Lösungen Klausur ws 09_10.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-07-13
Description:

Lösungen Klausur WS09/10

 0
97
3
Download
Vom Konto Umsatzerlöse gehen die 4500 doch ab und kommen zu den Kundenretouren hinzu, da beides passivkonten sind. Dieser Buchungssatz ist für mich ein Abschluss von Umsatzerlöse in Retouren was keinen sinn ergibt. Wo ist mein Denkfehler?
Kundenretouren kannst du als Aufwandskonto/Unterkonto der Umsatzerlöse sehen, welches im Haben abgeschlossen wird, Zugänge werden im Soll erfasst. Da du zunächst die Unterkonten abschließt musst du Umsatzerlöse an Kundenretouren buchen (wodurch natürlich auch der Saldo der Umsatzerlöse sinkt)
könnte hier auch Personalaufwand gebucht werden?
ne wenn dann immaterielle Vermögensgegenstände
No area was marked for this question
Was passiert mit den erhaltenen Anzahlungen ? werden diese nicht in sonstige Verbindlichkeiten gebucht und dann in dem SBK abgeschlossen ?