HM2 Scheinklausur 2017.pdf

Exams
Uploaded by Lukas Eckl 16284 at 2019-06-03
Description:

Lösungsweg

 +2
391
6
Download
Kann mir jemand diesen Schritt erklären?
Hier setzt du x=2 da dann A,C und D = 0 (wegen x-2) sind. Wenn du dann die Gleichung löst bekommst du dein B. Dasselbe machst du für die anderen Faktoren
Wie kommt man hier auf die Wurzel aus 10?
Betrag der komplexen Zahl nehmen
verstehe nicht genau wie hier abgeleitet wurde könnte mir das jemand erklären? :)
Das ist die Regel von l'hospital, wenn der Grenzwert des Nenners und des Zählers 0 ist müssen Zähler und Nenner abgeleitet werden und davon nochmals den Grenzwert berechnet werden
Wie rechnet man bei Aufgabe 5c den nat. logarithmus aus , da hier ja beim Einsetzen negative Werte im ln stehen?
Beim integrieren machst du ln vom Betrag von deiner Funktion
achso ... vielen Dank!
No area was marked for this question
könntest du ausführlich erklären wie du auf c und d bei Aufgabe 4 gekommen bist?
Ein LGS hat er dafür aufgestellt. Das was da zu sehen ist ist ziemlich abgekürzt. Schau mal auf YouTube nach Partialbrichzerlegubg von Daniel Jung, ist echt super
Warum wird hier zweimal nacheinander partiell integriert? Bzw. woher weiß ich wie oft ich partiell integrieren muss?
Nach der zweiten partielle Integration siehst du, dass der Integrand (zweite Zeile, ganz links) genau das Integral ist, welches du berechnen möchtest. Du formst anschließend nach diesem Ausdruck um und hast dadurch die Aufgabe gelöst. So eine Art der Integration nennt man auch "Phönix aus der Asche".