BWL 1 Einführung in die BWL (EBWL)

at Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Join course
2056
Next exam
MAY 05
Discussion
Documents
Document type
Semester
wie komme ich zu diesem Term? :-)
alles vom vorherigen Term ^(4/3) nehmen (Kehrbruch zum Exponenten von r1, damit man einfacher nach r1 auflösen kann)
Hallo, hat jemand das Passwort für das Learnweb? Ich konnte leider nicht an der ersten Sitzung teilnehmen.
da gibt es kein passwort für. Das ist der Kurs"Tutorien zu BWL1: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre SS 2018"
Also für die Vorlesung (um die Folien der Vorlesung zu bekommen) braucht man schon einen Einschreibeschlüssel. Hat den jemand?
Bei dieser AUfgabe war das meine eigene Lösung. War wohl ausführlicher als nötig. Lediglich passende Zahlen in der Tabelle sind wichtig, die Geschichte drumherum nicht. Als Erklärung reicht es aus die Gewinne der Werkstätte aus einzelner Sicht zu betrachten, und kurz das Dilemma uz erklären
hier müsste es Grenzertrag heißen, oder? :-)
ja, ich denke schon. So wie es da steht ergibt es wenig Sinn. Danke!
Hey wie lautet dein T(b) hier ? Ich komme einfach nicht auf die 2000.. Bitte um hilfe!
du musst dir den Graph dazu anschauen. gegeben sind 10.000 und 30.000, da nimmst du die Mitte (20.000). auf der Ordinate musst du also ebenfalls den Mittelpunkt nehmen, das sind dann die 2.000
hey, kann mir jmd sagen ob man bwl vorgezogen im Sommersemester schreiben kann ?
View 2 more comments
am 5.5. ist die Nachklausur. Mir wurde gesagt, dass die Branger es schwieriger macht, weil sie keine Nachschreiber mag, aber weiß ich selbst nicht. Vorteil ist halt, dass der Grob den Inv Teil stellt, ist auf jeden fall einfacher
an sich kannst du immer eine Klausur vorgezogen schreiben, wann du willst ;) Du kannst dir die Statistiken zu den einzelnen Klausuren auch im Internet anschauen. Und ansonsten im Klausurarchiv auch Mal die alten Klausuren anschauen. Kannst dir dann ja selber Mal ein Bild machen ;)
Gibt es hier jemanden der die BWL Tutorien 2018 macht (Stand 03.04.2018)? Ich kann leider das Tutorium nicht besuchen, würde aber sehr sehr gerne die Lösungen haben! Danke im Voraus :)
View 1 more comment
Hey, leider nicht .. Ich bin schon im 4. Semester und das kollidierte immer mit meinen Vorlesungen >.< Könnte ich die zufällig von dir bekommen? :3
ansonsten kannst du ja auch die älteren Tutorien machen :) Hier in StudyDrive müssten glaube ich auch paar Lösungen drin sein
Wie viele Nachschreibversuche hat man in jedem Fach? Ich finde die BWL01 Folien sind ziemlich viel und unübersichtlich - wie lernt ihr eigentlich?
hey! Soweit ich weiß 3 Stück. Schreibe dir einfach die wichtigsten Sachen raus und dann sieht das Ganze schon anders aus. Es hilft auch echt, wenn du nochmal die Tutorien besuchst.
Also im WI Studium ist das so, dass man maximal 4 Drittversuche hat. Danach hat man nur noch Zwei Versuche pro Fach
No area was marked for this question
hat einer die Lösung für den EBWL Teil nur 6 und 7?
Ich konnte gestern leider nicht an den Tutorien teilnehmen, wäre jemand so lieb seine Mitschriften hochzuladen? Danke im Voraus :-)
Kann mir jemand sagen wie oft ich zu den Tutorien für die Nachschreibklausur am 05.05. hin gehen muss? es gibt ja pro woche 4 Termine
View 1 more comment
wie genau heißt der entsprechende Kurs im Learnweb und worunter finde ich den ?
