Weiß jemand, ob dieses Fach in 2 Wochen machbar wäre, wenn man noch in keiner Vorlesung war und insgesamt auch nicht damit gearbeitet hat? Sind die Klausuren von Ulf Lorenz sehr anders, also von Kreß, und könnte jemand das Moodle-Passwort teilen?
Hallo Zusammen , gibt es in diesem Fach besondere Vorraussetzungen, überlege dieses Fach spontan zu schreiben ohne eine Vorlesung oder Übung besucht zu haben . Würde dann mit den Lösungen der Übungen und Altklausuren lernen . Vielen Dank im Vorraus
Wann kommen die Noten raus?
View 3 more comments
Schreibt ihm doch einfach eine Mail und fragt, ist das so schwer? 😅
Noten sind da
Kennt jemand die genauen Aufgaben der letzten Klausur? Er stellt den 2. PT ja immer sehr ähnlich... Und: Hat jemand die Lösungen zu den Aufgaben aus folgenden Altklausuren?: - SS 2018 1. PT, Aufgabe 2 (Tabu-Suche TVP) - SS 2018 2. PT, Aufgabe 1 (Kürzester Weg mit geg. Matrizen) - SS 2017 1. PT, Aufgabe 3 (Maximalflussproblem mit geg. Tabelle, Projektmitglied u. Arbeitspaket) Das wäre traumhaft! ;-)
View 2 more comments
Super! 👌🏻 Danke dir!
Danke auch @john Wick
Müssen wir für die Klausur nur die Übungsaufgaben können die in der Übung besprochen wurden oder alle, weiß das zufällig jemand? 😅
Es schadet nicht, wenn du alle Aufgaben kannst. Für die Klausur reichen aber die Altklausuraufgaben aus den Übungen aus. Wenn du dann noch ein paar Altklausuren rechnest, dann wirst du mit der Klausur keine Probleme haben.
Sehe in diesem Fall der Hilfsgraph so aus (1,4), (1,6) (Kanten einfügen bis alle Knoten ein d+- = 0 haben) ? Und auf die Frage nach der Struktur des Hilfsgraph wird mit vollständig bipartiter graph gantwortet?
Ja, das passt 👍
Hat jemand eine Zusammenfassung und könnte diese hochladen?
Die Folien bieten doch schon eine sehr übersichtliche Zusammenfassung. Jedes Verfahren ist einzeln beschrieben und jeder Begriff wird definiert. Schreib dir das raus und du hast eine gute Zusammenfassung. Eigentlich reicht es aber für Logistik aus die Übungen und Altklausuren zu können.
Hey, habe mir spontan überlegt Logistik zu schreiben. Kann mir jemand sagen, wie ihr mit dem Lernen vorgegangen sei?
30.09.19
Alle Übungen und Altklausuren rechnen, dann bist du bestens vorbereitet.
Hat jemand die Lösungen zu den Übungen?
Vielleicht solltest du deine Lösung einfach hochladen, dann kann man sie mit der Lösung aus der Übung vergleichen. Wenn du die Übungen nicht hinbekommen solltest, dann hilft das Programm "Laves" vom Lehrstuhl sehr gut.
Noten sind da!
Wie war es?
View 2 more comments
Matching Maximalflussproblem TSP Wissensfragen
danke :)
wie kommt man hier auf die Rundreisen? Sitze grad komplett auf den Schlauch.
Könnte jemand die mitgeschriebenen Lösungen der Übungen hochladen?
warum sind hier 2 Kanten mit 2 bewertet? Würde es nicht reichen eine Kantenbewertung mit 2 zu machen damit jeder Knoten t mit einen Knoten a verbunden ist und durchlaufen kann
Die Kantenbewertung rührt daher, dass in der Aufgabenstellung gesagt wird: "Die Knoten a1 und a4 dürfen Endpunkte von höchstens zwei Kanten in einem modifizierten Matching\ M sein." Damit ist die eigentliche Definition eines Matching ausgehoben, sodass Knoten a1 und a4 über zwei Matchingkanten mit zwei t-Knoten verbunden sein können. Damit Knoten a1 und a4 mit zwei Kanten verbunden werden können, müssen sie 2 Einheiten empfangen dürfen, um sie dann jeweils an ein t Knoten weitergeben zu können.
