8. Tutorium Aufgaben 12+14.pdf

Assignments
Uploaded by Sma . 31388 at 2018-01-02
Description:

8. Tutorium Aufgaben 12+14 - zu finden auf moodle Tutorium Maschinenbau

 +4
220
12
Download
Nimmt man immer das E von der Welle, oder das kleinere E?
Das muss in W umgerechnet werden
ist ja bei der Rechnung auch passiert
kleiner schreibfehler, sollte nen * sein
Wenn jetzt R_eh,w niedriger wäre, würde man dann trotzdem mit Q_a rechnen, oder mit Q_i ?
View 1 more comment
Leider nicht
Beim Tutorium Aufgabe 16 ist es der Fall und die haben trotzdem Q_a genommen, also werde ich das auch so machen
Wieso nehme ich hier nicht den größeren Wert?
da 250 < 400 und somit kritischer!
Woher kommt diese Angabe?
Es wurde die gleiche Formel wie bereits in Aufgabe b) verwendet. Die 7,2 ergeben sich aus 0,8*(Rza+Rzi), also 0,8*(4+5) µm
Warum SH und nicht GEH?
Ich denke es wird dich nicht mehr interessieren, aber mich interessiert es noch ? Auf allen formelsammlungen steht, dass die SH bevorzugt wird. Den Grund dafür würde ich auch gerne erfahren ? Ich kann mir nur vorstellen, dass es etwas mit der Beanspruchungsart einer drehenden Welle zu tun hat? !Aber alles nur reine Spekulation.
wie rechnet man die Phase?
View 3 more comments
auch bei 3 bzw 4 oder 5 mm in beiden Richtungen Kriegt man 45 °
ja, aber deswegen stehen da ja die 2 in der Angabe
Hier ist doch nach n gefragt? i gibt doch die Anzahl der Pakete in einer Säule an?
nein das ist so richtig , steht so in der formelsammlung
Ist wahrscheinlich ein Tippfehler. In c) ist dann von "i" wieder die Rede obwohl man es ja nicht bestimmt hätte, wenn man n bestimmt hätte
Was steht da?
17*1,453mm
Wenn man anhand des Vergleichs der vorliegenden geometrische Werte bei gewählter Passung mit Uzul und Uerf schon davon ausgehen kann, dass die minimal Pressung größer ist als die Erforderliche , warum dann überhaupt noch die eigentliche vorliegende Spannung extra berechnen und mit der Erforderlichen / zulässigen Vergleichen ?
weil man das immer so machen muss
wann ?
View 1 more comment
warum benutzt man hier jetzt genau GEH? mit der SH hätte man doch keine Torsionsspannung berücksichtigen müssen oder?
ich versteh das nicht mit den Schrumpfspannungen, da steht ja nirgendswo was davon und sonst bei einem festigkeitsnachweis wird es auch nicht bei unseren aufgaben gemacht.... Also wenn das steht Schrumpfspannungen werden die Torsionsspannungen nicht berücksichtigt aber wenn Schubspannung auch noch berücksichtigt werden sollte muss die Tosionsspannung noch einbezogen werden?