Technik des betrieblichen Rechnungswesens

at Universität zu Köln

Join course
1173
Discussion
Documents
Flashcards
Wie fandet ihr die Klausur und wisst ihr wie lange die für die Korrektur/Ergebnisse brauchen ?
Muss das hier nicht genau andersrum sein ? Kasse muss doch im Soll stehen
Nein, du gibst Geld aus, also sinkt die Kasse. Deshalb Kasse im Haben.
NIcht eher: Bank an Privat 30.000
No area was marked for this question
Wie kommt man bei der 5 e) zu 3888?
Also meine Vermutung ist, dass entweder ein Fehler in der Fragestellung ist oder etwas vergessen wurde. Aus 1d ergibt sich ein Maschinenwert von 32400 (36000-3600). Im ersten Jahr wäre der Abschreibewert 32400*0,12=3888. Doch hier wird berichtet, dass die Anlage Anfang 2016 angeschafft wurde. Wir also noch ein Jahr später haben müsste. Dann wäre der Wert der Maschine 28512 und der Abschreibewert 3421,44. Das würde den Buchungssatz zu: Abschreibungen auf Anlagen an Wertberichtigung auf Anlagen 3421,44.
Wurde hier nicht mit einem Skonto gerechnet und nicht mit einem Rabatt? Ein Rabatt bezieht sich doch auf den Nettopreis und würde den Teil 1 hier ändern und Teil 2 komplett eliminieren.
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 1 b) ist doch aber passives Bestandskonto richtig? warum das Fragezeichen?
Die Umsatzsteuerzahllast muss am Ende durch eine Zahlung an das Finanzamt beglichen werden ist falsch, denn sie muss jeweils monatlich berechnet werden und bis zum 10. Tag nach Ablauf des Monats ans Finanzamt bezahlt werden
Ah ok. Danke! :) Bitte weiter suchen nach Fehlern ? Bin für jede Berichtigung dankbar :D
Im GuVK sind auschließlich Nettobeträge, wesshalb USt nicht gewinnmindert ist
wie soll man sich so für die Klausur vorbereiten?
Sind hier alle Klausuren enthalten oder sollte man sich die Klausuren von der Fachschaft abholen?
Hat jemand die Lösungen des Tutoriums von dieser Woche ?
Findet eine Klausureneinsicht statt? Und wo und wann melde ich mich an?
Ja, im Juni findet eine statt. Du müsstest eine Mail bekommen haben und kannst dich über klips anmelden 🙃
Wann hast du die E-Mail erhalten, ich hab keine ?? 🤔
Wie fandet ihr die Klausur?
View 8 more comments
Das Lustige ist, dass das nicht für uns positiv enden wird. Würde aber ein Student so einen Fehler begehen, hätte er safe keine Punkte.
Wartet mal ab. Es gibt ja auch noch eine Klausureinsicht. Bei der Aufgabe mit der Gewinnverteilung fand ich es trotzdem eindeutig, ob jetzt a,b,c oder x, y, z, wird beides zählen, wenn man dadurch nicht was vertauscht hat. Ist schon wieder ein paar Tage her, ich glaube bei der Verbuchung des Rohstoffbestands habe ich einfach vom Rohstoffeinkauf den Verbrauch abgezogen und die Differenz dann halt gebucht. Da stand ja zumindest es wurden keine Bestände aus dem alten Jahr übernommen o. Ä. Genießt noch die eine Woche Semesterferien, aufregen können wir uns später immer noch ;) (Das solche Fehler nicht passieren sollten stimmt natürlich dennoch. Finde ich für eine so called Eliteuni auch nicht angemessen :D )
Handelt es sich hierbei nicht um eine Bilanzverlängerung? Zahlungseingang auf eine abgeschriebene Forderung: Bank an per.fr. Ertrag und an Ust. Also Bank (Aktives Bestandskonto) wird mehr und Ertrag (Unterkonto EK, welches passiv ist) erhöht sich ebenfalls.
Kann mir jemand sagen, bei welchen Geschäftsfällen eine Ekminderung oder -erhöhung stattfindet?
Alle Geschäftsvorfälle, die auf Erfolgskonten (Aufwands- und Ertragskonten) gebucht werden, werden im GuVK abgeschlossen und mindern oder mehren dann das das EK. Also alle Aufwendungen und alle Erträge.
Hat jemand Tips, wie man sich merken kann, wann ein Geschäftsvorgang ein Aufwand, eine Ausgabe oder eine Auszahlung ist? Ich blicke da nicht durch ?