"Tutorien zu BWL1: Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre SS 2018"
Ergebnisse sind da :)
Hat jemand ne Ahnung wo/ob man den Durschnitt sehen kann?
No area was marked for this question
im Seite 20 warum Rendite der Differenzinvestition unter 0.28 A ist besser ?warum nicht B? Wie waehlen wir?
Du musst davon ausgehen, dass bei 0,28 beide Investitionen indifferent sind. Bei Werten niedriger als 0,28 , ist es besser A zu wählen, da die Differenzinvestition (von B) in dem Fall nicht die Rendite von Investition A ausgleicht. Bei den Werten über 0,28 ist B die bessere Wahl, da die Differenzinvestition (+ vorherige Rendite) einen höheren Gewinn einbringen würde.
alles klar! vielen Danke!
Kann sich jemand an die Faktorpreise aus der Minimalkostenkombination erinnern aus der klausur heute?
View 3 more comments
Kann es sein dass da für r1: 11.65 und für r2: 2,6 rauskommt?
Hatte zumindest ähnliche Werte in der Klausur berechnet ( aber 4 Nachkommastellen)
Weiß einer von euch, wann wir die Ergebnisse von der Klausur etwa bekommen?
also man kann bestimmt einen Monat einrechnen
Könnte mir bitte einer erklären wieso, das Handelsvolumen in fall 2 größer ist als im ersten fall? Einfluss der Umsatzsteuer (19%) Gegeben sind die folgenden Fälle: Fall 1: Das Unternehmen hat Kosten von 200 Euro und der Kunde zahlt (maximal) 300 Euro Fall 2: Das Unternehmen hat Kosten von 200 Euro und der Kunde zahlt (maximal) 230 Euro Beschreiben Sie, wie sich Wohlfahrt des Unternehmens, Wohlfahrt des Kunden, Handelsvolumen und Steuereinnahmen für die beiden Fälle unterscheiden. Feedback Für ein einzelnes verkauftes Produkt ist die Wohlfahrt des Unternehmens im ersten Fall höher als im zweiten und dementsprechend die Wohlfahrt des Kundens geringer. Das Handelsvolumen des ersten Falls sollte geringer sein als für Fall zwei (damit ist auch der Umsatz geringer). Die Steuereinnahmen eines einzelnen Produktes sind für den ersten Fall höher als für den zweiten Fall. Wenn hingegen das Handelsvolumen des zweiten Falls höher ist, könnten die gesamten Steuereinnahmen sogar im zweiten Fall größer sein.
Ich hätte jetzt gedacht, dass bei Fall 2 gar kein Wohlfahrtszuwachs entsteht, da der Preis mit 19% Umsatzsteuer mind. 238€ beträgt, der Kunde es also gar nicht kauft und damit auch keine Steuern eingenommen werden.
ist das richtig so ? geht es nicht um die Produktion eines weiteren Teils? hier wurde der Wert für Grenzkosten von 10 weiteren Teilen genommen,oder versetehe ich etwas falsch?
Du verstehst das falsch. Die Grenzkosten sind die erste Ableitung der Kostenfunktion. Also hier 2*10^2=300. Verbalisiert könnte man in etwa folgendes sagen: "Die Produktion eines ELFTEN Stücks würde uns 300 kosten."
ahhhh danke
Wie kommt man auf diese Formel??
Die Formel lautet glaube ich U(p) = 24*p-2*p²
Danke! ich dachte es wäre mal 2 und nicht hoch 2!!
