Werkstofftechnik II

at Universität Siegen

Join course
369
Discussion
Documents
Flashcards
Hallo zusammen, kann mir vllt. jemand den Einschreibeschlüssel von WT2 für moodle mitteilen? Vielen Dank im Vorraus!
Weiß jemand wann die Einsicht ist ?
würde ich gerne auch wissen
Noten sind eingetragen.
View 1 more comment
Like wer bestanden hat
Also wer WT 2 nicht besteht..
Ist jemand von euch in siegen und könnte die Ergebnisse abfotografieren & hochladen? Sind wohl seit eben ausgehangen
View 6 more comments
Leute 🤦🏻‍♀️ die Ergebnisse müssen im unisono eingetragen werden da wir alle teile geschrieben haben ..
kann doch sein, dass dort einfach die errechnete Gesamtnote ausgestellt wird
Kann jemand erfahrungsgemäß sagen wie lange es dauert bis die noten fest stehen und anschließend in welchem zeitraum die klausureinsicht sein könnte?
View 2 more comments
Ich vermute mal, dass die Ergebnisliste auch schon vor seinem Büro aushängt, allerdings noch nicht im Unisono verbucht wurde... Bin allerdings selber im Moment nicht in siegen und kann nicht nachschauen...
gestern hingen sie noch nicht da
Falls heute jemand von euch an der Uni ist, kann derjenige vielleicht mal an der Glastür vor Prof. Christs Büro nachschauen, ob die Ergebnislisten schon aushängen?
View 1 more comment
war eben da. war noch nichts aktuelles
Push ;)
So, und wer hat euch gepredigt, dass ihr mit den Verständnisfragen lernen sollt?! ;)
View 4 more comments
Was los lo? Wesh wesh
Warum so schadenfroh @anonymes Paket?
Hat jeman die aktuelle Liste der Teilklausurergebnisse? :D Hab meine vergessen und wollte nochmal nachsehen. Aber hab auch keine Lust jetzt nochmal zur Uni zu fahren
Die sind doch alle hier hochgeladen scroll einfach runter
Da kommen noch dazu: Bruchspannung S, Bruchzähigkeit KIC
Die Frage ist damit nicht beantwortet. Es fehlt, dass ein steigendes Molekulargewicht auch eine höhere Zugfestigkeit zur Folge hat. Jedoch nähert sich das Ganze einem bestimmten Wert an, ist also nicht linear. (Als Ergänzung zu dem Kommentar, der hier auch schon markiert ist)
Quasi ein parabolischer Verlauf.
Glaubt ihr es reicht, wenn man nur die Verständnisfragen gelernt hat ?
View 2 more comments
Sie denke fast alles .. also es reicht zum bestehen aufjedenfall!
Eh für die Teilklausur !
Weiß jemand, wo die 3. Teilklausur morgen geschrieben wird? Danke
View 2 more comments
Turnhalle
Oxidkeramiken werden doch ebenfalls als Hochtemp.ws eingesetzt
View 2 more comments
im internet
Wo steht das ? Dass sie spröde sind ?
Es ist Keramik. Das ist immer spröde.
No area was marked for this question
BitTe bitte lade auch den recht hoch 🙄
View 7 more comments
ist drin
Love you 😘
habt ihr etwas im skript gefunden das das wirkprinzip knapp erklärt? also ohne werte wie e modul usw
View 3 more comments
Diese Belastungsgrenze im Zug wird aber höher sein, wie du schon sagst kleinere Dehnung bei gleicher Spannung also um die Grenzdehnung zu erreichen braucht man mehr Spannung. So stelle ich es mir auf jeden Fall vor.
Ach ja , also ist der Stahlbeton besser als der normale Beton, weil mehr Spannung ertragen werden kann trotzdem bleibt wohl die Grenzdehnung 0,02 % gleich. Das macht Sinn.
Ist hier eine Reaktionsgleichung richtig oder reicht Polymerisation zu schreiben?
View 4 more comments
man sollte sich auch für die klausur mithilfe des skripts vorbereiten und nicht mit den folien :D ich denke das was auf seite 100 steht ist richtig
bis auf den Keramik-teil ist das bei der 3ten Teilklausur 1:1 dasselbe.