View 2 more comments
Das ist quasi dann genau das gleiche, tausche einfach nur die Begriffe aus. Einzahlung: Zugang von liquiden Mitteln Einnahme: Abgang von Gütern/Dienstleistungen (Mehrung der Forderungen oder Minderung der Verbindlichkeiten Ertrag: Einnahme, aufgrund hergestellter Güter oder Dienstleistungen / Erhöhung des Sach- oder Geldvermögens zugunsten des EK
Danke dir!!! ??
wieso führt man dort keine USt-Korrektur durch?
Weil es sich ja nicht um einen Verkauf handelt sondern um die Einzahlung von Bargeld
Weiß jemand wie diese Aufgabe geht?
Ist die Auflösung eines passiven Rechnungsabgrenzungsposten wirklich eine Bilanzverkürzung? Erträge sind doch Bilanzverlängerungen? Passive Rechnungsabgrenzungen sind doch, wenn zum Geschäftsjahresende bereits vorliegende Einnahmen für Erträge des folgenden Geschäftsjahres gebucht werden, also im neuen Jahr werden passive RAP aufgelöst, indem man doch auf das Ertragskonto bucht.
View 10 more comments
Danke dir Jonas, küss deine Augen!
Gern! Aber ich glaube beim aktviven RAP habe ich mich geirrt. Als Unterkonto des Eigenkapitalkontos stehen die Erfolgskonten ja auf der Passivseite. Das hieße die Auflösung eines aktiven RAPs ist eine Bilanzverkürzung.
Falls hier jemand schon die Klausur geschrieben hat, könntet ihr mal sagen, wie die so war? Kann sich jemand noch erinnern, was alles dran kam?
View 3 more comments
was kamen für Aufgaben vor ? :D
Anteil negative Beurteilungen: 15,823 % Durchschnitt gesamt: 2,692 Durchschnitt bestanden: 2,207
Hat jemand eine gute Übersicht zu dem Thema Abschreibungen auf Forderungen? Mit den jeweiligen Buchungsätzen (zu vollwertig, zweifelhaft, und uneinbringlich) und die dazugehörigen Buchungsätze bei Zahlungseingang in den jeweiligen Fällen? Wäre sehr dankbar
In der hochgeladenen Zusammenfassung ist eine guter Abschnitt dazu.
Kurze Frage zu einer multiple choice Aufgabe ? Warum ist die Auflösung eines passiven rechnungsabgrenzungspostens am Jahresanfang eine bilanzverlängerung? Der Buchungs Satz lautet ja passiver Rap an Ertrag (passiver Rap im soll also minus und ertrag immernoch im haben also plus) deswegen hätte ich passivtausch gesagt. Danke schonmal für die Hilfe Und warum ist eine direkte abschreibung eine bilanzverkürzung wenn Abschreibungen im soll doch ein kostenkonto sind und Anlagen abnehmen? Müsste das nicht ein aktivtausch sein?
View 1 more comment
Vielen Dank ??
Und wie sieht das bei einer indirekten Abschreibung aus?
No area was marked for this question
Könntest du mir erklären, wieso man bei Aufgabe 5 die Abschreibungsbeträge nicht durch gefahrene km x 0.5 berechnet? Ich habe das so gemacht und verstehe deine Rechnung nicht ganz ._.
View 1 more comment
Jup das war falsch was ich da zuerst gemacht habe! Hab es jetzt auch anders.
Okay danke :)
Wieso wechselt man hier schon nach dem zweiten Jahr in die linesare Abschreibung und woran erkennt man, dass man das tun kann?
Man muss die Formel anwenden: 1/0,25 ist 4, deswegen werden die 4 letzten Jahre linear gemacht
No area was marked for this question
habs auch versucht ohne auf deine zu schauen und habe gemerkt dass ich an Aufgabe 2 mehr üben muss
Hat hier jemand ein kurzes Merkblatt mit den wichtigsten Buchungssätzen oder etwas ähnliches? Möchte nochmal etwas auswendig lernen aber meine eigene Zusammenfassung ist dafür etwas lang... Danke!
View 2 more comments
@Juan: in der Klausur wird man mit 20% USt/VSt rechnen!
Danke für die schnelle Hilfe!
No area was marked for this question
Hat jemand die Aufgaben gemacht? Würde gerne meine Lösungen vergleichen.
Gibt es irgendwo offizielle Lösungen zu den Altklausuren, so wie in Mathe und Statistik? Ich finde es total schwer zu lernen, wenn man nicht kontrollieren kann, ob die Aufgabe richtig oder falsch ist.
