Management kleiner und mittlerer Unternehmen: Grundlagen Entrepreneurship und KMU Management

at Universität Siegen

Join course
307
Discussion
Documents
Flashcards
Wie fandet ihr die Klausur? Die ganzen "großen" Rechnungen wie Humankapital, Conjoint Analyse, etc. kamen nicht vor :( Ist er bei der Bewertung sehr streng?
View 4 more comments
Ne wird normal bewertet
@tiffler habe auch nach 30 Minuten aufgehört und schreibe nochmal 😂
Ein kurzes was zur Hölle war das mit der Conjoint Analyse?
View 6 more comments
Die Summe der teilnehmer war quasi 1, weil ja immer 0,68 0,21 und so gegeben war und das immer 1 ergeben hat oder? Was habt ihr denn zur Güte des Regressionsmodells geschrieben? Hab nur geschrieben dass 60,2% der Streuung erklärt werden und als mittel bis gut eingestuft wird. Und dass der empirische F Wert höher als der theoretische ist und somit signifikant.. Reicht das oder wollte er was anderes hören?
Was für ne Klausur echt ...
Punkteverteilung an die ich mich so erinner. Was ist falsch/fehlt? 10 Finanzierungsarten 10 Liability 10 KMU Mittelstand 10 Unternehmerperson 10 Business Plan 10 Mittelstandsdynamik 6 Innovationsfalle 4 Invention Inovation 6 Batna Zopa 3 Markenrecht 2 GmbH ug 15 Statistik Müll 15 Modell
Viel Erfolg und Glück an alle heute :)
Das hier hängt übrigens am AR :D Viel Erfolg euch :)
was ist die Lösung dieser Frage ?
Das wurde bereits in diesem Dokument beantwortet. Scroll einfach mal ein Stück runter ;)
hallon wie bewertet unser lieber PROF? Irgendjemand Erfahrung? Ist es erlaubt manchmal zu umschreiben oder bewertet er sehr streng. Push Push LG
View 2 more comments
Glaube umschreiben gibt nicht volle punktzahl, er will schon Schlüsselworte sehen.. Bei einer Rechnung habe ich z.b mal mit einer einzigen falschen zahl weiter gerechnet, sonst war alles richtig, und dafür 0 punkte bekommen
What 😳😳😳
kurze Frage: hab meinen studienausweis verloren. reicht für die Prüfung wenn ich die studienbescheinigung ausdrucke und mitnehme? jemand Erfahrung damit gemacht?
Theoretisch könntest du dir morgen auch noch schnell einen neuen holen im ssc aber eigentlich sollte son Ausdruck reichen
danke für die Antwort! Hab meinen doch wieder :)
drei? das sind doch hier sechs unterschiedliche innovationsdimensionen?
View 5 more comments
Hier
Das ist aber verschoben. Die Produktinnovation gehört schon zur Objektdimension und der Effektivitätvorteil und effizienzvorteil zur wettbewerbsdimension
Welche Formel meinen die denn hier?
Ich würde mal sagen die Formel vom Gewinnmaximierungskalkül
Was habt ihr hier raus? Hätte 280.243 bei den Automaten und 341.011€ als Ingeneur anzubieten.
View 15 more comments
Wieso wird hier die Miete nicht berücksichtigt?
Sie wird berücksichtigt
wie komme ich auf die beiden werte?
View 2 more comments
In der Übung wars die Konstante aber letztendlich ja auch wahrscheinlich egal so lange unten die Gesamtsumme steht
Okay danke :)
Was sind beim Patent die 3 Punkte des Gebrauchsmusters?
jemand bock in den nächsten Tagen die Klausurergebnisse von den hochgeladenen Klausuren zu vergleichen?
Hast du von WS 18/19 Teil Gründungsrecht schon die Aufgabe 1 gemacht?
Ist hier in der Gruppe schon erklärt worden :)
wie beantwortet man die Frage?
Einfach immer die Ausprägung mit dem höchsten Wert nehmen
Hallo zusammen, welche Rechnungen/Formeln sind relevant und welche habt ihr ausgelassen? :)
Sind die Verhandlungskonzepte noch relevant?
