Übung 6.pdf

Summaries
Uploaded by Anonymer Proteinshake (Stracciatella) 27422 at 2019-06-03
Description:

Zusammenfassung Übung 6

 0
102
13
Download
warum wird der mindestreservesatz der zb hier außer acht gelassen?
View 3 more comments
habe gedacht auf der rechten seite auch..
es sind 5000 weil der Reservesatz hier keine rolle spielt, wir befinden uns auf dem gesamten Geldmarkt ( nicht mehr nur auf dem für Zentralbankgeld) wo Md = PY(0,8-4i) ist
also ist kein Problem hier den Prozentsatz auszurechnen, aber woher weiß ich das der überhaupt gefordert ist? Könnte ja auch einfach eine Änderung über 11,2 GE sein
würde sagen anhand der Aufgabenstellung kann man es nicht wissen, aber so ist man auf der sicheren Seite
Folgefehler.. Oben wurde statt Hd Md geschrieben. Hier wäre es mit Md=5000(0,8-4i) und man kommt auf einen Zins von 19.5%
View 3 more comments
So lautet die Formel. Da die Haushalte kein Bargeld halten wird c zu 0 und es bleibt übrig: Reservesatz*Md (also PY(i)) Und das ist als Hd definiert
da müsste stehen H^s = H^d
Wäre das Hd ?
View 2 more comments
Aber die Geldnachfrage nach Zentralbankgeld und das wird als Hd definiert In der normalen Geldnachfragefunktion taucht ja nicht der Reservesatz auf ;)
H^d wäre korrekt!
ist C nicht falsch, wenn ich an das IS LM Diagramm denke macht es kein Sinn
View 7 more comments
Aber wenn Anleihen verkauft werden wird die Geldmenge doch reduziert. Und wenn die Geldmenge sinkt muss der Reservesatz doch auch fallen oder nicht ??
Ich glaube man muss die Vorfälle einzeln betrachten. Erhöhung des Reservesatzes erhöht auch die Geldnachfrage, selbe Argumentation wie bei der B
Wo kommt denn 300 her? Sollte das nicht die 3000 aus der Aufgabe sein??
Wieso ist B richtig ? Hätte auf A getippt
Für was steht das V?
Vermögen
Also Vermögen = Nachfrage nach Geld + Nachfrage nach WP ?
das muss ein Hd sein
Nein in der Aufgabe steht doch Geldnachfrage = M^d
nach zentralbankgeld
in der Aufgabe steht 3000
Ist glaub ich ein Tippfehler in der Übung selbst gewesen weil er das auch so gerechnet hat sonst würde da ein negativer Zins von -14.8% rauskommen was Käse ist
warum ist hier P= Mindestreservesatz=0,1? P ist das Preisniveau
Ist es nicht. Vor dem PY müsste der Mindestreservesatz noch stehen :) Der wird ja auch im Schritt darunter mit PY multipliziert
kann mir das einer erklären?
Die Geldnachfrage ist höher als Geldangebot -> Nachfrage soll mit höheren Zinsen gesenkt werden -> Anleihen sind negativ vom Zins abhängig, daher fallen die Preise mit höherem Zins
was ist hier c und warum fällt es weg?
c ist die Menge an Bargeld, welches bspw. von Haushalten gehalten wird. In der Aufgabe steht, dass Haushalte kein Bargeld halten und somit fällt c weg