Gibt es leider nicht
Danke
Ist der Rohstoffverbrauch eine Bilanzverkürzung oder ein Aktivtausch? Weil Rohstoffe = aktives Bestandkonto sinkt, Rohstoffverbrauch = Aufwandskonto aktiv steigt, also wäre es ja theoretisch ein Aktivtausch, allerdings sind die meisten Buchungen mit Aufwendungen Bilanzverkürzungen...
Das ist eine Bilanzverkürzung. Rohstoffe sinken (aktives Bestandskonto) - genau! Rohstoffverbrauch ist ein Aufwandskonto - genau. Aber Aufwandskonten sind Unterkonten des Eigenkapitals und das sinkt dementsprechend auch, wenn es Aufwendungen gibt. Also sinkt Aktiva und Passiva, somit eine Bilanzverkürzung.
Verbrauch= Aufwandskonto Linke Seite der Bilanz (Rohstoffe sinken ja, sodass auch das Eigenkapital sinkt) = Bilanzverkürzung
Du musst wenn der Nettobetrag angegeben ist zuerst durch 80 und dann mal 20 rechnen um die Steuer zu berechnen. Du hast hier und an weiteren Stellen zuerst durch 100 geteilt und damit aus dem Nettopreis einen Bruttopreis gemacht.
Müsste doch richtig sein, denn der Betrag für Rohstoffe (80000) sind 100% von 120%. Wenn du 80k*1,2 rechnest, kommst du auch auf den Bruttobetrag.
Ach ja stimmt hab da was durcheinander gebracht
No area was marked for this question
Kannst du vielleicht mal erklären wie deine Vorgehensweise bei Aufgabe 2 aussah? Verstehe das gar nicht und hatte alles falsch bis auf eins was dann wahrscheinlich glück war.. xD Danke im Vorraus!
Ich hab die Klausur nochmal gemacht und hatte dann selber auch andere Lösungen: Aufgabe 2 a) 4 Die Einzahlung ist 0, weil es ein Verkauf auf Ziel ist, also noch kein Geld fließt. Der Ertrag sind 12.500, weil dies auf dem WVK verbucht wird. b) 1 Die Einzahlung von 10.000 erfolgt direkt in die Kasse. Privateinlagen werden aus dem Erfolg rausgerechnet. c) 5 Auszahlung 0, weil die Bezahlung der Rohstoffe früher erfolgt ist. Der Aufwand müsste 8000 sein, das ist aber nirgends vorgegeben. d) 4 Man bezahlt 120.000 direkt, die Ausgabe wurde aber bereits früher verbucht und ist deswegen 0. e) 1 Der Monteur erhält sofort 2000, der Wert der Maschine sinkt um 10.500 plus die 2000 Monteurkosten sind 12.500 als Aufwand.
Danke! Das ergibt viel mehr Sinn so.. bist Retter in größter Not!!!
No area was marked for this question
Wäre nett, wenn ihr wenn ihr es besser wisst Korrekturen hier zu posten!
View 3 more comments
Rohstoffverbrauch = Aufwand , d.h. Eigenkapital verringert sich und müsste doch demnach eine Bilanzverkürzung sein
Ich hab mir im Tutorium aufgeschrieben, dass ein Aufwand immer das Eigenkapital mindert (Bilanzverkürzung) und ein Ertrag es immer erhöht (Bilanzverlängerung). Es stimmt aber, auf der Aktivseite wird hier in diesem Fall nichts weniger. Und ein Aktivtausch (Rohstoffe zu fertige Erzeugnisse) ist in sich schlüssig. Ich weiß es nicht.
Was ist eigentlich ein Beispiel für einen Geschäftsvorfall, welches gleichzeitig eine Auszahlung, Ausgabe und Aufwand ist (selbes mit Einzahlung, Einnahme und Ertrag)? Wie erkennt man sowas? Kann mir jemand kurz das erklären?
No area was marked for this question
Wäre nett, wenn ihr wenn ihr es besser wisst Korrekturen hier zu posten!
Zu den Altklausuren gibt es ja keine Lösungen, woher weiß man, ob man die richtig hat?
View 1 more comment
Lad dir 4-5 alte Klausuren runter, dann bearbeite die Klausuren mit deinen Aufzeichnungen oder mit dem Laptop, danach einfach immer wieder wiederholen. P.S. - bei mir hat es geholfen alle Tutoriumsaufgaben 2x zu rechnen und die schwierigen ein drittes Mal. Viel Erfolg :)
Ich habe Lösungen hochgeladen!!!
