Maschinenelemente IIA

at Universität Siegen

Join course
367
Next exam
AUG 11
Discussion
Documents
Document type
Semester
Hatte jemand schon die letzten Tage die mündliche oder hat sie heute und würde hinterher dann seine Erfahrung hier rein schreiben?
hat jemand von euch in der Einsicht noch Punkte rausholen können oder hat man keine Chance?
View 1 more comment
:D :D :D :D :D :D
Würde lieber noch was zur mündlichen hören:D
Hat jemand Infos zur Ergänzungsprüfung? Wie läuft die ab usw
View 6 more comments
Weißt du denn noch ob dein Kumpel trotz der Lücken durchgekommen ist? Mich würde mal interessieren wo da so die Bestehensgrenze liegt. Also denke mal, dass man wenn man mal 1-2 Fragen nicht beantworten kann trotzdem durch kommt oder?
Ich weiß leider nicht, wie es insgesamt war, aber er ist nicht durchgekommen damals.
Hat schon jemand angefangen sich auf die mündliche vorzubereiten? Wie geht ihr davor und womit bereitet man sich am besten vor?
View 15 more comments
bei welchem Prof hattest du denn die mündliche und wieviele pkt haben dir in der Klausur gefehlt?
Anonyme Badewanne: Hör mal auf hier jetzt so einen Unfug zu erzählen. Die mündliche kann man auch machen und bestehen wenn man in der Klausur nur 1 Punkt oder so hatte.
Hat jemand schon mal mündlich beim Friedrich gemacht? Habe keine Lust, im Sommer komplett von vorne zu lernen...
Ist in Unisono eingetragen
View 6 more comments
Noten sind echt ein Witz gemessen am Aufwand ...
Sind ja auch nur 3 credits :D
Weiss einer wann klausureinsicht ist?
jemand ahnung wann die ergebnisse endlich online kommen?
View 14 more comments
Ist ja schon irgendwie ein Witz mittlerweile...
5 wochen....
Hat irgendeiner ne Ahnung wie lange die so zum korrigieren brauchen?
jmd was gehört?
Und wie fandet ihr die Klausur?
View 17 more comments
Als ob man noch zeit hatte sich das alles vorne durchzulesen
Ne nicht wirklich wollte es aber wissen und hab das dann schnell überflogen.
Warum nicht 8 Schrauben
View 1 more comment
Es werden 2 wellen mit jeweils 4 schrauben verbunden .
habs schon verstanden .danke
Hab jetzt nur noch eine letzte Frage und zwar, wann zum Teufel wird bei Federn auf bzw abgerundet erscheint mir so heftig willkürlich bei Schraubenfedern...
Push push das ist auch das einzige was mir noch unter den Fingern brennt ! :D
Woher kommt das?
In der Aufgabe steht, dass ein indifferenter Klemmfall vorliegt. Aus der FS geht hervor: tan a = 2tanphi=2µ. Daher µ=tan a / 2. 16°42' bedeutet 16grad und 42 minuten, deswegen 42/60 um auf die Zahl hinterm Komma zu kommen.
Eigentlich jmd ne Ahnung was so letztes Semester dran kam?
View 2 more comments
federn und press wars
Danke Euch! Feder u WL war vor einem Jahr
Was nehme ich beim interpolieren als x ujnd y-Wert? Bzw. welche Gerade ist hier gemeint?
bei den anderen Aufgaben wurde einfach nur auf bzw. abgerundet....so werde ich es auch in der Klausur machen
Hat jemand schon eine Mail bekommen, mit Informationen zur Raumaufteilung und Beginn der Klausur?
View 4 more comments
steht jetzt auch offiziell im Moodle . 10 Uhr Turnhalle ...
Und in der Mail, die ihr bekommen haben solltet
Woher kommt die Annahme?
kap. 4 welle nabe s. 49
könnte man hier nicht schon sagen , dass die Nabe die Festigkeit nicht e rfüllt ? warum noch extra Nabe( außen) berechnen
View 1 more comment
Vorsicht mit solchen Formulierungen!! Unbedingt auf die Aufgabenstellung achten, lieber 2 Spannungen mehr berechnen als Punkte zu verschenken!!
berechne lieber die kompletten Spannungen, es steht ja auch Schrumpfspannungen also man will ja auch später wissen woran es scheitert Nabe oder Welle und dementsprechend neu konstruieren
müsste das hier nicht h2 -hopt =e sein? und warum ist h2 und h1 sowie F2 und F1 überhaupt unterschiedlich.
siehe Abb. der Aufgabe
Wenn die Formel stimmt, ergibt das hier 612 Nm
View 1 more comment
Was setzt ihr genau ein ? ich habe 736Nm und l = 102 -2 mm ( Fase 2mm) r= 12,5 mm eingesetzt.
l=(102-2)/2=50. In der Aufgabe sind ja zwei Wellenenden gegeben, rechnen müsst ihr mit nur einer Welle. dann noch die -2 wegen den Phasen (2x1X45°).
