BWL 1 Einführung in die BWL (EBWL)

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
2334
Discussion
Documents
Flashcards
Hab gerade von einem Insider gehört, dass die Klausur schon korrigiert sei. Allerdings sei sie grottenschlecht ausgefallen. Finanzierung sei noch am besten von den drei Teilbereichen gewesen. Das ist doch mal eine gute Nachricht! :D
View 5 more comments
korrigiert, aber immer noch nicht im flexnow? geht das nicht normalerweise schneller?
Och manno, ich kann nicht mehr warten😑
Was war das bitte für eine Klausur??? 😭
View 12 more comments
Jetzt ist der Zeitraum um an die FH wechseln. Macht es lieber!
@ Riesenrad Machn Kopp zu.
Wie lange dauert das so ungefähr bei den vorgezogenen Klausuren bis man das Ergebnis hat?😬
Habe bei einigen aus dem höheren Fachsemester nachgefragt die letztes Jahr im Sommer schrieben, die meinten das hat zumindest letztes Jahr ziemlich lange gedauert
Ja geil... ich bewerb mich dann schon mal an anderen Unis...
Viel Erfolg allen Morgen :) Möge die Zeit mit Euch sein!
Sie war leider nicht auf unserer Seite
Frage für EBWL, Fin und Inv: 1. Darf man bei dem Operator "nennen" in Stichpunkten antworten? 2. Bei welchen Aufgaben muss man einen Antwortsatz schreiben?
1) Wenn da steht nenn drei Funktionen von Banken schreibst du zb: Risikotransformation, Mengentransformation, Fristentransformation 2) Beim Operator: Erläutere, Erkläre. Achte dabei auch darauf: "Erkläre in einem Satz" Viel Erfolg morgen ^^
Muss man hier nicht durch 2 teilen?
View 1 more comment
Nein, da hier nur die neu abgeschöpfte Fläche berechnet wird. Wenn man beide Flächen, die zur KR zählen berechnet, erhält man jeweils 625. -> 2*625 = 1250.
Achse, (25-0)*(350-300) = 1250. Ja genau so
p(0) ist doch nach wie vor 400, wieso rechne ich hier 350-300 und teile dann nicht mal durch 2?
View 1 more comment
Nein, die KR ist 1250! Das ist einfach nicht der klassische Weg, sondern um die Ecke gedacht und nur der Teil wird berechnet, der sich ändert :)
Man kann es auch klassisch rechnen, dann kommt ebenfalls 625 + 625 raus = 1250.
weiß jemand ob das ruchtig ist und kann evtl Fehler erklären?
A müsste Aufwand und Kosten sein, das Reinvermögen sinkt und es ist betrieblich bedingt. Die Zahlung folgt erst im folgejahr, deswegen müsste das in dieser Periode keine Auszahlung und Ausgabe sein. Sind schwierige Fragen, sicher bin ich mir nicht
Was habt ihr so an Übungsaufgaben gerechnet? Bin mit allen Tutorien und der Aufgabensammlung durch. Alt-Klausuren gibt es ja aus den letzen Jahren nicht und davor nur ohne Lösung. Hat jemand ne Idee, was man noch machen könnte?
Geht mir genau so, hab bei Finanzierung noch die online Tests versucht und lerne auswendig, zb mit den Karteikarten
Rechne ruhig die Altklausuren. Vereinzelt gibt es Lösungen auf stuydrive. Die sind manchmal besser als Tutorien vom zeitlichen Aspekt her. sonst nimm dir jeweils drei Tutorien (Ebwl, Fin, Inv) und bearbeite die auf Zeit. 1Punkt = 1 Minute in der Klausur!
Kann mir einer erklären wie man darauf kommt, also was man hier genau macht?
Du schaust dir die Preiselastizität an. Diese beträgt -1,5. Das bedeutet, wenn der Preis um 1% steigt sinkt die Nachfrage um 1,5%. Da in der Aufgabe angegeben ist, dass die Preise um 20% steigen, ist gefragt um wie viel sich die Nachfrage dann verändert. Entsprechend 20 * -1,5 = -30 . Die Nachfrage geht also um 30% zurück!
Danke dir !!
Da muss es -16 heißen, also: 12*16+6*(22-16)=228
Ja
woher weiß man, welche Investition besser ist?
