BWL 1 Investition

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
1172
Discussion
Documents
Document type
Semester
Wie loest man U' auf, sodass da 0 und 40000 raus kommt?
Du kannst ein Co ja ausklammern, also Co(-3,6Co+144000)=0 und damit die linke Seite null ergibt kann Co=0 sein oder das in der Klammer (-3,6Co+144000) kann null sein -> also die Klammer Null setzen und nach Co auflösen.
No area was marked for this question
Wie kommt man bei Aufgabe 15a auf die 40.000€?
500.000 die benötigt werden -350.000 -190.000 (200.000*0.05wegen dem kontokorrentkredit = 40.000 die man Anlegen kann ! hoffe hilft dir :)
Ach so, ok, danke! :-) Aber anstatt 190.000 meinst du 90.000 (2*200.000*0,1+200.000*0,05=90.000) oder? Ansonsten wären wir im negativen Bereich...
No area was marked for this question
Zu Nr. 12b: Beträgt die Anlagegerade -1,2C0 + m weil der Habenzinssatz bei 20% liegt?
No area was marked for this question
<3
wie kommt man auf die Zahlen 9 und 4 ?? und was genau sagt uns das nochmal ??
No area was marked for this question
Danke!
No area was marked for this question
Hey, bei Aufgabe 5 b) müsste doch Alternative B rauskommen, da 80 > 75 > 60 ist oder?
No area was marked for this question
bei A3 a.): müsste bei der Ableitung nicht -2 + Co stehen? Woher kommt die Multiplikation?
Das müsste schon richtig sein. Wenn Du den Term aus 1) weiter vereinfacht, kommst Du ja auf 4-C0^2. Und wenn Du das ableitest, fällt die 4 weg und der C0-Term wird zu -2*C0.
danke!
No area was marked for this question
danke
No area was marked for this question
Bei Aufgabe a) mus sim letzten Satz das 2. < durch ein > ersetzt werden.
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3 b ) ist der Schnittpunkt der beiden Kapitalwertgraphen nicht bei i=10%. Ich weiß zwar nicht wie viel Punktabzug das geben würde.. is ja eher ne Kleinigkeit, aber der is bei i=9%
No area was marked for this question
k
No area was marked for this question
ey deine mudder , das sind 54000
ja :D aber die methode war ohnehin nicht die richtige.
No area was marked for this question
kann es dass da ein Rechenfehler bei Wert 5 ist? muss es nicht 3703,04 sein?
habe ich auch.
No area was marked for this question
Ich glaub dir ist ein Fehler bei 2 b) eingeschlichen. Es müsste 58000 statt 65000 durchschn. Rückfluss sein. Außerdem addiert man doch bei der Durchschnittsmethode auch die gesamten Auszahlungen? Wäre also dann 213000:58000=3.67 Jahre. Wenn man durch die 120000 teilen würde wäre die Durchschnittsmethode ja völlig bescheuert.
View 2 more comments
Also: @Deine Mutter (geiler Name): Man benutzt, wie in der Lösung korrekt dargestellt, tatsächlich nur das eingesetzte Kapital. Die anderen Auszahlungen gehen dadurch in die Rechnung ein, dass man den Cash Flow (also Nettogewinn) verwendet. Würde man sie also auch überm Strich verwenden, würde man die Rechnung verfälschen. Was die 2b) angeht: Bei Projekt A beträgt der durchschnittliche Cashflow = 35400, die AD ist dementsprechend 3,39 Jahre (Achtung, Christopher hat falsch gerundet). Bei Projekt ist AD = 4
Scheinbar gibt es wohl viele Wege es zu berechnen. Eure Methode ist aber ziemlich gut, bei Projekt B müsste dann 75000/15400=4.87 rauskommen ,was ja ein ganz gutes Ergebnis ist. Wenn das die korrekte Methode ist werd ich die auch in der Klausur verwenden. Dann hoffen wir mal, dass es am Dienstag gut läuft :D
No area was marked for this question
Du hast bei Aufgabe 4 b) Fled 8 und Fled 10 vertauscht, ansonsten tip top
No area was marked for this question
Danke du bist der real MVP!
No area was marked for this question
In der Klausur müssen vor die Ergebnisse im VOFI jeweils immer die Vorzeichen! bspw wäre Wert 5 : -3709,04
No area was marked for this question
Hat jemand vielleicht auch noch Tutorium 3 und 4 von diesem Jahr mitgeschrieben und könnte das hochladen? ?