Zur Ergänzung: Bei c) soll die mindest Pumpenleistung errechnet werden. Es fehlt zur Berechnung h, welches sich aus den Rautiefen R_zWelle und R_zSteg ergibt. h=0,018mm
Warum wird hier die Kraft durch 2 geteilt?
Einfach gesagt: weil die Formel so ist :D
schau mal weiter oben in das Diag. fm=fr+fa -> fm=fa+(fd/2) wenn du das auf die Kräfte überträgst, kannst du daraus die Mittelspannung berechnen.
Weiß einer in welchen Räumen geschrieben wird, also gibt es diesbezüglich schon Infos? Auf moodle ist ja nichts zu finden.
Turnhalle AR um 10:00
Hat einer noch ein paar Formeln zu Tellerfedern? Damit komm ich irgendwie am wenigsten klar
Im Skript findet sich noch was dazu. Damit und mit der FS bin ich bisher ganz gut klar gekommen
Nach längerem Betrieb ist das Festlager des Getriebes defekt. Vor Ort im Depot des Bergwerkes befinden sich nur folgende Wälzlager. Welches Lager können Sie bis zur nächsten planmäßigen Revision einsetzten? Muss das hier nicht das 1. und das 3. Lager sein?
Genau, die anderen sind ja nur Loslager.,
kann diesen Schritt bitt jemand ausführlich erklären ? ist das eine festgelegte Formel ?
das sind einfach beide Federn in Reihe geschaltet 1/c1 +1/c2 = 1/Cteil1 er hat die linke Seite nur auf einen gemeinsamen Nenner gebracht und in einen Bruch geschrieben und danach den Kehrwert gebildet.
Stehen die Formeln im Skript?
nein
Ist das dann überhaupt relevant ?
Dieser Federweg ist ja eigentlich nur Bereich 1 , der Bereich indem alle Federn wirken bzw. am Anfang C4 nicht wegen Fv. Die anderen Bereiche, also wenn die Feder 1 und Federn 2 u.3 geblockt werden, falls die Federkraft ansteigt sind hier nicht dargestellt.
View 5 more comments
hab nun die Lösung also wie schon gesagt bis 100N wirken nur die ersten beiden Systeme also Feder 1 und 2. Da man eine Last darauf gibt wirken die Federn als ein System, da man keinen Anschlag hat, also kommt es auch nicht zu einer Federsteifigkeitsänderung
Achso, na klar ohne Anschlag blockiert keine von den Federn. Es wirkt sozusagen als eine Feder.deswegen legen ja auch beide Federn jeweils einzeln C1 und C2,3 ,den gleichen Federweg zurück als ob sie seperat belastet werden. und deren Wege werden dann addiert. ^^ Es verlängert sich bei der Reihenschaltung ja lediglich der Federweg. Da habe ich wohl falsch nachgedacht.
No area was marked for this question
Eine Frage , was ist mit der Torsionsspannungen tau_t_w was sich aus Fu bzw. Mt ergibt. Die wurde mit eingerechnet bei Nr.14 Tut.aufg. und eigentlich bewirkt Fu ja auch eine Scherspannung und Normalspannung. Fa bewirkt ja auch eine Normalspannung (Zug) und eine Scherspannung. In der Aufgabe steht das man ja nur die Schrumpfspannungen ausrechnen soll., deshalb wird sie nicht einbezogen? Aber angenommen man würde sie mit einbeziehen, dann müsste man das doch alles auf die Schrumpfspannungen aufaddieren.
Wie genau kommt man darauf?
einfach die werte in Formel einsetzen
Man kann auch direkt für C1,2,3=1,71N/mm einsetzen und erhält dann 58,48mm.
wie rechnet man die Phase?
View 3 more comments
auch bei 3 bzw 4 oder 5 mm in beiden Richtungen Kriegt man 45 °
ja, aber deswegen stehen da ja die 2 in der Angabe
Das steht eigentlich nirgendswo auf dem Aufgabenblatt
View 3 more comments
Verstehe auch nicht genau wie er das da berechnet.
wo kommt diese Formel her?
View 4 more comments
und welches skript auf der seite ich herstellen eines pressverbandes
Das ist quasi die Formel für die Verformung epsilon nach p umgestellt.
Müsste da nicht Mt stehen?
Habt ihr ne Ahnung, auf welches Thema der Schwerpunkt in der Klausur gesetzt werden könnte?
bis jetzt kamen in den letzten 2 Klausuren Federn jedes mal dran
Warum wird hier abgerundet?
