Makroökonomik

at Universität Stuttgart

Join course
185
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo zusammen:) wird sich die aktuelle Klausur wie in den Klausuren(WS2012-WS2015) danach richten, dass 2 Modelle inklusive Auswirkungen 20 Punkte geben und die restlichen 10 Punkte aus Makroökonomischen Zusammenhängen ? Danke im Voraus
View 3 more comments
Die Klausur im SS18 war mit keiner der Altklausuren vergleichbar. Hauptbestandteil waren Aufgaben zu Finanzmärkten und zur Politik der EZB
Die Probeklausur wurde nur sehr kurz präsentiert, also wird vermutlich niemand mitgeschrieben haben... Allerdings wurde gesagt, dass wohl 2/3 der Punkte durch Modelle geholt werden können, genaueres weiß ich aber auch nicht.
Hi :) Wäre jemand so lieb und würde die Prüfungen von 2012 - 2015 hochladen ( Aufgabenstellungen ) ? Nur die Lösungen dazu helfen leider nicht sehr viel ☹️
Hallo, wo sind denn die ganzen Klausuren hin?
View 3 more comments
Würdest di die Klausuren nochmal hochladen? Danke im Voraus
hey alex kannst du die klausuren evtl noch hochladen? :)
Die Klausur soll sich letztes Sommer/Wintersemester geändert haben, weiß jemand den genauen Unterschied?
Also der Prof. hat sich jedenfalls nicht geändert, die Inhalte sind auch gleich geblieben. Von einer Änderung der Klausur weiß ich nichts.
Hallo, hat jemand die Prüfungen (Aufgabenstellung) zu den bereits hochgeladenen Lösungen?
Der Lehrstuhl stellt ausgewählte Altklausuren über ILIAS zur Verfügung.
Richtig, sind aber nur ganz wenige...
No area was marked for this question
Grüße dich, hast du noch neuere Klausuren? Wäre echt super. Liebe Grüße
sorry, nein :). Gibt aber bestimmt neue irgendwo zu finden, Fachschaftleute fragen!
Seit WS15/16 werden vom Lehrstuhl keine neueren Altklausuren mehr herausgegeben!
Das ist falsch. Bei einer expansiven Geldpolitik senkt die Zentralbank den Hauptrefinanzierungszinssatz deswegen sinkt das Realzinsniveau...das ist ja gerade der expansive Anreiz der hier gesetzt wird!
Hi Moritz, ich danke dir für die Mithilfe! Ich habe zu schnell Schlüsse gezogen, dass was Expansives ist, wird steigen (siehe expansive Handelspolitik), was eigentlich nicht stimmt ?
Hallo allerseits, die Klausuren die ich hochgeladen habe, enthielten leider Fehler und für die möchte ich mich entschuldigen. Ich hoffe, ihr habt die Fehler entdeckt. ?
No area was marked for this question
Zu Aufgabe 5b) bei einer expansiven Geldpolitik fällt doch der reale Zinssatz? Und warum verschiebt sich die IS Kurve nicht, weil die hängt ja ab von den privaten Investitionen und die hängen ab vom Zins, oder?
View 1 more comment
Aber ich war mir unsicher, ob die Geldpolitik auch im Vollbeschäftigungsmodell eine Rolle spielt. Falls ja, dann verschiebt sich die Is Kurve nach links und so weiter mit den Verschiebungen
Verschiebt sich dann überhaupt was? Weil sonst würde sich ja die LM Kurve verschieben, aber die darf sich ein ja nicht einfach so verschieben, wenn sich davor nichts an der Beschäftigung verändert hat, und der Zins ändert ja nichts direkt an der Beschäftigung oder?
No area was marked for this question
Eine Korrektur zur Aufgabe II.2. Die Begründung basiert auf das Vollbeschäftigungsmodell Beim kurzfristigen ermittelt man die Guternachfragekurve anhand der Schnittpunkte der IS- und zwei MP-Kurven
No area was marked for this question
Warum verschiebt sich die IS Kurve bei steigendem Kaptal nach oben/rechts? Ipr sinkt doch bei mehr Kapital, wodurch sich die IS Kurve eigentlich auch nach links verschiebt oder?
Das stimmt, aufgrund des gestiegenen Kapitalstocks senken die Investitionen, so dass I_pr sich nach unten verschiebt, und folglich auch die IS-Kurve.
No area was marked for this question
Danke für den mathematischen Lösungsvorschlag zu I1.a. Bin aber am Überlegen, ob es nicht reicht die fallende AN-Fkt in einigen knappen Sätzen zu erklären. (reallohnabhängig, abnehmende Grenzraten)
in einer Übung vor 1 Jahr wurden Altklausuren besprochen, dort wurden solche Aufgaben nur erläutert. nicht analytisch gelöst
Also schätze ich, dass es auch eher analytische Aufgaben in den letzten 3 Semestern gab
Wäre super wenn jemand Lösungen für die Makroprüfungen hochladen könnte :)
View 1 more comment
Hast du Lösungen zu den Klausuren?
Es wurden welche hochgeladen
Hi zusammen, ich habe eine Frage, was die Punktzahl in den Klausuren betrifft: In der Aufgabe I.2. der Klausur WS 12/13 sollte man die Investitionsfunktion erläutern, und dafür gab es 6 Punkte... Ich habe dort mal angenommen, dass man die Investitionsfunktion aus den jeweiligen Gleichgewichtsbedinungen herleiten kann. 1. Würdet ihr in der Klausur alle Parameter beschriften, wofür z.B. t_H oder E^e steht? 2. Könntet ihr mir sagen, was oder wie ihr es erläutert habt? Wäre euch dankbar :)
ich würde einfach beide Investitionsfunktionen nennen und dann die einzelnen Komponenten erläutern also für was die Parameter stehen und vielleicht noch die Ableitungen nach den einzelnen Parameter hinschreiben, ob es dann < oder > 0 wird
No area was marked for this question
Danke für die Zusammenfassung. Hast du Lust zusammen zu lernen?