Marketing Übung9.pdf

Assignments
Uploaded by Piep 4746 at 2018-12-24
Description:

Lösungen der Aufgaben: 70-76

 +2
213
4
Download
der satz macht gar keinen sinn!?
Wie kommt man auf diese Formel? Woher nimmt man beispielsweise die 81 oder den Rest der Funktion? Die Formel für die Gewinnberechnung lautet doch G(x)= p(x)-K(x). Warum ist p=81, das müssten doch p=41,5 sein...Bin verwirrt ?
Das wüsste ich auch gerne ...
Ich habs verstanden. Sie nimmt die G=-bx^2 + 81x -5 (siehe oben) und stellt die aber um zu G=81x-bx^2-5. In diese Funktion setzt Sie dann für x=40,5/b ein. Deshalb steht bei b=2: G=81*(40,5/2) -2*(40,5/2)^2-5 =815,25
Wie kommt man auf p=40 ?
Wenn b=1 ist, muss p entweder kleiner/gleich 40 oder größer/gleich 45 sein (siehe Aufgabenstellung). Da der Wert 41,5 nicht im Definitionsbereich liegt, wird für p der Wert der nächstliegenden Definitionsbereichsgrenze angenommen, in diesem Fall 40
Müsste hier nicht größer als -1 stehen?