Das Minus beantwortet die Frage nicht
könnte jemand die aufgabe lösen?
View 2 more comments
ich danke euch
@Lelle: Viele aber nicht alle KMU sind Mittelständler
hat jemand die lösung zu der aufgabe?
View 2 more comments
Wegen dem geringen Mindestkapital nur wenig vertrauenswürdig also schlechte Chance auf Kredite etc
Vorteil: nur 1 € Mindestkapitaleinlage Nachteil: Ansparpflicht. Gesellschafter können die Überschüsse nicht ausschütten, bis der gesetzlich vorgegebene Mindestansparbetrag erreicht ist Bin aber offen für Kritik :D
ist das bass-modell klausurrelevant?
Nein
Ich habe folgende Kaufwahrscheinlichkeiten für A: 23,91% B: 33,57% 2c: 42,54% Stimmt das?
View 2 more comments
wie kommt man darauf?
Summe aller Gesamtnutzen der Produkte geteilt durch den jeweiligen Gesamtnutzen eines Produktes
welche rechnungen muss man alles können?
Hat jemand eine Idee
Von den Kaufwahrscheinlichkeiten die bei der Probabilistic Choice Regel errechnet werden, kann man auf die Marktanteile schließen.
Hat jemand eine Lösung ?
Die Probabilistic Choice Regel besagt, dass die Konsumenten ein Produkt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit kaufen. Für Produkt A: Gesamtnutzen Produkt A/ Gesamtnutzen Produkt A+B+C
ok danke
Welche Eigenschaft?
Leistung
Danke
Welches Verfahren ist hier gemeint?
View 5 more comments
Also ich sehs genauso wie du Lelle finde die Aufgabenstellung aber etwas verwirrend
Jaaa, da gebe ich dir Recht. Ist irreführend
Hat jemand Zeit bzw. Interesse sich nochmal über die genannten Themen auszutauschen? Habe irgendwie das Gefühl das mir noch was fehlt :/
View 8 more comments
Ach noch ne frage: es gibt ja zwei formeln bei der humankapitaltheorie. Ist es egal welche ich benutzt? Weil diese vergleichsformel finde ich nicht so gut
Die beiden unterscheiden sich. Die eine Formel mit den Opportunitätskosten bezieht sich eher auf die Sicht der Arbeitnehmer und die Andere, die die Lohnzahlungen und den Produktivitätsanstieg beinhaltet bezieht sich auf die Arbeitgeber. Daher ist es nicht schlecht beide zu kennen.
hat hier jemand eine Lösung für?
View 2 more comments
Siehe Studien von Gude und Kay aus dem Skript :) Falls du es belegen willst ;)
Danke :)
was ist mit diesem punkt gemeint?
Der Punkt macht in meinen Augen auch keinen Sinn, geht eigentlich in der Heterogenität des Punkt 2 auf wenn du mich fragst...
Steht auch so im Skript, würde es daher auch als richtig ansehen. Man kann viel rein interpretieren wie das gemeint sein soll. Aber viele verschiedene Charaktere/ Persönlichkeiten können die Zusammenarbeit erschweren und das ist dann ein Nachteil der Arbeit im Team. So habe ich mir das gedacht ;-)
75,587 Kann jemand das Ergebnis bestätigen?
si! ist richtig :D
die frage wurde nicht ganz beantwortet. weiß jemand warum es von zentraler bedeutung ist?
finde leider nichts zu den Risikoprofilen von Gründungsmodellen :( speziell was zu imitierte Existenzgründung
View 1 more comment
Danke=) Ich finde das leider nicht, in welchem steht das denn?
Ääähm das steht im „Gründungsfinanzierung Skript“ 01. Mai Folie 11
Was ist denn die "Early- Stage- Gap"?
View 1 more comment
Vielen Dank :) das klingt sehr schlüssig!
Hier kann man noch etwas genauer auf die Kostenverursacher eingehen: Marktanalyse und Forschung und Grundlagenentwicklung :)
Hat hier jemand eine Lösung?
