Konnte man sich jetzt für Mikro Vorlesung und Übung fürs SoSe2020 schon anmelden oder geht das immer noch nicht?
View 4 more comments
gibt's nur noch im Winter
Dankeschön :)
Weiß man schon etwas neues wegen der Klausur? Also wann sie nachgeholt wird, bzw. ob sie überhaupt nachgeholt wird?
Die Uni weiß es leider selbst noch nicht.
push
Wie genau kommt man auf die Zahl?
(2 + 3* 16/9) Xm (2 + 48/9) Xm 3*16 = 48 (2 + 5 1/3) Xm 7 1/3 Xm
Hallo alles zusammen. Da Mikro dieses SoSe nicht angeboten wird, gibt es eine Möglickeit trotzdem das Skript zu bekommen? Wie wurde es im WiSe gehandhabt?
verrät mir bitte nochmal jemand wo ich die Übungen und so finde? ich stehe gerade total auf dem schlauch.
Unisono✌️bei der Veranstaltung für das WS.
Wieso steht hier X2(X1) und nicht nur X2?
Weil x2 als Funktion von x1 aufgestellt wurde, was zu vergleichen ist mit f(x), nur dass f jetzt hier x2 ist und x entspricht hier x1. Es wäre allerdings nicht völlig falsch nur x2 zu schreiben, wenngleich es unvollständig wäre. Bedenke dass wir dazu häufig den Graphen zeichnen oder vorliegen haben und es sich somit nicht nur um eine Formel handelt.
Hi, ich versuche seit Wochen mich bei Mikro1 anzumelden (laut Modulhandbuch wird es im Sommersemester immer angeboten) aber es geht nicht. Makro1 kann ich aber auch nicht belegen. Irgendwer eine Ahnung was los ist? lg
Mikro 1 wird im ss nicht mehr angeboten
Hat jemand Interesse daran eine Online Lerngruppe (via Skype oder Ähnlichem) mit mir zu machen (in der Hoffnung, dass es nach dem 20 April einen neuen Termin geben wird)?
Wäre schon interessant.
super. würde dich gerne auf skype (oder Ähnlichem) adden. Können dann ja mal abstimmen wie wir vorgehen.
was ist der unterschied zwischen den slides und dem Skript? also der Inhalt bei den slides ist derselbe nur abgespeckt... fasst ihr mit den slides zusammen?
Warum hat man hier nicht mit der Formel x= Alpha * m/p gerechnet?
Geht nur bei cobb douglas. Hier rechnet man mit Substituten
Dankeschön!
Lernt jemand jetzt ernsthaft oder hofft ihr auch, dass die Klausur nach hinten verschoben wird?
View 18 more comments
Hab irgendwie 20. März gelesen und mich gefragt, was das schon wieder für eine unnötige Info ist 😅
Ja war auch vorher so gibt jetzt aber neue infos
Wird Mirkroökonomik I nur im WS angeboten? Ich kann die Veranstaltung nicht im unisono finden.
Ja
normalerweise WISE und SOSE. Dieses SoSe scheint es aber nicht der Fall zu sein.
Hey, ich studiere Maschinenbau und habe Mikro 1 als Wahlfach gewählt. Hätte jemand Bock mit mir zusammen zu lernen ?
View 2 more comments
Ja gerne , wann wärst du demnächst in der Uni ?
Hm unehrlich zu sein versuche ich zurzeit die Uni zu vermeiden aber wir können erst mal unsere Kontaktdaten austauschen und schauen wie wir vorgehen oder ?
gibt es eine Lösung der Klausur des 2. PT aus dem SS19 hier auf studydrive ?
Hier muss entweder ein - hin oder eine Klammer gesetzt werden.
Ja, schau dir bitte das Kommentar in Aufgabenteil 4) an
hat jemand die ankreuz aufgaben?
j) 2 k) 1 l) 2 h) 1 e) 1 f) 1 g) 1
wieso wird das nach 1 umgeformt?
View 1 more comment
kannst du mir erklären wieso wir dass nicht nach xk umformen wie bei der aufgabe 1 zb?
Das kannst Du im Prinzip auch, dass ist mathematisch genau das gleiche.
was bedeutet der Schrägstrich im Zähler und Nenner? durch oder bzw.?
Es wird dividiert
Kann mir bitte mal jemand die Zugangsdaten für die Unterlagen sagen?
No area was marked for this question
Ist das nicht wie beim Gewinnmaximierungsansatz bei Aufgabe 3, dass man bei pi = p*y - c es rechnet wie pi= (p*y)y - c ?
