Turbomaschinen und Antriebe

at Universität Siegen

Join course
159
Discussion
Documents
Flashcards
Kann mir jemand sagen wie das Protokoll auszufüllen ist? Soll das ein Fließtext sein oder eher Stichpunkte?
Kann mir bitte einer kurz erklären wie das gleich mit dem Protokoll ablaufen soll? Wann es abgegeben wird und was man beachten muss (Unterschrift?)
Die bom Institut stempeln das vor dem Vortrag ab, nachdem du deine Daten (Name, Datum...) eingetragen hast.
Bezüglich der Aufgabe 1 fehlen mir zwei Angaben die ich nicht finden kann, gehts euch genauso? Zum einen die Flächennutzung der Windkraftanlagen sowie die Baukosten der Biogasanlage.
View 2 more comments
Frage mich auch, wo man alle Angaben finden soll...
von Erfahrungen
weiß jemand wo ich das Skript bekommen kann?
Im Raum C112 (aula links von der Damen Toilette) kannst es erst morgen früh holen, Kostenpunkt beträgt 12€
Thanks ✌
Kann jemand bitte kurz mitteilen was heute organisatorisches gesagt wurde ?
View 1 more comment
Halb 9 gehts immer los
Gibt es das Skript auch online?
Kann jemand eventuell die Klausurlösung für die Aufgabe der Kühltürme verschriftlichen? Weiß nicht wie ich die Aufgabe lösen sollte. Vielen Dank !
Wie würdet ihr das Fach bewerten vom Aufwand her ? Wie sind die Klausuren, Übungen etc. ? Muss man ein Labor machen ?
View 5 more comments
Bei mir hat ganz gut geklappt mit den 3 Tagen, sind doch nur 20 kleine bis mittelgroße Aufgaben. Die Theorie fällt da natürlich flach aber wird meiner Meinung nach auch nicht benötigt. Keine Ahnung wieso das runtergevoted wird aber ich brauch ja hier nicht zu lügen...
Ich glaube es wird downgevoted weil das einfach kein guter Ratschlag ist. nicht falsch verstehen, kannst dich ja freuen dass es bei dir so gut geklappt hat, aber es ist niemandem geholfen wenn man solche Vorstellung oder Erwartungen oder wie auch immer aufbaut und dann reihenweise Leute durchfallen.
Weiß jemand wann die Einsicht ist?
wüsste ich auch gern
dito
Hat dchon mal jmd ne Mündliche Ergänzungsprüfung in Turbo gemacht? Was will Carolus da wissen? Oder besser nochmal schreiben?
Das interessiert mich auch 👍
Mir hat er gesagt, man müsste mündlich erklären wie man an gewisse aufgabenstellungen bzw. problemstellungen herangehen würde. Also stelle mir das so vor dass er ein szenario erklärt, ähnlich wie eine Übungsaufgabe und man selbst erklärt dann, wie man die lösen würde. Er will halt sehen, dass man es verstanden hat wie überall anders auch
Im unisono ist immer noch carolus fürs Wintersemester eingetragen. Stimmt das? Wurde nicht gesagt, dass er in den Ruhestand geht ?
View 2 more comments
RIP
war vor kurzem nochmal bei ihm und habe es so verstanden, dass er noch ein paar mal die veranstaltung turbo halten wird, andere fächer von ihm werden scheibar schon stück für stück auf andere lehrpersonen übertragen
Noten online
Kann die Klausur jemand zusammenfassen?
Wie wars?
Fast gleiche Klausur wie letzes Semester. War relativ einfach wenn man Turbo verstanden hat. Zeit genau passend.
wie funktionierte 1f)? mit p1-pb
Klausur morgen ist ja für 10-12Uhr angesetzt. Lt. Dep. Termine in Raum PB A 406. Ist es bei dem Raum geblieben? Um 10 Uhr schon da sein oder wird erst um halb 11 angefangen?
also ich bin um 10 uhr da. schätze mal es wird etwas später angefangen, allerdings würde ich mich nie auf sowas verlassen.
Meine Lösung zu Aufgabe 5 (wurde in einem anderen Dokument danach gefragt)
z_ss muss negativ angenommen werden, dann stimmt es mit der Lösung überein
Hat das mal jmd durchgerechnet?
View 5 more comments
Ja ich hatte auch zuerst ein "-" stehen. In der Lösung stand das aber positiv, weshalb ich dann mit der Formel aus dem Skript gerechnet habe. Ich meine aber auch, das in Turbo beide Ergebnisse richtig wären
Okay, alles klar, gut zu wissen
ich komme hier auf auf ca 342 MW, könnte man kurz den Lösungsweg als kommentar hier hin schreiben ?