View 2 more comments
Das stimmt wohl 😂
Ein Ansatz :)
Kann jemand die relativen Wichtigkeiten bestätigen? 0,095 0,237 0,287 0,11 0,07 0,129 0,071
View 2 more comments
wie habt ihr gerechnet ?
Die einzelne Spannweite geteilt durch die Summe der Spannweiten
Welchen Wert nimmt BATNA an? 1800€? ZOPA liegt doch zwischen 1800 und 2000?
View 4 more comments
Danke:) Und zopa?
Genau der zopa stimmt von 1800 - 2000 :)
Hat hier jemand für den Rückgang der Existenzgründung eine weitere Erklärung? Ich habe lediglich das Argument, dass es bessere Alternativen auf dem Markt gibt.
View 2 more comments
Hatte was wegen der Finanzkrise geschrieben, dass deswegen die Unsicherheit bestand und das Risiko zu groß war
Ok perfekt danke ;)
Ich habe hier einen Gesamt Teilnutzen von 37,639 raus und einen Gesamtnutzen des nutzenmaximalen Produktes von 72,639. Stimmt das so?
Jo
Danke:)
Hat jemand Lösungen für die Aufgabe 3?
wie hat man nochmal die spannweite berechnet?
View 3 more comments
Jo, hast recht! Habe mich bei einem Wert verrechnet
Ich habe auch 57,641 raus
Hey hat hier jemand ein paar Ansätze zu dieser Transferaufgabe?
Man kann die positiven derivativen Eigenschaften aufzählen und dann die Eigenschaften von KMU. Hätte dann gesagt, dass KMU besonders schnell reagieren können und sehr dynamisch sind durch ihre Größe und dass sie ihre Überlebensfähigkeit am Markt durch innovatives Produkt- und Leistungsmanagement sichern (müssen sich gegen die Großen behaupten, die durch ihre Größe Vorteile haben -> Stichwort: economies of scale/ economies of scope). Ist aber nur ein schwacher Ansatz :D
Danke :)
Kann jemand die Aufgabe 3 WiSe 17/18 beantworten?
View 1 more comment
Genau :-)
Also habe aus den Bildern einen Text gebastelt :) Dazu dann die Formel: allgemeine Entscheidungsregel / Gewinnmaximierungskalkül. Der Barwert der Auszahlungen/Kosten muss kleiner sein als der zukünftige Nutzen/ bzw. der Barwert der Einnahmen/Erträge Hoffe mein Ansatz stimmt!
Welche Zusammenfassungen sind die mit de meisten relevanten Stoff drin, da bei vielen sehr unterschiedliche Themen drin sind. Danke schonmal :)
Weiß jemand welche 3 Kriterien hier gemeint sind?
Diese :)
Danke
No area was marked for this question
Hat jemand einen Ansatz zum Teil Gründugsfinanzierung Aufgabe 1 und Aufgabe 3 ? Welche Bonitätskriterien?
Aufgabe 1 = Skript Seite 11,22 3 = Seite 44
Ja aber wie verpackt man das bei Aufgabe 1?😅aber danke:)
No area was marked for this question
kann mir jemand sagen was in dieser zusammenfassung noch fehlt und was davon für dieses semester nicht klaurrelevant ist?
ich verstehe diese spalte nicht. was wirkt sich hier wie aus? bzw wie bildet man daraus sinnvolle sätze?
Gibt es irgendwo Altklausuren außer bei dieser einen Zusammenfassung hier auf Studydrive ?
View 2 more comments
Die vom SS16 finde ich gar nicht.. Ist die in de Ordner vom FSR?
Ich hab sie hier aus den hochgeladenen Unterlagen
No area was marked for this question
welche themen, die in dieser zusammenfassung enthalten sind, sind nicht relevant für die klausur im aktuellen semester?
Also nach einem ersten Blick über die ersten Seiten kommt mir das alles relativ bekannt vor :D
Hallo :) Hat jemand die Conjoint-Analyse aus der Klausur WiSe 18/19 gemacht und mag diese hier teilen? Vielen Dank :)
View 4 more comments
Spannweite / Summe aller Spannweiten
Merci👍🏼
Load more