Messtechniklabor

at Universität Siegen

Join course
197
Discussion
Documents
Flashcards
Hatte wer V2 und kann mir bisschen erzählen wie das so ablief?
View 3 more comments
Habe schon abgegeben was willst du denn wissen.
In welcher Einheit haben wir die Dehnung gemessen? Meinen die mit um/m micrometer?
Hat jmd die Antworten zu V10?
Weiß jemand die Fragen für den Test in V14 ?
Hat jemand vielleicht noch ein Protokoll von V14 zb vom letzten Jahr? Würde mir sehr weiter helfen
Mir auch
Was wird so bei v12 im Testat gefragt ? Kann jemand bestenfalls die Fragen reproduzieren ?
weiß das jemand?
1. Frage: Wenn die Leistung MULTIPLIZIERT wird, wird der Pegel addiert. 2. Frage: Wenn die Leistung Dividiert wird, wird der Pegel SUBTRAHIERT. Der Rest ist etwas Rumrechnerei. dazu genügt es völlig, wenn du die Tabelle mit den Leistungsverhältnissen und den Entsprechenden Pegeländerungen anwenden kannst und auch weißt, dass du wenn du um 13dB verstärken willst du die Leistungswerte von 10dB und 3dB zusammenrechnen kannst. Rechenregeln siehe Fragen 1 und 2
Wie ist Versuch 3 so?
View 4 more comments
Wird ein Testat geschrieben?
Nein
Bei V1 Teil C Mit welchen Werten für h_t und h_s muss ich da rechnen ?
Leute wie ist v10 ?
View 4 more comments
Die Antworten zu den Fragen wären noch viel interessanter 😅 kannst du die bitte hochladen? Bitte
Die antworten wären wirklich sehr hilfreich :)
Kann bitte jemand die Antworten auf die Fragen zu V10 hochladen?
Was sollte man für V11 alles können? Sind ja ne Menge Formeln zu verschiedenen Reibungen, Unsicherheiten usw. aber die sehen alle zu lang aus, als dass man sowas abfragen könnte oder?
View 3 more comments
Was kommt in Testat vor ?
Diese Messkette, Aufbau DMS (nur ganz grob), Funktionsweise Piezos und ein paar andere Sachen, die ich jetzt nicht mehr weiß, aber im Skript stehen bzw. mit ein wenig nachdenken gut lösbar sind.
kann mir jmd was zu v13 sagen. muss man alle aufgaben richtig haben um zu bestehen?
Ne, man sollte aber alle gemacht haben und den Versuchsablauf kennen. Er meinte auch, dass zumindest so 75% bearbeitet sein sollte, bei uns hat er allerdings nichtmal kontrolliert, ob wir irgendwas hatten.
Was wird bei v14 so im Testat gefragt ?
Push
No area was marked for this question
Hattest du damit eigentlich bestanden ?
Meiner war ähnlich und ich habe bestanden.
sind v1 immer die selben fragen?
View 2 more comments
Werden nur die theoretischen Grundlagen abgefragt oder auch die Versuchsdurchführungen?
Gab auch Eine zur Reihenfolge eines der Versuche
Muss hier vlt noch jemand Referat in V9 machen für den Kurbeltrieb? Der will da iwas von minima und Maxima kann mir da einer sagen wie man das bestimmt?
Vielleicht meint er einfach nur die Extrema des Weges, der Geschw. und der Beschl. An OT und UT sind Weg und Beschl. maximal, die Geschw. aber dazwischen.
Beim OT und UT ist die Geschwindigkeit=0.
Jemand schon den V13 gemacht? Der vorab-Aufwand ist ja ziemlich enorm, daher die Frage, ob auch noch ein Testat oder ne Fragerunde stattfindet?
View 3 more comments
Gibt kein Testat, er geht mit euch alles durch und er erklärt eher die ganzen Sachen, als dass er euch was abfragt Solltest aber trotzdem im groben wissen, wie das ganze abläuft
Okey Danke ??
Wie ist V4?
View 2 more comments
Ja genau indizieren eines Verbrennungsmotor
Ich kann mich nicht ganz erinnern wie das war. Ist immerhin ein Jahr her. Ich meine der Stellt die Fragen offen in den Raum und jeder kann beantworten. Man sammelt glaube ich Striche für jede beantwortete Frage, also muss jeder eine gewisse Anzahl an antworten geben. Man fliegt nicht sofort raus wenn man was nicht weiß, aber das gibt kein gutes Bild von dir ab und du wirst wahrscheinlich selbst nochmal von dem drangenommen.
Wie ist V9 ?