Je größer das Molekulargewicht, desto größer die Zugfestigkeit Rm.
Ich habe hier : Typische Werkstoffeigenschaften sind bei keram. WS erst nach dem Sintervorgang bei hohen Temperaturen vorhanden. Metalle weisen bereits nach der Verhüttung vor der Formgebung ihre Materialkennzeichen auf.
View 2 more comments
Wo steht das mit dem Temp.koeffizient?
seite 82
meint ihr wir müssen die bereiche nennen können?
Gibt es hier " Eins " Ehrenmann/- frau, welche(r) die Antworten zu den Fragen teilen kann? Danke ; )
Ich habe gestern Antworten zu den Fragen 8 hochgeladen, habe auch zu 9 und 10 was aber die sind unvollständig und bin mir sicher , dass sie teilweise falsch sind
OK. Hat vielleicht sonst wäre Antworten?
Wo hab ich denn diese PDF gesehen, auf der die Räume und Uhrzeiten standen? Nicht den aktuellen Prüfungsplan sondern das, wo die Uhrzeiten standen und dahinter dick und fett "PÜNKTLICH" stand?
Im Skript finde ich dazu lediglich ne Formel, aus der ich nicht schlau werde und keine Eigenschaft. Was ist hier gewollt? Einfach E-Modul bzw. die Formeln aufschreiben?
View 2 more comments
Da hat der Herr Ohrndorf in the Vorlesung was zu an die Tafel geschrieben: Beispiel Epoxidharz + Kohlefaser E_epox = 3.08 GPa E_kohl = 395 GPa Faservolumenanteil = 50% also f_epox und f_kohl = 0,5 Bei Senkrechter Belastung: (zu den Fasern) (E_epox * E_kohl)/E_epox*f_kohl+E_kohl*f_epox = 5,95 GPa Bei Belastung in Faserrichtung: E_epox*f_epox+E_kohl*f_kohl=199GPA Ich glaube das hier ist gefragt
Das wären ja dann die Formeln, nur halt an nem konkreten Beispiel. Aber so versteht mans auf jeden Fall besser.
Was genau meinen die hier ? Bin mir nicht sicher ob damit gemeint ist, dass man ein maßgeschneidertes Bauteil erstellen kann oder was unter " häufiges Ziel" steht, sprich hohe Warmfestigkeit etc ?
View 1 more comment
Achso .. Danke :)
Ich hab da hohe spezifische Festigkeit, hohe Warmfestigkeit, besondere Oberflächeneigenschaften. Hab ich aus dem Skript. Eigentlich geht es ja allgemein um das kombinieren der Vorteile beider Komponenten, also...
reicht es metalle, halbleiter und nichtmetalle zu sagen oder muss man diese teilgruppen auch benennen?
Die teilgruppen beziehen sich auf den chemischen oder strukturellen aufbau. daher würde ich sie nicht zu den eigentlichen atomarten zuzählen.
Was habt ihr hier? Alle Keramiken, die kein SiO2 enthalten und ausschließlich oxidisch sind, werden als Oxidkeramiken bezeichnet.
View 2 more comments
Nicht aus dem Skript http://t1p.de/bd2f Hier unter Einteilung der Keramik Seite 4
achso ich würde das schreiben was im skript steht also das was ich gesagt habe
was ist die Antwort?
Skript s.88 keramikgerechte Konstruktion mit Unterpunkten und Entwicklung& Anwendung von Zäher Keramik
No area was marked for this question
2) Chemische verbindung von metallen mit nichtmetallen
No area was marked for this question
sicher dass das nicht zu kurz beantwortet ist?
Was ist hier richtig?
Weichmacher, Stabilisatoren, antistatische Additive, Pigmente => siehe Skript Seite 102
Danke!
Weiß jemand was letztes Jahr in der Teilklausur drankam
View 5 more comments
also ich würde sagen lieber weshy, die Verständnisfragen 8-10 lernen dann easy
logg dich ma aus danke
im maschinenbau als hochtemperaturwerkstoffe?
Zum Beispiel. Aber auch als Beschichtungen, Schneidwerkzeuge, Dichtungen, Isolierungen, Rohre, usw. Das Wichtigste wird aber hochtemperatur-werkstoffe sein, da der Rest nicht im Skript steht.