No area was marked for this question
1.a) Sobald der eine von der beide Tankstelle kostenlose Wäsche anbietet und die andere nicht, gehen alle Kunde bei der Tankstelle mit der kostenlose Wäsche. Das heißt wenn die eine Tankstelle kostenlose Wäsche anbietet erhöht sie ihre Umsatz, während der andere ein Umsatz=0 hat. Wenn beide kostenlose Wäsche anbieten, verteilt sich der Kundschaft zwar wie vorher, wo beide keine Wäsche dazu hatten. Sie haben aber auch mehr Kosten. Also der Gewinn sinkt und die Eigentümer sind schlechter gestellt. Da sie unabhängig von einander, ohne die Entscheidung der anderer zu wissen und gleichzeitig sich entscheiden müssen, werden beide Eigentüber kostenlose Wäsche anbieten, weil sie Angst haben, dass sie alle Kunde verlieren könnte. Also sie wählen die ungünstige Alternative und darin liegt das Gefangenschaftdilemma 1b) Lösung wäre eine Absprache, das ist aber Verstoß gegen Kartellrecht und ist strafbar.
No area was marked for this question
Hat jemand die antworten zur Aufgabe 1? :)
hat jemand eine Lösung zur eigentlichen Aufgabe 5? (Auszahlungen, Aufwendungen etc.)
No area was marked for this question
Wie berechne ich den KR? Im 1. Tutorium hat man die rechge seite berechnet und im 2. Tutorium das obere dreieck..
Grafisch hängt es davon ab, welche Achse bei dir Absatzmenge und welche den Preis darstellt.
in einem tutorium hast du die abschöpfung berechnet
Wie kommt man hier auf die Umformung von 1/2 *(p*-p)*(x(10)-x(0)) auf 1/2 * (p*-10)*(p*-10)? Woher weiß ich denn, dass (x(10)-x(0)) = (p*-10) ist?
Hallo, kann mir vielleicht einmal jemand sagen wann wir, in Investition, die Symbole einer Formel erklären sollen und wann nicht? Im dritten Turtorium steht es nicht in der Aufgabe und trotzdem erklären wir die. Danke im vorraus :)
View 3 more comments
Dankeschön :)
Komisch, bei den Klausurhinweisen die Grob hochgeladen hat steht, dass man es immer angeben muss, außer es steht anders in der Aufgabenstellung. Er ist sich wohl selber nicht so sicher.
Hat jemand die ganzen lösungen, von den tutorien, von diesem jahr ?
wie kommt man auf 1280? ich komme auf 1728-64=1664
4x^3+40x^2+96x+64 mit x= 4 ergibt 1344. 1344-64 = 1280
Die Klammer aufgelöst ist eigentlich: 8x³+48x²+96x+64 also hast du Recht und K(4)=1728 und also Kv(4)=1728-64=1664
Guten Morgen, Kann mir vielleicht einmal jemand den Begriff Sekundärmarktliquidität erklären :) Danke im vorraus
Sekundärmarktliquidität heißt im Grunde nur wie liquide der Handel von bereits emittierten Titeln auf Sekundärmärkten ist.
No area was marked for this question
kann mir jemand aufgabe 6b und c beantworten?
Achtung!, hier fehlen komplett die Motivationen und die Hygienefaktoren, die auch schon in Klausuren abgefragt worden sind!
Wofür steht das Fragezeichen?
No area was marked for this question
No area was marked for this question
Abschnitt II - Aufgabe 1 Wie kommt die gleichbleibende 10 bei der Produktivität im Nenner zu Stande? Kann mir das jemand erklären?
Ausgangssituation 2002: man hat die Info von 20 ME und 2EUR/ME -> in diesen Fall muss man nur rechnen 20/2. Ausgangssituation 2003: man geht davon aus, dass für Gut x die gleiche Inputmenge benutzt wurde. (glauce ich...)
Ich denke, hier gibt es keine Einnahme, weil bestimmt in 2017 kein Erhohüng des Geldvermögens vorliegt, oder hab ich es falsch verstanden??
Die Richtige Minimalkostenkombination lautet r1= 16 und r2 =256
Gibt es Antworten für die Übungsaufgaben/Fragen von EBWL und Finanzierung bei Branger?