Könnte mir bitte (oder @Olaf Büttner) jemand helfen und die 1b vom Übungsblatt 2 erklären? Was ich nicht verstehe habe ich mit einem Fragezeichen versehen, was ich verstanden habe mit einem Häkchen.
Niemand eine Ahnung? :(
die Lösung von H bitte
hätte 2,. gesagt
Herr Baskaran, ich hoffe doch sehr, dass die Prüfung Ende März trotz Corona stattfindet. Ich wollte das Modul endlich mal abschließen.
ich würde lieber verschieben als zu riskieren evtl. krank zu werden
Ich denke das wird ohnehin verschoben,nach letzter Mail.
Meint ihr die Klausur findet ueberhaupt statt?
Höchstwahrscheinlich wird die auch verschoben da an anderen Unis alle klausuren bis mitte april auch nicht stattfinden werden ...
Aber man weiß nie werde trotzdem lernen
Könnte jemand seine Rechnung dazu posten? verstehe nicht genau wie man auf die -2/3 kommt
View 2 more comments
Die Ableitung von x^z ist z*x^z-1.
such nach potenzgesetzen dann wird es klar
Kann mir vielleicht jemand helfen? Wie stellt man diese Produktionsfunktion auf? Warum 1/4 xp?
würde ich auch gern wissen.
Skalenerträge Diese Methode funktioniert bei Cobb-Douglas, bei anderen Produktionsfunktionen jedoch nicht! Vorgehensweise: Man setzt für beide Inputfaktoren einen Zahlenwert in die Produktionsfunktion ein und berechnet den Output. Ist der Output-Wert größer, kleiner oder gleich dem Input-Wert, hat man steigende, fallende oder gleichbleibende Skalenerträge. Beispiele: mit XL = XK = 5 YS = XL^1/3 + XK^2/3 = 5^1/3 + 5^2/3 = 4,6 → fallende Skalenerträge YS = XL + XK^1/2 = 5 + 5^2/3 = 7,9 → steigende Skalenerträge YS = XL^1/4 · XK^3/4 = 5^1/4 · 5^3/4 = 5 → gleichbleibende Skalenerträge (funktioniert also auch bei Cobb-Douglas) (Quelle: Übungsblatt vom Prof. Koch)
View 1 more comment
ja, das sind nur Beispiele, damit man sehen kann was ich meine
@Olaf: Welches Aufgabenblatt vom Koch ist das?
Wie genau kommen wir hier auf die Ableitung?
View 1 more comment
und wie kommt man auf dieses Ergebnis?
So wie man halt ableitet. die ^(1/2) ziehst du vor das xa (multiplizierst Xa mit 1/2). Und anschließend den Exponenten -1 rechnen. Deswegen steht da dann ^-1/2. Der hintere teil mit dem Xo bleibt, da man nach Xa ableitet.
Das ist die Endlösung? Was ist mit der Erhöhung von einer Einheit?
View 6 more comments
dachte ich auch @anonyme Diskette aber irgendwie kommen dann auch nur noch sehr krumme zahlen bei rum und bei dem Ergebnis würde ich nichts gegen sagen😂 aber wo da jetzt die einheit um eine marginale einheit erhöht wurde weiß ich auch nicht
Da wurde ja gar nichts erhöht..
Zur Info, hier ist noch ein Fehler: Das Ergebnis lautet korrekt Π = 12 · YS – ((YS - 4)^3 +16) YS = 6 Π = 12 · 6 – ((6 - 4)^3 +16) Π = 48 Bitte beachten
ist es nicht einfacher die wurzel direkt zu kürzen?
Ja, das wäre echt super, funktioniert nur leider mathematisch nicht. (oder zeig mal Deinen Lösungsweg) Du kannst den Bruch zwar unter einer Wurzel schreiben, das nutzt Dir aber nichts, wenn Du die Formel später umstellen musst. Aber egal, im nächsten Schritt ist der Wurzel-Spuk sowieso wieder vorbei.
ne, hast recht... das geht leider nicht
Muss nicht Gut 1 auf der x-Achse sein, hier also xA?
View 2 more comments
Warum ist hier xo = 50?
@S.B. Ja dann hat Tiger doch Recht. Er sagt doch genau das, dass xA auf der x-Achse stehen muss. Aber hier in der falschen Lösung steht xO auf der x-Achse.
Weiß das jemand? Ich finde immer nur, dass ein Monopolist dort produziert wo Grenzerlös und Grnezkosten gleich sind.
Der Grenzerlös muss gleich oder größer sein als die Grenzkosten. Der Grenzerlös darf nicht kleiner sein als die Grenzkosten, sonst macht der Monopolist Verlust.