Du hast, denke ich, die Beträge der Turbinenleistung und der Verdichterleistung addiert. Wenn man aber die Vorzeichen beachtet, ist die Verdichterleistung negativ. Somit hat man dann: P_W,GT= 103,065MW- 238,72 MW = - 135,6 MW
Sind nicht 3 MWh und 3000 kWh dasselbe ?
ganz klar :D
c_1= Wurzel(c_m1^2+c_u1^2). Also müsste c_1 doch gleich c_m1 sein oder ?
ja
Verwenden wir hier den normalen Volumenstrom oder den mit dem volumetrischen Wirkungsgrad angepassten Volumenstrom?! Ich weiß, der Unterschied ist minimal, aber rein von der Logik?!
Habe ich mich bei einer anderen Klausur auch gefragt. Aber wenn kein volumetrischer Wirkungsgrad angegeben ist, kann man ja auch nichts mehr umrechnen. Daher denke ich das es schon der angepasste ist!
Woher weiß man das?
Aus dem Skript!?
Was steht Da?
wie kommt man auf 1 bar ?
View 5 more comments
hab die lösung, man muss ha mit dem inneren wirkungsgrad errechnen
Anonymer Geldsack kannst du es mir genauer erklären? ich meine hA ist gleich 2685
Könnte einer vielleicht so lieb sein und mir erklären wie ich bei der Klausur SS 03 A6 die neuen Kennlinien genauso einzeichnen kann wie in der lösung? Komme nämlich nicht weiter.
Sind anstelle eines Blattes FS auch 2 Seiten zulässig wie in anderen Kursen?
View 3 more comments
Danke, wurde in der Vorlesung irgendwas gesagt?
Inhaltlich ist alles erlaubt Egal ob Formeln, Skizzen, Texte oder alte Klausuraufgaben. Es muss aber auf einem DIN A4 Blatt sein, welches auch doppeldeutig beschrieben werden kann. Da ist carolus kleinlich
Ist das nicht falsch? Wenn man für V_Punkt_ges wieder i*V_Punkt_Pu einsetzt hat man ja genau die alte Kennlinie. Es müsste doch Y_t_ges=(-alpha/i)*V_Punkt_Pu+g*h_g sein oder?!
Y_t ist, da es einen Parallelschaltung ist, konstant von daher muss wenn man i*V_Punkt einsetzt für V_Punkt_ges auch wieder die gleiche Kennlinie wie oben rauskommen
müsste hier nicht eigentlich h_G hin?
nein, weil der Entwässerungsgraben ja noch voll bleiben soll, es geht also nur um das Volumen über dem Entwässerungsgaben, was zum Zeitpunkt t=0 => V=A*h_B ist
No area was marked for this question
Müssen bei Aufgabe 5 die Ausblasverluste (vgl. Aufgabe 4) auch berücksichtigt werden, wenn der 2. Bezugspunkt genau am Auslass liegt?
View 2 more comments
Sobald du den Bezugspunkt ins "Unenedliche" legst, musst du den Ausblassverlust inform von einem Freistrahl berücksichtigen. (roh/2*zeta*c^2 ; zeta=1, da Freistrahl) Liegt der Bezugspunkt direkt am Auslass der Düse fallen die Ausblassverluste weg. Dafür musst du nun die Geschwindigkeit am Auslass in der kinetischen Energie berücksichtigen (1/2*c_2^2).
Ah okay. Und die Verluste im Rohr selbst waren ja gegeben. Jetzt hab ich es. Dank!
müsste glaub (c*d)/v heißen
Das ist die charakteristische Länge L, bei einem Rohr ist es dann d.
Kann mir jemand das erklären?
Den Wert für h_A hat man ausgerechnet und ließt davon ausgehend im h,s-Diagramm bei 5bar (laut Aufgabenstellung) die zugehörige Temperatur ab!
alles klar danke
Sind auf der Formelsammlung auch Zeichnungen und/oder Fließtext zugelassen? Danke im Vorraus.
View 1 more comment
Stimmt. War aber auch nicht in der Vorlesung. Wurde nichts mehr dazu gesagt?
In der letzten Prüfung waren Skizzen auf der Formelsammlung erlaubt. Dies sollte sich zum Nachschreibe-Termin dieses Semester nicht geändert haben.
Weshalb thermisch ?
Skript seite 3
warum ist der erdgasverdichter thermisch?
Skript seite 3
Warum ist eine Windturbine hydraulisch, es wird doch luft gefördert.
ah Skript seite 3 liefert direkt die Antwort
Hat jemand die Lösung von der Aufgabe 5d) von SS2003? Ich komme da nie auf die 59,6. Komme immer auf 119,56. Auch wenn ich einfach die Lösungen die schon mal jemand anders hochgeladen hat in den Taschenrechner eingebe
lade mal deine Rechnung hoch dann kann ich das mal mit meiner vergleichen , komme auf das Ergebnis mit der hochgeladen Lösung
war ein vorzeichenfehler bei dem z
Weiß jemand, wie man genau auf das x kommt ?
wenn du das hA,Zü 2626 zurück auf die 1 Bar Linie verbindest erhältst du dein x. einfach wert ablesen. eine Linie ist 0.01
wie kommt man hier drauf?
