Europäische Geldpolitik

at Universität Würzburg

Join course
590
Discussion
Documents
Document type
Semester
War jemand gestern von 8 bis 10 in der Vorlesung und könnte mir sagen was dort besprochen wurde?
View 2 more comments
Bis zu welcher Folie?
Ich war die Woche nicht..letzte Woche bis Folie 25 glaub ich. Also bis zu den Modellen
müsste hier nicht y<1 stehen ??
Nein, weil normalerweise ist y=0, da keine Schocks
Jmd ne Lösung ?
View 2 more comments
a kann man einfach mit dem 7. Aufgabenblatt lösen b wurde meines wissens nach nicht behandelt? weis jemand eine Lösung für c ?
Hey wäre jemand so nett und lädt die Altklausuren hoch ? Anscheinend befinden sich neuere als die auf der Lehrstuhlseite im Umlauf. Sollte es nicht Genugtuung genug sein, was gutes zu tun und einem Kommilitonen zu helfen, habe auch jede Menge Altklausuren zu anderen Fächern und man könnte tauschen :D ralf.matze@gmx.de. Würde mich freuen !
No area was marked for this question
Warum bank 1 sinkt und bank 2 und 3 steigt ? Aufgabe 1b
Da werden die Werte des Zinstenders (also bei Bank 136, B2 39 und B3 25) mit den Zuteilungsmengen vom Mengentender verglichen. Und im Vergleich steigt Bank 1 und B2 und 3 sinken
Hat jemand ne Lösung dazu ?
hier muss +1 stehen ;)
War jemand in der Einsichtnahme und könnte bitte die Klausur hochladen?
ich würde mich auch freuen.. !:)
glaubt ihr es kommt was zum 7. AB dran?
Ne ich denke eher nicht.
No area was marked for this question
wieso verschiebt sich auch die Angebotskurve?
Soweit ich das verstanden habe, benötigst du immer eine "Vergleichs-Zinsstrukturkurve" um die Auswirkungen feststellen zu können. daher verschiebe ich zunächst auch die Angebotskurve,um meine erste Zinsstruktur zu haben und schaue dann, was eine Ausweitung der Nachfrage bewirkt.
schau dir die PDF "Konstruktion des Modells" auf WueCampus an. Da wird das ganz gut dargestellt
Wie kommt man auf diese Gleichung für AD?
Die wurde im Aufgabenteil 1 a) hergeleitet. :D
erschieß mich bitte ...
Beim 7. Übungsblatt: Ist da die ganze Aufgabe 3 nicht klausurrelevant oder nur das, was wir uns dazu aufgeschrieben hätten?
Ist es richtig, dass beim 7. Übungsblatt Aufgabe 2 die Herleitungen nicht relevant sind ?
ja richtig :)
Danke :)
Hallo, Hat jemand ein paar Infos zur Klausur? Hab erst vor kurzem gemerkt, dass ich mich für die falsche Klausur angemeldet habe und war deshalb das ganze Semester nicht da.
View 4 more comments
glaubt ihr die Vorlesung ist wichtig?
ne
Wieso?
damit ich die erweiterte Nachfrage bei konstantem iR bedienen kann
Muss man sowas in der Klausur herleiten oder reicht das so, wie wir es aufgeschrieben haben?
View 1 more comment
was würdest du da aufschrieben als Herleitung?
Erstmal die Gewinnmaximierungsfunktion der individuellen Bank und dann mithilfe der Bilanzgleichung das Kreditangebot des Bankensektors herleiten.
Wo kommen denn diese Werte her? :) Vor allem die 0.5?
View 1 more comment
Zielfunktion der Notenbank → L = (π- π0)2 + λy2 Und in der Angabe wurde ja für Lambda 0,5 eingesetzt :)
Ah danke :)
No area was marked for this question
Hi, hat jemand für die Aufgabe 2, b) (4. Aufgabenblatt) noch eine Erklärung? ("Erläutert Sie jeweils die Auswirkung des Angebots- und Nachfrageschock"). Danke :)
No area was marked for this question
Wurde die 3. Aufgabe nicht bearbeitet? :)
View 1 more comment
Sie hat auch Klammer dann um die Aufgabe 3 gemacht :) Deswegen habe ich sie dann auch nicht hochgeladen
Alles klar :)
Könnte jemand bitte noch die Lösungen zum 7. Aufgabenblatt hochladen? Vielen Dank
wird diese woche noch zu ende besprochen, kommt do abend bestimmt online
so ist es :)
No area was marked for this question
Beim Aufgabenteil d steht in der Erläuterung, dass bei PK0 und RF mit k=0 kein optimaler Punkt ist. Danach wird beschrieben, dass stattdessen der Schnittpunkt PK0 und RF optimal ist. Sind das nicht die gleichen Punkte? Oder stehe ich gerade total auf dem Schlauch....
View 1 more comment
ja, bei der formulierung habe ich mich auch gefragt, wie das zusammen passt!
Ich denke mal, dass es eher darum geht, dass die Notenbank nicht mit einem Ruck den bliss-point versucht wieder zu erreichen. Die Notenbank könnte den Zins schlagartig senken um den bliss point zu erreichen und das löst aber eine große Rezession aus, die nicht erwünscht ist. Stattdessen muss sie den Zins Jahr für Jahr senken. Die Inflationserwartungen der Privaten passen sich nach und nach an. Das schont die Wirtschaft im Gegensatz zur schlagartigen Senkung des Leitzinses .. Irgendwann stimmt dann Pi(null) und Pi(e) wieder überein.... Teilt jemand meinen Gedankengang?
No area was marked for this question
kann mir bitte jmd. den letzten Punkt zu c.) etwas genauer erklären?
No area was marked for this question
Wo kommt den bei der analytischen Lösung bei AUfgabenteil d für i= 0,055 her? Aus Augabenteil a haben wir ja ein i von 0,05. Danke für die Antwort :)
Das müsste das iL aus der a sein :)
für was stehen Y,n,B?
Y = BIP, n = Anzahl der Banken, das B soll ein ß (beta) sein = Kreditausfallwahrscheinlichkeit. Sorry! :)
Hat jemand eine alte Klausur für europäische Geldpolitik die er hochladen könnte.
30 documents in this course
Description
Summer 2018
Peter Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
-
Lectures
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
+ 1
0
134
Description
Summer 2012
-
Exams
0
0
94
Description
Winter 2011/12
-
Exams
0
0
96
Description
Winter 2010/11
-
Exams
0
0
139
Description
Summer 2013
-
Exams
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
+ 2
0
77
Description
Summer 2009
-
Exams
+ 1
0
87
Description
Summer 2010
-
Exams
+ 1
0
69
Description
Winter 2009/10
-
Exams
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
Description
Summer 2017
Bofinger
Assignments
0
0
282
Summer 2015
-
Assignments
0
0
270
Summer 2015
-
Assignments
0
0
266
Summer 2015
-
Assignments
0
0
209
Summer 2015
-
Assignments
0
0
267
Summer 2015
-
Assignments
0
0
289
Summer 2015
-
Assignments
0
0
322
Summer 2015
-
Assignments
Welcome back
Register now and access all documents for free