Leute wie sieht das werkstoffkunde Praktikum aus ? Was muss ich alles lernen, wie lang dauert das?
ist jetzt wahrscheinlich schon viel zu spät,aber vlt hilft es dann den nächsten Erstis: Grundsätzlich schreibt man einen 10 minütigen Ankreuztest,bei dem man richtig oder falsch ankreuzt. Die letzte Aufgabe gibt dabei die meisten Punkte und ist eine Zeichnaufgabe, sprich man zeichnet ein Zweistoffsystem und beschriftet es. Wenn man dann diesen 10 Minuten Test bestanden hat, beginnt das richtige Praktikum. Man macht in Gruppen die einzelnen Versuche und wird halt paar Sachen abgefragt. Zum Schluss schreibt man noch ne Ausarbeitung und berechnet Zugfestigkeit oder zeichnet Graphen, die man durch die Werte aus den Versuchen ermittelt
Verkauft jemand sein Werkstoffkunde Skript? Oder hat jemand vollständig mitgeschrieben und könnte es mir ausleihen?
Das Skript brauchst du nicht zu kaufen - die Folien befinden sich in ILIAS.
Das Skript habe ich schon nur der Professor Ertelt vervollständigt sein Skript mit Aufschrieben, und ich habe die Aufschriebe nicht, wäre nett wenn jemand aus den höheren Semestern oder im 1.Semester es mir ausleihen könnte damit ich mein Skript vervollständigen kann😬
Wollte fragen ob hier einer sein Werkstoffkunde 1 für das 1. Semester verkauft. Egal ob reingeschrieben oder nicht
Das Buch bekommst du über die UB auch kostenlos als E-Book.
Suche werkstoffkunde 1 Buch, wer verkauft aus Uni stuttgart?
Ich habe mir notiert, dass Bruchmechanik nicht prüfungsrelevant ist. Kann das jemand bestätigen?
hat jemand die prüfung werkstoffmechanik schon gemacht und könnte mir sagen wie soll ich mich am besten vorbereiten ?gibt es schon auch altklauseren?
Werden eigentlich Punkte abgezogen, wenn man bei den Multiple Choice Fragen eine Frage falsch beantwortet?
View 2 more comments
Dann hat sich das eventuell geändert.
6. September 2017 SS17 Sehr geehrte Studierende, Sie haben sich zur Prüfung Werkstoffkunde I u. II (mabau, fmt, tema,…), Werkstoffmechanik I u. II (tbwl oder ee) bzw. Einführung in die Werkstofftechnik (verf) angemeldet. Aus aktuellem Anlass haben wir unser Korrekturschema leicht anpasst. Im Single-Choice-Teil (Teil 1 der Prüfung) ergeben falsche Antworten keinen Punktabzug. Das heißt, die richtige Antwort ergibt einen Punkt, falsche Antworten und nicht beantwortete Teilaufgaben (Enthaltungen) ergeben null Punkte. Art, Umfang, Typ und Schwierigkeitsgrad der Aufgaben sowie die Struktur der Prüfung bleiben wie bisher. Für eine ausreichende Note (4,0) benötigen Sie 50% der Gesamtpunktanzahl; für eine sehr gute Note (1,0) benötigen Sie 90%. Ich persönlich halte dieses Vorgehen für nicht optimal, da Sie im späteren Berufsleben auch nicht raten sollten. Bitte lernen Sie so, dass Sie sich in den Sachverhalten sicher sind. Ich wünsche Ihnen für die Prüfung viel Erfolg. Mit freundlichen Grüßen Michael Seidenfuß
Bezogen auf das in der Literatur angegebene Buch Werkstoffkunde für Ingenieure welche Kapitel sind da prüfungstelevant?
Grundsätzlich sind in Werkstoffkunde 1+2 fast alle Kapitel relevant. Innerhalb der nächsten Woche lade ich eine Zusammenfassung von WK 1 und 2 hoch. Vielleicht kannst du dich an der orientieren ?
Cool Dankeschön! Noch frohe Feiertage :)
No area was marked for this question
ist das aus den Übungen ?
Ja, ist es.
Hat jemand das komplett ausgefüllte Skript und würde es hochladen?
Hallo, leider ist das nicht möglich. Jedes Semester, variiert der Inhalt für die Prüfung. Bei welchem Professor hast du den?