Wenn das noch "Messen kinematischer Größen" ist, dann hatte ich den letztes Jahr. In moodle sollte eine Präsentation gegeben sein, die Lücken hat und ausgefüllt werden muss. Ausdrucken und ausfüllen. Die wurde bei uns vor dem Versuch bei allen auf Vollständigkeit überprüft. Wenn nicht alles ausgefüllt war gabs Probleme soweit ich gehört hab. Danach wir die Präsentation von den Gruppenmitgliedern vorgestellt. Jeder kommt ein paar Mal dran und muss Folien vorstellen und erklären. Deshalb sollte man wirklich alles verstanden haben, was in der Präsentation vorkommt, weil man nicht wissen kann wann man mit Vorstellen an der Reihe ist. Ach ja: UND NICHT DIE SICHERHEITSUNTERWEISUNG VERGESSEN MITZUNEHMEN. Da hat der Versuchsleiter bei uns SEHR drauf geachtet.
Kann mir jmnd ein paar tips zur Berechnung der vorzubereitenden Aufgaben für V2 geben ? Verstehe das gerade irgendwie nicht so ganz...
Hey, kann jm die Vorbereitungsaufgaben von V12 hochladen ??
Also wenn ich das richtig verstanden habe sind aufgabe 1-3 nur einsetzen. A1) deltaL_A müsste einfach der gegebenen Formel L_Ai=10lg(I2/I1) entsprechen. Und I ist dann I1=1/R^2; I2=1/(2R)^2 und dann einfach nur einsetzen. A2) analog zu A1 nur das für I2 gilt das es I2=2*I1 ist. Was genau bei A4 gefragt ist habe ich bisher noch nicht so ganz verstanden.
bei A1 musste man einfach zwei Wörter einsetzen. Wird die Leistung des Senders mit einem Faktor multipliziert, wird auf der dB-Skala _________ - addiert Wird die Leistung des Sender mit einem Faktor ________- dividiert, wird auf der dB-Skala subtrahiert Die beider Sätze musste man ergänzen. Ich meine es waren die beiden Lücken So war es jedenfalls am Dienstag
Wie ist V1 so ?
cool
am Anfang gibt es ein Testat mit 8 multiple choice Fragen, 4 davon müssen richtig beantwortet werden, um zu bestehen, jede falsche Antwort gibt ein - punkt. Nach dem Testat fängt der Übungsleiter mit eine Fragerunde an und er befragt die wichtigsten Sachen die auf dem Skript sind. Die Fragen sind simpel und, falls keiner die Antwort weiß, hilft der Leiter auf die Antwort zu kommen. Nach der Fragerunde geht es mit den Versuchen los, dabei hilft der Betreuer und erklärt nochmal, wie alle Versuche durchzuführen sind. Der spricht aber nur Englisch.
Wie war V5 heute?
Zu Beginn ist eine Fragerunde, Versuchsleiter ist nett, testat ist machbar wenn man sich gut mit dem Skript auseinander gesetzt hat. Am Ende kommt ein Gruppenprotokoll.
Kann jmd was zu den Veruschen sagen?
Was genau willst du denn wissen?
Weiß jemand wo V2 am Montag stattfindet? Dem Lageplan ist leider nichts zu entnehmen
View 6 more comments
hab mir sie jetzt auch einfach ausgeben lassen.
PB-A 233 steht in der Betreuerliste
Muss man die Protokolle am PC erstellen oder reicht es sie handschriftlich zu schreiben ?
View 1 more comment
Hängt vom Versuch ab. Wenn nichts erwähnt wurde, geht lieber auf Nummer sicher und machts am PC. Oder fragt beim Versuchsleiter nach. Die meisten werden aber sagen, dass die das ausgedruckt haben wollen wegen Leserlichkeit.
Frag im jeweiligen Versuch nach. Bei manchen ist PC erforderlich
Ist die einführungsveranstaltung und sicherheitsunterwwisung heute oder morgen ?
View 4 more comments
Gestern wars ne Stunde
was kann ich tun, wenn ich aus Krankheitsgründen bei beiden Terminen verhindert war ?
Wie finde ich raus was für Versuch 8 notwendig ist ? Gibt es Tipps und Tricks ?
View 3 more comments
Danke ?? also keine Präsentation oder sonst was
Nene nur das Testat und die Aufgaben. Die sind auch nicht schwer oder so. man steckt ein paar schaltungen ein und miss volt und ampere.
Wie läuft das mit der Anmeldung ab ? wird das bei der Infoveranstaltung gesagt oder muss man sich vorher schon irgendwo anmelden?
View 1 more comment
Wie meldet man sich denn da an und werden die Gruppen gelost oder wie ? dachte das läuft wie beim WT Praktikum
Über die Veranstaltung Messtechiklabor geht das. Ja das wird gelost. Ich weiß nicht mehr wie das bei WT war, ehrlich gesagt
wurde es bei jemanden schon eingetragen ?
