HM2 Scheinklausur 2015.pdf

Exams
Uploaded by Lukas Eckl 16449 at 2019-06-03
Description:

Lösungsweg

 +4
342
5
Download
Woher kommt das x3 in der Verkettung? Warum nicht sin(x1x2)?
Das ist ja die Jacobi Matrix der Verkettung gof. Laut Buch fehlt doch noch das J(f(x,y)), warum muss man das nicht dazu multiplizieren?
Das ist lediglich eine andere Schreibweise für die Jacobi Matrix
Wie kommt man bei der letzten teilaufgabe auf u (3 2 )? Also wie kommt man auf die 2 ?
Weiß jemand , welcher Satz wird hier angewendet ? danke im voraus
schau mal bei 5.3.10
kann mir bitte jemand erklären wie ich -1 raus bekomme klappt bei mir mit der Formel nicht ._.
Die Lösung ist eigentlich: alle reellen Zahlen außer -1, den an der Stelle x=-1 hat die Funktion einen Sprung und ist somit nicht stetig/nicht diff.bar
Danke habs verstanden