Wurden Themen für die Klausur ausgeschlossen? Wenn ja, welche? Danke!
Nein wurden keine ausgeschlossen :/
Danke
Gibt es irgendwo Lösungen zu den Tutoriensaufgaben (Arbeitsblätter) ?
Ja klar, du musst unter Übungen Tutorien nachschauen. Da gibt es ein Dokument mit den Lösungen zu den Arbeitsblättern.
Hat jemand heute die Klausur geschrieben? Was kam dran?
war genauso wie die anderen Klausuren von Frau lin...
Die Klausur war sehr ähnlich zur Klausur vom 13.02.2017 aus dem WS 2016. Es waren lediglich einige Aufgaben neu oder zumindest abgewandelt. Wenn du viele Altklausuren machst solltest du die Klausur locker schaffen!
Hat jemand Lösungen zu den altklausuren von Frau Liesenfeld und würde die hier hochladen?
View 1 more comment
Wäre ihm sehr dankbar!
Ich brauche einige Lösungen auch :/
gibt es eine WhatsApp Gruppe, in der man sich austauschen kann?
Glaubt ihr, ich schaff die Klausur noch zu bestehen, wenn ich 5 Tage lerne?:D
Versuchs einfach mal, und wenn es nicht passt, dann bist du einfach krank und schreibst zum Zweittermin. ;) Für den Ersttermin kannst du dich jetzt vermutlich sowieso nicht mehr abmelden.
Ne freundin von mir hat 3 tage gelernt und hat eine 2,3 geschrieben, ich habe 1 Monat gelernt und eine 3,7. Kann man halt iwie nie genau sagen
Hi, weiß jemand, (ob schon) was für die Klausur ausgeschlossen wurde? Bin für jedes bisschen dankbar.
Wieso nimmt man hier den gesamten Nettokaufpreis von 1430 Euro? Schließlich sind dort die Lieferkosten inbegriffen und die Installation inbegriffen, so schreibt man die Lieferkosten doch mit ab!!??
Hey, wäre jemand so lieb und würde die Tutoriumsunterlagen von dem AB 13 & 14 hochladen? Mir fehlen diese leider... Danke im Voraus :)
oh man, wie lernt ihr am besten für TBR, da es doch keine Altklausuren mit Lösungen gibt??
die Tutoriumsunterlagen wiederholen
Am besten die Tutoriumaufgaben paar mal machen
GIbt es keine Klusuren mit lösungen?
nein leider nicht
Ist etwas für die Klausur ausgeschlossen ?
Wie viel Wochen habt ihr effektiv für die TbR Klausur gelernt? Gibt es Lösungen zu den Altklausuren? Ist die Klausur machbar?
Leider nicht, die veröffentlichen die nicht, deswegen würde ich dir empfehlen die jetzt schon zu machen und deinen Tutor drüber gucken zu lassen weil wenn du sie machst und keine Lösung dazu hast dann wird dich das nur verwirren und so kannst du wenigstens einen "Experten" drüber schauen lassen. Aber hauptsächlich würde ich mit den Tutoriums Aufgaben lernen. Ich würde mich außerdem (zu deiner anderen Frage) mehr auf das Üben konzentrieren und nicht so viel bei der Theorie aufhalten. Also klar sollte diese als Basis vorhanden sein aber die Aufgaben wo es am Ende 15-30 Punkte für gibt sind reine Anwendungsaufgaben. Deswegen früh genug anfangen mit dem Üben
nein! nicht machbar!
weißt jemand vielleicht, gibt es die Lösung für die alte Klausuren?
Leider nicht, die veröffentlichen die nicht, deswegen würde ich dir empfehlen die jetzt schon zu machen und deinen Tutor drüber gucken zu lassen weil wenn du sie machst und keine Lösung dazu hast dann wird dich das nur verwirren und so kannst du wenigstens einen "Experten" drüber schauen lassen. Aber hauptsächlich würde ich mit den Tutoriums Aufgaben lernen
No area was marked for this question
Gibt es auch Lösungen dazu?
Hast du die Lösung gefunden?
Leider nicht, die veröffentlichen die nicht, deswegen würde ich dir empfehlen die jetzt schon zu machen und deinen Tutor drüber gucken zu lassen weil wenn du sie machst und keine Lösung dazu hast dann wird dich das nur verwirren und so kannst du wenigstens einen "Experten" drüber schauen lassen. Aber hauptsächlich würde ich mit den Tutoriums Aufgaben lernen
Load more