View 6 more comments
@anonym l ich sags mal so, ich kenne sehr viele die allein wegen des testats nächstes jahr nochmal dürfen. ich bin gott sei dank durch aber fand es trotzdem glückssache mit dem testat, welches man bekommt.
Also es gab kaum ne Gruppe wo nicht mindestens die Hälfte der Leute im Testat durchgefallen ist.
jemand eine Ahnung, wann Messtechnik eingetragen wird?
Es wurde immer noch nichts eingetragen oder?
bis jetzt wurde noch nichts eingetragen
Hat irgendjemand das Protokoll zu Versuch 14 und könnte weiterhelfen... Müssen unseres nachbessern
@Holmqvist kannst du hier supporten?! Oder jemand sein Laborbericht zu Versuch 14 online stellen.
Frage zu V7 Protokoll: Muss bei der Versuchsvorbereitung das Minimum des Weges negativ sein oder soll man den Betrag verwenden?
muss negativ sein, tiefpunkt
Hat schon jemand das Versuchsprotokoll für V7 und könnte das hochladen?
Wo drückt denn der Schuh? Du bekommst eher eine Antwort wenn du spezifische Fragen stellst.
Wäre cool, wenn jemand bescheid gibt, wenn Messtechnik verbucht wurde.
In welchem Raum ist V2?
Haben sich die Testate im Nachholtermin von V7 verändert?
View 2 more comments
also bei mir waren es alte
Man bekommt nicht exakt das gleiche, aber ansonsten ist es der gleiche Aufgabenpool wie schon beim ersten Versuch
zu Versuch 7: Vor dem Versuch muss ein Aufgabenblatt beim Versuchsbetreuer (DO 8-11 Uhr im Raum PB-D0222) abgeholt werden. Dieses ist dann als Hausaufgabe zu bearbeiten. U.a. ist darin die Erstellung eines Diagramms vorgesehen. zum Diagramm: Entweder mit dem PC (Excel,MATLAB,o.ä.) oder per Hand auf Millimeterpapier und Kurvenlineal Überschrift und IVERS Nr angeben (s.oben auf dem Aufgabenblatt) Achsen sinnvoll mit glatten Werten versehen, sodass Werte abgelesen werden können Achsen beschriften Kurve glätten! Keine gerade Verbindung von Punkt zu Punkt! Wichtig bei Erstellung mit Excel: Liniendicke kleiner Stellen, da es sonst nicht möglich ist Werte abzulesen Die Punkte der Messwerte sollten auch nicht zu groß sein. zum Testat: Das Testat dauert 10 Minuten und wird nach einer Sichtkontrolle der Diagramme geschrieben. Von 6 Punkten müssen mindestens 4 erreicht werden. Wichtig für das Testat ist, dass man einen Spitzen Bleistift für das Diagramm verwendet. Ausreichend großes Geodreieck (Beschriftung sollte man gut lesen können) evtl. Zirkel. gegeben: Diagramm (x-Achse Zeit in s, Y-Achse die Digitalwerte) Werte,z.B. 10kN +-10V Bitanzahl 12 Bit Aufgabe 1: man soll den maximalen Digitalisierungsfehler berechen. Da in diesem Beispiel der Bereich +-10V ist sind es 2 hoch 11 = 2048. Wenn der Bereich 0 bis 10 V, also positiv wäre, muss das Vorzeichen nicht berücksichtigt werden, also 2 hoch 12=4096. 10kN / 2048=4,88N Der maximale Digitalisierungsfehler beträgt +-4,88N (Wenn 0-10V, dann nur +) Es gibt einen Punkt für den Wert und einen für die Einheit. Aufgabe 2: Bezieht sich ebenfalls auf das Diagramm Entweder wird nach der Zeit gefragt für einen gegebenen Fkt.wert oder andersherum. Bsp: Kraft F nach 2,1 s ? (1) Strecke messen bis zum größten x-Wert. z.B. bis zu 4s wird 8cm abgemessen. (2) 8cm/x = 4s/2,1s -> Umformen -> x=4,2 (3) 4,2 cm abmessen (x-Achse) und einen senkrechten Strick bis zum Schnittpunkt mit der Kurve zeichnen (Entweder mit dem Zirkel (genauer) oder mit einem ausreichend großen Geodreieck (Variante mit Zirkel wird bevorzugt, es wird großen Wert auf die Genauigkeit gelegt) (4) y-Achse: Parallele zur x-Achse zeichnen, sodass diese sich mit der Kurve und dem Schnittpunkt aus (3) schneidet y-Wert ablesen z.B. 1,8cm Wieder den größten Wert der y-Achse abmessen(z.B.4,7 cm beim Wert 3000) und analog zu (2) vorgehen: 1,8/4,7 =x/3000 -> nach x auflösen Man erhält die Bitzahl (z.B. 1149) (5) 1149/2048 = x/10kN -> nach x auflösen und man erhält den gesuchten Wert Die Werte 2048 und 10kN s.o. Es gibt mehrere Testate, z.B. ist bei einem anderen statt die Kraft ein Weg aufgetragen, die Vorgehensweise ist analog. Keine Haftung für die Richtigkeit, am besten einmal selber nachprüfen, ob man es so gemacht hätte. Bloßes ablesen der Wert ist nicht zulässig da die Abweichung zu groß ist.