Es wird derjenige eine Investition wählen, der bei geringem Einsatz mit dem Differenzbetrag, der noch zur Verfügung steht eine höhere Rendite erwirtschaften kann als man für die Rendite der Differenzinvestition (rdelta) erhalten hat.
Gibt es dazu vielleicht Eselsbrücken oder so? Ich finde es sehr schwer zwischen den Begriffen zu unterscheiden.. :/
Hoffe, dass es hilft :)
Hat jemand die lösung zu Aufgabe 4 aus dem letzten Tutorium für EBWL? (Klausur WS 18/19)
View 1 more comment
Habe das so gerechnet 🙈
Danke!
D ist definitiv auch eine Ausgabe, Aufwand und Kosten. M. E. nach ist A auch eine Einzahlung und ein Ertrag und E auch eine Ausgabe. Oder irre ich mich?
View 1 more comment
nach meinem Tutor: A: Einzahlung, Ertrag B: Aufwand, Kosten C: Kosten D: Auszahlung, Ausgabe, Aufwand, Kosten E: Auszahlung, Ausgabe, Aufwand
Wieso ist A keine Einnahme?
warum 9*2*2 und nicht 9*2^2. das ist doch ein x^2, oder bin ich dumm? :D
View 1 more comment
2² ist zufällig das gleiche wie 2*2 ;-)
weiß gerade auch nicht mehr, was in meinem Kopf vor sich ging :D, danke
Hat jemand hier die Tutorien zu Investition mit Lösungen und könnte die hochladen? Habe meine beim Umzug verloren..
kann jemand die Lösungen zur Klausur WS 18/19 hochladen ?
Hast du auch die Lösung zu Aufgabe 7?
Ich hätte folgendes gemacht: 1) Die 6 rüberbringen mit : -6 2) Die -1/3 rübergebracht mit: *-1/3 Wo ist mein Denkfehler
View 1 more comment
Mary, das was du in deiner NR hier raus hast, hab ich auch.. Ist das im Dokument dann falsch?
Nein nur anders gerechnet
Hat jemand die Altklausuren 2014 - 2018? Im Klausurarchiv gibt es nur welche bis 2014.
Nein. Ab 2014 sind das L-Plus Klausuren. Die werden leider nicht hochgeladen
ich habe die Klausur vom WS17/18 hochgeladen :)
Weiß jemand bis wann die Abmeldefrist für die Klausur am 25.05. ist?
View 5 more comments
und bei bwl1 jetzt nicht?
guck doch beim pambot nach
Kann diese Aufgabe irgendjemand rechnen? Ich komme da zu absolut keinem Ergebnis..
hier (fehlt noch einsetzen)
falls fehler findest, dann halt verbessern
Ich schreibe die Klausur am 25.05. mit. Haben Prof. Dr. Pfingsten und/oder Dr. Goedde-Menke in der Vorlesung irgendwelche Themen zur Klausur konkret ausgeschlossen?
kann jemand die Lösungen zu der Klausur vom Wintersemester 18/19 hochladen
Wo verschwindet das P über dem Bruchstrich hin?
Die Lösung ist falsch. Meiner Meinung nach müsste es p=3 sein
hier ist die Leitungstiefe nicht die Leitungsspanne gegeben....es ist also die Basis und nicht der Exponent unbekannt
Und diesen Rechenschritt vielleicht auch?
also ich hab das jetzt so gemacht, dass ich erst für x 8 eingesetzt habe wie es in der aufgabe steht. dann geteilt durch r hoch 1/4 dann steht auf der einen seite ja noch r hoch 3/4, um das hoch 3/4 weg zu bekommen rechne ich das mal 4/3, dann bekomme ich auf der einen seite r raus und auf der anderen seite 16/r hoch 1/3 wenn man das dann umschreibt kriegt man das raus was am ende da steht
Wie kann etwas Kosten aber kein Aufwand sein? Z. B. in der Klausur des WS 18/19; die Steuerberaterin, die unentgeltlich für das Unternehmen ihrer Schwiegermutter die Steuererklärung macht. Aufwand bedeutet doch bewerteter Ressourcenverzehr und Kosten bewerteter, betriebsbedingter Ressourcenverzehr also müssten jede Kosten auch = Aufwand sein oder nicht? Danke im Voraus
Nein Kosten müssen nicht automatisch auch Aufwand sein. Da die innerbetriebliche Kosten- & Leistungsrechnung keinen gesetzlichen Bestimmungen unterliegt können hier Kosten angesetzt werden die in der GuV nichts zu suchen haben. Nimm zum Beispiel den kalkulatorischen Unternehmerlohn oder die kalkulatorische Miete. Beides sind Kosten da sie wichtig sind um sich vergleichen zu können, es sind aber keine Aufwände, da sie nicht tatsächlich anfallen.