Hat jemand die Lösungen zu der BWL Klausur WS 2012/2013? :)
Hier ist glaube ich einfach ein Schreibfehler. Es müsste 16*256^4 heißen und dann kommt da auch 512 raus
Wie kommst du auf diese Rechnung? :)
ja im prinzip muss man ja einfach das hübsche rosa dreieick für die KR berechnen :)
Hallo, weißt jemand von euch, ob es eine FAG für Bwl1 gibt und wann das ist? Danke im Voraus!
gibt es nicht
Könnte mir einmal bitte jemand die Lösung für die Minimalkostenkombination für Kapitel 5, Folie 30 sagen?
Hat jemand die Lösung zur Vorlesung 5 -Produktion- Die 17. Folie. Da sollte man die Kostenfunktion lösen. Vielen Dank im Voraus :)
Im Learnweb ist beim EBWL Teil unter "Optimierungsproblem" eine ausführliche und kommentierte Musterlösung vorhanden
Und wie lautet die Lösung für die Minimalkostenkombination auf Folie 30? ( gleiches Kapitel)
Hier ist wohl ein Schreibfehler: Statt 0,0286 müsste 0,02 sein. Bei 2% wäre man indifferent und dann käme auch x = 7500 raus. Für x = 1/35 = 0,0286 bekommt man natürlich wieder die 6000.
Würde jemand die Lösungen von der Aufgabensammlung hochladen? :-)
No area was marked for this question
Wie kommst du beim Minimum der Kostenfunktion auf r2 = 20?
ich vermute mal, dass man die Minimalkostenkombination für einen gegebenen Output von x=10 berechnen soll und das nur vergessen wurde auf den Zettel zu schreiben. Typischerweise ist das bei solchen Aufgaben ja gegeben und sonst könnte man auch ja auch r1 und r2 nicht berechnen. Also einfach q1, q2 und x einsetzen und du bist fertig.
Okay supi, danke! :-)
No area was marked for this question
Könntest du bei Aufgabe 4 von Tutorium 2 noch die Lösung ( die auf dem Arbeitsblatt stehen) hochladen?
"Bezahlung einer Lieferung des Vorjahres durch einen Kunden in bar": Einzahlung "Barverkauf eines Gemäldes aus der Betriebskantine": Einzahlung und Einnahme
Bei Aufgabe 3b ist das Ergebnis der Durchschnittskosten nicht 22 sondern 32. :-)
Ich weiß, ist noch ne Weile hin, aber könntet ihr ein paar Tipps geben für die Klausur? Sollte man ganz besonderen Wert auf die Übungen z.B. legen oder kann einfach alles drankommen? Vielen Dank schon mal!
Die Übungen basieren auf alten Klausuren, daher sollte man schon besonderen Wert auf diese legen, da man so einen guten Überblick erhält und auch die Lösungen so sind, wie in der richtigen Klausur verlangt
Danke!
No area was marked for this question
Sind das ausgedachte Aufgaben die du da berechnet hast oder von wo hast du die?
No area was marked for this question
Fehler: Startegische und operative Planung wurden vertauscht.
No area was marked for this question
Aufg. 4b), weshalb ist der Gemälde-Barverkauf kein Ertrag?
Da es sich um ein Gemälde aus der Kantine handelt, kann man den Verkauf nicht zur bewerteten Güterentstehung des Betriebs zählen. Wurde ja nicht selbst erstellt oder hat auch nichts mit dem eigentlichen Betriebszweck zu tun, wenn du beispielsweise davon ausgehst, dass du ein Fahrradhersteller bist.
Ja, und deshalb ist es keine Leistung. Aber weshalb ist es kein Ertrag?
