Elasto 7.Übung (2).pdf

Assignments
Uploaded by Sma . 31952 at 2017-07-11
Description:

Elasto 7.Übung - neu hochgeladen ohne das Aufgabenblatt. Das findet man im moodle Kurs Technische Mechanik II Elastostatik SoSe 2017

 +7
275
11
Download
wie kann man die Richtung des torsionsmoments an A und B bestimmen?
kann mir bitte jemand helfen? wie kommt man auf die 4,3633*10^-6?
View 1 more comment
aber müsste es nicht eigentlich 180/pi sein??
Mm willst du habe
wo kommt das Integral denn auf einmal her? v ist doch hier const. oder nicht?
View 5 more comments
Mag sein das es Zufall ist, dass man einfach den spez. Verdrehwinkel mit der Länge b multipliziert und das selbe ohne Integration herauskommt. Hätte ich so gemacht, da in meinen Augen in den jeweiligen Abschnitten der spez. Verdrehwinkel konstant ist... Wie gesagt, kann auch Zufall sein
Ohne Integration bekommst du auch keine Integrationskonstante C heraus, die man dann über die Randbedingungen bestimmt :(
x fällt weg, da wir ja a+b einsetzten
Ne, sonst wäre die Funktion ja konstant und das ergibt keinen sinn
Warum lösen wir hier nicht nach MA auf sondern nach MB? Dann könnte man MA ja bei System 1 einsetzten, würde das auch gehen?
kann mir hier evtl. jemand die Umstellung erklären?
hat ne weile gedauert :D
Bin ich der einzige, der hier auf 0,19° kommt?
ja
achte auf das was du einsetzt
wie kommt man darauf?
16 ausklammern und kürzen (d=2r)
danke
tau_max1 ist ja easy, aber wie kommt man denn hier auf das Ergebnis? Mann muss jawohl Ma+Mt einsetzen : mein Ergebnis was dem ganzen am nächsten kommt ist (Mt*16/pi*d1^3)* (1 - (b*d2^4)/(a*da^4-b*d2^4))
Woher kommt diese Formel?
Bei mir ists im Skript auf s. 81. da ist ne Formel für tau_max=M_t/W_t und direkt darunter die Umrechnung von W_t auf I_p
No area was marked for this question
Vielen Dank für den Upload! Ich habe bei 1b) ein Problem und zwar erhalte ich nur 0,1944 für den Verdrehwinkel wenn ich d=84,76mm setze. Muss ich den Taschenrechner dafür umstellen oder habe ich einfach nur einen Wert falsch übernommen?
M_I ist gleich MT1+MT2. Schätze, du hast nur die gegeben Momente eingesetzt, dann kommt dein Wert raus.