Stimmt es dass der Prof in teilklausur 3 nicht mehr den frage Katalog nutzt ?
View 2 more comments
Du findest die Folien unter Übungen & Tutorien im Werkstofftechnik II Kurs, relevant für die Klausur sind die Dokumente WT2-Verständnisfragen-8, WT2-Verständnisfragen-9 und WT2-Verständnisfragen-10. Alle Fragen dadrin sind mit dem Skript sehr gut lösbar. Wenn du das abgearbeitet hast, steht der Klausur nichtsmehr im Weg. Den Zeitaufwand hierfür würde ich auf 2-3 Intensive Lerntage einschätzen.
pistole bester mann
es fehlt das trocknen nach dem formen
Das ist ja das Brennen oder nicht? Man packt ja nen Ziegelstein direkt nach dem Formen auch in den Ofen bzw brennt ihn ohne den vorher extra zu trocknen
Im Skript steht dieser Schritt separat🤷🏽‍♂️
Wird die 3. Teilklausur im multiple choice Form abgefragt? Oder genau so wie erste 2. Teilen? Danke
Ich nehme mal stark an, das wird wie die anderen Beiden auch sein. Wie kommst du auf Multiple-Choice?
Welche PDF Datein brauch ich von den Verständnisfragen für Teilklausur 3 ?
8 bis 10
sind das sturkturmerkmale?
reicht es zu sagen dass je höher das molekulargewicht desto höher die zugfestigkeit?
Vielleicht noch diagramm zeichnen , qualitativ
Mahlzeit zusammen, hat jemand eine Info, in welchem Raum und wann genau die 3. Teilklausur WTII geschrieben wird?
View 1 more comment
Vielen Dank Gras, ich war davon ausgegangen, dass das auf den Seiten der jeweiligen Veranstaltung hochgeladen wird...
Finde dazu im Skript nichts
View 2 more comments
ist das nicht auf seite 90 unten?
ja das ist es danke
wo wird die gesamte Klausur geschrieben?
schafft man es in zwei Tagen die Verständnisfragen zu lernen?
View 4 more comments
Ich meine nicht nur die fragen vom Katalog sondern auch die von diesen Folien namens Verständnisfragen :) Die vom Katalog sind nur ein paar von denen die dran kommen könnten
Die Verständnisfragen hast du in einer Stunde beantwortet und hast die dann so gut wie drin
Nach der super ME Klausur heute habe ich ehrlich gesagt keinen Nerv mehr für WT, meint ihr das ist machbar bis MIttwoch?
View 8 more comments
Beiß die Zähne zusammen und häng dich rein. Die 16 Punkte kannst du holen. In späteren Semestern ärgerst du dich nur, dass du so was wie WT2 noch mitschleppst. Ist machbar, arbeite einfach das Skript (Kapitel 8,9,10) ein paar mal durch und mach dazu die Verständnisfragen.
ich habe die letzten 30 seiten durchgearbeitet, für meiner meinung nach wichtige sachen markiert und auf dinA4 blättern zusammengefasst. Sind. 9-10 Blätter (großzügig geschrieben)
Wie war nochmal das Passwort für Moodle?
Christ lädt alles auf seiner seite hoch glaub ich. Moodle sind meine ich die sachen von Brand. Hatte ich mal am anfang des semesters hier gelesen ob es stimmt kann ich dir nicht sagen.
Weiß jemand wie viele Punkte man insgesamt brauch, um zu bestehen bei dem Teilklausuren-Modell? Danke ;)
View 1 more comment
danke dir, aber die Frage zielte drauf ob jemand die Punkteanzahl kennt ;) ob es 100 oder weniger sind quasi
der Christ meinte ca. 100
Gibt es keine Lösungen zu den Verständnisfragen?
View 2 more comments
Im Skript stehen die Antworten meist 1:1 drin
okey, dange
Ist die Klausur am 15 oder 16?
15.
In welchem Raum wird die Teilklausur überhaupt geschrieben?
Was soll man da sagen? Mehr Dehnung bedeutet bis zu einem Punkt mehr Spannung. Sobald die einzelnen Makromoleküle gestreckt sind, fällt die Spannung wieder ein Stück usw.? Ist das überhaupt die richtige Erklärung?