View 5 more comments
also bei if immer runden? hab immer erst bei ig gerundet und mit dem ausgerechneten if weitergerechnet
dann kamst du aber ja nie auf die Ergebnisse... zum Beispiel bei FE003 musst du if dann 2 annehmen statt 1,66
Hier muss erst p_min berechnet werden und dann in M_tmin=mü*2pi*((r_f)^2)*l*p_min eingesetzt werden. Mit mü=Haftreibungsbeiwert =0,15
View 6 more comments
Hab jetzt immer noch nicht den Unterschied zwischen den beiden Formeln verstanden die Jack oben reingeschickt hat. Also eine für Hohl- und die andere für Vollwelle oder wie?
nein das sind die gleichen formeln nur das bei dem einen p ausgerechnet ist und bei dem anderen halt erst in der Formel... QI wird ja bei einer Vollwelle 0
Wie kommt man auf Tkm_max?
k_ruhend * tau_m
Sollte man allgemein bei solchen Aufgabenstellungen die Spannungsüberhöhung rausrechnen oder nur wenn es explizit gefordert ist?
ich denke, wenn der Wert angegeben ist, sollte man ihn auch verwenden
warum sind eigentlich bei den Übungsaufgaben themen dabei die gar nicht im skript behandelt werden? sind diese trotzdem Klausurrelevant? wie zb Torsionsstab und Ringspannverbindung
72,61mm
No area was marked for this question
Hey, wieso wird bei der a) Czul = n* Fzul / fzul für gleichsinnig genommen obwohl die Federn Wechselsinnig angeordnet sind? Kann das jemand Bitte erklären. Danke im Vorraus
wird es garnicht. Fzul/fzul steht unterm Bruchzeichen und wenn man jetzt mal von der Formel Fzul/fzul*n (wechselsinnig) ausgeht, dann kann man das n ja auch neben das Fo über den Bruchstrich setzen, was man übrigens auch mit dem fzul machen könnte :D hoffe es verständlich ausgedrückt zu haben
79,4%
das stimmt doch so gar nicht sigma_tiI ist doch kleiner als sigma_zul ?!
Kann es sein, dass im Skript Federn, Folie 46, die Formeln für wechselsinnige und gleichsinnige Tellerfedern vertauscht wurden? Irgendwie passt das nicht glaub ich?
View 1 more comment
Ja ist es auch und ich habe mich am Anfang gewundert was das sollte.
Hab das aber die Aufgaben mit den Formeln aus dem Skript berechnet und meine Lösungen stimmten
No area was marked for this question
Kann man die Übung eigentlich nur mit den Formeln aus dem Skript lösen?
Was ist das
Dichte des Öls
Tut mir leid, dass das Dokument verkehrt herum ist. soll ich es nochmal richtig herum hochladen?
Kann man doch drehen
sin fehlt hier
Load more
186 documents in this course
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
- 4
0
13
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
- 5
0
13
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
- 5
0
9
Description
Winter 2017/18
-
Summaries
0
3
48
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
18
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
31
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
13
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
12
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
20
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
30
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
0
1
42
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
58
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
47
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
1
36
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
0
48
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
0
50
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
5
61
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
2
59
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
3
67
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
4
93
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
1
51
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
4
79
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
2
74
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
28
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
2
65
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
7
86
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
45
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
- 1
0
35
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
- 1
0
47
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
44
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
42
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
0
41
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 1
0
43
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
0
0
47
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
40
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
0
25
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
0
1
33
Description
Winter 2017/18
-
Assignments
+ 1
7
77
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
10
67
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 2
8
74
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
Description
Winter 2017/18
Freidrich
Lectures
+ 1
0
48
Description
Winter 2017/18
Freidrich
Lectures
+ 1
2
59
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
0
43
Description
Winter 2017/18
Freidrich
Lectures
+ 1
0
46
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 3
4
69
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 2
1
45
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 2
0
49
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 3
0
56
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 3
0
62
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 2
3
77
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
1
75
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
1
71
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
1
68
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
0
20
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
2
27
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 2
1
68
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
1
61
Description
Winter 2011/12
-
Exams
0
2
92
Description
Summer 2014
-
Exams
0
0
22
Description
Winter 2013/14
-
Other
0
0
21
Description
Winter 2013/14
-
Other
0
2
20
Description
Winter 2013/14
-
Other
0
0
18
Description
Winter 2013/14
-
Other
0
0
21
Description
Winter 2013/14
-
Other
0
1
22
Description
Winter 2013/14
-
Other
+ 2
1
51
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Lectures
+ 1
3
83
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 6
1
104
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
0
0
44
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
0
32
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
0
37
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
0
24
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
2
117
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
0
90
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
3
99
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
1
108
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
2
98
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
0
86
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
0
70
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
5
108
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
1
92
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
4
124
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
4
105
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
4
94
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
4
96
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
0
73
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
3
95
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
4
104
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
0
95
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
0
3
68
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
2
87
Description
Winter 2016/17
Friedrich
Assignments
+ 1
2
76
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
3
77
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
2
89
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
+ 1
0
46
Description
Winter 2017/18
Friedrich
Assignments
Load 86 more documents
Welcome back
Register now and access all documents for free