View 9 more comments
Wie würde es gehen, wenn es genau andersherum ist? Also wenn die Zeit gesucht wird und F=3,8 kN z.b. gesucht wird?
Ich bräuchte Hilfe bei dem V7 Bericht, kann mir da jemand weiterhelfen?
Ich wollte kurz fragen wie der Versuchsbericht zu V7 ungefähr auszusehen hat, leider gibt es hier noch keine Vorlage dazu.
Für alle, die einen Nachholtermin bei V7 haben: Viel Erfolg! Bei Fragen zu einer gewissen Aufgabenstellung, könnt ihr gerne hier etwas posten.
View 1 more comment
Wäre ganz gut mal die verschiedenen Testate zusammen zu tragen
glaube die Einheit ist [kN*s/mm] die Kraft ist in [kN] laut Nötzel und die Geschwindigkeit in [mm/s]
moin Leute, kann mir jemand die Frage zu Versuch 14 "Warum sind Verläufe bzgl. des Biegewinkels zu sehen" kurz erklären?! Besten Dank
Zum Testat V7 Kann mir jemand sagen wie man die Aufgabe 2 berechnet, wenn nicht die Zeit, sondern die Kraft F gegeben ist? Danke im Voraus
Jemand Infos zu Versuch 12?
View 4 more comments
S.6 Abbildung 6 muss man verstanden habe und anwenden können. Insgesamt 5 Fragen, die ersten beiden sind sinngemäß "Eine Addition entspricht...................(Multiplikation)" und "Eine Subtraktion entspricht...................(Division)" in Klammern sind die Antworten die man eintragen muss
Wie genau darf ich das mit der Tabelle verstehen?
V 10?
kein testat, kein protokoll. man sollte die einzelnen teile des versuchsaufbau benennen können und evtl. anwendungsbeispiele für die bewegung (Kreisbahn) kennen. Angenehme Fragerunde in der man sich selber melden soll
außerdem wie der Beschleunigungssensor aufgebaut ist und mit welcher Drehzahl bzw. Frequenz die Messung durchgeführt wird.
Hi an alle die den Versuch 7 hatten! Die Aufgabe 2 und 3 beim Schwingungsdämpfer: Habt ihr hier die Kraft und den Weg mit den Fourier-Koeffizienten berechnet und dann nachher auch die Koeffizienten cz und cd oder nur mit den Werten die in der Tabelle stehen die uns gegeben sind? War beim Noetzel in der Sprechstunden und musste mir erst anhören das ich alles geklaut habe weil man so dumm nicht sein kann darauf zu kommen das mit den Fourier-Koeffizienten zu berechnen:/ Wäre nice wenn die Leute die schon bestanden haben was dazu sagen können
View 1 more comment
Die Fourier -Koeffizienten stehen sogar auf dem Datenblatt drauf! Was genau meinst du mit dem Digitalisierungsfehler meinst du die Fehlerquadratmethode?
Sie denn das Diagramm ungefähr bei euch auch so aus habs jetzt ganz ohne Fourier gemacht.
Jemand ein paar Infos zu V12 ?
Es wurde ja anfangs gesagt, dass sobald ein Versuch mit Protokoll bestanden ist, dass es im Unisono eingetragen wird. Weiß jemand zufällig wo genau ?
V3: Es gibt kein Testat! Der Versuchsleiter erzählt etwas zu den Versuchen und fragt dann etwas in die Gruppe. Wenn man immer mal wieder was einbringt ist das ok. Bei den Versuchen gehts nur um Berührungsthermometer.( Sollte man sich sehr gut durchlesen + die Aufgaben) Deswegen werden Strahlungsthermometer überhaupt nicht behandelt und auch nicht abgefragt. Er fragt außerdem Themen (1.&2. Hauptsatz )der Thermodynamik Übung ab. Die Versuche macht er größtenteils selbst und erklärt sehr viel, was sehr wichtig ist für den Bericht! (Mitschreiben!) Den Bericht über alle Aufgaben muss jeder selbst machen innerhalb einer Woche. Da ist er sehr penibel wie ma hört.
Moinsen, wo findet nochmal die Hörstudie von V15 (psychoaktive Geräuschbeurteilung) statt? Also nicht der Versuch, sondern die Studie, die man alternativ zum Protokoll machen kann.
View 2 more comments
nice, danke
kein ding
Jemand Infos zu V3?
und konntest du paar infos bekommen?
leider nicht
Load more