Ich denke das .
Wie liegt der Tetraeder beim Fensterglas vor?
Amorph mit Teilchen (Na) die das Ganze zusätzlich noch unterbrechen
Load more
197 documents in this course
+ 3
10
260
Description
Summer 2017
Christ
Other
+ 3
0
250
-
Jiang
Exams
+ 1
2
222
Description
Summer 2017
Christ
Exams
+ 3
1
219
Description
Summer 2017
Christ
Exams
0
7
189
Summer 2016
Christ
Assignments
0
5
184
Summer 2016
Christ
Assignments
0
3
177
Summer 2016
Christ
Assignments
+ 1
0
176
-
-
Exams
Description
Summer 2017
-
Exams
Description
Summer 2017
-
Exams
+ 2
0
158
Description
Winter 2015/16
Brandt
Summaries
Description
Summer 2017
-
Exams
0
0
144
Description
Summer 2017
Christ
Summaries
0
0
126
Description
Summer 2017
Christ
Summaries
0
0
125
Description
Summer 2017
Christ
Summaries
Description
Summer 2017
-
Exams
0
0
123
Description
Winter 2016/17
Brandt/Christ
Summaries
+ 1
0
122
Summer 2013
Dr. Jiang
Summaries
+ 2
1
122
Description
Summer 2017
Christ
Summaries
0
0
121
-
-
Exams
- 1
0
118
-
-
Other
0
0
117
Summer 2016
Brandt
Assignments
+ 1
1
114
Description
Summer 2017
Christ
Summaries
0
6
107
Description
Summer 2018
Christ
Summaries
+ 1
0
99
Summer 2016
Christ
Assignments
0
0
88
Description
Summer 2017
Christ
Summaries
0
0
81
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
81
Summer 2016
Christ
Assignments
0
0
80
Description
Summer 2016
Brandt
Summaries
0
0
80
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
80
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
79
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
78
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
77
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
77
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
77
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
76
Summer 2016
Christ
Assignments
+ 2
3
76
Description
Summer 2018
Christ
Other
0
0
75
Summer 2016
Christ
Assignments
0
0
74
-
-
Exams
0
0
74
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
74
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
74
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
74
Description
Summer 2018
Christ
Summaries
0
0
73
Summer 2016
Brandt
Assignments
+ 1
0
72
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
71
Summer 2016
Christ
Assignments
0
0
70
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
70
Summer 2016
Christ
Assignments
0
0
69
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
67
-
-
Exams
0
0
67
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
67
Summer 2016
Christ
Assignments
0
0
64
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
62
Summer 2016
Brandt
Assignments
0
0
58
-
-
Exams
0
0
58
-
-
Exams
0
0
57
-
-
Exams
0
0
56
-
-
Exams
0
0
53
-
-
Exams
0
0
52
-
-
Summaries
0
0
52
-
-
Exams
+ 2
0
45
Description
Summer 2018
Christ
Other
0
0
42
-
-
Summaries
-
-
Assignments
0
0
41
-
-
Summaries
0
0
38
-
-
Summaries
0
0
38
-
-
Summaries
0
0
36
-
-
Summaries
0
0
36
-
-
Assignments
0
0
35
-
-
Summaries
0
0
34
-
-
Summaries
0
0
33
-
-
Assignments
0
0
32
-
-
Summaries
0
0
31
-
-
Other
0
0
31
-
-
Other
0
0
31
Summer 2013
Dr. Jiang
Summaries
0
0
31
Description
Summer 2017
-
Summaries
0
0
29
-
-
Summaries
0
0
29
-
-
Assignments
-
-
Assignments
0
0
29
-
-
Other
0
0
29
-
-
Other
0
0
28
-
-
Other
0
0
27
-
-
Assignments
-
-
Other
0
0
27
-
-
Other
-
-
Other
0
0
27
-
-
Other
0
0
26
-
-
Assignments
-
-
Other
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
0
0
26
-
-
Other
0
0
25
-
-
Other
Load 97 more documents
3 flashcard sets in this course
Summer 2014
Prof. Jiang & Prof. Christ
Flashcards
0
Summer 2014
Prof. Jiang & Prof. Christ
Flashcards
Summer 2014
Prof. Jiang & Prof. Christ
Flashcards