Load more
110 documents in this course
+ 2
3
21
Description
Summer 2018
Prof. Branger
Assignments
0
0
36
Description
Winter 2016/17
-
Summaries
0
0
38
Description
Winter 2016/17
Pfingsten/ Branger
Assignments
0
0
16
Description
Winter 2017/18
Pfingsten/ Branger
Summaries
0
0
24
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
+ 2
1
57
Description
Winter 2017/18
Branger
Exams
0
0
29
Description
Winter 2017/18
Branger
Summaries
+ 1
2
173
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
Description
Winter 2015/16
-
Lectures
+ 1
2
106
Description
Winter 2016/17
-
Assignments
+ 3
0
164
Description
Winter 2017/18
Branger
Summaries
+ 8
7
261
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 10
0
204
Description
Winter 2017/18
Branger
Summaries
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Summaries
Description
Winter 2016/17
Pfingsten
Summaries
0
0
26
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Pfingsten
Summaries
+ 2
1
247
Winter 2016/17
-
Lectures
- 1
0
309
Summer 2016
-
Exams
+ 14
1
472
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. A. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
140
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 2
0
120
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
102
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
146
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Assignments
+ 11
0
498
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. A. Pfingsten
Summaries
+ 11
1
349
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. Nicole Branger
Summaries
+ 14
0
349
Description
Winter 2016/17
Prof. Dr. A. Pfingsten
Summaries
+ 2
0
190
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
+ 2
0
240
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten.
Assignments
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
Winter 2016/17
Dr. Andreas Pfingsten
Assignments
+ 4
2
345
Description
-
Pfingsten
Summaries
+ 3
0
182
Description
Winter 2015/16
Pfingsten
Exams
0
0
129
-
-
Exams
0
0
47
-
-
Exams
0
0
52
-
-
Exams
0
0
83
-
-
Exams
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 11
3
522
Description
Winter 2015/16
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
213
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 2
0
199
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 3
0
230
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 2
0
216
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 3
0
277
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 3
0
197
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 5
3
276
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 1
0
164
Winter 2014/15
Pfingsten
Lectures
+ 8
0
409
Summer 2015
Dilger
Summaries
+ 5
0
196
Description
Winter 2015/16
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 2
1
474
-
Pfingsten
Summaries
+ 5
0
212
Description
Winter 2014/15
Prof. Dr. A. Pfingsten
Lectures
+ 4
0
243
Description
Winter 2014/15
Prof. Dr. A. Pfingsten
Lectures
+ 2
1
231
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 2
0
226
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 1
0
242
Description
Winter 2014/15
Pfingsten
Assignments
+ 6
0
399
Description
Winter 2014/15
A. Pfingsten
Summaries
+ 1
1
105
Description
-
-
Other
+ 1
0
554
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Summaries
+ 1
0
488
-
Pfingsten
Summaries
0
0
199
Description
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Exams
0
0
169
Description
Summer 2014
A. Pfingsten
Exams
- 1
0
209
Description
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
198
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
430
Description
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Exams
+ 1
0
182
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
202
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
+ 1
0
178
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
185
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
207
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
163
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
188
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
203
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
+ 1
0
228
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
0
0
196
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
+ 1
1
206
Winter 2014/15
Pfingsten
Summaries
+ 1
0
156
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
265
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
0
0
278
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 3
0
197
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 1
0
155
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 2
1
105
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
+ 3
2
512
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
0
0
404
Winter 2013/14
A. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
+ 20
0
1072
Winter 2013/14
Prof. Pfingsten
Summaries
+ 16
1
898
Description
Winter 2014/15
Prof. Dr. Pfingsten
Summaries
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
Winter 2014/15
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
135
Winter 2014/15
Prof. Pfingsten
Assignments
0
0
133
-
Prof. Pfingsten
Other
+ 10
0
903
Description
-
Pfingsten
Exams
+ 2
0
172
Summer 2014
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 3
0
290
Summer 2014
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
152
Winter 2012/13
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
+ 2
0
249
Winter 2012/13
Prof. Dr. Pfingsten
Assignments
Load 10 more documents
Welcome back
Register now and access all documents for free