Logisitk 2017 PT1, Aufgabe 2 Weiß einer wie ich hier das Perfekte Matching bestimme? Müsste ja eig M={(f,b),(f,d),(f,e)} sein oder? Muss man f' und f'' schreiben oder ist es auch in Ordnung wenn man nur f schreibt? Wäre echt geil wenn jemand eine Lösung von der Aufgabe teilen könnte.
Habe mal die Aufgabe 1 der Klausur 2017 PT1 gelöst, aber bin mir nicht wirklich sicher ob das so richtig ist. Kann mir jemand feedback geben?
a) b) und c) habe ich auch so. Bei der b) könnte man alternativ noch die Rundreise (1,5,2,3,4,1) angeben. Diese hat auch eine Länge von 15. Bei dem Savings Verfahren bin ich mir selbst noch ein wenig unsicher. Allerdings ist mir bei dir bei der Savingberechnung ein kleiner Fehler aufgefallen. Das Saving für (2,5) müsste 5+3-2=6 sein. Kannst du vielleicht erklären, wie du ab der Savingberechnung vorgehst. Also wie du entscheidest, ob du ein Saving umsetzen darfst oder nicht?
Das höchste saving wird umgesetzt da man mit diesen am meisten spart. Hier also (3,4). Habe mich nochmals mit den saving Verfahren beschäftigt und muss sagen das meine Zeichnung falsch ist. Für die Berechnung kann man die Zeichnung als Skizze benutzen aber theoretisch darf man nur die umgesetzten savings mit einzeichnen. D.h. normale Rundreise + savings. Ob man jetzt nach dem hinzufügen des ersten savings guckt ob man noch ein weiteres saving nehmen kann oder eher gesagt ein weiteres auswählen muss, da bin ich mir nicht sicher. Theoretisch könnte man dann hier (2,5) und (3,4) umsetzen und somit r'=(1,2,5,1,3,4,1) als beste Rundreise bestimmen oder?
Eine Frage zum Savingsverfahren: Die Savings werden ja berechnet, indem man (Depot, Knoten 1) + (Depot, Knoten 2) - (Knoten 1, Knoten 2) berechnet. Was ist, wenn es keine "direkte Kante" zwischen Knoten 1 und Knoten 2 gibt? Gibt man dann die Distanz des minimalen Weges zwischen 1 und 2 an oder beträgt der Wert dann Null?
ist das hier ansatzweise ähnlich wie PLM?
View 1 more comment
okay 👍🏻 aber PLM soll auch ähnlich wie produktion sein, hab ich gehört... ist dann beides ähnlich wie produktion aber in jeweils andere Richtungen? wie genau kann ich mir das hier vorstellen?:)
Im Grunde ähneln die Module sich alle irgendwo. In PLM hast du aber weniger mit Algorithmen zu tun. Eher mit einfachen Formeln, die du anwenden musst. Produktion umfasst dann neben Formeln auch Algorithmen. Für Logistik musst du dann eigentlich nur die Algorithmen auswendig lernen und anwenden können. Die Algorithmen in Produktion und Logistik unterscheiden sich zwarsehr, sind aber vom Schwierigkeitsgrad in etwa gleich.
schreiben hier ein paar Leute zum 2. Termin und hätten Lust sich zusammen zu setzen?
jemand noch hier der sagen kann ob man Logistik gut selber lernen kann? war nicht in der Vorlesung.
Puh.. Ich fand die Vorlesung schon sehr hilfreich, da der Dozent viel an der Tafel verdeutlicht/erklärt hat.
hmm...hab halt keine Lösungen von der übung. ich schau Mal wie es läuft. danke!
Kann jemand bitte die Ergebnisse von der Übung von gestern hochladen?
Hat jemand Passwort ?
Hat jemand DAS Passwort?
Adjazenzmatrix
Noten online
Servus. Hat jemand ne Lösung für die Klausur 17 - PT1 / PT2 ?
