Irgendwer hier, der die Aufgabensammlung schon komplett durchgerechnet hat und sie hier teilen möchte? Habe so viele Probleme bei manchen Aufgaben.. wäre einfach so so nett! Danke schon mal!!
ich versteh irgendwie nicht ganz, wie man auf die n+2/n+6 × mu kommt. kann mir das vielleicht jemand erklären?
Hallo, weiss jemand wie ich auf die Anderen 4 Antworten komme? Danke
Gerade diesen Kanal gefunden https://www.youtube.com/channel/UCYWds7vnV0f5ZXUxxt0C_AA mit Erklärvideos rund um Statistik, vielleicht für den ein oder anderen noch interessant
Hat jemand zufällig eine Idee, wie die Werte berechnet werden?
View 1 more comment
Ich hab einen Lösungsvorschlag im anderen Kurs "Deskriptive und Induktive Statistik" gepostet
#a) durchschnittliche Unternehmenswachstum berechnen #geometrisches Mittel wachstumsrate<-c(0.43,-2.75,3.31,5.31,9.25) wachstumsfaktor<-(wachstumsrate/100)+1 geo<-(prod(wf))^(1/5) #5, weil 5 Jahre geo geo.prozent<-(geo-1)*100 geo.prozent #b) harmonisches Mittel festplatte.prostunde<-c(110,107,110,117,128) produzierte.festplatte<-c(3050000,2960000,3050000,3130000,3300000) xi<-festplatte.prostunde wi<-produzierte.festplatte harm<-(sum(wi)/sum(wi/xi)) harm
No area was marked for this question
hey, könntest du die datensätze zu der probeklausur auch hochladen?
Hat jemand den Datensatz zur eTutoriums Aufgabe 513? Bräuchte den ziemlich dringend... Wäre echt lieb!!!! DANKE schonmal im voraus
Hat jemand von euch vielleicht die e Tutorien?
Hey Leute, hat zufälligerweise jemand die Liste der R-Befehle aus dem Tutorium? Wäre echt dankbar, falls die jemand hochladen könnte!!! Danke
Yo die hätte ich auch gerne
Hallo an alle! Studiere zur Zeit an Maschinenbau an einer anderen Uni und wollte BWL bei als Doppelstudium aufnehmen. Könntet ihr mir sagen, wie das Lehrangebot aufgefächert ist? Also kann man bei euch viel Online am PC lernen, werden Skripte hochgeladen oder gibt es sogar flippedClassroom Programme, also dass ganze Vorlesungen in Videos zur Verfügung gestellt werden und die Vorlseungen nur noch zum Diskurs dient? Wäre sehr dankbar für eine kleine Antwort und wünsche eine gute Klausurphase! :-) Gruß Max
Skripte werde hochgeladen, Videos etc. gibt es nicht
Hallo :) Hat jemand das erste und dritte e tut? :)
Hallo, ich bin leider in der Klausur durchgefallen und würde mich freuen, wenn jemand bitte Screenshots von den Etuts hätte, bevorzugt mit Lösung ( nicht der Lösungsweg in R, sondern die Lösung, welche in Elias angezeigt wird, reicht mir schon). Meine sind leider alle abhanden gekommen :( Vielen Dank!!
Hi, Leute!!! Ich hatte heute bei der Klausur c.a so einen Datensatz und konnte damit gar nicht anfangen. Kann mir jemand sagen, wie sollte ich daraus x_quer und varianz ausrechnen ? oder dürfe so ein Datensatz gar nicht geben ?
View 17 more comments
Bei der Aufgabe gab es 2 Merkmale: Ausgaben und Umsatz. Wenn man denn attach Befehl verwendet hat konnte man einzeln auf beide Merkmale zugreifen. Beide Merkmale sind unabhängig von einander zu betrachten, deswegen passt der umsatz auch nicht in die Klassen der Ausgaben, das sind quasi 2 verschiedene Daten. Wenn man bei den klassierten Daten die absoluten Häufigkeiten berechnet hat, konnte man genau sehen welche Anzahl es pro klasse gibt. Den Mittelwert und die Varianz für Umsatz (nicht klassiert und hat auch nicht mit den ausgaben zutun) hat man ganz normal berechnet mit mean und var . Für Ausgaben ( dieses Merkmal war schon klassiert, man musste nichts neu klassieren sondern einfach die absoluten Häufigkeiten berechnen) konnte man mit Hilfe der Formeln aus der Formelsammlung die Varianz und den Mittelwert für klassierte Daten berechnen. Ich hab bei dem klassierten Merkmal wie schon gesagt zuerst die absoluten Häufigkeiten berechnet und hab somit die Häufigkeiten pro Klasse bekommen und konnte somit auch die Klassengrenzen ablesen. Diese Klassengrenzen habe ich einfach erneut als x_o<-c(...) eingespeichert und die Klassenmitten berechnet...
Ich hoffe ich hab es verständlich erklärt :-) Im dritten E-TUT hat man auch einen Datensatz bekommen mit 3 verschiedenen Merkmalen, die drei waren allerdings alle nicht klassiert. Genauso war es hier, nur dass ein Merkmal klassiert war, ansonsten musste man ganz normal die beiden unabhängig voneinander betrachten. Das geht am besten mit dem attach Befehl. Wenn ihr in R Daten klassiert liegen sie ja auch immer so vor wie es oben auf dem Bild zu sehen ist bei dem Merkmal Ausgaben und erst wenn man die absoluten Häufigkeiten berechnet bekommt man einen Überblick und sieht die Verteilung
Die Noten sind raus! Wie kann ich mir dazu noch meine Klausur einsehen?
View 1 more comment
Danke, ich habe tatsächlich bestanden, kanns kaum glauben, daher die Einsicht. Wie rufe ich denn die Klausur-Plattform auf?
Am Tag der Einsicht dann, kannst du deine Klausur sehen.
Wann muss man ich die approxiemierte Varianz berechnen? Oder muss die in der Aufgabenstellung stehen?
View 1 more comment
Danke dir!
Meistens wenn du die klassen Mitten approximativ bestimmt hast, also wie Der Feier sagt
Könnte mir bitte jemand sagen, wie ich c bis e berechne? ich komme einfach nicht auf die Werte :(
View 2 more comments
mein Güte wie leicht :O Warum sehen diese Aufgaben so unnötig kompliziert aus :(
@Grindzz K bei c? wird aber nach pjk_stern gefragt und nicht njk_stern,deswegen muss am ende nochmal durch n geteilt werden bei d) darauf achten ob Pj|k oder Pk|j ist, dort dann entweder njk/nj. oder njk/n.k rechnen
Könnte mir jemand sagen, wie ich das zuordne?