Vielen Dank für den ganzen Rat hier. Ich hoffe und bitte dich, dass du mir und und allen bis zur Klausur hier noch viele Fragen beantworten kannst. Das ist echt TOP von dir.
Hey Leute, Der Prof hat ja in der aktuellsten Klausur Substitute anstelle von CD gefragt... Hat jemand vielleicht Tipps für die Vorgehensweise bei diesen Funktionen? Weil so "Abkürzungen" wie zb. (Alpha x m) / p... scheinen da nicht zu funktionieren oder? Edit: Vielleicht @OlafBüttner...Du hattest ja deine Lösung hochgeladen. Möchte eigentlich nur wissen, ob es beim Substitute auch eine schnellere Lösung gibt...?
Push
leider nein
kann so eine aufgabe drankommen?
ja, z.B. WS 2018/19 2.PT
Kommt hier nicht 48 raus? Weil 72 - 24...Weil die Kosten ja insgesamt von 72 abgezogen werden...? Weil 2^3 und 16 addiert und dann von 72 abgezogen werden...
ja Du hast Recht
Welche Möglichkeiten gibt es alles? Monopol Oligol mit Absprache Oligopol Cournot Oligopol ohne Absprache und ? Wie würde ich eine Aufgabe wie die Aufgabe 3 bei vollkommener Konkurrenz machen?
View 1 more comment
jap
ist die Rechnung nicht immer gleich ? also py-c ?
wie fange ich am besten an, wenn ich bei 0 anfange?
View 2 more comments
Doch, da die letzte klausur anders als erhofft war 😂 aber fang aufjedenfall mit den altklausuren an
also ich persönlich finde die Übungen schwerer als die altklausuren und um einiges umfangreicher, deshalb lerne ich nur mit altklausuren und besonders mit der letzten
Müsste das nicht die Steigung der Indifferenzkurve sein? Weil die Steigung der BG ist doch -2/3
View 2 more comments
Im optimalen Konsumpunkt ist die Steigung der Budgetgerade gleich der Steigung der Indifferenzkurve MRS. (MRS ist die Bezeichnung der Steigung der Indifferenzkurve)
Vielen Dank für die Antwort👍
wann ist die Einsicht wo kann ich nachgucken ???
Würde ich auch mal gerne wissen
Push
Habt ihr auch e=1 f=1 g=2 h=2 ?
stimmt
Müsste es nicht elastisch sein ?
View 1 more comment
Warum lohnt es sich bei einer unelastischen, bei einer elastischen aber nicht?
Der Monopolist muss aus dem unelastischen Teil der Nachfragekurve raus, weil dort seine Grenzkosten größer sind als sein Grenzerlös und deshalb Verluste macht. Er verknappt deshalb das Angebot und treibt somit den Preis solange hoch, bis sein Grenzerlös den Grenzkosten entspricht. Hinzu kommt noch ein Preisaufschlag, wobei er die Zahlungsbereitschaft der Konsumenten ausnutzt (Siehe Folie „Die Ineffizienz des Monopols“). Im elastischen Teil der Nachfragekurve muss der Monopolist aber auch aufpassen. Wenn er die Preise erhöht, kann das einen großen Nachfragerückgang zur Folge haben und sein Umsatz sinkt dadurch.
Muss man das nicht nach der binomischen Formel auflösen? Bzw im nächsten Schritt damit rechnen?
Wenn Du es gerne kompliziert magst, dann kannst Du es so machen. Deutlich schneller und weniger fehleranfällig geht es, wenn Du mit der Kettenregel differenzierst. (Differenzieren musst Du in beiden Fällen!) Denke daran, in der Klausur hast Du nur wenig Zeit.
warum ist dort nirgendwo ein minus vor dem 1/2 ? wird das nicht übernommen?
Die - 0,5 stehen in Betragstrichen. Steht ein negativer Wert in Betragstrichen, wird er als positiv angenommen. Deshalb im weiteren nicht -0,5 sondern +0,5 ...
kann mir jemand erklären, wie man auf die +12 kommt?
push
Lernt ihr auch mit den Klausuren von Koch?
Wie kommt man auf die 2?
Die einzelnen Brüche die sich im ganzen Bruch befinden verrechnet, sprich : 1/2 geteilt durch 1/4 sind 2
No area was marked for this question
Die oligopol Aufgabe ist einfach ein Beispiel oder wie?
View 2 more comments
@Olaf: Würde explizit genannt werden, dass es sich um ein Duopol handelt, wäre die Vorgehensweise dieselbe? Ein Duopol ist eigentlich nichts anderes als eine Sonderform des Oligopols, wenn ich es recht in Erinnerung habe.
ja, das ist so
was wurde vom Prof ausgeschlossen?
Nichts
Load more