20 Bar und 350 Grad Linie verbinden.20 Bar aus Aufgabenteil zu vor
Hat jemand die Klausur von WS 04/05 ausführlich gerechnet? Komme bei der Aufgabe 3 nicht auf die richtige Lösung. Wäre nett, wenn die jemand hochladen kann.
View 4 more comments
Da 15,6 auf p2/p1 bezogen ist und das selbe wie p3/p4 ist aber der Zustand 3 nach 4 über T4/T3 =(p4/p3) ^(K-1/K) ist muss man den Kehrwert von nehmen
Habe den Fehler gefunden, auf der FS von meinem Kumpel steht (1-K/K) und nicht (K-1/K) daher hätte man den Kehrwert von dem Verdichtungsverhältnis nehmen müssen, um auf das richtige Ergebnis zu kommen. Vielen Danke euch!!! :-)
kann mir jemand sagen, wie er auf die formel kommt und was er einsetzt? danke im vorraus.
Gleiche Frage.
H_t = Y_t / g Steht so im Skript und hier wurde das einfach eingsetzt und umgeformt
Kann mir jemand erklären, wie man bei A2) Teil a) der Klausur WS 2006/07 in dem Diagramm auf das hAs und das hA kommt? Das hE ist ja einfach nur der Schnittpunkt der 350 Grad und der 30 bar Linie, aber wie man auf die andern beiden h kommt verstehe ich nicht. Wäre sehr hilfreich, da ich an der Vorlesung letztes Semester nicht teilnehmen konnte. Danke :-)
Hi so wie ich das verstanden habe wird vom hE punkt aus senkrecht bis pA also hier in unserem fall 1 bar runter gezogen und wir erhalten hAs. Durch die info das wir die Temperatur 100 Grad haben können wir mit dem Schnittpunkt pA und hE, hAs nun unser hA ausrechnen. Mit hA =hE + Wirkungsgrad innen *(hAs - he)
Das war super Hilfreich, vielen Danke :-)
Hat jemand die Lösungen zu Aufgabe 6 und könnte diese hochladen? Wo finde ich denn im Skript die Stelle, wo ich vom Rauhigkeitsmass k auf was verwertbares wie Lambda oder so komme?
S. 51 das Diagramm oben
https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-siegen/turbomaschinen-und-antriebe/uebungen-tutorien/turbo-alle-uebungen-mit-loesung/vorschau/402014 Da sind alle Lösungen zu den Übungen. Habe zu 95% die gleichen Ergebnisse. Aufgabe 6 ist definitiv korrekt!
schreibt jemand dieses Semester turbo ?
View 6 more comments
schreibe Turbo auch, hatte allerdings nicht die Möglichkeit die Vorlesung letztes Semester wahrzunehmen, dementsprechend habe ich auch keine Bonuspunkte. Habt ihr irgendwelche Tipps? Würde mir sehr helfen.
Die Übungsaufgaben rechnen und versuchen die Besonderheiten zu verstehen. Es sind außerdem ein paar Altklausuren online die man üben kann.
Moin hat schonmal einer von euch ne mündliche Ergänzungsprüfung bei Herr Carolus gehabt? Wenn ja könnte derjenige bitte ein wenig darüber erzählen? Also was so dran kommt wie das ganze so aufgebaut ist und ob es sehr streng bewertet wird? Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
View 2 more comments
Alles klar, dann kann ich mir die Fahrt nach Siegen sparen
Keiner der schonmal ne mündliche in Turbo hatte?
Was für Noten habt ihr in der Klausur?
Turbo ist online
View 2 more comments
Ich fand die Klausur viel zu lang. Natürlich sollte in jedem Studiengang gesiebt werden, aber ich habe das Gefühl, bei uns wird in jedem zweiten Fach gesiebt. Kein Wunder, dass so extrem viele das Studium abbrechen oder exmatrikuliert werden und die durchschnittliche Studiendauer so brutal lang ist.
geil 2. Versuch verkackt...
wie fandet ihr die Klausur?
View 3 more comments
ich denke die wenigstens haben in der Zeit alles geschafft oder ? & Teilpunkte gibt es ja auch nicht wenn nur das Endergebnis zählt oder ?
Ne das ist richtig das find ich auch ziemlich doof dass die nur aufs Endergebnis schauen
Könnt ihr euch noch an die Aufgaben der Klausur erinnern?
Wann und wo schreiben wir morgen?
10uhr, aula.
Danke :)
übung 7b: wie komme ich da auf die anlagenkennlinie?
View 3 more comments
Hab dir doch die Formel schon umgestellt und ein Foto gepostet. Da musst du dann V_punkt einsetzen. Angefangen mit 0 bis mind. 50 - dann bekommst du deine Punkte für die Kurve raus.
aso, das konnte ich vorhin irgendwie net sehen, danke dir.
Load more