BWL1 Tutorium 1 INV .pdf

Assignments
Uploaded by Mary S 4756 at 2019-01-21
Description:

Lösungen Tutorium 1

 +5
255
12
Download
Bei mir kommt da 46634,55 raus
View 1 more comment
Ich komme immer auf 4663.4123 mit dem casio fx-991 ES hab ich irgendwas falsch eingestellt ?
nein, ist eine Rundungsdifferenz. Tipp mal die ganze Formel für den RBF(i;T) unter den Bruch also : 20310,56 * 1 : (1+0,1)^6-1 / (1+01) ^6*0,1 = 4663,454475.
Was sind das hier für Formeln?
View 2 more comments
Wo genau im Investitionsskript finde ich diese Formel , bin es jetz tschon 2 mal durchgegangen
ziemlich am Schluss
Kann es sein, dass hier die Projekte A und B in der Grafik vertauscht wurden? IRR(A) müsste doch eigentlich rechts von IRR(B) sein und CA(i) mit 20000 unter CB(i) mit 22.000, wie es rechts auch steht?
View 9 more comments
Also sind die Zinsfüße vertauscht ne? Denn A ist ja schließlich 0,18 und B 0,16. Und mal ganz nebenbei die Bezeichnungen Kapitalwerte an der Achse sind falsch. 22000 gehört nicht zu A sondern B.
Kann man den IRR vielleicht auch nach der Bestimmung des Kapitalwerts einschätzen?
wie kommt man dadrauf??
Zinssatz ist 10% und Periodenanzahl=6
Müsste das nicht "(1+i) x i" sein?
Das ist richtig, müsste hier RBF(0,1;6) = 4,355 sein
0,4355*
Sind das hier die internen Zinsfüße und wie kommt man darauf?
Der interne Zinsfuß ist der Zinsfuß, bei dem Einzahlung = Auszahlung. Sprich 40k = 10k/x ... das nach x auflösen für beide Projekte ergibt die internen Zinsfüße. Die in der Grafik markierte Stelle ist der konkrete Zinsfuß aus Aufgabenteil a) bei dem der Zinsfuß = 10% ist
A und B sind vertauscht.... Cb(i) ist 22.000, Ca(i) ist 20.000
wie kommt man darauf ?
Die Wahrscheinlichkeit des Eintretens (bspw. 5%) mal den Gewinn hoch 2 (bspw. 180 hoch 2 = 32400), da U(y)=y hoch 2, also der Nutzen = Gewinn hoch 2
woher weiss ich das bzw. wie komme ich auf diese Lösung?
Frage ich mich auch, Hilfe bitte!!
Wenn wir einen niedrigeren Zinssatz hätten, dann wird Projekt B vorteilhaft sein, da C'B' > C'A' bei i=0% Beispiel i=2% => KW(B)>KW(A).
Ich komme hier auf einen Wert von 46637,34?!
Dann würde ich dir empfehlen nochmal nachzurechnen
Wie ist die Formel zum Kapitalwertkriterium?
Ich hab es so formuliert . Denke es geht auch anders aber so ist es für mich am verständlichsten. Vielleicht hilft es dir auch weiter
Danke😊
Wo kann man diese Enscheidungen in Folien finden?
Direkt im 1.Kapitel kannst du das nachlesen, falls du das meinst.
HIer ist falsch .Es ist nur 0,2