View 1 more comment
Die sind erst diese Woche
Achso okay, danke :D
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3 a) ist die Rendite für B zwar richtig, im Rechenweg hat sich aber ein Fehler eingeschlichen: RB = (115-100) / 100 = 15% oder RB = 115 / 100 - 1 = 15% Danke fürs Hochladen!! :)
No area was marked for this question
wieso setzt man bei der kmk´ den wert 6 ein?
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 1) c) Teil 4. würde ich anmerken, dass nicht immer Projekt A durchgeführt wird zur Maximmierung des Endvermögens, da der Kalkulationsszins deutlich unter 15 Prozent liegt. Hier wäre diie Kapitalwertmethode angebracht, weil durch den IRR keine genaue Aussage über den Gewinn gemacht werden kann. Die Aussage ist so nicht richtig, oder kann falsch sein falls B einen höheren Kapitalwert bei niedrigem Zins hat.
No area was marked for this question
Müsste bei Aufgabe 2 a) 3.er Zwischenschritt nicht C1= 4.898 rauskommen und nicht 6 ?
das gleiche kriege ich da auch raus
No area was marked for this question
Danke schön! Sehr hilfsreich!
No area was marked for this question
Da Nr 11 d) fehlt: Der letzte Wert für den Guthabenbestand beträgt (-zumindest nach meiner Rechnung-) 3115.
No area was marked for this question
Danke fürs Hochladen! Btw. bei Nr.3 Schritt 2 lautet C1=50,83 und bei Nr.1 muss es selbstverständlich auch kleiner gleich 20 heißen, was die Konsummöglichkeitskurve betrifft. (Nur Kleinigkeiten :) )
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösungen von Aufgabe 5?
84 documents in this course
+ 1
0
4
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Assignments
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Assignments
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Summaries
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Summaries
-
-
Lectures
+ 6
3
95
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Lectures
+ 6
0
243
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. A. Pfingsten
Summaries
+ 4
0
58
-
Pfingsten
Lectures
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
+ 9
0
242
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. A. Pfingsten
Summaries
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
- 1
0
109
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
92
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
78
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
- 1
0
127
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 2
0
77
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
135
Winter 2015/16
Pfingsten
Exams
+ 1
0
33
Winter 2013/14
Pfingsten
Assignments
+ 2
0
88
Winter 2013/14
Pfingsten
Summaries
0
0
67
Winter 2013/14
Pfingsten
Assignments
0
1
41
Winter 2013/14
Pfingsten
Assignments
0
0
25
Winter 2013/14
Pfingsten
Assignments
0
0
48
-
-
Exams
0
0
36
-
-
Exams
0
0
38
-
-
Exams
0
0
37
-
-
Exams
0
0
41
-
-
Exams
0
0
54
-
-
Exams
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 4
0
253
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
131
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 2
0
148
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Lectures
+ 4
2
340
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 4
0
333
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 6
3
355
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
107
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
106
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
0
0
98
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 1
1
144
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
118
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 3
0
196
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 1
0
181
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 3
0
194
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 4
0
206
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 4
0
213
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 2
0
161
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
0
0
87
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Lectures
+ 1
0
76
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Lectures
+ 2
0
92
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Lectures
+ 2
0
105
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Lectures
+ 1
0
93
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Lectures
+ 4
0
291
-
-
Summaries
0
0
194
Winter 2014/15
A. Pfingsten
Summaries
+ 1
0
195
Winter 2014/15
A. Pfingsten
Summaries
0
0
107
Description
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Exams
0
0
87
Description
Summer 2014
A. Pfingsten
Exams
+ 1
2
356
Description
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
284
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
254
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 9
0
740
Description
Winter 2014/15
Prof. Dr. A. Pfingsten
Summaries
+ 11
2
653
Winter 2013/14
Pfingsten
Summaries
0
0
127
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
93
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
88
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
87
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
+ 2
0
139
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
112
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
101
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
60
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
225
Description
Winter 2013/14
Prof. Pfingsten
Lectures
+ 1
1
237
Summer 2014
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 2
1
271
Summer 2014
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 1
1
178
Winter 2012/13
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
401
Winter 2012/13
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
218
Winter 2012/13
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 2
1
189
Winter 2012/13
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
Welcome back
Register now and access all documents for free