Kann mir einer den Schritt erklären?
Kommt hier nicht p=3 raus?
Ja da kommt 3 Raus 8 ist falsch
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 2b müsste meiner Meinung nach 17% rauskommen...
Hat jemand von euch Erfahrungen mit MasterX Repetitorien/Kursen gemacht?
Hallo, kann mir bitte jemand den Einschreibeschlüssel geben ? Danke im Voraus :)
Könnte jemand so nett sein und seine Mitschriften der Tutorien aus dem SS 2019 hochladen? Ich konnte nicht teilnehmen und wäre sehr dankbar :)!
No area was marked for this question
Hättest du auch noch die anderen Tutorien und könntest die dann bitte hochladen?
Kann jemand die Mitschriften vom ersten Investitionstutorium hochladen ?
Hat jemand die Lösungen zu der Klausur aus dem WS im Tutorium mitgeschrieben?
Hat vielleicht jemand die Lösung zu c) ?
Könnte jemand die Mitschrift von dem 3. Tutorium(EBWL) hochladen?
Könnte jemand die Mitschriften aus dem 5. und 6. Tutorium hochladen? (Also Finanzierung 1 und 2) Danke im Voraus! :)
Tutorium 5 ist hochgeladen
Dankeschön!
Wann und wo ist denn das Wiederholungs-Tutorium? Im Learnweb finde ich dazu nichts..
View 2 more comments
Hej kann jemand evtl die Mitschriften vom Tutorium gestern Abend hochladen? habe leider nie die Möglichkeit an den Abendveranstaltungen mangels Babysitter teilzunehmen..... Klausur EBWL WS18/19..... Danke
Da musst du bei Learnweb „Tutorien zu BWL1: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre SS 2019“ dann findest du die Termine und Aufgaben :]
Weiß jemand wann die Klausureinsicht stattfindet?
View 7 more comments
Im Juridicum wenn du den Eingang links neben der Fachschaft nimmst ganz oben im Gebäude
Danke
Hej kann mir jemand bei Augane 4 aus dem 4. Tutorium Klausur WS 18/19 helfen? es hakt bei der Ableitung (x/(2*r2^1/2))^2
Könnte jemand die Mitschriften aus dem 1. u 2. Tutorium hochladen?
Kommt heute Abend!
Danke! :)
Kann mir jemand sagen was heute im Tutorium besprochen wurde? Lohnt es sich oder werden dieselben Sachen durchgegangen wie in den Tutorin im WS? Danke im Voraus! ?
View 2 more comments
Lädt einer die Mitschriften hoch ?
wie weit seit ihr mit der Bearbeitung gekommen? habt ihr das erste Tutorium durch?
Ich habe eine Frage zur Klausureinsicht: Mir fehlen weniger als 2 Punkte zum bestehen der BWL1 Klausur (habe 47 Punkte) Weiß jemand ob das möglich ist da irgendwie noch die nötigen Pünktchen rauszuholen?
Mir fehlt auch nur ein halber pkt für die bessere Note. Man kann es versuchen, aber ob man da Erfolg hat, bezweifle ich.
Versuchen.. auf jeden Fall hingehen und dann aus deiner Sicht 2,3 Sachen anmerken
Ist BWL vorgezogen schwierig
ich würde sagen, das tut sich in dem fach nicht viel
Nein, das ist meiner Meinung nach Panikmache. Wenn man den Stoff drauf hat besteht man auch im SoSe :)
Ergebnisse sind da!
View 25 more comments
Indem der lehrstuhl befindert punkte splittet Hatte mal xx,125 Ui 1/8 punkt bekommen???
Mit 44,5 nicht bestanden ??‍♀️
Load more