Werkstofftechnik I

at Universität Siegen

Join course
392
Discussion
Documents
Document type
Semester
Wird die wt 1 klausur eig auch in 3 Teilklausuren angeboten ? Oder ist das nur wt 2 ?
Fand jemand die Klausur im SoSe auch schwerer als die im WiSe ?
Was ist hier die richtige Antwort?
- SIEHE WEITER UNTEN- die zwei stäbe aus dem zugversuch wo der Bereich der einschnürung sozusagen komplett abgegrenzt ist. das ist das lüdersband, da steht dann nur das der bereich des lüdersbandes verformt ist und der rest oben drüber und drunter nicht. Erklärung wäre das Versetzungen aufgrund ihrer freien Beweglichkeit weitere Versetzungen mit losreißen und somit eine lawinenartige Versetzungsbewegung stattfindet. Und zwar während des gesamten Bereiches bei ReL. Danach erhöht sich die Spannung ganz normal weiter. Das ist alles.
Kann man das so erklären? -> Einkristallin: Werkstoff setzt sich aus Körnern zusammen, die gleiche Kristallorientierung aufweisen Vielkristallin: Werkstoff setzt sich aus Körnern zusammen, die unterschiedliche Kristallorientierung aufweisen Einphasig: ist ein Bereich (ein Korn mit) konstanter Struktur und chemischer Zuzsammensetzung Mehrphasig: ist ein Bereich (ein Korn mit) unterschiedlicher Struktur und chemischer Zuzsammensetzung
Welche Skizze und Erklärung muss dahin?
View 3 more comments
ne das ist zu lange her
die zwei stäbe aus dem zugversuch wo der Bereich der einschnürung sozusagen komplett abgegrenzt ist. das ist das lüdersband, da steht dann nur das der bereich des lüdersbandes verformt ist und der rest oben drüber und drunter nicht. Erklärung wäre das Versetzungen aufgrund ihrer freien Beweglichkeit weitere Versetzungen mit losreißen und somit eine lawinenartige Versetzungsbewegung stattfindet. Und zwar während des gesamten Bereiches bei ReL. Danach erhöht sich die Spannung ganz normal weiter. Das ist alles.
No area was marked for this question
Hat jemand die Lösungen zu dieser Klausur? Oder kann mir jemand sagen was für Fragen im letzten Semester gestellt wurde?
View 3 more comments
Also der Prof. christ hat 2017 genau die gleiche Klausur gestellt wie 2012 wenn ich das richtig verstanden hab!?
Ich glaube die war aber trotzdem etwas abgewandelt
Kann mir jemand sagen, woher hier die "-1" am Ende der Gleichung herkommt?
Also bei Frage 100/101
Hab ich mich auch schon gefragt. Würde mal behaupten, dass dadurch kommt dass der Druck konstant sein soll, also ein Freiheitsgrad weg fällt
Kann mir hierzu jemand einen Denktanstoß geben?
Ganz unten markiert, Frage 5 zur Diffusion...
Noch jemand der jetzt im SoSe WT1 schreibt?
View 3 more comments
Könntest du die Altklausuren wohl mal hier rein schicken?
ich verwende die, die hier online sind
No area was marked for this question
haben die verschiedenen Farben eine Bedeutung? die Bunten Sachen sind Klausur Relevant?
No area was marked for this question
Bei der 1d wurde das d nicht quadriert!! Der Härtewert ist deswegen viel zu klein.
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 5f ist nicht Rm sondern Re gefragt. Außerdem denke ich, dass Re sowie Rm kleiner ist. Denn Sigma ist bei Aufgabe 5e größer als Re, wodurch es zu einer plastischen verformung kommt und mindestens eine Einschnürung stattfindet. Das bedeutet, dass die Probe an der Stelle wo die plastische Verformung statt gefunden hat "schwächer" ist und nicht "stärker", wodurch Re und Rm kleiner sein müssen.
83 documents in this course
0
1
44
Description
Summer 2017
Prof Christ
Summaries
+ 4
4
123
Description
-
Brandt/Christ
Exams
0
0
21
Winter 2016/17
Christ
Assignments
Winter 2016/17
Christ
Summaries
Winter 2016/17
Christ
Summaries
Winter 2016/17
Christ
Summaries
+ 10
0
131
Winter 2016/17
Brandt/Christ
Summaries
Description
Winter 2016/17
Christ
Summaries
0
0
62
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
64
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
77
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
73
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
81
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
+ 1
0
79
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
80
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
55
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
0
0
57
Winter 2014/15
Prof. Brandt
Assignments
+ 2
0
126
Winter 2015/16
Brandt
Summaries
+ 1
0
125
Description
Summer 2015
Brandt
Summaries
0
0
72
Winter 2014/15
Brandt
Summaries
+ 1
0
101
Winter 2015/16
-
Summaries
+ 1
0
74
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
65
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
58
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
72
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
77
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
72
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
73
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
53
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 2
0
65
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
43
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
53
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
43
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
44
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 2
1
176
Winter 2015/16
-
Exams
+ 3
0
100
Winter 2015/16
-
Exams
+ 2
0
24
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
1
37
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
25
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
26
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
36
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
27
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
20
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 1
0
33
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 2
0
25
Winter 2015/16
-
Assignments
+ 1
0
49
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
49
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
50
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 2
0
74
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
47
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
48
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
45
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
41
Winter 2015/16
Brandt
Other
+ 1
0
222
-
-
Exams
+ 1
0
135
-
-
Exams
+ 1
0
113
-
-
Exams
+ 3
0
104
-
-
Exams
+ 1
0
86
-
-
Exams
+ 1
0
76
-
-
Exams
+ 1
0
181
-
-
Exams
+ 1
0
83
-
-
Exams
+ 2
0
89
-
-
Exams
+ 1
0
64
-
-
Exams
+ 1
0
66
-
-
Exams
+ 1
0
179
-
-
Other
+ 2
0
157
Description
-
Chirst
Summaries
Description
-
Christ
Summaries
0
0
56
-
-
Assignments
0
0
61
-
-
Assignments
0
0
43
-
-
Assignments
0
0
57
-
-
Assignments
0
0
56
-
-
Assignments
0
0
56
-
-
Assignments
0
0
44
-
-
Assignments
0
0
59
-
-
Assignments
0
0
52
-
-
Assignments
0
0
52
-
-
Summaries
+ 1
0
75
-
-
Assignments
0
0
58
-
-
Summaries
0
0
45
-
-
Summaries
0
0
51
-
-
Summaries
0
0
46
-
-
Summaries
0
0
53
-
-
Summaries
Welcome back
Register now and access all documents for free