lectures
Description
Summer 2016
Langer
Lectures
+ 4
1
208
Description
Summer 2016
Langer
Lectures
+ 4
2
411
Description
Summer 2016
Langer
Assignments
Load 48 more documents
Welcome back
Register now and access all documents for free