BWL2_Klausur_SoSe18.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-11-27
Description:

Die BWL 2 Sommersemester Klausur von 2018

 0
260
10
Download
No area was marked for this question
Wie findet ihr die Klausur?
war richtig geil. absolut machbar und auch gut durchdacht (besonders das blättern bei Aufgabe 2). Ne, jetzt mal ernsthaft: Das war die vorletzte Klausur von Berens und seinen Tutoren. Da haben die nochmal rausgehauen. Kajüter sagte selbst in seiner Vorlesung, dass er eine faire Klausur stellen wird. Das glaube ich ihm auch, da die Vorlesung sich dazu einreiht. Ich würde in erster Linie mit den Tutorien lernen (ggf. zweimal wiederholen) und anschließend Altklausuren bearbeiten. Kajüter hat nämlich einen anderen Stil im Vergleich zu den Klausuren von Berens.
Ich denke auch, dass man bei der Vorbereitung am besten mit den Aufgaben der Tut´s und Plenarübungen fährt und sich ggf, einzelne Aufgaben aus Altklausuren rauspickt, bevor man ewig an einer Berens Klausur sitzt (in meinem Fall zumindest).
No area was marked for this question
kann jemand die Lösung hochladen?
Was habt ihr hier raus?
Ich hoffe das hilft
Perfekt, danke!
Was ist hier der RBW in t=0?
View 2 more comments
Diese Aufgabe rechnet man doch immer mit Wiederbeschaffungswert oder nicht?
ich würde auch 195000 sagen
Welche Verletzung der GoB liegt hier vor? Grundsatz der Richtigkeit weil der Jahresabschluss zu spät aufgestellt wurde?
View 3 more comments
Weißt du da zufällig den GoB zu?
§264 Abs. 1 Satz 3-4 HGB
Kein Verstoß oder?
Meiner Meinung nach liegt hier ein verstoß gegen das Realisationsprinzip vor, da die 100 Spiele noch nicht verkauft wurden, weshalb man sie hier nich zum Verkaufspreis ansetzen darf.
würde ich auch sagen
Bildet man hier eine Rückstellung oder aufgrund keine Quantifierbarkeit(weder keine genaue Höhe oder Bandbreit) liegt kein Schuld vor?
Ich habe hier Schuld liegt vor... Rückstellung bilden... Sonstige Rückstellungen B.3
Vielleicht ne blöde Frage, aber die Aufgabe ist doch falsch gestellt?! ich hab jetzt alles versucht, man kommt nicht auf diese Zahlen. die Differenz ist ja D und das ist ja auch gleich der letzten Abschreibungsrate, wenn man das mal hochrechnet kommt man nicht auf diese zahlen, auch nicht wenn man D in die Formel einsetzt und zurückrechnet, da kommt nicht das richtige A0 raus
View 17 more comments
Hab ich genauso.
Kann jemand c) komplett Mal hier reinschicken? Möchte wissen wie man sowas dann angehen sollte.
Hat irgendwer einen Lösungsansatz für diese Aufgabe?
View 5 more comments
Laut Aufgabe sind doch nur GK von Personalabteilung und GK vom Fuhrpark gefragt.
Stimmt....
Bedeuten diese 25.000€, dass die Maschine nur um 35.000€ jährlich abgeschrieben werden soll, oder soll man trotzdem auf einen RBW von 0 kommen und mit 40.000€ jährlich abschreiben?