Hallo @all hat jemand von der Klausur aus dem 1PT Fotos gemacht oder kann sich an die Aufgaben erinnern?
***WICHTIG*** Hallo zusammen, könnte mir einer Nachhilfe oder seine Unterlagen zur Verfügung stellen? Befinde mich im 3. Versuch und möchte deshalb nichts dem Zufall überlassen. Die Leistungen werden natürlich von mir vergütet!
View 1 more comment
Ja gerne
Stehen online :)
Noten sind raus.
View 1 more comment
Nb..
Könnte mir einer seine Unterlagen zur Verfügung stellen ? Damit ich im 2. pt durch komme? Würde dafür auch zahlen!
Weiß jemand wann die Noten kommen sollen?
ich spiele mit der Überlegung diese Vertiefung übernächstes Semester zu machen. Wie sieht es aus mit lernaufwand? Gibt es ein Skript? Lohnt es sich anwesend zu sein, danke für die Infos.
wie läuft das lernen ?
Geht so, ist unfassbar viel
Was ist denn daran unfassbar viel? Sind doch ingesamt ca. 11-12 Algorithmen die man auswendig lernen muss
Kann hier jemand die Lösungen von Übung 6 & 7 hochladen? War leider krank :/
[9; ∞[ Auch ok?
Jemand Interesse daran Klausuraufgaben zu vergleichen?
View 1 more comment
OR Mündlich ist am 20.3.
Lad doch einfach mal die Lösungen hoch? :)
Hat jemand die Lösungen zu den Aufgaben und könnte diese hochladen?
Hast du sie bekommen?
No area was marked for this question
wieso hast du bei 1c S = (S3,S6) der Algorithmus besagt doch, dass S die Menge der Knoten aus der kleineren Partition des Graphen ist??
Ja, es wird angenommen, dass V1 nicht größer ist als V2, aber der Algorithmus funktioniert auch so.
Hat jemand die Lösung zu den Aufgaben in dem Skript ?
kann mir einer den Relabel-to-Front Algorithmus erklären? Steige dort leider gar nicht durch :/
Als erstes lässt du aus der Quelle alles rausfließen, also die Kapazität der Kanten, die aus der Quelle rausgehen, voll ausnutzen, die anderen Kanten alle mit 0 bewerten. height(s)=Anzahl der Knoten, sonst bei allen height=0. (*) Dann einen Knoten mit positivem excess auswählen, dessen height zuletzt geändert wurde (am Anfang darf man da wohl frei auswählen, wenn mehrere Knoten excess>0 haben und die Höhe noch nicht geändert wurde). (**)Von dem Knoten dann den excess zu den Nachbarknoten ablaufen lassen. Dazu muss der Knoten höher sein (height) als der jeweilige Nachbarknoten und es muss "Platz" sein auf der Kante vom/zum Knoten. Heißt, wenn in den Knoten eine Kante führt, die etwas in den Knoten reinfließen lässt, kannst du den excess verringern indem du da weniger reinfließen lässt. Oder aus dem Knoten führt eine Kante heraus, die noch nicht voll ausgelastet ist, dann kannst du da was abfließen lassen. Aber immer nur so viel abfließen lassen, bis der excess 0 ist (wenn möglich), nicht mehr. Dann den excess aktualisieren. Wenn excess=0, gehst du wieder zu (*), wenn excess noch größer als 0, erhöhst du height von dem Knoten um 1 und gehst zu (**). Wenn irgendwann excess von allen Knoten 0 ist, stopp.
Danke :)
Kann mir jemand erklären, wie ich beim Savingverfahren auf die Werte unter sav(vi, vj) komme?
sav(vi,vj) ist der Weg, den du dir sparst, wenn du nicht vs,vi,vs,vj,vs gehst, sondern vs,vi,vj,vs. Also sparst du die Strecken (vs,vi) und (vs,vj), musst dafür aber (vi,vj) einmal "ablaufen"
Danke.
Hat jemand Lösungen zu den Übungen im Skript ?
vielleicht hilft dir teilweise LAVES weiter